Galaxy A13 bedienungsanleitung
Samsung Galaxy A13Bedienungsanleitung

Handbuch für die Samsung Galaxy A13 in Deutsch. Dieses PDF-Handbuch enthält 128 Seiten.

PDF 128 1.1mb

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Samsung Galaxy A13. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

MANUALSCAT | DE

Frage & Antworten

Haben Sie eine Frage über das Samsung Galaxy A13 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Samsung Galaxy A13 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Samsung Galaxy A13 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.

Stellen Sie eine Frage über das Samsung Galaxy A13

Seite: 1
2 Inhalt Erste Schritte 4 Layout und Funktionen des Geräts 8 Akku aufladen 11 SIM- oder USIM-Karte (Nano-SIM-Karte) 13 Speicherkarte (microSD-Karte) 15 Gerät ein- und ausschalten 16 Ersteinrichtung 16 Samsung Account 17 Daten von Ihrem vorherigen Gerät übertragen (Smart Switch) 20 Grundlegende Informationen zum Bildschirm 28 Benachrichtigungsfeld 30 Text eingeben Anwendungen und Funktionen 32 Anwendungen installieren oder deinstallieren 33 Telefon 36 Kontakte 38 Nachrichten 39 Internet 40 Kamera 50 Galerie 54 AR-Zone (Galaxy A13 5G) 59 MultiWindow 61 Samsung Pay (Galaxy A13 5G) 63 Samsung Health 64 Samsung Notes 64 Samsung Members 65 Samsung Kids 65 Samsung Global Goals 66 SamsungTV Plus 66 Galaxy Shop 66 Kalender 67 Reminder 68 Diktiergerät 68 Eigene Dateien 68 Uhr 68 Taschenrechner 69 Game Launcher (Galaxy A13 5G) 70 Game Booster 71 SmartThings 71 Inhalte freigeben 73 Music Share (Galaxy A13 5G) 75 Google Apps Einstellungen 76 Einführung
Seite: 2
Inhalt 3 108 Akku und Gerätewartung 108 Das Gerät optimieren 109 Akku 109 Speicher 110 Arbeitsspeicher 110 Geräteschutz 110 Software-Update 110 Diagnose 111 Apps 111 AllgemeineVerwaltung 112 Eingabehilfe 112 Software-Update 113 Remote-Service 114 Telefoninfo Nutzungshinweise 115 Vorsichtsmaßnahmen für dieVerwendung des Geräts 118 Hinweise zum Lieferumfang und Zubehör 119 Geräteüberhitzung – Situationen und Lösungen Anhang 122 Rat und Hilfe bei Problemen 127 Akku entfernen 76 Samsung Account 76 Verbindungen 78 WLAN 80 Bluetooth 81 NFC und kontaktlose Zahlungen 82 Datensparen 83 Apps, die nur mobile Daten verwenden 83 Mobile Hotspot 84 WeitereVerbindungseinstellungen 85 Töne undVibration 85 Tonqualität und Effekte 86 Separater App-Ton 86 Benachrichtigungen 87 Anzeige 88 Bildwiederholrate (Galaxy A13 5G) 88 Hintergrundbild und Stil 88 Themes 88 Startbildschirm 89 Sperrbildschirm 89 Smart Lock 90 Biometrische Daten und Sicherheit 91 Gesichtserkennung 93 Fingerabdruckerkennung 96 Samsung Pass (Galaxy A13 5G) 98 Sicherer Ordner (Galaxy A13 5G) 101 SicheresWLAN 102 Datenschutz 102 Standort 103 Sicherheit und Notfall 103 Konten und Sicherung 104 Samsung Cloud 105 Google 105 Erweiterte Funktionen 106 Bewegungen und Gesten 107 Dual Messenger 108 DigitalesWohlbefinden und Kindersicherung
Seite: 3
4 Erste Schritte Layout und Funktionen des Geräts Lautsprecher Funktionstaste (Fingerabdrucksensor) Lautstärketaste Touchscreen Frontkamera Multifunktionsbuchse (USB Typ-C) Kopfhörerbuchse SIM-/Speicherkartenhalter
Seite: 4
Erste Schritte 5 ► Galaxy A13: Hintere Kamera Blitz Mikrofon Hauptantenne Lautsprecher Mikrofon NFC-Antenne (NFC-fähige Modelle) GPS-Antenne
Seite: 5
Erste Schritte 6 ► Galaxy A13 5G: Hintere Kamera Blitz Mikrofon Hauptantenne Lautsprecher Mikrofon NFC-Antenne (NFC-fähige Modelle) GPS-Antenne • Halten Sie das Gerät nicht nahe an Ihr Ohr, wenn Sie die Lautsprecher verwenden (beispielsweise beim Abspielen von Mediendateien oder beimTelefonieren über die Freisprecheinrichtung). • Setzen Sie die Kameralinse nicht direkter Sonneneinstrahlung oder einer anderen starken Lichtquelle aus.Wird die Kameralinse einer starken Lichtquelle wie direktem Sonnenlicht ausgesetzt, kann der Bildsensor der Kamera beschädigt werden. Ein beschädigter Bildsensor kann nicht repariert werden und verursacht möglicherweise Punkte oder Flecken auf den Bildern. • Wenn Sie das Gerät verwenden, obwohl das Glas oder der Acrylkörper beschädigt ist, besteht Verletzungsgefahr.Verwenden Sie das Gerät erst wieder, wenn es in einem Servicecenter von Samsung geprüft und repariert wurde. • Falls Staub oder andere Fremdmaterialien ins Mikrofon, in den Lautsprecher oder in den Empfänger gelangen, kann es sein, dass dieTonausgabe des Geräts leiser wird oder sich einige Funktionen nicht mehr verwenden lassen. Sollten Sie versuchen, den Staub oder die Fremdmaterialien mit einem spitzen Gegenstand zu entfernen, kann das Gerät beschädigt werden.
