UE75MU6179

Samsung UE75MU6179 Bedienungsanleitung

UE75MU6179

Handbuch für die Samsung UE75MU6179 in Deutsch. Dieses PDF-Handbuch enthält 155 Seiten.

Table of contents

Seite: 1
E-MANUAL Vielen Dank, dass Sie sich für dieses Gerät von Samsung entschieden haben. Wenn Sie umfassenderen Service wünschen, registrieren Sie Ihr Gerät unter www.samsung.com/register Model Serial No.
Seite: 2
Inhalt Kurzanleitungen Verbinden der Samsung Smart Remote mit dem Fernsehgerät. Verwenden von Smart Hub Verwenden der Sprachinteraktion 3 Sprachinteraktion starten 5 Hinweise vorVerwendung der Sprachinteraktion Aktualisieren der Software des Fernsehgeräts 6 Aktualisieren der Software auf die neuste Version 6 Automatische Aktualisierung des Fernsehgeräts Unterstützung 7 Unterstützung mittels Fernverwaltung 8 Finden von Kontaktinformationen für den Kundendienst 8 Anfordern von Serviceleistungen Anschlüsse Anschlussplan Anschließen an eine Antenne (TV-Empfang) Verbinden mit dem Internet 11 Verbinden mit dem Internet 13 Zurücksetzen Ihres Netzwerks Fehlerbehebung bei Problemen mit der Internetverbindung 13 Fehlerbehebung bei Problemen mit der kabelgebundenen Internetverbindung 14 Fehlerbehebung bei Problemen mit der drahtlosen Internetverbindung Anschließen von Bildquellen 15 Anschließen über ein HDMI-Kabel 16 Anschließen über ein Component-Kabel (nur Modelle mit COMPONENT IN / AV IN) 17 Anschließen über ein Composite-Kabel (nur Modelle mit COMPONENT IN / AV IN) Anschlussmöglichkeiten fürAudioquellen 18 Anschließen über ein HDMI (ARC)-Kabel 18 Anschließen über ein (optisches) Digital-Audiokabel 18 Verbinden über ein WLAN 19 Anschließen von Bluetooth-Geräten Anschließen an einen Computer 19 Verbinden über den HDMI-Anschluss – Bildschirmfreigabe (HDMI) Verbinden mit einem Mobilgerät 20 Verbinden mit einem Netzwerk 20 Anzeigen des Mobilgerätedisplays auf dem Fernseher (Bildschirmfreigabe) 21 Verwalten eines Mobilgeräts Wechseln zwischen externen Geräten, die an das Fernsehgerät angeschlossen sind 21 Ändern des Eingangssignals 22 Bearbeiten des Namens und des Symbols für ein externes Gerät 23 Verwenden von Zusatzfunktionen Hinweise zu Anschlüssen und Verbindungen 23 Hinweise zum Anschluss über HDMI 24 Hinweise zum Anschluss von Audiogeräten 25 Hinweise zum Anschluss von Computern 25 Hinweise zum Anschluss von Mobilgeräten Fernbedienung und Peripheriegeräte Überblick über die Samsung Smart Remote Herstellen einerVerbindung zur Samsung Smart Remote Bedienen externer Geräte mit der Samsung Smart Remote - Verwenden der Universalfernbedienung Verwenden von Anynet+ (HDMI-CEC) 29 Anschließen externer Geräte überAnynet+ und Verwenden ihrer Menüs
Seite: 3
Bedienen des Fernsehgeräts mit einer Tastatur 30 Anschließen einer USB-Tastatur 30 Verbinden einer Bluetooth-Tastatur 30 Verwenden der Tastatur Eingeben von Text mit der QWERTY-Tastatur auf dem Bildschirm 32 Verwenden von Zusatzfunktionen 32 Texteingabe über das Mikrofon der Fernbedienung und die QWERTY-Tastatur auf dem Bildschirm. Smart-Funktionen Smart Hub 34 Anzeigen des Startbildschirms 37 Automatisches Starten von Smart Hub 37 Automatisches Starten der zuletzt verwendeten App 37 Überprüfen von Verbindungsproblemen bei Smart Hub 37 Zurücksetzen von Smart Hub Verwenden eines Samsung-Kontos 38 Erstellen und Verwalten Ihres eigenen Samsung-Kontos 39 Anmelden bei einem Samsung-Konto Verwenden des Dienstes Meine TV - Apps 41 Installieren und Ausführen einerApp 42 Verwalten von gekauften oder installierten Apps Verwenden des e-Manuals 44 Öffnen des e-Manual. 44 Verwenden der Tasten im e-Manual Verwenden des Internets Wiedergabe von Bildern/Videos/Musik 46 Wiedergeben von Medieninhalten Verwenden des Musikdienstes Verwenden der Sprachinteraktion 48 Sprachinteraktion starten 49 Hinweise vorVerwendung der Sprachinteraktion Fernsehen Anzeigen von Informationen zu Digitalsendern auf einen Blick 51 Verwenden des Programmführers Aufnehmen von Sendungen 53 Aufnehmen von Sendungen 54 Verwalten der Liste der programmierten Aufnahmen 54 Anzeigen aufgenommener Sendungen Programmieren einer geplanten Wiedergabe 55 Einrichten einer programmierten Wiedergabe für einen Sender 56 Bearbeiten einer programmierten Wiedergabe 56 Einstellen der programmierten Wiedergabezeit Verwenden von Timeshift 57 Tasten und Funktionen beim Aufnehmen von Sendungen oder bei Timeshift Verwenden des Senderlistes Bearbeiten von Sendern 59 Entfernen von registrierten Sendern 59 Registrierte Sender bearbeiten Erstellen einer persönlichen Favoritenliste 60 Registrieren von Sendern als Favoriten 60 Auswählen und Anzeigen von Sendern nur aus der Favoritenliste Bearbeiten einer Favoritenliste 61 Hinzufügen von Sendern zu einer Favoritenliste 61 Entfernen von Sendern aus einer Favoritenliste 61 Ändern der Reihenfolge in einer Favoritenliste 61 Umbenennen einer Favoritenliste
Seite: 4
Zusatzfunktionen beim Fernsehen 62 Ändern des Sendesignals 62 Suchen nach verfügbaren Sendern 63 Beschränken derAnzeige auf bestimmte Kanäle 63 Auswählen derAudiowiedergabeoption 63 Verwenden von Programmsperre/Alterseinstufung 63 Konfigurieren der erweiterten Sendeeinstellungen 64 Lesen von digitalem Text 64 Auswählen derAudiowiedergabesprache 65 Manuelles Einstellen der Sendesignale 65 Feinabstimmung analoger Sender 66 Übertragen der Senderliste 66 Löschen eines CAM-Bedienerprofils 66 Einrichten des Satellitensystems 66 Ändern der Teletextsprache 67 Anzeigen des Common Interface-Menüs Bild und Ton Anpassen der Bildqualität 68 Auswählen eines Bildmodus 69 Konfigurieren der erweiterten Bildeinstellungen Einstellen derAnzeigeumgebung für externe Geräte 71 Wiedergabe von Spielen auf dem optimierten Bildschirm 71 Anzeigen von UHD-Video 71 Verwenden von HDMI-Schwarzpegel 72 Registrieren des Fernsehgeräts als DivX-zertifiziertes Gerät (Anzeigen von DivX-Filmen gegen Bezahlung) Zusatzfunktionen für die Bildanzeige 72 Anzeigen mit Bild-im-Bild (PIP) 72 Ändern des Bildformats 73 Automatisches Ändern des Bildformats 73 Ändern der Bildgröße im 4:3-Format oder im Modus „Bildanpassung“ Anpassen der Tonqualität 74 Auswählen eines Tonmodus 74 Konfigurieren der erweiterten Toneinstellungen Verwenden der Zusatzfunktionen für den Ton 75 Auswählen der Lautsprecher 75 Tonausgabe am Fernsehgerät über Bluetooth-Geräte 76 Tonausgabe des Fernsehgeräts über Multiroom-Lautsprecher System und Unterstützung Einstellen der Zeitund Verwenden des Timers 77 Einstellen der aktuellen Uhrzeit 78 Verwenden der Timer Verwenden des Einbrennschutzes und der Energiesparfunktion 79 Verhindern von Einbrennen 79 Reduzieren des Energieverbrauchs Ihres Fernsehgeräts Aktualisieren der Software des Fernsehgeräts 80 Aktualisieren der Software auf die neuste Version 80 Automatische Aktualisierung des Fernsehgeräts Schützen des Fernsehgeräts vor Hacker-Angriffen und Schadprogrammen 81 Überprüfen des Fernsehgeräts und der angeschlossenen Speichermedien auf Schadprogramme Verwenden von Zusatzfunktionen 81 Ausführen der Funktionen für Barrierefreiheit 82 Aktivieren von Voice Guide für Sehgeschädigte 82 Audio für Sehgeschädigte 83 Anzeigen von Fernsehsendungen mit Untertiteln 84 Weißer Text auf schwarzem Hintergrund (starker Kontrast) 84 Vergrößern der Schrift (für Sehbehinderte) 84 Erlernen der Fernbedienung (für Sehbehinderte) 84 Lernen, mit dem Menü des Fernsehgeräts umzugehen 84 Tonausgabe des Fernsehers über Bluetooth-Geräte (für Hörgeschädigte) 85 Konfigurieren der erweiterten Systemeinstellungen 86 Überprüfen der Signalinfo und Signalstärke für Digitalsender 86 Zurücksetzen des Fernsehgeräts auf die Werkseinstellungen Ausführen des Datendienstes (automatisch) HbbTV
Seite: 5
