Samsung Galaxy Tab A Bedienungsanleitung

Wählen Sie eine Sprache NL 100%

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Samsung Galaxy Tab A. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Samsung
  • Produkt: Tablette
  • Model/Name: Galaxy Tab A
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Inhaltstabelle

Seite: 0
www.samsung.com
Benutzerhandbuch
SM-T550
German. 04/2015. Rev.1.0
Seite: 1
2
Inhalt
Zuerst lesen
Erste Schritte
6	Lieferumfang
7	Geräteaufbau
9	 Akku aufladen
11	 Speicherkarte verwenden
12	 Gerät ein- und ausschalten
13	 Bildschirm sperren und entsperren
Grundlegende Information
14	 Touchscreen verwenden
17	 Layout des Startbildschirms
21	Benachrichtigungsbedienfeld
23	 Anwendungen öffnen
23	 Anwendungen installieren oder
deinstallieren
25	 Text eingeben
27	Screenshot
27	 Eigene Dateien
28	Energiesparfunktion
Netzwerkverbindung
29	WLAN
Funktionen für Bewegungen
und Benutzerfreundlichkeit
30	 Bewegungen und Gesten
31	 MultiWindow
Personalisieren
36	 Startbildschirm und Anwendungsübersicht
verwalten
37	 Hintergrundbild und Klingeltöne festlegen
38	 Bildschirmsperrmethode ändern
39	 Privater Modus
41	 Mehrere Benutzer
42	 Konten einrichten
Kontakte
43	 Kontakte hinzufügen
44	 Kontakte importieren und exportieren
44	 Kontakte suchen
Seite: 2
Inhalt
3
Geräte- und Datenmanager
78	 Daten vomVorgängergerät übertragen
80	 Gerät zur Datenübertragung als
Wechseldatenträger verwenden
80	 Gerät aktualisieren
81	 Daten sichern und wiederherstellen
82	 Daten zurücksetzen
Einstellungen
83	 Über die Einstellungen
83	Verbindungen
85	Gerät
87	Persönlich
91	System
Anhang
93	 Rat und Hilfe bei Problemen
98	 Entfernen des Akkus (fest verbaut)
Kamera
45	Grundlagen
46	Aufnahmemodi
48	Kameraeinstellungen
Galerie
49	 Inhalte auf dem Gerät anzeigen
Nützliche Apps und
Funktionen
50	 S Finder
50	 S Planner
52	E-Mail
54	Internet
55	Musik
56	Video
57	Uhr
58	Rechner
58	Memo
59	 Smart Manager
60	 Google Apps
Verbindung mit anderen
Geräten herstellen
63	Bluetooth
65	 Wi-Fi Direct
67	 Quick Connect
68	 SideSync 3.0
75	 Screen Mirroring
77	 Mobil drucken
Seite: 3
4
Zuerst lesen
Lesen Sie dieses Handbuch vor derVerwendung des Geräts aufmerksam durch, um seine sichere und
sachgemäßeVerwendung zu gewährleisten.
• 	Beschreibungen basieren auf den Standardeinstellungen des Geräts.
• 	Einige Inhalte weichen je nach Region, Dienstanbieter und Gerätesoftware möglicherweise von
Ihrem Gerät ab.
• 	Hochwertige Inhalte, bei denen für dieVerarbeitung hohe CPU- und RAM-Leistungen erforderlich
sind, wirken sich auf die Gesamtleistung des Geräts aus. Anwendungen, die mit diesen Inhalten
zusammenhängen, funktionieren abhängig von den technischen Daten des Geräts und der
Umgebung, in der es genutzt wird, möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
• 	Samsung übernimmt keinerlei Haftung bei Leistungsproblemen, die von Anwendungen von
Drittanbietern verursacht werden.
• 	Samsung ist nicht für Leistungseinbußen oder Inkompatibilitäten haftbar, die durch veränderte
Registrierungseinstellungen oder modifizierte Betriebssystemsoftware verursacht wurden. Bitte
beachten Sie, dass inoffizielle Anpassungen am Betriebssystem dazu führen können, dass das Gerät
oder Anwendungen nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.
• 	Software,Tonquellen, Hintergrundbilder, Bilder sowie andere Medien auf diesem Gerät unterliegen
einer Lizenzvereinbarung für die eingeschränkte Nutzung. Das Extrahieren undVerwenden dieser
Materialien für gewerbliche oder andere Zwecke stellt eineVerletzung von Urheberrechtsgesetzen
dar. Der Benutzer trägt die volleVerantwortung bei illegalerVerwendung von Medien.
• 	Standardanwendungen, die bereits auf dem Gerät installiert sind, unterliegen Aktualisierungen und
es kann vorkommen, dass sie ohne vorherige Ankündigung nicht mehr unterstützt werden. Sollten
Sie Fragen zu einer auf dem Gerät vorinstallierten Anwendung haben, wenden Sie sich an ein
Samsung Kundendienstcenter.Wenden Sie sich bei Anwendungen, die Sie selbst installiert haben,
an den jeweiligen Anbieter.
• 	DasVerändern des Betriebssystems des Geräts oder das Installieren von Software von inoffiziellen
Quellen kann zu Fehlfunktionen am Gerät oder zu Beschädigung oderVerlust von Daten führen.
Diese Handlungen stellenVerstöße gegen Ihre Lizenzvereinbarung mit Samsung dar und haben das
Erlöschen der Garantie zur Folge.
Seite: 4
Zuerst lesen
5
Hinweissymbole
Warnung: Situationen, die zuVerletzungen führen könnten
Vorsicht: Situationen, die zu Schäden an Ihrem oder anderen Geräten führen könnten
Hinweis: Hinweise,Verwendungstipps oder zusätzliche Informationen
Seite: 5
6
Erste Schritte
Lieferumfang
Vergewissern Sie sich, dass der Produktkarton die folgenden Artikel enthält:
• 	Gerät
• 	Kurzanleitung
• 	Die mit dem Gerät und anderen verfügbaren Zubehörteilen bereitgestellten Artikel können
je nach Region oder Dienstanbieter variieren.
• 	Die mitgelieferten Artikel sind nur für dieVerwendung mit diesem Gerät vorgesehen und
sind möglicherweise nicht mit anderen Geräten kompatibel.
• 	Änderungen am Aussehen und an den technischen Daten sind ohne vorherige
Ankündigung vorbehalten.
• 	Weitere Zubehörteile können Sie bei Ihrem örtlichen Samsung-Händler erwerben. Stellen Sie
vor dem Kauf sicher, dass sie mit dem Gerät kompatibel sind.
• 	Verwenden Sie nur von Samsung zugelassenes Zubehör.Wenn Sie nicht zugelassenes
Zubehör verwenden, kann dies zu Leistungseinbußen und Fehlfunktionen führen, die nicht
von der Garantie abgedeckt werden.
• 	Änderungen an derVerfügbarkeit aller Zubehörteile sind vorbehalten und hängen
vollständig von den Herstellerfirmen ab.Weitere Informationen zu verfügbarem Zubehör
finden Sie auf der Samsung-Webseite.
Seite: 6
Erste Schritte
7
Geräteaufbau
Touchscreen
Lichtsensor
Aktuelle
Anwendungen-Taste
Home-Taste
Zurück-Taste
Headsetbuchse
Lautstärketaste
Ein/Aus-Taste
Mikrofon
Vordere Kamera
Multifunktionsbuchse
Speicherkarteneinschub
Lautsprecher
Lautsprecher
Hintere Kamera
GPS-Antenne Coverclip
Coverclip
Seite: 7
Erste Schritte
8
• 	Verdecken Sie den Antennenbereich weder mit den Händen noch mit anderen
Gegenständen. Dies kannVerbindungsprobleme hervorrufen oder den Akku entladen.
• 	Wir empfehlen, einen von Samsung zugelassenen Bildschirmschutz zu verwenden. Die
Verwendung eines nicht zugelassenen Bildschirmschutzes kann zu Störungen des Sensors
führen.
• 	Vermeiden Sie den Kontakt vonWasser mit demTouchscreen. Durch Feuchtigkeit oder
Kontakt mitWasser können Fehlfunktionen desTouchscreens verursacht werden.
