Soundmaster KCD1600 Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Soundmaster KCD1600. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Soundmaster
  • Produkt: CD-Player
  • Model/Name: KCD1600
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Holländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch

Inhaltstabelle

Seite: 0
DEUTSCH ITALIANO
ENGLISH ESPANOL
FRANÇAIS PORTUGUÊS
NEDERLANDS ČEŠTINA
KCD1600
Hersteller
Wörlein GmbH Tel.: +49 9103/71670
Gewerbestrasse 12 Fax.: +49 9103/716712
D 90556 Cadolzburg Email. info@woerlein.com
GERMANY Web: www.woerlein.com
Seite: 1
Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise
DE
HINWEIS ZUM UMWELTSCHUTZ
Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht über den
normalen Haushaltsabfall entsorgt werden, sondern muss an
einem Sammelpunkt für das Recycling von elektrischen und
elektronischen Geräten abgegeben werden. Das Symbol auf
dem Produkt in der Gebrauchsanleitung oder auf der
Verpackung weist darauf hin
Die Werkstoffe sind gemäß Ihrer Kennzeichnung wiederverwertbar. Mit
der Wiederverwendung der stofflichen Verwertung oder anderen Formen
der Verwertung von Altgeräten, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum
Schutze unserer Umwelt
Bitte fragen Sie Ihre Gemeindeverwaltung nach der zuständigen
Entsorgungsstelle.
WARNUNG
Gefahr elektrischer Schläge
Gerät nicht öffnen!
Zur Vermeidung von Stromschlägen darf dieses Gerät nicht geöffnet
werden. Es enthält keine Bauteile, die vom Benutzer gewartet oder
repariert werden können, Wartungs- und Reparaturarbeiten dürfen nur
von Fachpersonal ausgeführt werden.
Dieses Symbol zeigt an, dass im Inneren des
Gerätes gefährliche Spannungen vorhanden sind,
und einen Stromschlag verursachen können.
Dieses Symbol weist auf wichtige Bedienungs- und
Wartungsanweisungen bezüglich des Geräts hin.
Verbrauchte Batterien sind Sonderabfall und gehören
NICHT in den Hausmüll! Als Verbraucher sind Sie
gesetzlich verpflichtet alle Batterien und Akkus egal
ob Schadstoffe *) enthalten oder nicht zur
umweltschonenden Entsorgung zurückzugeben.
Sie können alle Batterien und Akkus bei den öffentlichen
Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder dort unentgeltlich ab-
geben wo Batterien und Akkus der betreffenden Art verkauf
werden.
Batterien und Akkus bitte nur in entladenem Zustand abgeben.
*) gekennzeichnet mit Cd = Cadmium, Hg =Quecksilber, Pb = Blei
 Verwenden Sie nur Batterien, die frei von Quecksilber &
Cadmium sind.
 Batterien dürfen nicht in die Hände von Kindern
gelangen. Kinder können Batterien verschlucken. Wurde
eine Batterie verschluckt, muss sofort medizinische Hilfe
in Anspruch genommen werden.
 Überprüfen Sie regelmäßig die Batterien um ein
Auslaufen der Batterie zu vermeiden.
 Batterien dürfen keiner Hitze (z. B. Sonnenbestrahlung),
Feuer ausgesetzt werden.
 ACHTUNG: Explosionsgefahr bei falscher
Batteriehandhabung. Nur durch denselben oder
baugleichen Batterietyp ersetzen.
VORSICHT – UNSICHTBARE LASERSTRAHLUNG
TRITT AUS, WENN DER DECKEL GEÖFFNET, UND
DIE SICHERHEITSVERRIEGELUNG
NIEDERGEDRÜCKT WIRD. SETZEN SIE SICH
NICHT DEM STRAHL AUS.
 Das Gerät verfügt über einen „Klasse 1 Laser“. Setzen
Sie sich nicht dem Laserstrahl aus, dies kann zu
Augenverletzungen führen.
 Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen
betreiben.
 Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen.
 Schützen Sie das Gerät vor tropfenden oder
spritzenden Flüssigkeiten, und stellen Sie keine mit
Flüssigkeit gefüllten Gefäße (z. B. Vasen) auf das
Gerät.
 Betreiben Sie das Gerät nur in einem gemäßigten
Klima.
 Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig
installierte und geerdete Netzsteckdose an. Die
Netzspannung muss mit den Angaben auf dem
Typenschild des Gerätes übereinstimmen.
 Achten Sie darauf, dass im Betrieb das Netzkabel
niemals nass oder feucht wird. Das Netzkabel darf
nicht eingeklemmt oder anderweitig beschädigt
werden.
 Der Netzstecker dient als Trennvorrichtung und muss
ohne Schwierigkeiten benutzbar sein.
 Achten Sie beim Verlegen des Netzkabels darauf,
dass es beim Betrieb des Gerätes nicht zu einer
Stolperfalle werden kann.
 Lassen Sie beschädigte Netzstecker oder Netzkabel
sofort von dem Kundenservice austauschen.
 Prüfen Sie das Gerät, das Netzkabel sowie den
Netzstecker regelmäßig auf sichtbare
Beschädigungen. Verwenden Sie das Gerät auf
keinen Fall, wenn Sie Beschädigungen festgestellt
haben.
 Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es
Beschädigungen aufweist, wenn es heruntergefallen
ist oder nicht einwandfrei funktioniert.
 Sie dürfen das Gehäuse nicht öffnen oder reparieren.
In diesem Falle ist die Sicherheit nicht gegeben und
die Garantie erlischt. Reparaturen sind ausschließlich
durch einen Service-Center/Kundencenter
auszuführen.
 Ziehen Sie bei Gewitter oder einer längerer
Abwesenheit (z.B. Urlaub) den Netzstecker und
entnehmen Sie ggf. die Batterien.
 Kinder sollten das Gerät nur unter Aufsicht
Erwachsener betreiben.
 Lassen Sie das Gerät während des Gebrauchs nicht
unbeaufsichtigt.
 Das Gerät ausnahmslos nur mit einem trockenen
Abstaubtuch reinigen.
 KEINE REINIGUNGSMITTEL oder TÜCHER mit
GROBEN Material verwenden!!!
 Das Gerät keiner Sonnenbestrahlung oder anderen
Hitzequellen aussetzen.
 Stellen Sie das Gerät so auf, dass kein Hitzestau
entstehen kann, also frei und gut belüftet.
 Achten Sie darauf, dass an den Seiten ein
Mindestabstand von 10 cm besteht, um eine
ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten.
 Decken Sie niemals die Belüftungsöffnungen zu!!!
 Offene Brandquellen, wie z.B. brennende Kerzen,
dürfen nicht auf das Gerät gestellt werden.
 Das Gerät an einem sicheren, erschütterungsfreien
Platz aufstellen.
 Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es
Beschädigungen aufweist, wenn es heruntergefallen
ist oder nicht einwandfrei funktioniert.
 Gerät möglichst weit entfernt von Computern und
Mikrowellengeräten platzieren, da es sonst evtl. zu
Empfangsstörungen im Radiobetrieb kommen kann.
 Treten wegen einer elektrostatischen Entladung oder
kurzeitigen Netzüberspannung Fehlfunktionen auf,
setzen Sie das Gerät zurück. Ziehen Sie hierfür den
Netzstecker bzw. Netzadapter und schließen ihn
nach einigen Sekunden wieder an.
Seite: 2
KCD1600 / Deutsche Bedienungsanleitung
1
BEDIENELEMENTE
FRONT VIEW
BOTTOM VIEW
13 Mikrofonbuchsen
14 Batteriefach
WARNUNG: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren aufgrund von Kleinteilen,
Erstickungsgefahr und Strangulationsgefahr.
Use remommended type and rating of external transformer only.
BATTERIE EINLEGEN
1. Öffnen Sie das Batteriefach. Lösen Sie die Schrauben des
Batteriefaches mit einem Schraubendreher .
2. Legen Sie 4 x “C” (UM2 / LR14 1.5V) Batterien ein (nicht enthalten).
Achten Sie auf die Polarität der Batterien im Batteriefach.
3. Schliessen Sie das Batteriefach und befestigen Sie die Schrauben.
1 LED Display
2 Lautstärke
3 LOCK Schalter
4 STANDBY / ON Taste
5 MODE Taste
6 Öffnen CD-Fach
7 Mikrofon AN/AUS
8 PLAY / PAUSE Taste
9 STOP Taste
10 Netzbuchse
11 Titelsprung-Tasten
12 Lautsprecher
Seite: 3
KCD1600 / Deutsche Bedienungsanleitung
2
LAUTSTÄRKEREGELUNG
Drücken Sie die “VOLUME UP / DOWN” Tasten um die Lautstärke zu verändern.