Verwenden einer Pay-TV-Karte („CI“- oder „CI+“-Karte)“ 88 Einsetzen der „CI“- oder „CI+“-Karte in den COMMON INTERFACE-Steckplatz 89 Verwenden der „CI“- oder „CI+“-Karte Teletextfunktion 91 Eine typische Teletextseite Fehlerbehebung Unterstützung 92 Unterstützung mittels Fernverwaltung 93 Finden von Kontaktinformationen für den Kundendienst 93 Anfordern von Serviceleistungen Diagnose betrieblicher Probleme des Fernsehgeräts Es gibt ein Problem mit dem Bild. 94 Testen des Bildes Ich kann den Ton nicht klar und deutlich hören 96 Testen des Tons Es besteht ein Problem mit dem Sender. Mein Computer lässt sich nicht verbinden Der Fernseher stellt keine Verbindung mit dem Internet her Datendienst Die Funktion „Aufnahme programmieren/Timeshift“ funktioniert nicht Anynet+ (HDMI-CEC) funktioniert nicht Ich habe Probleme, Apps zu starten/verwenden Meine Datei wird nicht abgespielt Ich möchte das Fernsehgerät zurücksetzen Andere Fragen Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen und Hinweise VorVerwendung der Funktionen Aufnahme und Timeshift 104 VorVerwendung derAufnahme- und der Timeshift-Funktion 106 VorVerwendung der Timeshift-Funktion Tonoptionen für unterstützte Sendungen Hinweis vor derVerwendung von Meine TV - Apps Hinweise vor derVerwendung von Internet Hinweise zum Anzeigen/Abspielen von Foto-, Video- oder Musikdateien 110 Einschränkungen bei Verwendung von Foto-, Video- und Musik-Dateien 111 Unterstützte externe Untertitel 111 Unterstützte interne Untertitel 112 Unterstützte Bildformate und -auflösungen 112 Unterstützte Musikformate und -codecs 113 Unterstützte Videocodecs Nach dem Aufstellen des Fernsehgeräts 115 Bildformate und Eingangssignale 116 Einbauen eines Schlosses als Diebstahlsicherung 116 Vor dem Einrichten einer drahtlosen Internetverbindung lesen Unterstützte Auflösungen für UHD-Eingangssignale 117 Wenn HDMI UHD Color deaktiviert (Aus) ist 117 Wenn HDMI UHD Color deaktiviert (Ein) ist Hinweise vor dem Anschließen eines Computers (unterstützte Auflösungen) 118 IBM 118 MAC 119 VESA DMT 119 CEA-861 Unterstützte Auflösungen fürVideosignale 120 CEA-861 Vor derVerwendung von Bluetooth-Geräten lesen! 121 Einschränkungen für die Nutzung von Bluetooth Tasten und Funktionen 122 Verfügbare Tasten und Funktionen beim Abspielen von Musik Lizenz
Seite: 6
Leitfaden zur Barrierefreiheit Verwenden der Fernbedienung 126 Ausrichtung der Samsung Smart Remote. 126 Beschreibung der Samsung Smart Remote-Fernbedienung. Verwenden des Menüs für Barrierefreiheit 128 Verknüpfungsmenü „Barrierefreiheit“ 129 Schrittweise Anleitungen zum... 131 Festlegen der Einstellungen für Barrierefreiheit mit Sprachinteraktion Bedienen des Fernsehgeräts bei aktiviertem Voice Guide 132 Fernsehen Verwenden des Programmführers Einrichten einerWiedergabe planen Verwenden des Senderlistes 139 Erstellen einer persönlichen Favoritenliste Aufnahme 142 Verwenden der Optionen für sofortige und programmierte Aufnahmen im Fenster „TV-Programm“ 143 Verwenden der Optionen für sofortige und programmierte Aufnahmen aus den Programminformationen 143 Aufzeichnen eines Programms, das Sie gerade ansehen 143 Ändern derAufnahmezeit 144 Anzeigen aufgenommener Sendungen 144 Löschen einerAufnahme Verwenden von Smart Hub 145 Smart Hub 146 Anzeigen des Startbildschirms in Smart Hub Verwenden des e-Manuals 148 Starten des e-Manual Verwenden von Sprachinteraktion 149 Ausführen von Sprachinteraktion
Seite: 7
-1 - Kurzanleitungen Sie können schnell lernen, wie Sie die häufig verwendeten Funktionen ausführen und verwenden Verbinden der Samsung Smart Remote mit dem Fernsehgerät. Um das Fernsehgerät zu bedienen, verbinden Sie es mit der Samsung Smart Remote. Wenn Sie das Fernsehgerät erstmalig einschalten, führt das Fernsehgerät automatisch das Kopplungsverfahren mit der Samsung Smart Remote durch. Wenn das Fernsehgerät sich nicht automatisch mit der Samsung Smart Remote koppelt, richten Sie den Fernbedienungssensor auf das Fernsehgerät und halten Sie dann gleichzeitig mindestens 3 Sekunden lang die Tasten und gedrückt. " " Das Aussehen, die Tasten und die Funktionen der Samsung Smart Remote können sich je nach Modell unterscheiden. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Überblick über die Samsung Smart Remote“. " " Verfügbar je nach Modell.
Seite: 8
- 2 - Verwenden von Smart Hub FürApps, Spiele, Filme und vieles mehrverbinden Sie sich mit Smart Hub. Smart Hub bietet in einem einzigen Fenster eine Vielzahl von Funktionen. Quelle TV HDMI 1 HDMI 2 USB 1 USB 2 Anschlussplan Universalste… Quelle " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen. Sie können die folgenden Funktionen und Features nutzen, wenn Sie die Taste auf der Fernbedienung drücken. 1  Einstell. Wenn das Symbol markiert ist, wird oberhalb vom Menü eine Liste mit Symbolen für Schnelleinstellungen angezeigt. Häufig verwendete Funktionen können Sie durch Klicken auf das Symbol schnell einstellen. 2  Quelle Sie können ein an das Fernsehgerät angeschlossenes externes Gerät auswählen. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Wechseln zwischen externen Geräten, die an das Fernsehgerät angeschlossen sind“.
Seite: 9
- 3 - 3  Suchen Sie können in Smart Hub Informationen zu Sendern, Programmen, Filmtiteln und Apps suchen. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Smart Hub“. 4  APPS Installieren Sie einfach die entsprechenden Apps auf Ihrem Fernsehgerät, um eine große Vielfalt von Inhalten rund um Nachrichten, Sport, Wetter und Spiele nutzen zu können. " " Um diese Funktion verwenden zu können, muss das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden sein. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Verwenden des Dienstes Meine TV - Apps“. Verwenden der Sprachinteraktion Zur Bedienung Ihres Fernsehers sprechen Sie in das Mikrofon Ihrer Samsung Smart Remote. " " Verfügbar je nach Modell. Sprachinteraktion starten Halten Sie die Taste Ihrer Samsung Smart Remote gedrückt, sprechen Sie einen Befehl und lassen Sie dann die Taste wieder los. Das Fernsehgerät erkennt den Sprachbefehl. " " Wenn Sie die Taste einmal drücken, wird die Hilfedokumentation angezeigt. Verwenden Sie die Funktion „Sprachinteraktion“ wie in derAnleitung beschrieben. " " Während der Sprachanalyse kann das System keine Sprachbefehle empfangen. „SMART HUB“ „HDMI“ „USB“
Seite: 10
- 4 - ● ● Mit Sprachbefehlen wie „Sender11“ oder Lautstärke10“ können Sie den Sender und die Lautstärke einstellen. ● ● Wenn Sie einen Befehl für erleichterte Bedienung wie Untertitel oder Sprachausgabe sagen, wird der Befehl direkt angewendet und Ihnen wird die Bestätigung angezeigt, dass die Funktion aktiv ist. ● ● Bei derWiedergabe von Medieninhalten können Sie Befehle wie „Abspielen“, „Pause“, „Stopp“, „Rücklauf“ und „Vorlauf“ ausführen. " " Die Funktion ist nicht für alle Anwendungen verfügbar. ● ● Sie können den Timer mit dem Befehl „Schlafmodus in 30 Minuten“ einstellen. ● ● Um die Quelle zu ändern, sagen Sie „HDMI“, „Fernseher“ oder „USB“. ● ● Um den Bildmodus zu ändern, sagen Sie „Film-Bildmodus“ oder „Bildmodus auf Standard einstellen“. ● ● Um eine Suche zu starten, sagen Sie „Suche ****“ oder „Suche **** in YouTube“. ● ● Um die Hilfe anzuzeigen, sagen Sie „Hilfe“, „Was soll ich sagen...“ oder „Benutzerhandbuch“. " " Die unterstützte Sprache kann sich je nach Region unterscheiden. " " Wenn Sie die Taste einmal drücken, wird die Hilfedokumentation angezeigt. Verwenden Sie die Funktion „Sprachinteraktion“ wie in derAnleitung beschrieben.
Seite: 11
- 5 - Hinweise vorVerwendung der Sprachinteraktion Vorsichtsmaßnahmen für die Sprachinteraktion ● ● Sie müssen ein Samsung-Konto besitzen, um die Sprachinteraktion zu verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Verwenden eines Samsung-Kontos“. ● ● Die bei der Sprachinteraktion unterstützte Sprache kann sich je nach Region unterscheiden. ● ● Einige Funktionen sind nicht verfügbar, wenn die eingestellte Sprache von der Sprache Ihres Landes abweicht. ● ● Diese Funktion ist nurverfügbar, wenn das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden ist. ● ● Sprachinteraktion ist nur bei Fernsehgeräten verfügbar, die diese Funktion unterstützen. In diesem Fall wird eine Fernbedienung mit Mikrofon geliefert. ● ● Symbole wie „-“ und Sonderzeichen werden nicht unterstützt. Dementsprechend arbeitet diese Funktion möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn ein Wort oder ein Satz numerische Werte oder Symbole enthält. ● ● Die gefundenen Ergebnisse enthalten möglicherweise nicht alle möglichen Ergebnisse. ● ● Für manche Anwendungen sind möglicherweise Zahlungen zu leisten. Deshalb müssen Sie möglicherweise einen Antrag oderVertrag für die Anwendung abschließen. ● ● Um den aktuellen Sender durch Ansagen des Sendernamens als Sprachbefehle zu wechseln, müssen Sie Dienstanbieter einrichten beenden. ( Einstell. Allgemein Einrichtung starten) ● ● Um die Spracheingabefunktion und die Smart Search-Funktion zu verwenden, müssen Sie der Erhebung und Verwendung Ihrer Sprachdaten durch Dritte zustimmen. ● ● Um die Funktion für Sprachinteraktion zu verwenden, müssen Sie: – – den Smart Hub-Nutzungsbedingungen zustimmen; – – den Hinweisen zur Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten für den Smart Hub-Dienst zustimmen; – – der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten für den Sprachinteraktionsdienst zustimmen. Voraussetzungen für die Verwendung der Sprachinteraktion ● ● Die Leistung der Sprachinteraktion ist abhängig von Ihrer Tonlage/Lautstärke, IhrerAussprache und der Betriebsumgebung (Ton des Fernsehgeräts und Umgebungsgeräusche). ● ● Die optimale Lautstärke für Sprachbefehle liegt zwischen 75 und 80 dB.