Tasten
Taste Funktion
Ein/Aus
• 	Gedrückt halten, um das Gerät ein- oder auszuschalten.
• 	Zum Einschalten oder Sperren des Bildschirms drücken.
Aktuelle
Anwendungen
• 	Antippen, um eine Liste der aktuellen Anwendungen zu öffnen.
• 	Berühren und halten, um die geteilte Bildschirmansicht zu
öffnen.
Home
• 	Drücken, um den Bildschirm einzuschalten, wenn er gesperrt ist.
• 	Drücken, um zum Startbildschirm zurückzukehren.
• 	Gedrückt halten, um Google zu starten.
Zurück • 	Antippen, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.
Lautstärke • 	Drücken, um die Gerätelautstärke einzustellen.
Seite: 8
Erste Schritte
9
Akku aufladen
Verwenden Sie das Ladegerät, um den Akku zu laden, bevor Sie das Gerät erstmals verwenden. Sie
können zum Laden des Akkus auch einen Computer verwenden, indem Sie ihn mit einem USB-Kabel
anschließen.
Verwenden Sie nur von Samsung zugelassene Ladegeräte, Akkus und Kabel. Nicht zugelassene
Ladegeräte oder Kabel können zu einer Explosion des Akkus oder zu Schäden am Gerät führen.
• 	Ist der Akkuladestand gering, wird das Akkusymbol leer angezeigt.
• 	Wenn der Akku vollständig entladen ist, kann das Gerät nicht unmittelbar nach dem
Anschluss an das Ladegerät eingeschaltet werden. Laden Sie den leeren Akku ein paar
Minuten lang auf, bevor Sie das Gerät wieder einschalten.
• 	Der Akkuverbrauch steigt, wenn Sie gleichzeitig verschiedene Anwendungen,
Netzwerkanwendungen oder Anwendungen, bei denen ein zusätzliches Gerät verbunden
werden muss, ausführen. Führen Sie diese Anwendungen nur bei vollständig geladenem
Akku aus. So vermeiden Sie eine Unterbrechung der Netzwerkverbindung oder einen
Ladeverlust während einer Datenübertragung.
1	 Schließen Sie das USB-Kabel an den USB-Netzadapter und das andere Ende des USB-Kabels an die
Multifunktionsbuchse an.
Ein falsches Anschließen des Ladegeräts kann zu schweren Schäden am Gerät führen. Schäden
durch unsachgemäßeVerwendung werden nicht von der Garantie abgedeckt.
Seite: 9
Erste Schritte
10
2	 Stecken Sie das USB-Netzteil in eine Netzsteckdose.
• 	Sie können das Gerät verwenden, während es aufgeladen wird. In diesem Fall kann der
Ladevorgang jedoch länger dauern.
• 	Während das Gerät geladen wird, können aufgrund einer instabilen Stromversorgung
Funktionsstörungen desTouchscreens auftreten. Entfernen Sie in diesem Fall das Ladegerät.
• 	Beim Aufladen kann sich das Gerät erwärmen. Das ist üblich und hat keine Auswirkung auf
die Lebensdauer oder Leistungsfähigkeit des Geräts. Erwärmt sich der Akku stärker als üblich,
entfernen Sie das Ladegerät.
• 	Falls das Gerät nicht richtig geladen wird, bringen Sie es zusammen mit dem Ladegerät in
eine Samsung-Kundendienstzentrale.
3	 Trennen Sie das Ladegerät vom Gerät, wenn der Akku vollständig geladen ist. Ziehen Sie zuerst das
Ladegerät vom Gerät ab und trennen Sie anschließend dieVerbindung zwischen Ladegerät und
Stromanschluss.
Stecken Sie das Ladegerät aus, wenn es nicht verwendet wird, um Energie zu sparen. Das
Ladegerät verfügt über keinen Ein/Aus-Schalter. Sie sollten das Ladegerät vom Stromanschluss
trennen, wenn es nicht verwendet wird, um zu verhindern, dass Energie verschwendet wird. Das
Ladegerät sollte sich während des Aufladens in der Nähe des Stromanschlusses befinden und
leicht zugänglich sein.
Stromverbrauch reduzieren
Das Gerät bietet Ihnen Optionen zum Reduzieren des Stromverbrauchs. Indem Sie diese Optionen
anpassen und Hintergrundfunktionen deaktivieren, können Sie das Gerät länger verwenden, ohne den
Akku aufladen zu müssen:
• 	Optimieren Sie das Gerät mit dem Smart Manager.
• 	Wenn Sie Ihr Gerät nicht benutzen, aktivieren Sie den Schlafmodus, indem Sie die Ein/Aus-Taste
drücken.
• 	Verwenden Sie denTask-Manager, um nicht benötigte Apps zu schließen.
• 	Deaktivieren Sie die Bluetooth-Funktion.
• 	Deaktivieren Sie dieWLAN-Funktion.
• 	Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung von Anwendungen.
• 	Reduzieren Sie die Beleuchtungsdauer des Bildschirms.
• 	Bildschirmhelligkeit verringern.
Seite: 10
Erste Schritte
11
Speicherkarte verwenden
Speicherkarte einbauen
Ihr Gerät eignet sich für Speicherkarten mit einem Speicherplatz von maximal 128 GB. Je nach
Speicherkarte, Hersteller undTyp sind manche Speicherkarten mit Ihrem Gerät nicht kompatibel.
• 	Manche Speicherkarten sind mit Ihrem Gerät nicht vollständig kompatibel. DieVerwendung
einer inkompatiblen Speicherkarte kann das Gerät, die Speicherkarte und die auf der Karte
gespeicherten Daten beschädigen.
• 	Achten Sie darauf, dass Sie die Speicherkarte mit der richtigen Seite nach oben weisend
einsetzen.
• 	Das Gerät unterstützt die FAT- und exFAT-Dateistruktur für Speicherkarten.Wenn Sie eine
Speicherkarte einsetzen, die in einer anderen Dateistruktur formatiert wurde, fordert das
Gerät Sie zur Neuformatierung dieser Speicherkarte auf.
• 	Häufiges Speichern und Löschen von Daten verringert die Lebensdauer der Speicherkarte.
• 	Wenn Sie eine Speicherkarte in das Gerät einsetzen, erscheint das Dateiverzeichnis der
Speicherkarte im Ordner Eigene Dateien → SD-Karte.
1	 Öffnen Sie die Abdeckung des Speicherkarteneinschubs.
2	 Setzen Sie die Speicherkarte mit den goldfarbenen Kontakten nach unten ein.
3	 Schieben Sie die Speicherkarte in den Speicherkarteneinschub, bis sie einrastet.
4	 Schließen Sie die Abdeckung des Speicherkarteneinschubs.
Seite: 11
Erste Schritte
12
Speicherkarte entfernen
Bevor Sie eine Speicherkarte entnehmen, müssen Sie sie zum sicheren Entfernen im Gerät deaktivieren.
Tippen Sie dafür auf dem Startbildschirm Menü → Einstellungen → Speicher → SD-Karte
deaktivieren an.
1	 Öffnen Sie die Abdeckung des Speicherkarteneinschubs.
2	 Drücken Sie die Speicherkarte ins Gerät, bis sie sich löst und ziehen Sie sie anschließend heraus.
3	 Schließen Sie die Abdeckung des Speicherkarteneinschubs.
Entfernen Sie die Speicherkarte nicht, wenn das Gerät gerade auf Daten zugreift oder sie
überträgt. Dies kann dazu führen, dass Daten verloren gehen oder beschädigt werden.
Zudem können Schäden an der Speicherkarte oder am Gerät entstehen. Samsung trägt
keinerleiVerantwortung fürVerluste, die durch eine falscheVerwendung von beschädigten
Speicherkarten entstehen. Dies schließt auch Datenverluste ein.
Speicherkarte formatieren
Wenn Sie die Speicherkarte auf dem Computer formatieren, ist sie möglicherweise anschließend mit
dem Gerät nicht mehr kompatibel. Formatieren Sie die Speicherkarte nur im Gerät.