CD BETRIEB
1. Schalten Sie das Gerät in Standby indem Sie die “STANDBY” Taste drücken. Die Standby
LED erscheint im Display.
2. Drücken Sie die “PLAY / PAUSE” Taste um das Gerät einzuschlaten. Das Display zeigt “NO”
wenn keine CD eingelegt ist.
3. Öffnen Sie den CD_Fach und legen Sie die CD mit der beschrifteten Seite nach oben ein.
Schliessen Sie wieder das CD-Fach.
4. das Display zeigt “- -“ für einige Sekunden an.for a few seconds. Nach dem Einlesen wird
die Anzahl der Titel angezeigt und es startet automatisch die Wiedergabe.
5. Drücken Sie die PLAY / PAUSE Taste um die Wiedergabe zu unterbrechen. Drücken Sie die
“PLAY / PAUSE“ Taste um die Wiedergabe fortzusetzen.
6. Drücken Sie die “F.SKIP / B.SKIP” Tasten um Titel vor- oder zurück zu springen.
7. Drücken Sie die “STOP” Taste um die Wiedergabe zu beenden.
8. Drücken Sie die “STOP” Taste zweimal um das Gerät in Standby zu schalten.
Wiederholfunktion
1. Wählen Sie den Titel aus den Sie wiedergeben möchten und starten Sie die Wiedergabe mit
“ PLAY / PAUSE“.
2. Drücken Sie die “MODE” Taste einmal um die Einzeltitel-Wiederholfunktion zu aktivieren. Im
Display erscheint die REPEAT-Anzeige.
3. Um die gesamte CD zu wiederholen starten Sie die Wiedergabe mit “PLAY / PAUSE”.
Drücken Sie die “MODE” Taste zweimal. Die REPEAT-Anzeige beginnt zu blinken.
Zufallswiedergabe
Während der Wiedergabe drücken Sie wiederholt die “MODE” Taste um die Zufallswiedergabe
zu aktivieren. Die SHUFF LED Anzeige erscheint. Alle Titel werden zufällig einmal
wiedergegeben..
Tastensperre
1. Stellen Sie den LOCK Schalter auf ON.
2. Die HOLD LED Anzeige erscheint.
Hinweis: Während der LOCK-Funktion haben alle Tasten keine Funktion.
3. Stellen den LOCK Schalter auf OFF und alle Tasten sind wieder freigegeben.
Mit-Sing-Funktion (SING-A-LONG function)
1. Legen Sie die CD in das CD-Fach
2. Starten Sie mit der “PLAY / PAUSE” Taste die Wiedergabe
3. Stellen Sie den MICROPHONE ON/OFF Schalter auf ON und singen Sie in das Mikrofon.
Hinweis:
Halten Sie das Mikrofon nicht in die Nähe des Lautsprechers um Störungen zu vermeiden.
Seite: 4
KCD1600 / Deutsche Bedienungsanleitung
3
ASA PA (PUBLIC ADDRESS) Funktion
Es wird keine CD benötigt. Sprechen Sie nur durch das Gerät.
1. Schalten Sie das Gerät in Standby durch drücken der “STANDBY” Taste
2. Schalten Sie den MICROPHONE ON/OFF auf ON.
3. Sprechen oder singen durch das Mikrofon.
BETRIEB MIT NETZADAPTER
Benutzen Sie nur einen DC 5V/1000mA Netz-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten).
Stecken Sie den Adapter in eine Steckdose und den Netzstecker in die Netzbuchse auf der
rechten Seite des Gerätes
Wir empfehlen den Betrieb eines Netzadapters wenn Sie das Gerät für längere Zeit benutzen.
TECHNISCHE DATEN
Batteriebetrieb : DC 6V 4 x “C” (UM-2/LR14, 1,5V) (nicht enthalten)
Netzbetrieb : AC / DC Adapter (nicht enthalten)
Ausugangsspannung : DC 5V 1.0A
IMPORTEUR
Wörlein GmbH Tel.: +49 9103 71 67 0
Gewerbestrasse 12 Fax.: +49 9103 71 67 12
D 90556 Cadolzburg Email: service@woerlein.com
Germany Web: www.woerlein.com
Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten
Copyright by Woerlein GmbH, 90556 Cadolzburg, www.woerlein.com
Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Woerlein GmbH

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Soundmaster KCD1600

Stellen Sie eine Frage über das Soundmaster KCD1600

Haben Sie eine Frage über das Soundmaster KCD1600 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Soundmaster KCD1600 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Soundmaster KCD1600 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.