Seite: 12
- 6 - Aktualisieren der Software des Fernsehgeräts Überprüfen Sie die Softwareversion Ihres Fernsehgeräts und aktualisieren Sie sie gegebenenfalls. Einstell. Unterstützung Software-Update Aktualisieren der Software auf die neuste Version [ [ Schalten Sie das Fernsehgerät NICHT aus, während die Aktualisierung durchgeführt wird. Das Fernsehgerät wird automatisch aus- und wieder eingeschaltet, sobald die Aktualisierung der Software abgeschlossen ist. Die Video- und Audioeinstellungen werden bei einem Software-Update möglicherweise auf die Standardwerte zurückgesetzt. Aktualisierung über das Internet Einstell. Unterstützung Software-Update Jetzt aktualisieren " " Die Aktualisierung aus dem Internet setzt eine aktive Internetverbindung voraus. Aktualisierung über ein USB-Gerät Einstell. Unterstützung Software-Update Jetzt aktualisieren Nach dem Herunterladen und Speichern der Updatedatei von der Samsung-Website auf einen USB-Speicher müssen Sie das USB-Gerät zum Aktualisieren an den Fernseher anschließen. " " Um mit Hilfe eines USB Flash-Laufwerks zu aktualisieren, laden Sie das Update-Paket von Samsung.com auf Ihren Computer herunter. Speichern Sie anschließend das Update-Paket im Stammordner Ihres USB-Geräts. Andernfalls kann das Fernsehgerät das Update-Paket nicht finden. Automatische Aktualisierung des Fernsehgeräts Einstell. Unterstützung Software-Update Automatisches Update Wenn das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden ist, können Sie die Software des Fernsehgeräts beim Fernsehen automatisch aktualisieren lassen. Wenn die Hintergrund-Aktualisierung abgeschlossen ist, wird das Update beim nächsten Einschalten des Fernsehgeräts angewendet. Wenn Sie den Nutzungsbedingungen von Smart Hub zustimmen, wird Automatisches Update automatisch aktiviert (Ein). Wenn Sie diese Funktion deaktivieren möchten, schalten Sie sie mit der Select-Taste aus. " " Diese Funktion nimmt eine längere Zeit in Anspruch, wenn gleichzeitig eine andere Netzwerkfunktion genutzt wird. " " Diese Funktion erfordert eine Internetverbindung.
Seite: 13
- 7 - Unterstützung Bei Problemen mit Ihrem Fernsehgerät können Sie direkt von Samsung Hilfe anfordern. Unterstützung mittels Fernverwaltung Einstell. Unterstützung Fernverwaltung Nach der Zustimmung zu unserem Dienstvertrag können Sie Fernverwaltung für den Zugriff auf Remote Support verwenden, damit ein Samsung Servicetechniker Ihren Fernseher diagnostiziert, Probleme behebt und Ihre TV- Software dezentral über das Web aktualisiert. Sie können Fernverwaltung auch aktivieren bzw. deaktivieren. " " Diese Funktion erfordert eine Internetverbindung. Was ist Fernunterstützung? Der Samsung Remote Support-Service bietet Ihnen individuelle Unterstützung durch einen Samsung-Techniker, der (aus der Ferne): ● ● Diagnosen Ihres Fernsehgeräts durchführt ● ● Die Einstellungen für Ihr Fernsehgerät durchführt ● ● Ihr Fernsehgerät auf die werksseitigen Standardwerte zurücksetzt ● ● Empfohlene Firmware-Updates für Sie installiert Wie funktioniert Remote Support? Sie können Ihr Fernsehgerät durch den Samsung Tech Service remote warten lassen: 1. Rufen Sie das Samsung-Callcenter an, und bitten Sie um Fernunterstützung. 2. Öffnen Sie das Menü auf Ihrem Fernsehgerät, und navigieren Sie zum Bereich Unterstützung. 3. Wählen Sie Fernverwaltung. Anschließend können Sie den Servicevertrag lesen und ihm zustimmen. Wenn das PIN-Fenster angezeigt wird, nennen Sie dem Kundendienstmitarbeiter Ihre PIN. 4. Ihr Gesprächspartnerwird dann auf Ihr Fernsehgerät zugreifen.
Seite: 14
- 8 - Finden von Kontaktinformationen für den Kundendienst Einstell. Unterstützung Info zu diesem TV Die Adresse der Samsung-Website, die Telefonnummer des Call Centers, die Modellnummer Ihres Fernsehers, die Version der TV-Software, die Open Source-Lizenz und andere Informationen, die Sie benötigen, um Unterstützung durch unseren Service zu erhalten, können Sie von den Mitarbeitern des Samsung-Callcenters erfragen oder auf der Samsung-Website finden. " " Sie können Informationen auch durch Scannen des QR-Codes des Geräts anzeigen. " " Sie können diese Funktion auch starten, indem Sie die Taste mindestens 5 Sekunden lang gedrückt halten. Anfordern von Serviceleistungen Einstell. Unterstützung Unterstützungsanfrage Sie können einen Serviceleistungen anfordern, wenn Sie ein Problem mit dem Fernsehgerät haben. Wählen Sie das zum festgestellten Problem passende Element, und wählen Sie dann Jetzt anfordern oder Termin planen Senden. Ihre Service-Anfrage wird registriert. Das Samsung Kundendienstcenter in Ihrer Nähe wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen um Ihren Servicetermin zu vereinbaren oder zu bestätigen. " " Diese Funktion ist in bestimmten Regionen nicht verfügbar. " " Sie müssen den Bedingungen für den Serviceauftrag zustimmen. " " Diese Funktion erfordert eine Internetverbindung.
Seite: 15
- 9 - Anschlüsse Sie können Fernsehsendungen anzeigen, indem Sie mit dem Antennenkabel eine Antenne an den Fernseher anschließen. Sie erhalten Zugang zum Internet, wenn Sie ein LAN-Kabel anschließen oder eine Verbindung zum Drahtlos-Router herstellen. Mit Hilfe derverschiedenen Anschlüsse können Sie auch externe Geräte anschließen. Anschlussplan Sie können detaillierte Informationen über externe Geräte anzeigen, die Sie an den Fernseher anschließen können. Quelle Anschlussplan Hier erhalten Sie Informationen zum Anschließen verschiedener externer Geräte wie Kabelreceiver, Spielkonsole und PC. Wenn Sie die Verbindungsmethode für ein externes Gerät auswählen, werden Ihnen detaillierte Informationen angezeigt. Anschlussplan Kabel-Box/Medienw… HDMI Spielkonsole PC Audiogerät Mobilgerät Externer Speicher Zubehör " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen.
Seite: 16
-10 - Anschließen an eine Antenne (TV-Empfang) Sie können ein Antennenkabel an den Fernseher anschließen. " " Wenn Sie einen Kabel- oder Satellitenreceiververwenden, ist kein Antennenanschluss erforderlich. Am besten verbinden Sie beide Anschlüsse mit einem Multischalter oder DiSEqC- Schalter usw. und stellen die Funktion Antennen-Verbindungstyp auf Zwei Oszillatoren ein. " " Die Verbindungsmethode kann je nach Modell unterschiedlich sein. " " Das DVB-T2-System ist in bestimmten Regionen nicht verfügbar. " " Verfügbar je nach Modell und geographischer Region.
Seite: 17
-11 - Verbinden mit dem Internet Sie können über das Fernsehgerät Zugang zum Internet bekommen. Verbinden mit dem Internet Einstell. Allgemein Netzwerk Netzwerkeinstellungen öffnen Jetzt testen Sie können die Geräteeinstellungen so wählen, dass Ihr Fernsehgerät eine Verbindung zu einem verfügbaren Netzwerk herstellt. Herstellen einer kabelgebundenen Internetverbindung Einstell. Allgemein Netzwerk Netzwerkeinstellungen öffnen Kabel Wenn Sie ein LAN-Kabel anschließen, verbindet sich das Fernsehgerät automatisch mit dem Internet. " " Verwenden Sie für den Anschluss ein CAT7-Kabel (*STP-Kabel). * Shielded Twist Pair " " Wenn die Netzwerkgeschwindigkeit weniger als 10 Mbit/s beträgt, kann das Fernsehgerät keine Verbindung zum Internet aufbauen.
Seite: 18
-12 - Herstellen einer drahtlosen Internetverbindung Einstell. Allgemein Netzwerk Netzwerkeinstellungen öffnen Drahtlos Vergewissern Sie sich, dass Sie die SSID (den Namen) des Drahtlosrouters und das Kennwort kennen, ehe Sie versuchen, die Verbindung herzustellen. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm. Drahtlose Verbindung Drahtloses Netzwerk auswählen. Aktual. " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen. " " Wenn kein WLAN-Router gefunden wird, wählen Sie unten in der Liste den Eintrag Netzwerk hinzufügen und geben Sie den Netzwerknamen (SSID) ein. " " Wenn IhrWLAN-Router über eine Taste fürWPS oder PBC verfügt, wählen Sie unten in der Liste den Eintrag WPS verwenden und drücken Sie dann innerhalb von 2 Minuten am Router auf die Taste WPS oder PBC. Das Fernsehgerät verbindet sich automatisch.