Tippen Sie auf dem Startbildschirm Menü → Einstellungen → Speicher → SD-Karte formatieren →
SD-KARTE FORMATIEREN → ALLES LÖSCHEN an.
Erstellen Sie vor dem Formatieren der Speicherkarte unbedingt eine Sicherungskopie
aller wichtigen Daten, die im Gerät gespeichert sind. Die Herstellergarantie deckt keine
Datenverluste ab, die durch Anwenderaktionen verursacht werden.
Gerät ein- und ausschalten
Halten Sie die Ein/Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt, um das Gerät einzuschalten.
Folgen Sie nach dem erstmaligen Einschalten des Geräts oder nach dem Zurücksetzen von Daten der
Bildschirmanleitung, um es für den Betrieb einzurichten.
Halten Sie zum Ausschalten des Geräts die Ein/Aus-Taste gedrückt und tippen Sie Ausschalten an.
Befolgen Sie alleWarnungen und Anweisungen autorisierter Personen in Bereichen, in denen
drahtlose Geräte verboten sind, z. B. in Flugzeugen und Krankenhäusern.
Seite: 12
Erste Schritte
13
Bildschirm sperren und entsperren
Wenn Sie die Ein/Aus-Taste drücken, wird der Bildschirm ausgeschaltet und gesperrt. Der Bildschirm
schaltet sich auch automatisch aus und wird gesperrt, wenn das Gerät eine bestimmte Zeit lang nicht
verwendet wird.
Um den Bildschirm zu entsperren, drücken Sie die Ein/Aus-Taste oder die Home-Taste und streichen Sie
im Entsperrungsbereich des Bildschirms mit dem Finger in eine beliebige Richtung.
Sie können die Entsperrmethode zum Entsperren des Bildschirms ändern.Weitere Informationen finden
Sie unter Bildschirmsperrmethode ändern.
Seite: 13
14
Grundlegende Information
Touchscreen verwenden
• 	Achten Sie darauf, dass derTouchscreen nicht mit anderen elektrischen Geräten in Kontakt
kommt. Elektrostatische Entladungen können Fehlfunktionen desTouchscreens verursachen.
• 	Um Schäden amTouchscreen zu verhindern, tippen Sie nicht mit einem scharfen
Gegenstand darauf und üben Sie keinen starken Druck mit den Fingerspitzen aus.
• 	Möglicherweise erkennt das GerätToucheingaben nahe am Rand des Bildschirms nicht,
wenn dieToucheingabe außerhalb des Erkennungsbereichs ausgeführt wird.
• 	Befindet sich derTouchscreen über einen längeren Zeitraum im Stand-by-Modus, kann es zu
Nach- oder Geisterbildern kommen, die sich auf der Anzeige einbrennen. Schalten Sie den
Touchscreen aus, wenn Sie das Gerät nicht verwenden.
• 	Es wird empfohlen, denTouchscreen mit den Fingern zu bedienen.
Tippen
Um Anwendungen zu öffnen, Menüsymbole auszuwählen,Tasten auf dem Bildschirm zu drücken oder
mit derTastatur Zeichen einzugeben, tippen Sie diese jeweils mit einem Finger an.
Seite: 14
Grundlegende Information
15
Berühren und halten
Wenn Sie ein Element oder den Bildschirm länger als 2 Sekunden berühren und halten, werden die
verfügbaren Optionen angezeigt.
Ziehen
Sie können Elemente verschieben, indem Sie sie berühren und halten und an die gewünschte Position
ziehen.
Seite: 15
Grundlegende Information
16
Doppelt antippen
Tippen Sie zumVergrößern zweimal auf eineWebseite bzw. ein Bild. Klicken Sie erneut zweimal, um die
ursprüngliche Größe wieder herzustellen.
Streichen
Streichen Sie auf dem Startbildschirm oder der Anwendungsübersicht nach rechts oder links, um weitere
Felder anzuzeigen. Um auf einerWebseite oder in einer Liste wie beispielsweise der Liste der Kontakte zu
scrollen, streichen Sie nach oben bzw. unten.
Finger spreizen oder zusammenführen
Sie können einen Bereich auf einerWebseite, einer Karte oder einem Bild vergrößern, indem Sie ihn mit
zwei Fingern auseinander ziehen. Ziehen Sie ihn zusammen, um ihn wieder zu verkleinern.
Seite: 16
Grundlegende Information
17
Layout des Startbildschirms
Startbildschirm
Vom Startbildschirm aus haben Sie Zugriff auf alle Funktionen des Geräts. Hier finden Sie unter anderem
Widgets, Anwendungsschnellzugriffe und mehr.Widgets sind kleine Anwendungen, die bestimmte
Anwendungsfunktionen starten, um auf dem Startbildschirm Informationen und einen einfachen Zugriff
bereitzustellen.
Andere Seiten zeigen Sie an, indem Sie nach links oder rechts blättern oder am unteren Bildschirmrand
auf eine der Bildschirmanzeigen tippen. Informationen zur Anpassung des Startbildschirms finden Sie
unter Startbildschirm verwalten.
EinWidget
Ein Ordner
Eine Anwendung
Bildschirmanzeige
Anwendungs-Dock
Seite: 17
Grundlegende Information
18
Startbildschirmoptionen
Berühren und halten Sie auf dem Startbildschirm einen leeren Bereich oder bewegen Sie zwei Finger
zusammen, um auf die verfügbaren Optionen zuzugreifen.
Seite: 18
Grundlegende Information
19
Anwendungsübersicht
Auf der Anwendungsübersicht werden Symbole für alle Anwendungen einschließlich neu installierter
Anwendungen angezeigt.
Tippen Sie auf dem Startbildschirm Menü an, um die Anwendungsübersicht aufzurufen. Andere
Seiten zeigen Sie an, indem Sie nach links oder rechts blättern oder am unteren Bildschirmrand eine
Bildschirmanzeige auswählen. Informationen zur Anpassung der Anwendungsübersicht finden Sie unter
Anwendungsübersicht verwalten.
Bearbeiten Sie die
Anwendungsübersicht.
Eine Anwendung
Bildschirmanzeige
Seite: 19
Grundlegende Information
20
Anzeigesymbole
Anzeigesymbole werden in der Statusleiste oben auf dem Bildschirm angezeigt. Die häufigsten Symbole
sind in der folgendenTabelle aufgelistet.
Die Statusleiste erscheint in einigen Anwendungen möglicherweise nicht am oberen
Bildschirmrand. Ziehen Sie den Finger vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die
Statusleiste anzuzeigen.
Symbol Bedeutung
MitWLAN verbunden
Bluetooth-Funktion aktiviert
GPS aktiviert
Laufende Synchronisierung
Alarm aktiviert
Lautlos aktiviert
Offline-Modus aktiviert
Fehler aufgetreten oderVorsicht erforderlich
Ladezustand
Seite: 20
Grundlegende Information
21
Benachrichtigungsbedienfeld
Benachrichtigungsfeld verwenden
Wenn Sie neue Benachrichtigungen erhalten (beispielsweise zu Nachrichten), erscheinen auf der
Statusleiste entsprechende Anzeigesymbole.Weitere Informationen zu den Symbolen erhalten Sie,
indem Sie das Benachrichtigungsfeld öffnen und die Details anzeigen.
Ziehen Sie zum Öffnen des Benachrichtigungsfelds die Statusleiste mit zwei Fingern nach unten.Wenn
Sie das Benachrichtigungsfeld schließen möchten, ziehen Sie die Leiste vom unteren Bildschirmrand
nach oben.
Im Benachrichtigungsfeld stehen folgende Funktionen zurVerfügung.
Einstellungen öffnen.
Alle Benachrichtigungen löschen.
Helligkeit einstellen.
S Finder starten.
Benutzer auswählen oder Benutzer
hinzufügen.
Quick Connect starten.
Optionen aktivieren oder
deaktivieren. Berühren und halten
Sie eineTaste, um detailliertere
Einstellungen anzuzeigen.
Tasten für Schnelleinstellungen
neu anordnen.
Benachrichtigung antippen und
verschiedene Aktionen ausführen.