Seite: 19
-13 - Überprüfen des Internetverbindungsstatus Einstell. Allgemein Netzwerk Netzwerkstatus Jetzt testen Sie können den aktuellen Status der Netzwerk- und Internetverbindung anzeigen. Zurücksetzen Ihres Netzwerks Einstell. Allgemein Netzwerk Netzwerk zurücksetzen Alle Netzwerkeinstellungen auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Ändern des Namens eines Fernsehgeräts im Netzwerk Einstell. Allgemein Systemmanager Gerätename Jetzt testen Sie können den Namen des Fernsehgeräts im Netzwerk ändern. Wählen Sie am Ende der Liste Ben.-Eingabe und ändern Sie den Namen. Fehlerbehebung bei Problemen mit der Internetverbindung Probieren Sie die folgenden Lösungen, wenn sich Ihr Fernsehgerät nicht mit dem Internet verbindet. Fehlerbehebung bei Problemen mit der kabelgebundenen Internetverbindung Jetzt testen Beheben Sie die Störung der kabelgebundenen Internetverbindung, nachdem Sie die folgenden Informationen gelesen haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter. Kein Netzwerkkabel gefunden Stellen Sie sicher, dass das LAN-Kabel auf beiden Seiten angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass der Router eingeschaltet ist, wenn die Kabelverbindung hergestellt wurde. Wenn der Router eingeschaltet ist, versuchen Sie, ihn aus- und dann wieder einzuschalten.
Seite: 20
-14 - Automatische Vergabe der IP-Adresse fehlgeschlagen 1. Konfigurieren Sie die Einstellungen unter IP-Einst.. 2. Vergewissern Sie sich, dass der DHCP-Server des Routers aktiviert ist, und setzen Sie dann den Router zurück. Keine Verbindung zum Netzwerk möglich 1. Überprüfen Sie alle IP-Einst.. 2. Nachdem Sie den DHCP-Serverstatus (muss aktiv sein) auf dem Router überprüft haben, entfernen Sie das LAN-Kabel und schließen Sie es erneut an. Verbunden mit dem lokalen Netzwerk, aber nicht mit dem Internet 1. Vergewissern Sie sich, dass das LAN-Kabel mit dem externen LAN-Anschluss des Routers verbunden ist. 2. Überprüfen Sie die DNS-Werte in den IP-Einst.. Netzwerk wurde eingerichtet, aber keine Verbindung zum Internet möglich Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter. Fehlerbehebung bei Problemen mit der drahtlosen Internetverbindung Beheben Sie die Störung der drahtlosen Internetverbindung, nachdem Sie die folgenden Informationen gelesen haben. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter. WLAN-Verbindung fehlgeschlagen Wenn der gewünschte Drahtlosrouter nicht erkannt wird, navigieren Sie zu Netzwerkeinstellungen öffnen und wählen Sie den richtigen Router aus. Keine Verbindung zum Drahtlosrouter möglich 1. Kontrollieren Sie, ob der Router eingeschaltet ist. Wenn dies der Fall ist, schalten Sie ihn kurz aus und dann wieder ein. 2. Geben Sie, falls erforderlich, das richtige Kennwort ein.
Seite: 21
-15 - Automatische Vergabe der IP-Adresse fehlgeschlagen 1. Konfigurieren Sie die Einstellungen unter IP-Einst.. 2. Vergewissern Sie sich, dass der DHCP-Server des Routers aktiviert ist. Ziehen Sie dann den Netzstecker des Routers kurzzeitig aus der Steckdose und schließen Sie ihn danach wieder an. 3. Geben Sie, falls erforderlich, das richtige Kennwort ein. Keine Verbindung zum Netzwerk möglich 1. Überprüfen Sie alle IP-Einst.. 2. Geben Sie, falls erforderlich, das richtige Kennwort ein. Verbunden mit dem lokalen Netzwerk, aber nicht mit dem Internet 1. Vergewissern Sie sich, dass das LAN-Kabel mit dem externen LAN-Anschluss des Routers verbunden ist. 2. Überprüfen Sie die DNS-Werte in den IP-Einst.. Netzwerk wurde eingerichtet, aber keine Verbindung zum Internet möglich Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter. Anschließen von Bildquellen Stellen Sie eine funktionierende Videoverbindung zwischen Ihrem Fernsehgerät und Ihren anderen externen Geräten her. Anschließen über ein HDMI-Kabel HDMI IN
Seite: 22
-16 - Anschließen über ein Component-Kabel (nur Modelle mit COMPONENT IN / AV IN) Über einen Component-Anschluss können Sie Videoauflösungen bis zu 1080p genießen. Verwenden Sie den Component-Anschluss, um Videos von DVD- und Blu-ray-Geräten anzuzeigen. Betrachten Sie die nachfolgende Abbildung und verbinden Sie dann den Component IN und AV IN-Anschluss des Fernsehgeräts über den mitgelieferten Component- und AV-Adapter mit dem Component OUT-Anschluss des externen Geräts. Achten Sie beim Anschluss auf Farbgleichheit der Stecker und Buchsen. (blau zu blau, gelb zu gelb usw.) COMPONENT IN / AV IN COMPONENT IN AV IN " " Um Component-Geräte zu verwenden, müssen Sie sowohl einen Component-Adapter (blau) als auch einen AV-Adapter (gelb) anschließen.
Seite: 23
-17 - Anschließen über ein Composite-Kabel (nur Modelle mit COMPONENT IN / AV IN) Über den Composite-Anschluss sind Auflösungen bis 576i möglich. Betrachten Sie die nachfolgende Abbildung und verbinden Sie dann den AV IN-Anschluss des Fernsehgeräts über den mitgelieferten AV-Adapter und das Composite-Kabel mit dem AV OUT-Anschluss des externen Geräts. Achten Sie beim Anschließen der Kabel darauf, dass die Farben der Kabel und derAnschlüsse übereinstimmen. COMPONENT IN / AV IN COMPONENT IN AV IN " " Verbinden Sie AV-Geräte (Composite) nur mit AV In. Schließen Sie sie nicht an Component In an.
Seite: 24
-18 - Anschlussmöglichkeiten fürAudioquellen Stellen Sie eine funktionierende Audioverbindung zwischen Ihrem Fernsehgerät und Ihren externen Geräten her. " " Weitere Informationen zum Auswählen der externen Lautsprecher erhalten Sie im Abschnitt „Auswählen der Lautsprecher“. Anschließen über ein HDMI (ARC)-Kabel HDMI IN (ARC) Anschließen über ein (optisches) Digital-Audiokabel DIGITAL AUDIO OUT (OPTICAL) Verbinden über ein WLAN Sie können das Fernsehgerät auch über IhrWLAN mit einem Samsung Wireless Audio-Gerät verbinden. Die beiden Geräte müssen mit demselben Netzwerk verbunden sein. Weitere Informationen zum Anschließen und Verwenden finden Sie in der Bedienungsanleitung des Audiogeräts.
Seite: 25
-19 - Anschließen von Bluetooth-Geräten Weitere Informationen darüber, wie Sie externe Lautsprecher anschließen und verwenden, erhalten Sie in den Bedienungsanleitungen Anschlussplan ( Quelle Anschlussplan). " " Diese Funktion ist in manchen Regionen bei bestimmten Modellen nicht verfügbar. Anschließen an einen Computer Verwenden Sie das Fernsehgerät als Computermonitor oder schließen Sie es über das Netzwerk an einen Computer an, um auf den Inhalt des Computers zuzugreifen. Verbinden über den HDMI-Anschluss – Bildschirmfreigabe (HDMI) HDMI IN HDMI DVI HDMI IN " " Wenn Ihr PC angeschlossen ist, wählen Sie PC als Gerätesymbol. Weitere Informationen zu den Anschlusseinstellungen finden Sie unter „Bearbeiten des Namens und des Symbols für ein externes Gerät“.
Seite: 26
- 20 - Verbinden mit einem Mobilgerät Sie können die Multimediainhalte und den Inhalt des Displays eines Mobilgeräts auf dem Fernsehbildschirm anzeigen, indem Sie das Mobilgerät entweder direkt oder über ein Netzwerk mit Ihrem Fernsehgerät verbinden. Nachdem Sie ein mobiles Gerät anschließen, das Bildschirmspiegelung auf Ihrem Fernsehgerät unterstützt, können Sie Bildschirmspiegelung verwenden, um das Display des Mobilgeräts und Video-, Audio- oder Fotodateien, die auf dem Mobilgerät wiedergegeben werden, drahtlos auf dem Fernseher anzuzeigen. Verbinden mit einem Netzwerk Herstellen einerVerbindung mit dem gleichen Drahtlosnetzwerk Verbinden Sie das Mobilgerät und das Fernsehgerät mit dem gleichen Drahtlosnetzwerk. " " Weitere Informationen zum Verbinden mit einem Drahtlosnetzwerk erhalten Sie unter „Herstellen einer drahtlosen Internetverbindung“. " " Weitere Informationen zum Verbinden eines Mobilgeräts mit einem Drahtlosnetzwerk erhalten Sie in der Bedienungsanleitung des Mobilgeräts. " " Wenn ein Mobilgerät über die Wi-Fi Direct-Funktion mit dem Fernseherverbunden ist, können Sie die auf dem Mobilgerät gespeicherten Fotos, Videos und Musikinhalte auf dem Fernseher genießen. Anzeigen des Mobilgerätedisplays auf dem Fernseher (Bildschirmfreigabe) Sie können auf Ihrem Mobilgerät gespeicherte Medieninhalte mit Hilfe von Bildschirmspiegelung und Inhaltsfreigabe auf Ihrem Fernsehbildschirm genießen. 1. Starten Sie die Funktion Smart View (Bildschirmspiegelung) auf Ihrem Mobilgerät. Das Mobilgerät sucht nach verfügbaren Geräten, mit denen eine Verbindung hergestellt werden kann. 2. Wählen Sie das Fernsehgerät in der Liste aus. Das Fernsehgerät stellt die Verbindung zum Mobilgerät her. ● ● Wenn kein Fernsehgerät gefunden wird, wiederholen Sie den Versuch, nachdem Sie die beiden Geräte aus- und wieder eingeschaltet haben. ● ● Wenn Sie mehrere Fernseher besitzen, weisen Sie unter Einstell. Allgemein Systemmanager Gerätename jedem Fernseher einen eigenen Namen zu, um die Auswahl zu erleichtern.
Seite: 27
- 21 - Verwalten eines Mobilgeräts Einstell. Allgemein Externe Geräteverwaltung Geräteverbindungsmanager Jetzt testen ● ● Zugriffsbenachrichtigung Legen Sie fest, ob eine Benachrichtigung angezeigt werden soll, wenn ein Mobilgerät erstmals versucht, eine Verbindung mit dem Fernsehgerät herzustellen. ● ● Geräteliste Überprüfen und verwalten Sie die Liste der Mobilgeräte, die versucht haben, eine Verbindung mit dem Fernsehgerät herzustellen. Wechseln zwischen externen Geräten, die an das Fernsehgerät angeschlossen sind Sie können zwischen dem Fernsehprogramm und den Inhalten der externen Geräte wechseln. Ändern des Eingangssignals Quelle Wenn Sie bei Quelle ein angeschlossenes externes Gerät auswählen, wird auf dem Fernsehbildschirm die Ausgabe des ausgewählten Geräts angezeigt. Drücken Sie auf der Standardfernbedienung die Taste SOURCE. " " Um ein Gerät (Blu-ray-Player, Spielekonsole usw.) zu bedienen, das die TV-Fernbedienung als Universalfernbedienung unterstützt, schließen Sie das Gerät an einen HDMI-Anschluss des Fernsehers an und schalten Sie das Gerät ein. Hiermit können Sie automatisch zum Ausgang des Geräts wechseln und die Universalfernbedienung für das Gerät konfigurieren. Um das Gerät automatisch für die Universalfernbedienung zu konfigurieren, zeigen Sie mit der Fernbedienung des Fernsehgeräts auf das Gerät. Hinweis: Diese Funktion wird, je nach Gerätetyp und Region, möglicherweise nicht unterstützt. " " Wenn ein USB-Gerät an den USB-Port angeschlossen ist, erscheint eine Popup-Meldung, die den einfachen Wechsel zur Medien-Inhaltsliste auf dem Gerät ermöglicht.
Seite: 28
- 22 - Bearbeiten des Namens und des Symbols für ein externes Gerät Quelle Sie können den Portnamen für ein angeschlossenes externes Gerät ändern oder zum Startbildschirm hinzufügen. Bearbeiten Information Quelle Zur Startseite hinzufügen Quelle " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen. 1. Bewegen Sie den Fokus auf ein angeschlossenes externes Gerät. 2. Drücken Sie die Richtungstaste nach oben. Die folgenden 2 Funktionen stehen dann zurVerfügung: (Beachten Sie, dass sich die verfügbaren Funktionen je nach Port-Typ unterscheiden.) 1 Bearbeiten Hiermit können Sie den Namen des Ports für ein externes Gerät ändern, damit Sie sich später einfacher zurecht finden. 2 Information Sie können detaillierte Informationen über die externen Geräte anzeigen, die an den Fernseher angeschlossen sind. 3 Zur Startseite hinzufügen Hiermit können Sie den Port für ein externes Gerät zum Startbildschirm hinzufügen. So können Sie später schneller umschalten.
Seite: 29
- 23 - Verwenden von Zusatzfunktionen Ihnen stehen auf dem Bildschirm Quelle die folgenden Funktionen zurVerfügung: ● ● Anschlussplan: Leitfaden für Geräteverbindungen ● ● Universalsteuerung: Die Funktion, mit der Sie externe Geräte auf Ihrer Samsung Smart Remote registrieren und mit der Standardfernbedienung steuern können. " " Diese Funktion ist in manchen Regionen bei bestimmten Modellen nicht verfügbar. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Bedienen externer Geräte mit der Samsung Smart Remote - Verwenden der Universalfernbedienung“. Hinweise zu Anschlüssen und Verbindungen Wenn Sie ein externes Gerät anschließen, ist Folgendes zu beachten: " " Die Anzahl derAnschlüsse sowie ihre Bezeichnungen und ihre Anordnung können je nach Modell unterschiedlich sein. " " Schlagen Sie zum Anschließen externer Geräte an den Fernseher auch immer im Benutzerhandbuch des jeweiligen externen Geräts nach. Die Anzahl derAnschlüsse für externe Geräte sowie ihre Bezeichnungen und ihre Anordnung können je nach Hersteller unterschiedlich sein. Hinweise zum Anschluss über HDMI ● ● Folgende Arten von HDMI-Kabeln werden empfohlen: – – HDMI-Hochgeschwindigkeitskabel – – HDMI-Hochgeschwindigkeitskabel mit Ethernet ● ● Verwenden Sie ein HDMI-Kabel mit einer Stärke von maximal 17 mm. ● ● Bei Verwendung eines nicht-zertifizierten HDMI-Kabels tritt möglicherweise ein Verbindungsfehler auf oder es wird überhaupt kein Bild angezeigt. ● ● Manche HDMI-Kabel und -Geräte sind möglicherweise aufgrund abweichender HDMI-Spezifikationen nicht mit diesem Fernsehgerät kompatibel. ● ● Dieses Fernsehgerät unterstützt nicht die HEC-Funktion (HDMI Ethernet Channel). Ein Ethernet ist ein über Koaxialkabel hergestelltes lokales Netzwerk (LAN), das die IEEE-Kommunikationsprotokolle unterstützt.
Seite: 30
- 24 - ● ● Verwenden Sie für die bestmögliche UHD-Bildqualität ein Kabel, das kürzer als 3 m ist. ● ● Viele Computer sind zwar nicht mit einem HDMI-Anschluss ausgestattet, verfügen jedoch über einen DVI- Anschluss. Wenn Ihr PC den HDMI-Videoausgang nicht unterstützt, schließen Sie ihn mit einem HDMI/DVI- Kabel an. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Anschließen an einen Computer“. ● ● Bei Modellen, die One Connect oder One Connect Mini unterstützen, wird derNetzwerk-Standby-Modus automatisch aktiviert, wenn das Fernsehgerät über HDMI an andere Geräte wie DVD/BD oder STB angeschlossen ist. In diesem Netzwerk-Standby-Modus erkennt das Fernsehgerät weiterhin HDMI-Geräte und stellt die Verbindung zu ihnen her. Diese Funktion können Sie durch Drücken folgender Tasten auf der Fernbedienung geaktivieren: – – Auf der Samsung Smart Remote Fernbedienung: VOL (nach oben weisende Richtungstaste) (nach links weisende Richtungstaste) (nach oben weisende Richtungstaste) (nach unten weisende Richtungstaste) VOL . – – Auf der Standardfernbedienung: (nach oben weisende Richtungstaste) (nach links weisende Richtungstaste) (nach oben weisende Richtungstaste) (nach unten weisende Richtungstaste) RETURN. " " Wenn die Funktion deaktiviert und das Fernsehgerät ausgeschaltet ist, wird die Funktion beim nächsten Einschalten des Fernsehgeräts automatisch wieder aktiviert. Hinweise zum Anschluss von Audiogeräten ● ● Für eine bessere Tonqualität empfehlen wir die Verwendung eines AV-Receivers. ● ● Beim Anschließen eines Geräts über ein optisches Kabel wechselt die Tonausgabe nicht automatisch auf die die Gerätelautsprecher. Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten, um die Audio-Ausgabe zum Gerät zu ändern: – – Verwenden Sie das Fenster Schnelleinstellungen, um das angeschlossene Gerät zu wechseln: Drücken Sie die Auswahltaste, um die Option Audioausgabe/Optisch im Tonausgabe-Menü auszuwählen. ( Einstell. Richtungstaste nach oben Tonausgabe). – – Verwenden Sie das Fenster Einstell., um das angeschlossene Gerät zu wechseln: Wählen Sie im Menü Tonausgabe die Option Audioausgabe/Optisch. ( Einstell. Ton Tonausgabe). ● ● Wenn im Betrieb ungewöhnliche Geräusche aus dem angeschlossenen Audiogerät zu hören sind, kann dies ein Hinweis auf ein mögliches Problem mit dem Audiogerät selbst sein. Wenn dies der Fall ist, bitten Sie den Hersteller derAudioquelle um Unterstützung. ● ● Digital-Audio ist nur bei Sendungen verfügbar, die 5,1-Kanal-Ton unterstützen.
Seite: 31
- 25 - Hinweise zum Anschluss von Computern ● ● Eine Liste dervom Fernsehgerät unterstützten Auflösungen finden Sie im Abschnitt „Hinweise vor dem Anschließen eines Computers (unterstützte Auflösungen)“. ● ● Während die Dateifreigabe aktiviert ist, können Unbefugte auf die Dateien zugreifen. Wenn Sie nicht auf Daten zugreifen müssen, deaktivieren Sie die Dateifreigabe. ● ● Ihr PC und Ihr Smart TV müssen in demselben Netzwerk miteinanderverbunden sein. ● ● Wenn Inhalte mit anderen netzwerkbasierten Geräten wie denen in einem IP (Internet Protocol, Internetprotokoll)-Speichersystem geteilt werden, könnte das Teilen aufgrund der Konfiguration, Qualität oder Funktionalität des Netzwerks eventuell nicht unterstützt werden, z. B. falls das Netzwerk über ein NAS (Network-Attached Storage, Netzwerkspeicher)-Gerät verfügt. Hinweise zum Anschluss von Mobilgeräten ● ● Um die Smart View-Funktion nutzen zu können, muss das Mobilgerät eine Freigabefunktion wie AllShare Cast oder Smart View unterstützen. Weitere Informationen darüber, ob Ihr Mobilgerät die Freigabefunktion unterstützt, erhalten Sie auf derWebseite des jeweiligen Mobilgeräteherstellers. ● ● Um Wi-Fi-Direkt zu verwenden, muss das Mobilgerät die Funktion Wi-Fi-Direkt unterstützen. Bitte überprüfen Sie, ob Ihr Mobilgerät Wi-Fi-Direkt unterstützt. ● ● Das Mobilgerät und Ihr Smart TV müssen im selben Netzwerk miteinanderverbunden sein. ● ● Je nach Netzwerkzustand kann es bei derAudio- und Videowiedergabe von Zeit zu Zeit zu Unterbrechungen kommen. ● ● Wenn Inhalte mit anderen netzwerkbasierten Geräten wie denen in einem IP (Internet Protocol, Internetprotokoll)-Speichersystem geteilt werden, könnte das Teilen aufgrund der Konfiguration, Qualität oder Funktionalität des Netzwerks eventuell nicht unterstützt werden, z. B. falls das Netzwerk über ein NAS (Network-Attached Storage, Netzwerkspeicher)-Gerät verfügt.