Seite: 21
Grundlegende Information
22
Schaltflächen zur Schnelleinstellung anders anordnen
Wenn Sie die Schnelleinstellungstasten auf dem Benachrichtigungsbedienfeld neu anordnen möchten,
tippen Sie BEARB. an, berühren und halten Sie ein Element, ziehen Sie es dann an eine andere Position
und tippen Sie dann FERTIG an.
Schnelleinstellungsschaltflächen verwenden
Sie können bestimmte Funktionen im Benachrichtigungsbedienfeld aktivieren bzw. deaktivieren.Tippen
Sie auf eine der folgenden Optionen, um sie zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.Wenn Sie eineTaste
berühren und halten, werden detailliertere Einstellungen angezeigt.
• 	WLAN:Weitere Informationen finden Sie unterWLAN.
• 	GPS: GPS-Funktion aktivieren/deaktivieren.
• 	Ton / Lautlos: Zur Auswahl einesTonmodus.
• 	Bildschirm drehen: Ausrichten der Anzeige beim Drehen des Geräts aktivieren/deaktivieren.
Bei einigen Anwendungen kann die Anzeige nicht gedreht werden.
• 	Bluetooth:Weitere Informationen finden Sie unter Bluetooth.
• 	Energie sparen:Weitere Informationen finden Sie unter Energiesparfunktion.
• 	Offline-Modus:Weitere Informationen finden Sie unter Offline-Modus.
• 	Bitte nicht stören: Aktiviert oder deaktiviert den Ruhemodus. Im Ruhemodus werden
Benachrichtigungen vom Gerät gesperrt.Tippen Sie auf Einstellungen → Töne und
Benachrichtigungen → Nicht stören, um die zu sperrenden Benachrichtigungen auszuwählen.
• 	Lesemodus: Aktiviert oder deaktiviert den Lesemodus. Im Lesemodus schont das Gerät Ihre Augen,
wenn Sie im Dunkeln lesen.
• 	Ultrasparen:Weitere Informationen finden Sie unter Ultra-Energiesparmodus.
• 	Smart Stay:Wenn Sie diese Funktion aktivieren, bleibt der Bildschirm eingeschaltet, solange Sie auf
den Bildschirm schauen.
• 	Privater Modus:Weitere Informationen finden Sie unter Privater Modus.
• 	Screen Mirroring:Weitere Informationen finden Sie unter Screen Mirroring.
• 	Sync:Wenn Sie diese Funktion aktivieren, synchronisiert das Gerät Apps wie Kalender oder E-Mail
automatisch.
Seite: 22
Grundlegende Information
23
Anwendungen öffnen
Wählen Sie auf dem Startbildschirm oder auf der Anwendungsübersicht ein Anwendungssymbol, um die
Anwendung zu öffnen.
Tippen Sie zum Öffnen der Liste mit den kürzlich verwendeten Anwendungen an und wählen Sie ein
Anwendungssymbol, um die Anwendung zu öffnen.
Anwendung schließen
Tippen Sie an und ziehen Sie ein App-Symbol nach links oder rechts, um es zu schließen. Durch
Antippen von ALLE BEENDEN können Sie alle ausgeführten Anwendungen schließen.
Anwendungen installieren oder deinstallieren
Samsung Galaxy Apps
Mit dieser Anwendung können Sie Apps kaufen und herunterladen.
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Samsung Galaxy Apps an.
Diese Anwendung ist je nach Region oder Dienstanbieter u. U. nicht verfügbar.
Anwendungen installieren
Sie können Anwendungen nach Kategorie durchsuchen oder SUCHE antippen, um nach einem
Schlüsselwort zu suchen.
Wählen Sie eine Anwendung aus, um anwendungsbezogene Informationen anzuzeigen.Tippen
Sie Installieren an, um kostenlose Anwendungen herunterzuladen.Wenn Sie kostenpflichtige
Anwendungen kaufen und herunterladen möchten, tippen Sie den Preis für die Anwendung an.
Tippen Sie zum Ändern der Einstellungen für die automatische Aktualisierung auf →
Einstellungen → Apps automatisch aktualisieren und wählen Sie eine Option aus.
Seite: 23
Grundlegende Information
24
Play Store
Mit dieser Anwendung können Sie Apps kaufen und herunterladen.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Play Store an.
Anwendungen installieren
Sie können Anwendungen nach Kategorie durchsuchen oder antippen, um nach einem
Schlüsselwort zu suchen.
Wählen Sie eine Anwendung aus, um anwendungsbezogene Informationen anzuzeigen.Tippen
Sie INSTALLIEREN an, um kostenlose Anwendungen herunterzuladen.Wenn Sie kostenpflichtige
Anwendungen kaufen und herunterladen möchten, tippen Sie auf den Preis und befolgen Sie die
Anweisungen auf dem Bildschirm.
Tippen Sie zum Ändern der Einstellungen für die automatische Aktualisierung auf →
Einstellungen → Automatische App-Updates und wählen Sie eine Option aus.
Anwendungen verwalten
Anwendungen deinstallieren oder deaktivieren
Öffnen Sie zum Deaktivieren von Standardanwendungen die Anwendungsübersicht und tippen Sie auf
BEARBEITEN. wird bei Anwendungen angezeigt, die deaktiviert werden können.Wählen Sie eine
Anwendung aus und tippen Sie DEAKTIVIEREN → FERTIG an.
Öffnen Sie zum Deinstallieren heruntergeladener Apps die Anwendungsübersicht und tippen Sie auf
BEARBEITEN → → DEINSTALLIEREN → FERTIG. Sie können auch auf dem Anwendungsbildschirm
Einstellungen → Anwendungen → Anwendungsmanager antippen, eine Anwendung auswählen und
dann DEINSTALLIEREN antippen.
Anwendungen aktivieren
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Anwendungen →
Anwendungsmanager an, blättern Sie zu DEAKTIVIERT, wählen Sie eine Anwendung aus und tippen
Sie dann AKTIVIEREN an.
• 	Anwendungen deaktivieren: Deaktivieren Sie ausgewählte Standardanwendungen, die nicht
deinstalliert werden können. Deaktivierte Anwendungen können nicht verwendet werden.
• 	Anwendungen deinstallieren: Deinstallieren Sie heruntergeladene Anwendungen.
Seite: 24
Grundlegende Information
25
Text eingeben
Tastaturlayout
Bei derTexteingabe für Nachrichten, Memos oder ähnliches wird automatisch eineTastatur
eingeblendet.
DieTexteingabe wird nicht für alle Sprachen unterstützt. Zum Eingeben einesTexts müssen Sie
die Eingabesprache in eine der unterstützten Sprachen ändern.
In die nächste Zeile wechseln.
Cursor verschieben.
Vorheriges Zeichen löschen.
Satzzeichen eingeben.
Großbuchstaben eingeben.Tippen
Sie zweimal darauf, um den
gesamtenText in Großbuchstaben
einzugeben.
Tastatureinstellungen ändern. Leerzeichen einfügen.
Eingabesprache ändern
Tippen Sie → Eingabesprachen auswählen an und wählen Sie dann die gewünschten Sprachen aus.
Bei Auswahl mehrerer Sprachen können Sie zwischen den Sprachen wechseln, indem Sie die Leertaste
nach links oder rechts schieben.
WeitereTastaturfunktionen verwenden
Berühren und halten Sie , um diverse weitere Funktionen zu verwenden. Je nach der zuletzt
verwendeten Funktion werden möglicherweise andere Symbole als das Symbol angezeigt.
• 	 :Text mittels Sprache eingeben.
Sprache ändern.
Tastatur einblenden.
Spracheingabe starten oder
anhalten.
Seite: 25
Grundlegende Information
26
• 	 : In den Handschrift-Modus wechseln.
Zur Standardtastatur wechseln.
Zwischen Ziffern-und
Buchstabenmodus umschalten.
Diese Funktion ist je nach Region oder Dienstanbieter u. U. nicht verfügbar.
• 	 : Element aus der Zwischenablage einfügen.
• 	 : Emoticons eingeben.
• 	 : Zur unverankerten oder geteiltenTastatur wechseln.
• 	 :Tastatureinstellungen ändern.