Seite: 32
- 26 - Fernbedienung und Peripheriegeräte Sie können Ihr Fernsehgerät mit der Samsung Smart Remote bedienen. Koppeln Sie als externes Gerät beispielsweise eine Tastatur, um die Bedienung zu vereinfachen. Überblick über die Samsung Smart Remote Erfahren Sie mehr über die Tasten der Samsung Smart Remote.
Seite: 33
- 27 - Taste Beschreibung (Spracherkennung) Starten Sie die Sprachinteraktion. Drücken Sie die Taste, sagen Sie einen Sprachbefehl und lassen Sie dann die Taste Sprachinteraktion los. Bei einmaligem Drücken wird der Leitfaden für die Sprachinteraktion angezeigt. (Virtueller Ziffernblock) Wenn Sie auf diese Taste drücken, wird dervirtuelle Ziffernblock auf dem Bildschirm angezeigt, so dass Sie damit einen Zahlenwert eingeben können. Wählen Sie zuerst Zahlen aus und dann Fert., um einen numerischen Wert einzugeben. Hiermit können Sie den Senderwechseln und eine PIN oder Postleitzahl usw. eingeben. Wenn die Farbtaste zusammen mit einer Zahlenleiste auf dem Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie zuerst den Farbtaste und dann mit Hilfe der Richtungstasten (oben/unten/links/ rechts) eine bestimmte Farbe aus. Hiermit können Sie auf Zusatzoptionen zu der gerade verwendeten Funktion zugreifen. 4 Farbtasten Mit diesen Farbtasten können Sie auf Zusatzoptionen zu der gerade verwendeten Funktion zugreifen. Navigationsfeld (oben/ unten/links/rechts) Hiermit können Sie den Fokus verschieben. Auswählen Hiermit können Sie ein markiertes Element auswählen oder starten. Wenn die Taste beim Anzeigen von Inhalten gedrückt wird, werden detaillierte Informationen zur Sendung angezeigt. (Zurück) Zurück zum vorherigen Menü. Wenn Sie die Taste länger als 1 Sekunde drücken, wird die laufende Funktion beendet. Wenn die Taste beim Fernsehen gedrückt wird, wechselt das Fernsehgerät zum vorherigen Sender. (Smart Hub) Mit dieser Taste wechseln Sie zurück zum Startbildschirm. (Wiedergabe/Pause) Durch Drücken dieser Taste wird die Wiedergabesteuerung angezeigt. Mit der Wiedergabesteuerung können Sie die Wiedergabe der Medieninhalte steuern. VOL (Lautstärke) Bewegen Sie die Taste nach oben oder unten, um die Lautstärke einzustellen. Drücken Sie die Taste, um den Ton auszuschalten. Wenn Sie die Taste mindestens 1 Sekunde lang drücken, werden die Schnelltasten für Barrierefreiheit angezeigt. CH (Sender) Bewegen Sie die Taste nach oben oder unten, um den Sender zu wechseln. Drücken Sie die Taste, um das Fenster mit dem TV-Programm anzuzeigen. Wenn Sie die Taste mehr als 1 Sekunde lang drücken, wird die Senderliste angezeigt. Halten Sie die Taste nach oben oder nach unten gedrückt, um schnell den Sender zu wechseln. " " Sie können die Samsung Smart Remote aus bis zu 6 m Entfernung zum Fernsehgerät verwenden. Die tatsächliche Reichweite ist abhängig von den Umgebungsbedingungen für die Drahtloskommunikation. " " Das Aussehen, die Tasten und die Funktionen der Samsung Smart Remote können sich je nach Modell unterscheiden. " " Damit Sie die Samsung Smart Remote verwenden können, um ein kompatibles externes Gerät zu bedienen, das HDMI-CEC (Anynet+) nicht unterstützt, müssen Sie Universalfernbedienung für dieses Gerät konfigurieren. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Bedienen externer Geräte mit der Samsung Smart Remote - Verwenden der Universalfernbedienung“. " " Damit Sie die Samsung Smart Remote verwenden können, um ein kompatibles externes Geräte zu bedienen, das HDMI-CEC (Anynet+) unterstützt, schließen Sie dieses Gerät mit einem HDMI-Kabel an einen der HDMI-Anschlüsse des Fernsehgeräts an. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Verwenden von Anynet+ (HDMI-CEC)“. " " Diese Funktion wird, je nach Modell bzw. Region, möglicherweise nicht unterstützt.
Seite: 34
- 28 - Herstellen einerVerbindung zur Samsung Smart Remote Koppeln Sie den Fernseher mit der Samsung Smart Remote. Wenn Sie das Fernsehgerät erstmalig einschalten, führt das Fernsehgerät automatisch das Kopplungsverfahren mit der Samsung Smart Remote durch. Wenn das Fernsehgerät sich nicht automatisch mit der Samsung Smart Remote koppelt, richten Sie den Fernbedienungssensor auf das Fernsehgerät und halten Sie dann gleichzeitig mindestens 3 Sekunden lang die Tasten und gedrückt. " " Verfügbar je nach Modell. Bedienen externer Geräte mit der Samsung Smart Remote - Verwenden der Universalfernbedienung Bedienen Sie das Fernsehgerät und die angeschlossenen externen Geräte mit der Samsung Smart Remote. Quelle Universalsteuerung Die an den Fernseher angeschlossenen externen Geräte können mit der Standardfernbedienung problemlos bedient werden. Befolgen Sie die Bildschirmanweisungen zum Registrieren, um externe Geräte zu bedienen. " " Verfügbar je nach Modell. " " Mit Hilfe der Funktion Anynet+ (HDMI-CEC) können Sie zudem externe Samsung-Geräte ohne zusätzliche Konfiguration über die Standardfernbedienung des Fernsehgeräts bedienen. " " Manche der an den Fernseher angeschlossenen externe Geräte unterstützen die Universalfernbedienung möglicherweise nicht. " " Stellen Sie keine Hindernisse vor externe Geräte. Dies kann dazu führen, dass die Signale der Fernbedienung nicht richtig übertragen werden. " " Das Fernsehgerät erkennt und speichert sowohl das externe Gerät selbst als auch den Anschlussport (HDMI 1, HDMI 2 usw.).
Seite: 35
- 29 - Verwenden von Anynet+ (HDMI-CEC) Externe Geräte, die überAnynet+ (HDMI-CEC) angeschlossen sind, können Sie mit der Fernbedienung steuern. Sie können die Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts verwenden, um Anynet+ (HDMI-CEC)-fähige externe Geräte zu bedienen, wenn sie mit mit einem HDMI-Kabel an das Fernsehgerät angeschlossen sind. Beachten Sie, dass Sie Anynet+ (HDMI-CEC) nur mit der Fernbedienung einstellen und bedienen können. Anschließen externer Geräte überAnynet+ und Verwenden ihrer Menüs Einstell. Allgemein Externe Geräteverwaltung Anynet+ (HDMI-CEC) Jetzt testen 1. Aktivieren (auf Ein einstellen) Sie die Funktion Anynet+ (HDMI-CEC). 2. Schließen Sie ein HDMI-CEC-konformes Gerät an das Fernsehgerät an. 3. Schalten Sie das angeschlossene externe Gerät ein. Das Gerät wird automatisch mit dem Fernsehgerät verbunden. Nach dem Anschließen können Sie mit Hilfe der Fernbedienung des Fernsehgeräts die Menüs des angeschlossenen Geräts verwenden. " " DerVerbindungsvorgang kann bis zu 2 Minuten dauern. Vor dem Anschluss eines Anynet+ (HDMI-CEC)-Geräts unbedingt lesen " " Sie können die Universalfernbedienung des Fernsehgeräts zur Bedienung der Kabelreceiver, BluRay-Player und Heimkinosysteme von Drittanbietern konfigurieren, die HDMI-CEC nicht unterstützen. Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Bedienen externer Geräte mit der Samsung Smart Remote - Verwenden der Universalfernbedienung“. " " AnyNet+ kann nicht verwendet werden, um externe Geräte zu bedienen, die HDMI-CEC nicht unterstützen. " " Anynet+ (HDMI-CEC)-tauglich Geräte müssen über ein HDMI-Kabel an das Fernsehgerät angeschlossen werden. Beachten Sie, dass manche HDMI-Kabel Anynet+ (HDMI-CEC) möglicherweise nicht unterstützen. " " Die Fernbedienung für das Fernsehgerät funktioniert unter bestimmten Umständen möglicherweise nicht. Wenn dies der Fall ist, richten Sie das Gerät wieder als Anynet + (HDMI-CEC)-taugliches Gerät ein. " " Anynet+ (HDMI-CEC) funktioniert nur in Verbindung mit externen Geräten, die Anynet+ (HDMI-CEC) unterstützen und nur dann, wenn diese Geräte entweder im Standby-Modus oder eingeschaltet sind. " " Anynet+ (HDMI-CEC) kann, außer bei Heimkinosystemen, maximal 12 konforme externe Geräte (maximal 3 des gleichen Typs) ansteuern. Anynet+ (HDMI-CEC) kann nur ein Heimkinosystem ansteuern. " " Um 5,1-Kanal-Ton von einem externen Gerät zu hören, schließen Sie das Gerät über ein HDMI-Kabel an den Fernseher an und verbinden Sie ein 5,1-Heimkinosystem direkt mit dem digitalen Audioausgang des externen Geräts. " " Wenn ein externes Gerät sowohl fürAnynet+ als auch für eine Universalfernbedienung eingestellt worden ist, reagiert das Gerät nur auf die Universalfernbedienung.