Kopieren und einfügen
1	 Berühren und halten Sie eineTextstelle.
2	 Ziehen Sie oder , um den gewünschtenText zu markieren, oder tippen Sie Alle auswählen, um
den gesamtenText zu markieren.
3	 Tippen Sie Kopieren oder Ausschneiden an. Der ausgewählteText wird in die Zwischenablage
kopiert.
4	 Bewegen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie denText einfügen möchten, und tippen Sie
→ Einfügen an.Wenn SieText einfügen möchten, den Sie vorher kopiert haben, tippen Sie →
Zwischenablage an und wählen Sie denText aus.
Seite: 26
Grundlegende Information
27
Screenshot
Screenshot erfassen, während das Gerät verwendet wird.
Halten Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Ein/Aus-Taste gedrückt. Aufgenommene Bilder können
Sie sich in der Galerie ansehen. Nach dem Erfassen eines Screenshots können Sie das Bild bearbeiten
und mit anderen teilen.
Sie können Screenshots auch mit anderen Methoden erfassen.Weitere Informationen finden Sie unter
Screenshot.
Sie können keinen Screenshot aufnehmen, wenn Sie gerade Anwendungen ausführen.
Eigene Dateien
Mit dieser App können Sie auf Dateien zugreifen, die auf dem Gerät oder an anderen Orten wie z. B.
Cloud-Speicherdiensten gespeichert sind.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Eigene Dateien an.
Weitere Optionen öffnen.
Bei Cloud-Speicherdiensten
gespeicherte Dateien anzeigen.
Dateien nach Kategorie anzeigen.
Suchen nach Dateien oder
Ordnern.
Letzte Dateien anzeigen.
Auf dem Gerät gespeicherte
Dateien anzeigen.
Speicherinformationen anzeigen.
Seite: 27
Grundlegende Information
28
Energiesparfunktion
Energiesparmodus
Sparen Sie Energie, indem Sie die Gerätefunktionen einschränken.
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Akku → Energiesparmodus und dann
den Schalter an, um diese Funktion zu aktivieren.
Wenn der Energiesparmodus beim Erreichen eines festgelegten Akkustands automatisch aktiviert
werden soll, tippen Sie Energiesparmodus starten an und wählen Sie eine Option aus.
Ultra-Energiesparmodus
Mit diesem Modus können Sie die Akkuleistung des Geräts verlängern. Im Ultra-Energiesparmodus
verhält sich das Gerät folgendermaßen:
• 	Die verfügbaren Anwendungen werden auf die wichtigsten und ausgewählten Anwendungen
beschränkt.
• 	Die Bluetooth-Funktion wird deaktiviert.
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Akku → Ultra-Energiesparmodus und
den Schalter an, um diese Funktion zu aktivieren.
Tippen Sie zum Hinzufügen einer Anwendung zum Startbildschirm auf und wählen Sie eine
Anwendung aus.
Tippen Sie zum Entfernen einer Anwendung vom Startbildschirm MEHR → Entfernen an, wählen Sie
eine Anwendung mit aus und tippen Sie schließlich FERTIG an.
Tippen Sie zum Ändern der Einstellungen für den Ultra-Energiesparmodus wie Netzwerkverbindung
oderTöne auf MEHR → Einstellungen.
Tippen Sie zum Deaktivieren des Ultra-Energiesparmodus MEHR → Ultra-Energiesparmodus deaktiv.
an.
Mit der verbleibenden Nutzungszeit wird angezeigt, wie lange der Akku noch hält. Die
verbleibende Nutzungszeit kann je nach Geräteeinstellungen und Betriebsbedingungen
variieren.
Seite: 28
29
Netzwerkverbindung
WLAN
Verbinden Sie das Gerät mit einemWLAN-Netzwerk, um den Internetzugang zu ermöglichen oder
Mediendateien an andere Geräte zu senden.Weitere Optionen finden Sie unterWLAN.
• 	Das Gerät nutzt einen nicht harmonisierten Frequenzbereich und ist für dieVerwendung in
allen europäischen Ländern vorgesehen. DieWLAN-Funktion darf innerhalb der EU ohne
Einschränkung in Gebäuden, jedoch nicht außerhalb von Gebäuden, genutzt werden.
• 	Schalten Sie dasWLAN aus, wenn Sie es nicht verwenden, um den Akku zu schonen.
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → WLAN und dann den Schalter an, um
diese Funktion zu aktivieren.
2	 Wählen Sie ein Netzwerk aus der Liste derWLAN-Netzwerke aus. Bei Netzen, die mit einem Passwort
verschlüsselt sind, wird ein Sperrsymbol angezeigt.
3	 Tippen Sie VERBINDEN an.
Ist das Gerät mit einemWLAN-Netzwerk verbunden, stellt es dieVerbindung später wieder her,
sobald dieses Netzwerk verfügbar ist. Das Passwort muss dann nicht mehr eingegeben werden.
Um zu verhindern, dass sich das Gerät automatisch mit dem Netzwerk verbindet, wählen Sie es
aus der Liste der Netzwerke aus und tippen Sie auf ENTFERNEN.
Seite: 29
30
Funktionen für Bewegungen
und Benutzerfreundlichkeit
Bewegungen und Gesten
Zu starkes Schütteln oder Anstoßen des Geräts kann zu unabsichtlichen Eingaben führen.
Achten Sie auf die korrekte Ausführung von Bewegungen.
Stumm
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm auf Einstellungen → Bewegungen und Gesten.Tippen Sie
dann auf den Schalter Stumm, um ihn zu aktivieren.
Bedecken Sie den Bildschirm mit der Handfläche, um Alarme stummzuschalten.
Seite: 30
Funktionen für Bewegungen und Benutzerfreundlichkeit
31
Screenshot
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Bewegungen und Gesten und dann den
Schalter Screenshot an, um die Funktion zu aktivieren.
Legen Sie die Seite Ihrer Hand auf den Bildschirm und wischen Sie von links nach rechts oder rechts nach
links über den Bildschirm, um einen Screenshot aufzunehmen. Aufgenommene Bilder können Sie sich
in der Galerie ansehen. Nach dem Erfassen eines Screenshots können Sie das Bild bearbeiten und mit
anderen teilen.
Sie können keinen Screenshot aufnehmen, wenn Sie gerade Anwendungen ausführen.
MultiWindow
Informationen zur MultiWindow-Ansicht
Mit MultiWindow können Sie zwei Anwendungen gleichzeitig in einer geteilten Bildschirmansicht
ausführen. Sie können auch mehrere Anwendungen gleichzeitig in der Pop-up-Ansicht ausführen.
Einige Anwendungen unterstützen diese Funktion möglicherweise nicht.
Seite: 31
Funktionen für Bewegungen und Benutzerfreundlichkeit
32
Geteilte Bildschirmansicht
1	 Tippen Sie an, um eine Liste der kürzlich verwendeten Anwendungen zu öffnen.
2	 Wischen Sie nach oben oder unten und tippen Sie im Fenster der aktuellen Anwendung an.
Die ausgewählte Anwendung wird oben in einem Fenster gestartet.
3	 Wählen Sie eine andere Anwendung aus, die Sie starten möchten.
Sie können die geteilte Bildschirmansicht auch durch Berühren und halten von aktivieren.
Seite: 32
Funktionen für Bewegungen und Benutzerfreundlichkeit
33
Weitere Optionen verwenden
Wenn Sie mehrere Anwendungen in der geteilten Bildschirmansicht verwenden, wählen Sie ein
Anwendungsfenster aus und tippen Sie den Kreis zwischen den Anwendungsfenstern an, um folgende
Optionen aufzurufen:
• 	 : Zwischen Anwendungsfenstern wechseln.
• 	 :Text oder Bilder zwischen Fenstern per Drag & Drop verschieben. Berühren und halten Sie ein
Element im ausgewählten Fenster und ziehen Sie es in ein anderes Fenster.
Einige Anwendungen unterstützen diese Funktion möglicherweise nicht.
Seite: 33
Funktionen für Bewegungen und Benutzerfreundlichkeit
34
• 	 : Fenster minimieren.
• 	 : Fenster maximieren.
• 	 : Anwendung schließen.
Fenstergröße anpassen
Ziehen Sie den Kreis zwischen den Anwendungsfenstern nach oben oder unten, um die Größe der
Fenster anzupassen.
Pop-up-Ansicht
1	 Starten Sie auf dem Anwendungsbildschirm eine Anwendung, die in der Pop-up-Ansicht verwendet
werden soll.
2	 Ziehen Sie diagonal an einer der oberen Ecken.
Der Anwendungsbildschirm wird in der Pop-up-Ansicht angezeigt.
Anwendung schließen.
Inhalte per Drag-and-Drop
verschieben.
Fenster minimieren.
Fenster maximieren.
Seite: 34
Funktionen für Bewegungen und Benutzerfreundlichkeit
35
Einblendfenster verschieben
Berühren und halten Sie zumVerschieben eines Pop-up-Fensters den Kreis im Fenster und ziehen Sie das
Fenster an eine neue Position.
Pop-up-Ansicht in der geteilten Bildschirmansicht öffnen
1	 Tippen Sie in der geteilten Bildschirmansicht ein Anwendungsfenster an, um es in der Pop-up-
Ansicht zu öffnen.
2	 Tippen und halten Sie den Kreis zwischen den Anwendungsfenstern gedrückt.
Die gewählte Anwendung startet in einem Einblendfenster.
Seite: 35
36
Personalisieren
Startbildschirm und Anwendungsübersicht
verwalten
Startbildschirm verwalten
Elemente hinzufügen
Berühren und halten Sie eine Anwendungen oder einen Ordner auf der Anwendungsübersicht und
ziehen Sie das Element zum Startbildschirm.
UmWidgets hinzuzufügen, öffnen Sie den Startbildschirm, berühren und halten Sie einen leeren Bereich,
tippen Sie auf Widgets, berühren und halten Sie einWidget und ziehen Sie es anschließend auf den
Startbildschirm.
Elemente verschieben und entfernen
Berühren und halten Sie ein Element auf dem Startbildschirm und ziehen Sie es an eine neue Position.
Ziehen Sie das Element an den Bildschirmrand, um es in einen anderen Bereich zu verschieben.
Sie können häufig verwendete Anwendungen auch in das Anwendungs-Dock unten auf dem
Startbildschirm verschieben.
Berühren und halten Sie ein Element, um es zu verschieben. Ziehen Sie es anschließend auf den Befehl
Entfernen, der oben auf dem Bildschirm angezeigt wird.
Ordner erstellen
1	 Berühren und halten Sie auf dem Startbildschirm eine Anwendung und ziehen Sie sie dann auf eine
andere.
2	 Geben Sie einen Namen für den Ordner ein.
Um dem Ordner weitere Anwendungen hinzuzufügen, berühren und halten Sie eine andere
Anwendung und ziehen Sie sie dann in den Ordner.
Seite: 36
Personalisieren
37
Seiten verwalten
Berühren und halten Sie einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm, um eine Seite hinzuzufügen, zu
verschieben oder zu entfernen.
Um eine Seite hinzuzufügen, blättern Sie nach links zur letzten Seite und tippen Sie an.
Berühren und halten Sie anschließend eine Seitenvorschau und ziehen Sie sie an eine neue Position, um
eine Seite zu verschieben.
Um eine Seite zu verschieben, berühren und halten Sie eine Seitenvorschau und ziehen Sie sie auf den
Befehl Entfernen oben auf dem Bildschirm.
Um eine Seite als Hauptstartbildschirm festzulegen, tippen Sie an.
Anwendungsübersicht verwalten
Elemente verschieben
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm BEARBEITEN an. Berühren und halten Sie ein Element und
ziehen Sie es an die gewünschte Position.
Ziehen Sie das Element an den Bildschirmrand, um es in einen anderen Bereich zu verschieben.
Hintergrundbild und Klingeltöne festlegen
Hintergrundbild einrichten
Richten Sie ein im Gerät gespeichertes Foto als Hintergrundbild für den Startbildschirm oder den
Sperrbildschirm ein.
1	 Berühren und halten Sie auf dem Startbildschirm einen leeren Bereich und tippen Sie anschließend
auf Hintergrund. Alternativ können Sie auf dem Anwendungsbildschirm auf Einstellungen →
Hintergrundbild tippen.
2	 Wählen Sie einen Bildschirm für die Änderung des Hintergrunds aus.
3	 Verschieben Sie den Bildschirminhalt nach links oder rechts und wählen Sie unten auf dem
Bildschirm ein Bild aus.
Tippen Sie Aus Galerie an, um mit der Kamera des Geräts aufgenommene Bilder oder andere Bilder
auszuwählen.
4	 Tippen Sie ALS HINTERGRUNDBILD EINSTELLEN oder OK an.
Seite: 37
Personalisieren
38
Klingeltöne ändern
Klingeltöne für Benachrichtigungen ändern.
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm auf Einstellungen → Töne und Benachrichtigungen →
Klingeltöne und Sounds → Standardton für Benachrichtigungen, wählen Sie einen Klingelton aus
und tippen Sie dann auf OK.
Bildschirmsperrmethode ändern
Sie können die Methode zum Sperren des Bildschirms ändern, um Ihre persönlichen Daten vor
unerwünschtem Zugriff zu schützen.
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Gerätesicherheit → Sperrbildschirmtyp
an und wählen Sie die Art der Bildschirmsperrung aus. Geben Sie einen Entsperrungscode ein, wenn Sie
das Gerät entsperren.
Sollten Sie den Entsperrungscode vergessen haben, müssen Sie das Gerät in eine Samsung-
Kundendienstzentrale bringen, wo der Code zurückgesetzt wird.
Muster
Verbinden Sie für ein Muster vier oder mehr Punkte und geben Sie das Muster erneut ein, um es zu
bestätigen. Richten Sie eine Sicherungs-PIN, damit Sie den Bildschirm entsperren können, wenn Sie das
Muster vergessen sollten.
PIN
Eine PIN umfasst ausschließlich Zahlen.Tippen Sie mindestens vier Ziffern ein und bestätigen Sie die PIN,
indem Sie sie erneut eingeben.
Passwort
Ein Passwort umfasst Zeichen und Zahlen.Tippen Sie mindestens vier Zeichen ein, einschließlich Ziffern
und Symbolen, und bestätigen Sie das Passwort, indem Sie es erneut eintippen.
Seite: 38
Personalisieren
39
Privater Modus
Blenden Sie persönliche Inhalte auf Ihrem Gerät aus, damit andere nicht darauf zugreifen können.
Im privaten Modus können Sie unter Galerie, Video, Musik, Eigene Dateien und Internet gespeicherte
Elemente ausblenden.
Privaten Modus aktivieren
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Datenschutz → Privater Modus und
den Schalter an, um die Funktion zu aktivieren.
Wenn Sie den privaten Modus erstmals aktivieren, befolgen Sie die angezeigten Anweisungen, um
den Zugriffscode für den privaten Modus festzulegen.
2	 Folgen Sie zur Eingabe des voreingestellten Zugriffscodes für den privaten Modus den
Anweisungen auf dem Bildschirm.
Der private Modus wird aktiviert und in der Statusleiste erscheint .
Sie können die ausgeblendeten Elemente nur anzeigen und auf sie zugreifen, wenn der private
Modus aktiviert ist. Um im privaten Ordner gespeicherte Elemente auszublenden, deaktivieren
Sie den privaten Modus.
Inhalte ausblenden
1	 Starten Sie auf dem Anwendungsbildschirm eine Anwendung, um Elemente auszublenden.
2	 Wählen Sie ein Element aus und tippen Sie MEHR → Nach Privat verschieben an.
Wenn der private Modus nicht aktiviert ist, folgen Sie zur Eingabe des voreingestellten Zugriffscodes
für den privaten Modus den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Die ausgewählten Elemente werden in den privaten Ordner verschoben.
Seite: 39
Personalisieren
40
Ausgeblendete Inhalte anzeigen
Sie können ausgeblendete Elemente nur anzeigen, wenn der private Modus aktiviert ist.
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Datenschutz → Privater Modus und
den Schalter an, um die Funktion zu aktivieren.
2	 Folgen Sie zur Eingabe des voreingestellten Zugriffscodes für den privaten Modus den
Anweisungen auf dem Bildschirm.