Seite: 36
- 30 - Bedienen des Fernsehgeräts mit einer Tastatur Mit Hilfe einer Tastatur können Sie Ihr Fernsehgerät besonders einfach bedienen. Anschließen einer USB-Tastatur Verbinden Sie das Kabel der Tastatur mit dem USB-Anschluss. Verbinden einer Bluetooth-Tastatur Einstell. Allgemein Externe Geräteverwaltung Tastaturmanager Bluetooth- Tastatur hinzufügen " " Diese Funktion ist in manchen Regionen bei bestimmten Modellen nicht verfügbar. " " Wenn Ihr Gerät nicht erkannt wird, legen Sie die Tastatur in die Nähe des Fernsehgeräts und wählen Sie dann Aktual.. Das Fernsehgerät sucht erneut nach verfügbaren Geräten. Verwenden der Tastatur Tastatur Fernbedienungsfunktionen Richtungstasten. Hiermit können Sie den Fokus verschieben. Windows-Taste Anzeigen der TV-Einstellungen Eingabetaste Hiermit können Sie ein markiertes Element auswählen oder starten. ESC Hiermit kehren Sie zum vorherigen Fenster zurück. Taste F1 / F2 / F3 / F4 Farbtasten ― / / / F5 Öffnen des Startfensters F6 Hiermit zeigen Sie das Fenster der aktuellen Eingangsquelle an. F7 Hiermit öffnen Sie die Senderliste. F8 Hiermit schalten Sie den Ton aus F9/F10 Hiermit stellen Sie die Lautstärke ein. F11/F12 Hiermit wechseln Sie den Sender.
Seite: 37
- 31 - Konfigurieren der Tastatur Unter Einstell. Allgemein Externe Geräteverwaltung Tastaturmanager können Sie die folgenden Funktionen einstellen. Jetzt testen ● ● Tastatursprache ● ● Tastaturtyp Eingeben von Text mit der QWERTY-Tastatur auf dem Bildschirm Verwenden Sie die QWERTY-Tastatur, um auf Ihrem Fernsehgerät Text einzugeben. Empfohlener Text Optionen Nächstes Zeichen vorhersagen " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen.
Seite: 38
- 32 - Verwenden von Zusatzfunktionen Wählen Sie im Fenster mit der QWERTY-Tastatur das Symbol . Folgende Optionen sind verfügbar: " " Die verfügbaren Optionen können sich in Abhängigkeit von der gerade ausgeführten Funktion unterscheiden. ● ● Empfohlener Text ● ● Empfohlene Textdaten zurücksetzen ● ● Nächstes Zeichen vorhersagen (wenn die Richtungstasten verwendet werden) ● ● Sprache Texteingabe über das Mikrofon der Fernbedienung und die QWERTY-Tastatur auf dem Bildschirm. Wenn die QWERTY-Tastatur auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie die Taste auf der Samsung Smart Remote Fernbedienung gedrückt, sprechen Sie in das Mikrofon der Samsung Smart Remote Fernbedienung und lassen Sie anschließend die Taste wieder los. Das, was Sie sagen, wird auf dem Bildschirm als Text angezeigt. " " Diese Funktion ist in manchen Regionen bei bestimmten Modellen nicht verfügbar.
Seite: 39
- 33 - Smart-Funktionen Mit Smart Hub können Sie verschiedene Apps nutzen. Smart Hub Zeigen Sie Beschreibungen der Grundfunktionen von Smart Hub an. Nachdem Sie die Taste auf Ihrer Fernbedienung gedrückt haben, können Sie mit Smart Hub im Internet surfen und Apps herunterladen. " " Für manche der Smart Hub-Dienste müssen Sie bezahlen. " " Um Smart Hub verwenden zu können, muss das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden sein. " " Manche Smart Hub-Funktionen sind je nach Dienstanbieter, Sprache oder Region nicht verfügbar. " " Ausfälle des Smart Hub-Dienstes können durch eine Unterbrechung Ihrer Internetverbindung verursacht werden. " " Sie können den gesamten Text der Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien anzeigen, indem Sie zu Einstell. Unterstützung Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien navigieren. Wenn Sie Smart Hub nicht mehrverwenden möchten, können Sie Ihre Zustimmung zurVereinbarung widerrufen. Jetzt testen " " Um den Smart Hub-Vertrag zu kündigen, obwohl dieser erforderlich ist, wählen Sie Zurücksetzen ( Einstell. Unterstützung Eigendiagnose Zurücksetzen) und drücken Sie dann im Schritt Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinie für Smart Hub auf die Navigationstaste nach rechts.
Seite: 40
- 34 - Anzeigen des Startbildschirms Drücken Sie die Taste . Quelle TV HDMI 1 HDMI 2 USB 1 USB 2 Anschlussplan Universalste… Quelle " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen. Vom Startbildschirm aus können Sie bequem die Apps starten, die Sie zuletzt oder schon häufigerverwendet haben. Die Apps können von diesem Bildschirm aus auch verschoben oder gelöscht werden. 1  Einstell. Wenn das Symbol markiert ist, wird oberhalb vom Menü eine Liste mit Symbolen für Schnelleinstellungen angezeigt. Häufig verwendete Funktionen können Sie durch Klicken auf das Symbol schnell einstellen. Durch Drücken von Einstell. zeigen Sie alle verfügbaren Einstellungsmenüs an. ● ● Bildmodus Sie können den Bildmodus auswählen, der für ein optimales Fernseherlebnis sorgt. ● ● Tonmodus Sie können einen Tonmodus auswählen, der Ihnen einen optimalen Hörgenuss ermöglicht. ● ● Tonausgabe Sie können auswählen, welche Lautsprecher das Fernsehgerät für die Tonausgabe verwenden soll.
Seite: 41
- 35 - ● ● Wiedergabesprache Sie können die Wiedergabesprache wählen. ● ● Untertitel Hiermit aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Untertitel. ● ● PIP Während Sie ein angeschlossenes externes Gerät verwenden, können Sie in einem kleinen Bild-im-Bild- Fenster (PIP) eine Fernsehsendung anzeigen. " " Diese Funktion ist in manchen Regionen bei bestimmten Modellen nicht verfügbar. ● ● Netzwerk Sie können den aktuellen Status der Netzwerk- und Internetverbindung anzeigen. 2  Quelle Sie können ein an das Fernsehgerät angeschlossenes externes Gerät auswählen. " " Weitere Informationen zum Anschließen externer Geräte erhalten Sie im Abschnitt „Wechseln zwischen externen Geräten, die an das Fernsehgerät angeschlossen sind“. 3  Suchen Sie können bei den Smart Hub-Diensten nach Anwendungen oder Spielen suchen. 4  APPS Installieren Sie einfach die entsprechenden Apps auf Ihrem Fernsehgerät, um eine große Vielfalt von Inhalten rund um Nachrichten, Sport, Wetter und Spiele nutzen zu können. " " Um diese Funktion verwenden zu können, muss das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden sein. " " Weitere Informationen erhalten Sie im Abschnitt „Verwenden des Dienstes Meine TV - Apps“.
Seite: 42
- 36 - Vers. Entfernen 5 Verschieben von Elementen auf dem Startbildschirm Nachdem Sie die Markierung auf die App verschoben haben, die Sie verschieben möchten, drücken Sie auf der Fernbedienung die Richtungstaste nach unten und wählen Sie Vers.. Verschieben Sie die App mit den Richtungstasten nach links oder rechts an die gewünschte Position und drücken Sie auf die Auswahltaste. Die gewählte App wird auf dem Startbildschirm verschoben. 6 Entfernen von Elementen aus dem Startbildschirm Verschieben Sie die Markierung auf die App, die Sie löschen möchten, drücken Sie auf der Fernbedienung auf die Richtungstaste nach unten und wählen Sie dann Entfernen. Die gewählte App wird gelöscht.
Seite: 43
- 37 - Automatisches Starten von Smart Hub Einstell. Allgemein Smart-Funktionen Smart Hub automatisch starten Jetzt testen Wenn Sie Smart Hub automatisch starten aktivieren (auf Ein einstellen), zeigt das Fernsehgerät den Startbildschirm automatisch an, wenn Sie den Fernseher einschalten. Automatisches Starten der zuletzt verwendeten App Einstell. Allgemein Smart-Funktionen Letzte App automatisch ausführen Jetzt testen Wenn Letzte App automatisch ausführen auf Ein eingestellt ist, wird die zuletzt verwendete App automatisch ausgeführt, wenn Sie den Fernseher einschalten. Überprüfen von Verbindungsproblemen bei Smart Hub Einstell. Unterstützung Eigendiagnose Smart Hub-Verbindungstest starten Jetzt testen Zurücksetzen von Smart Hub Einstell. Unterstützung Eigendiagnose Smart Hub zurücksetzen Jetzt testen
Seite: 44
- 38 - Verwenden eines Samsung-Kontos Sie können Ihr eigenes Samsung-Konto erstellen und verwalten. Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Jetzt testen Erstellen und Verwalten Ihres eigenen Samsung-Kontos " " Sie können den gesamten Text der Nutzungsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Eigenes Konto Datenschutzrichtl. für Samsung-Konten anzeigen, nachdem Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto angemeldet haben. " " Alternativ können Sie ein Samsung-Konto auch auf derWebsite http://account.samsung.com erstellen. Nach der Erstellung eines Kontos können Sie die gleiche Kennung sowohl auf dem Fernsehgerät als auch auf Websites von Samsung verwenden. Erstellen eines neuen Kontos Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto (Konto hinzufügen) Konto erstellen Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um ein neues Samsung-Konto zu erstellen. " " Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen finden Sie unter „Details anzeigen“. " " Zum Schutz der persönlichen Daten wählen Sie im Feld unter der Eingabeleiste für das Kennwort Profilbildauswahl und Passworteingabe (hohe Sicherheit). " " Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch anmelden, wenn Sie beim Einschalten des Fernsehgeräts automatisch bei Ihrem Konto angemeldet werden möchten. Erstellen eines Samsung-Kontos mit Hilfe eines Facebook-Kontos Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto (Konto hinzufügen) Mit Facebook erstellen Erstellen eines Samsung-Kontos mit Hilfe eines PayPal-Kontos Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto (Konto hinzufügen) Mit PayPal erstellen " " Die Verfügbarkeit dieser Funktion ist abhängig vom jeweiligen Modell und der jeweiligen Region.