3	 Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Eigene Dateien → Privat an.
Die in den privaten Ordner verschobenen Elemente sind auf dem Bildschirm zu sehen. Favoriten
können Sie über die Anwendung Internet aufrufen.
Inhalte wieder einblenden
1	 Berühren und halten Sie ein Element im privaten Ordner und markieren Sie dann Elemente, um sie
wieder einzublenden.
2	 Tippen Sie MEHR → Aus Privat entfernen an.
3	 Wählen Sie einen Ordner aus, in den die Elemente verschoben werden sollen, und tippen Sie
HIERHERVERSCHIEBEN an.
Die Elemente werden in den ausgewählten Ordner verschoben.
Privaten Modus automatisch deaktivieren
Sie können das Gerät so einstellen, dass der private Modus automatisch deaktiviert wird, wenn der
Bildschirm ausgeschaltet wird.
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Datenschutz → Privater Modus und
den Schalter an, um die Funktion zu aktivieren.
2	 Folgen Sie zur Eingabe des voreingestellten Zugriffscodes für den privaten Modus den
Anweisungen auf dem Bildschirm.
3	 Tippen Sie auf den Schalter Automatisch deaktivieren, um ihn zu aktivieren.
Wenn die Option Automatisch deaktivieren aktiviert ist, schlägt das Übertragen von Dateien in
den privaten Ordner fehl, wenn der Bildschirm während der Übertragung ausgeschaltet wird.
Seite: 40
Personalisieren
41
Mehrere Benutzer
Richten Sie zusätzliche Benutzerkonten ein, damit andere Benutzer das Gerät mit persönlichen
Einstellungen, wie zum Beispiel E-Mail-Konten, Einstellungen für Hintergrundbilder und mehr,
verwenden können. Die folgendenTypen von Benutzerkonten sind verfügbar.
• 	Besitzer: Das Besitzerkonto wird nur bei der Ersteinrichtung des Geräts erstellt und kann nicht
mehr als einmal erstellt werden. Dieses Konto berechtigt zur vollständigen Kontrolle über das Gerät
einschließlichVerwaltung der Benutzerkonten.
• 	Benutzer: Mit diesem Konto können Benutzer auf ihre eigenen Anwendungen und Inhalte
zugreifen sowie Geräteeinstellungen anpassen, die alle Konten betreffen.
• 	Eingeschränktes Profil: Mit dem eingeschränkten Konto ist nur der Zugriff auf die Anwendungen
und Inhalte möglich, die vom Besitzerkonto zugelassen wurden, und Dienste, für die eine
Anmeldung erforderlich ist, können nicht verwendet werden.
Benutzer hinzufügen
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Benutzer an.
2	 Tippen Sie auf Benutzer oder Profil hinzufügen → Benutzer → OK → JETZT EINRICHTEN.
3	 Befolgen Sie die Anleitung auf dem Bildschirm, um die Einrichtung des Kontos durchzuführen.
Eingeschränktes Profil hinzufügen
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Benutzer an.
2	 Tippen Sie auf Benutzer oder Profil hinzufügen → Eingeschränktes Profil → SPERRBILDSCHIRM
EINRICHTEN.
3	 Legen Sie einen Entsperrcode fest und wählen Sie dann die Inhalte aus, auf die eingeschränkte
Benutzer zugreifen dürfen.
Benutzer wechseln
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Einstellungen → Benutzer an.
2	 Wählen Sie das Konto aus, zu dem Sie wechseln möchten, und entsperren Sie dann das Gerät.
Seite: 41
Personalisieren
42
Benutzer verwalten
Wenn Sie das Besitzerkonto verwenden, können Sie Konten löschen oder Einstellungen für
eingeschränkte Konten ändern.
Um die Einstellungen zu ändern, tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm auf Settings → Users und
tippen Sie dann auf neben einem Konto. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie nun Anwendungen und
Inhalte, um den Zugriff durch dieses Konto zu erlauben oder zu beschränken.
Zum Entfernen des Kontos auf tippen. Zum Entfernen des eingeschränkten Kontos auf →
tippen.
Konten einrichten
Konten hinzufügen
Für einige auf dem Gerät verwendete Anwendungen ist ein registriertes Konto erforderlich. Erstellen Sie
Konten, um das Gerät optimal nutzen zu können.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Einstellungen → Konten → Konto hinzufügen an
und wählen Sie einen Kontodienst aus. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die
Kontoeinrichtung durchzuführen.
Um Inhalte mit Ihren Konten zu synchronisieren, wählen Sie ein Konto und die zu synchronisierenden
Elemente aus.
Konten löschen
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Einstellungen → Konten an, wählen Sie ein Konto aus und
tippen Sie anschließend MEHR → Konto entfernen an.
Seite: 42
43
Kontakte
Kontakte hinzufügen
Kontakte von anderen Geräten verschieben
Sie können Kontakte von anderen Geräten auf Ihr Gerät verschieben.Weitere Informationen finden Sie
unter Daten vomVorgängergerät übertragen.
Kontakte manuell erstellen
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Kontakte an.
2	 Tippen Sie an und geben Sie Kontaktinformationen ein.
• 	 : Bild anfügen.
• 	 / : Kontaktfeld hinzufügen oder löschen.
3	 Tippen Sie SPEICHERN an.
Seite: 43
Kontakte
44
Kontakte importieren und exportieren
Importieren Sie Kontakte von Speicherdiensten auf Ihr Gerät oder exportieren Sie Kontakte vom Gerät in
Speicherdienste.
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Kontakte an.
Tippen Sie auf MEHR → Einstellungen → Kontakte importieren/exportieren und wählen Sie eine
Import- bzw. Exportoption aus.
Kontakte suchen
Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Kontakte an.
Verwenden Sie eine der folgenden Suchmethoden:
• 	Scrollen Sie in der Kontaktliste nach oben oder unten.
• 	Ziehen Sie einen Finger entlang des Index auf der linken Seite der Kontaktliste, um schnell zu
blättern.
• 	Tippen Sie das Suchfeld oben in der Kontaktliste an und geben Sie Suchkriterien ein.
Wenn Sie einen Kontakt ausgewählt haben, stehen Ihnen die folgenden Aktionen zurVerfügung:
• 	 : Zu bevorzugten Kontakten hinzufügen.
• 	 : E-Mail verfassen.
Schnellzugriffe für Kontakte zum Startbildschirm hinzufügen
Fügen Sie Kontakten, mit denen Sie häufig kommunizieren, Schnellzugriffe auf dem Startbildschirm
hinzu.
1	 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Kontakte an.
2	 Wählen Sie einen Kontakt aus.
3	 Tippen Sie MEHR → Shortcut zu Startbildschirm hinzufügen an.
Seite: 44
45
Kamera
Grundlagen
Fotos oderVideos aufnehmen
1	 Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera an.
2	 Tippen Sie auf demVorschaubildschirm das Bild an der Position an, an der die Kamera das Bild
scharfstellen soll.
3	 Tippen Sie zum Aufnehmen eines Fotos auf oder zum Aufnehmen einesVideos auf .
• 	Zwei Finger auf dem Bildschirm auseinander bewegen zumVergrößern und zwei Finger
zusammen bewegen zumVerkleinern.
• 	Tippen Sie Aufnahme an, um während der Aufnahme ein Bild aus demVideo aufzunehmen.
• 	Tippen Sie beim Aufnehmen einesVideos auf die Position, die Sie scharfstellen möchten, um den
Fokus zu ändern.Tippen Sie an, um die Mitte des Bildschirms scharfzustellen.
Zwischen vorderer und
hinterer Kamera
wechseln.
Aufnahme einesVideos
beginnen.
Foto aufnehmen.
Aufnahmemodus
ändern.
Auswahl aus
verschiedenen
verfügbaren Effekten
treffen.
Aktuellen Modus
anzeigen.
Aufgenommene Fotos
undVideos ansehen.
Zeitverzögerte
Aufnahme.
Kameraeinstellungen
ändern.
• 	Die Kamera wird automatisch abgeschaltet, wenn sie nicht verwendet wird.
• 	Stellen Sie sicher, dass das Objektiv sauber ist. Andernfalls funktioniert das Gerät in einigen
Modi, für die hohe Auflösungen erforderlich sind, möglicherweise nicht einwandfrei.
Seite: 45
Kamera
46
Kamera auf dem gesperrten Bildschirm starten
Um Schnappschüsse aufzunehmen, starten Sie im gesperrten Bildschirm Kamera.
Ziehen Sie auf dem gesperrten Bildschirm aus dem großen Kreis.
Diese Funktion ist je nach Region oder Dienstanbieter u. U. nicht verfügbar.
Verhaltensweisen bei derVerwendung der Kamera
• 	Nehmen Sie keine Fotos oderVideos von anderen Personen ohne deren Erlaubnis auf.
• 	Nehmen Sie keine Fotos oderVideos auf, wo dies gesetzlich verboten ist.
• 	Nehmen Sie keine Fotos oderVideos an Orten auf, an denen Sie die Privatsphäre anderer Personen
verletzen könnten.
Aufnahmemodi
Auto
In diesem Modus darf die Kamera die Umgebung bewerten und den idealen Modus für das Foto
bestimmen.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → MODUS → Auto an.
Panorama
Verwenden Sie diesen Modus, um ein Foto aufzunehmen, das aus mehreren einzelnen Fotos
zusammengesetzt ist. Das Gerät kennzeichnet das Foto mit in der Galerie.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → MODUS → Panorama an.
Befolgen Sie zum Erzielen optimaler Aufnahmen folgendeTipps:
• 	Bewegen Sie die Kamera langsam in eine Richtung.
• 	Erfassen Sie das Hauptmotiv im Kamerasucher innerhalb des Rahmens.
• 	Nehmen Sie möglichst keine Fotos von verschwommenen Hintergründen wie einem leeren
Himmel oder einer leerenWand auf.
Seite: 46
Kamera
47
Serienaufnahme
Verwenden Sie diesen Modus, um eine Fotoserie sich bewegender Motive aufzunehmen.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → MODUS → Serienaufnahme an.
Tippen und halten Sie , um mehrere Bilder hintereinander aufzunehmen.
Schönes Porträt
Verwenden Sie diesen Modus zur Aufnahme von Fotos mit aufgehellten Gesichtern, um weicher
gezeichnete Bilder zu erhalten.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → MODUS → Schönes Porträt an.
Intervallaufnahme
Mit diesem Modus können Sie eine Serie von Selbstportraits in einem Intervall anfertigen und die
gewünschten Fotos speichern.
1	 Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera an.
2	 Tippen Sie auf , um die vordere Kamera zu verwenden.
3	 Tippen Sie MODUS → Intervallaufnahme an.
4	 Wenn das Gerät Ihr Gesicht erkennt, tippen Sie an, um ein Foto von sich aufzunehmen. Sie
können auch den Bildschirm antippen, um ein Foto aufzunehmen.
Das Gerät nimmt im Abstand von zwei Sekunden Fotos auf.
5	 Wählen Sie die Fotos aus, die Sie speichern möchten, und tippen Sie dann SPEICHERN an.
Sound & Shot
Wählen Sie diesen Modus aus, um ein Foto mitTon aufzunehmen. Das Gerät kennzeichnet die Fotos mit
in der Galerie.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → MODUS → Sound & Shot an.
Sport
Verwenden Sie diesen Modus, um ein Foto mit sich schnell bewegenden Motiven aufzunehmen.
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → MODUS → Sport an.
Seite: 47
Kamera
48
Kameraeinstellungen
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht Kamera → an. Nicht alle der folgenden Optionen sind
sowohl für den Fotokameramodus als auch für denVideokameramodus verfügbar.
• 	Bildgröße (Hauptkamera) / Bildgröße (Frontkamera): Auflösung auswählen. Höhere Auflösungen
ergeben zwar Fotos in besserer Qualität, jedoch belegen sie auch mehr Speicherplatz.
• 	Videogröße (Hauptkamera): Auflösung auswählen. Höhere Auflösungen ergeben zwarVideos in
besserer Qualität, jedoch belegen sie auch mehr Speicherplatz.
• 	Gestensteuerung: Stellen Sie das Gerät so ein, dass es Ihre Handfläche erkennt, damit Sie
Selbstportraits anfertigen können.
• 	Spiegelverkehrt speichern: Beim Aufnehmen von Fotos mit der vorderen Kamera Bild umkehren,
um ein Spiegelbild des ursprünglichen Bilds zu erstellen.
• 	Anzeige-modus: Seitenverhältnis desVorschaubildschirms ändern.
• 	Raster: Hilfslinien im Sucher anzeigen, um die Bildgestaltung bei der Auswahl der Motive zu
vereinfachen.
• 	Geotagging: Richten Sie das Gerät so ein, dass Fotos das Standort-Tag hinzugefügt wird.
• 	Um die GPS-Signale zu verbessern, sollten Sie nicht an Orten fotografieren, an denen das
Signal behindert werden kann, z. B. zwischen Gebäuden, in tiefliegenden Gebieten oder bei
schlechtenWetterbedingungen.
• 	Wenn Sie ein Foto mit dem Standort-Tag freigeben, werden die Standortdaten ebenfalls
freigegeben.Tippen Sie beim Betrachten des Fotos auf MEHR → Details → BEARBEITEN,
und anschließend unter Standort auf , um dies zu verhindern.
• 	Bilder durchsehen: Gerät so einstellen, dass Fotos nach der Aufnahme angezeigt werden.
• 	Speicherort: Speicherort zum Speichern auswählen.
• 	Lautstärketastenfunktion: Legt fest, dass die Lautstärketaste des Geräts zur Steuerung der
Verschlusszeit oder der Zoom-Funktion verwendet werden kann.
• 	Einstellungen zurücksetzen: Setzt die Kameraeinstellungen zurück.
Die verfügbaren Optionen variieren je nach dem verwendeten Modus.
Seite: 48
49
Galerie
Inhalte auf dem Gerät anzeigen
Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht auf Galerie und wählen Sie ein Bild oder einVideo aus.
BeiVideodateien wird das Symbol in derVorschau-Miniaturansicht angezeigt.
Tippen Sie den Bildschirm an, um die Menüs ein- oder auszublenden.
Weitere Optionen öffnen.
Zum vorherigen Bildschirm
wechseln.
Bild löschen.
Zur Favoritenliste hinzufügen.
Bild bearbeiten.
Bild mit anderen teilen.
Seite: 49
50
Nützliche Apps und Funktionen
S Finder
Mit dieser Anwendung können Sie nach Inhalten auf dem Gerät suchen. Sie haben verschiedene
Filtermöglichkeiten und können den Suchverlauf anzeigen.
Öffnen Sie das Benachrichtigungsbedienfeld und tippen Sie S Finder an.
Nach Inhalten suchen
Tippen Sie das Suchfeld an und geben Sie ein Schlüsselwort ein oder tippen Sie an und sprechen Sie
ein Schlüsselwort.
Um genauere Ergebnisse zu erhalten, tippen Sie unter dem Suchfeld auf den gewünschten Filter.
Tippen Sie auf MEHR → Auswählen von Suchstandorten, um Suchkategorien auszuwählen.
S Planner
Ereignisse erstellen
1	 Tippen Sie auf der Anwendungsübersicht S Planner an.
2	 Tippen Sie an.Wählen Sie ansonsten ein Datum ohneTermine aus und tippen Sie erneut auf
dieses Datum.
Wenn im Datum bereits gespeicherteTermine vorhanden sind, tippen Sie auf das Datum und tippen
Sie auf .

Frage & Antworten

bei Fotographieren bekomme ich schlechte Bilder.Wo ist die Einstellung. Danke im voraus

Geschrieben am vor 1 Monat durch Heinrich

Wie gebe Ich den WLAN Netzwerkschlüssel ein ß

Geschrieben am vor 1 Monat durch Wilfried stein

Stellen Sie eine Frage über das Samsung Galaxy Tab A

Haben Sie eine Frage über das Samsung Galaxy Tab A und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Samsung Galaxy Tab A erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Samsung Galaxy Tab A so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.