Seite: 45
- 39 - Anmelden bei einem Samsung-Konto Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Anmelden Ändern und Ergänzen der Informationen für ein Samsung-Konto Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Eigenes Konto Profil bearb. " " Sie müssen sich jedoch zunächst bei Ihrem Samsung-Konto anmelden, ehe Sie die Kontoinformationen ändern können. Verwalten der auf dem Fernsehgerät gespeicherten Zahlungsinformationen Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Eigenes Konto Zahlungsinformationen " " Sie müssen bei Ihrem Samsung-Konto angemeldet sein, damit Sie die Kontoinformationen verwalten können. Konfigurieren der Einstellungen zur Internet-Synchronisierung Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Eigenes Konto Internet synchronisieren " " Sie müssen bei Ihrem Samsung-Konto angemeldet sein, damit Sie die Einstellungen für die Internet-Synchronisierung konfigurieren können. Löschen eines Samsung-Kontos vom Fernsehgerät Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Eigenes Konto Konto entfernen " " Sie müssen sich bei Ihrem Samsung-Konto anmelden, ehe Sie die Kontoinformationen entfernen können. Abmelden von Ihrem Samsung-Konto. Wenn Sie sich von Ihrem Samsung-Konto abmelden möchten, markieren Sie unter Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Ihr Konto und drücken Sie dann auf die Auswahltaste. Wählen Sie in der dann angezeigten Popup-Meldung die Option Ja. Anzeigen des Nutzungsvertrags und der Datenschutzrichtlinie Einstell. Allgemein Systemmanager Samsung-Konto Eigenes Konto Datenschutzrichtl. für Samsung-Konten " " Sie müssen bei Ihrem Samsung-Konto angemeldet sein, damit Sie den Nutzungsvertrag und die Datenschutzrichtlinie anzeigen können.
Seite: 46
- 40 - Verwenden des Dienstes Meine TV - Apps Über Smart Hub können Sie verschiedene Apps herunterladen und ausführen. APPS Installieren Sie einfach die entsprechenden Apps auf Ihrem Fernsehgerät, um eine große Vielfalt von Inhalten rund um Nachrichten, Sport, Wetter und Spiele nutzen zu können. " " Um diese Funktion verwenden zu können, muss das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden sein. " " Wenn Sie Smart Hub zum ersten Mal starten, werden automatisch die Standard-Apps installiert. Die Standard-Apps können sich je nach Region unterscheiden. APPS Empfehlung der Redaktion Sehr beliebt " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen. 1  Anmelden Durch Auswahl von Anmelden wird das Fenster Samsung-Konto angezeigt. Dort können Sie ein Samsung-Konto einrichten oder sich beim System anmelden. 2  App-Suche Sie können nach verfügbaren Apps suchen. 3  Einstell. Sie können die installierten Apps verwalten.
Seite: 47
- 41 - Installieren und Ausführen einerApp Installieren einerApp 1. Wechseln Sie zu derApp, die Sie installieren möchten, und drücken Sie dann die Auswahltaste. Das Fenster mit den Detailinformationen wird angezeigt. 2. Wählen Sie Installieren aus. Wenn die Installation abgeschlossen ist, können Sie die App sofort ausführen. " " Die installierten Apps werden im Fenster Einstell. angezeigt. " " Wenn der eingebaute Speicher des Fernsehgeräts nicht ausreicht, können Sie eine App auf einem USB-Gerät installieren. " " Sie können eine auf einem USB-Gerät installierte App nur dann ausführen, wenn es an den Fernseher angeschlossen ist. Die App wird beendet, wenn Sie das USB-Gerät trennen, während die App ausgeführt wird. " " Sie können die auf dem USB-Gerät installierte App nicht auf einem PC oder einem anderen Fernseher ausführen. Starten einerApp Sie können die bei Heruntergeladene App abgerufene App ausführen. Die folgenden Symbole werden im Symbol der ausgewählten App angezeigt. Sie haben die nachstehenden Bedeutungen: ● ● : Die App ist auf einem USB-Gerät installiert. ● ● : Die App wird mit einem Passwort geschützt. ● ● : Die App wird installiert. ● ● : Die App muss aktualisiert werden. ● ● : Die App unterstützt Smart-Anzeige.
Seite: 48
- 42 - Verwalten von gekauften oder installierten Apps Wählen Sie unter APPS die Option Einstell. aus. Sie können die installierten Apps verwalten. Einstell. Automatisches Update : Ein Entfernen Zur Startseite hinzufügen Sperren/Sperre aus Vers. Neu install. Details anzeigen " " Das Bild auf dem Fernsehgerät kann je nach Modell und Gebiet von der obigen Abbildung abweichen. 1 Entfernen einerApp 1. Wählen Sie eine App aus, die Sie löschen möchten. 2. Wählen Sie Entfernen aus. Die gewählte App wird gelöscht. " " Stellen Sie beim Entfernen derApp sicher, dass auch die zugehörigen App-Daten entfernt werden. 2 Hinzufügen von Apps zum Startbildschirm 1. Wählen Sie eine App aus, die Sie hinzufügen möchten. 2. Wählen Sie Zur Startseite hinzufügen aus. 3. Wenn der Startbildschirm angezeigt wird, verschieben Sie die ausgewählte App an die gewünschte Stelle. 4. Drücken Sie die Auswahltaste. Die ausgewählte App wird zum Startbildschirm hinzugefügt.
Seite: 49
- 43 - 3 Sperren und Freigeben von Apps 1. Wählen Sie eine App, die gesperrt oder freigegeben werden soll. 2. Wählen Sie Sperren/Sperre aus aus. Die ausgewählte App wird gesperrt oder freigegeben. " " Geben Sie die PIN ein, um eine App zu sperren oder zu entsperren. Die Standard-PIN lautet „0000“. Sie können die PIN unter Einstell. Allgemein Systemmanager PIN ändern einstellen. 4 Verschieben von Apps 1. Wählen Sie die App aus, die Sie verschieben möchten. 2. Wählen Sie Vers. aus. 3. Drücken Sie die Auswahltaste. " " Diese Funktion ist in manchen Regionen bei bestimmten Modellen nicht verfügbar. 5 Neuinstallieren einerApp 1. Wählen Sie die App, die Sie erneut installieren möchten. 2. Wählen Sie Neu install. aus. Die Neu-Installation beginnt. 6 Überprüfen derApp-Informationen 1. Wählen Sie die App aus, deren Informationen Sie überprüfen möchten. 2. Wählen Sie Details anzeigen aus. 3. Das Fenster mit den App-Informationen wird angezeigt. " " Mit Hilfe der Richtungstasten nach links und rechts können Sie im Fenster mit den Detailinformationen eine Bewertung für eine App vergeben. 7 Automatisches Aktualisieren von Apps Installierte Apps können automatisch aktualisiert werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Apps automatisch aktualisiert werden, stellen Sie Automatisches Update auf Aus ein. " " Die automatische Aktualisierung ist nurverfügbar, wenn das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden ist.
Seite: 50
- 44 - Verwenden des e-Manuals Sie können in der in Ihr Fernsehgerät eingebetteten Bedienungsanleitung lesen und navigieren. Öffnen des e-Manual. Einstell. Unterstützung e-Manual öffnen Sie können das integrierte e-Manual mit Informationen über die wichtigsten Funktionen Ihres Fernsehgeräts anzeigen. " " Alternativ können Sie eine Kopie des e-Manual von der Samsung-Website herunterladen. " " Blau markierte Begriffe (wie z. B. Bildmodus) stehen für ein Element im Bildschirmmenü. Verwenden der Tasten im e-Manual ● ● (Suchen) ● ● (Index) ● ● (Kürzlich angesehen) ● ● (Jetzt testen): Hiermit können Sie die entsprechende Menüoption auswählen und die Funktion sofort ausprobieren. ● ● (Verknüpfung): Hiermit können Sie die entsprechende Referenzseite öffnen. " " Auf manche Menübildschirme können Sie über das e-Manual nicht zugreifen. Verwenden des Internets Surfen Sie mit Ihrem Fernseher im Internet. Internet " " Wenn Sie Internet auswählen, können Sie kürzlich angezeigte Webseiten oder Empfehlungen anzeigen. Wenn Sie die gewünschte Website auswählen, erhalten Sie direkten Zugriff darauf. " " Sie können den Internet leichterverwenden, wenn Sie eine Tastatur und eine Maus angeschlossen haben. " " Sie können mit den 4 Richtungstasten im Web-Browser blättern. " " Die Webseite kann sich von der auf einem PC angezeigten unterscheiden. " " Weitere Informationen zu Internet erhalten Sie im Abschnitt „Hinweise vor derVerwendung von Internet“.

Frage & Antworten

Haben Sie eine Frage über das Samsung UE75MU6179 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Samsung UE75MU6179 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Samsung UE75MU6179 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.

Stellen Sie eine Frage über das Samsung UE75MU6179

Name
E-Mail-Adresse
Kommentar

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Samsung UE75MU6179. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Samsung
  • Produkt: LED-Fernseher
  • Model/Name: UE75MU6179
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Deutsch