Seite: 6
Erste Schritte 7 • In den folgenden Situationen könnenVerbindungsprobleme und eine Entladung des Akkus auftreten: – Wenn Sie metallische Aufkleber im Antennenbereich des Geräts anbringen – Wenn Sie eine metallhaltige Abdeckung am Gerät anbringen – Wenn Sie den Bereich der Antenne des Geräts während derVerwendung bestimmter Funktionen (z. B. Anrufe oder mobile Datenverbindung) mit den Händen oder anderen Gegenständen abdecken • Vermeiden Sie den Kontakt vonWasser mit demTouchscreen. Durch Feuchtigkeit oder Kontakt mit Wasser können Fehlfunktionen desTouchscreens verursacht werden. Tasten am Gerät Tasten Funktion Funktionstaste • Gedrückt halten, um das Gerät ein- oder auszuschalten. • Drücken, um den Bildschirm einzuschalten oder zu sperren. • Zweimal drücken, um die festgelegte Anwendung oder Funktion zu starten. Funktionstaste + Lautstärketaste nach unten • Gleichzeitig drücken, um einen Screenshot aufzunehmen. • Gleichzeitig gedrückt halten, um das Gerät auszuschalten. Funktionstaste einrichten Wählen Sie eine Anwendung oder Funktion aus, indem Sie die Funktionstaste zweimal drücken. Starten Sie die Anwendung Einstellungen, tippen Sie Erweiterte Funktionen → Funktionstaste an und wählen Sie dann die gewünschte Option aus.
Seite: 7
Erste Schritte 8 Softkeys Zurück-Taste Home-Taste Aktuelle Anwendungen-Taste Wenn Sie das Display einschalten, werden unten auf dem Bildschirm die Softkeys angezeigt.Weitere Informationen finden Sie unter Navigationsleiste (Softkeys). Akku aufladen Vor der erstmaligenVerwendung des Akkus oder wenn er länger nicht verwendet wurde, muss der Akku geladen werden. Über eine Kabelverbindung laden Schließen Sie das USB-Kabel an das USB-Netzteil und das Kabel anschließend an die Multifunktionsbuchse des Geräts an, um den Akku zu laden.Trennen Sie das Ladegerät vom Gerät, wenn der Akku vollständig geladen wurde.
Seite: 8
Erste Schritte 9 Schnelles Laden Starten Sie die App Einstellungen, tippen Sie Akku und Gerätewartung → Akku → Weitere Akkueinstellungen an und aktivieren Sie dann die gewünschte Funktion. • Schnellladen: Um die Funktion zum schnellen Laden zu nutzen, verwenden Sie ein Ladegerät, das adaptives Schnellladen unterstützt. Der Akku lädt schneller, wenn das Gerät bzw. sein Bildschirm ausgeschaltet ist. Andere Geräte laden Mit dem USB-Kabel können Sie ein weiteres mobiles Gerät mit Strom aus dem Akku Ihres Geräts versorgen. Verbinden Sie Ihr Gerät und das andere Gerät über das USB-Kabel miteinander. Je nach Art des anderen Geräts brauchen Sie möglicherweise einen USB-Adapter. Beim Start des Ladevorgangs erscheint ein Akkuladesymbol auf dem Bildschirm des anderen Geräts. Es erscheint ein Pop-up-Fenster zur Anwendungsauswahl und für die Datenübertragung.Wählen Sie im Pop-up-Fenster keine Anwendung aus. Akkuverbrauch reduzieren Ihr Gerät bietet Ihnen Optionen zumVerlängern der Akkulaufzeit. • Optimieren Sie das Gerät mit der Gerätewartungsfunktion. • Wenn Sie das Gerät nicht benutzen, deaktivieren Sie den Bildschirm mit der Funktionstaste. • Aktivieren Sie den Energiesparmodus. • Schließen Sie nicht verwendete Anwendungen. • Deaktivieren Sie die Bluetooth-Funktion, wenn Sie sie nicht verwenden. • Deaktivieren Sie die automatische Synchronisation von Anwendungen, die synchronisiert werden müssen. • Reduzieren Sie die Beleuchtungsdauer des Bildschirms. • Verringern Sie die Bildschirmhelligkeit.
Seite: 9
Erste Schritte 10 Tipps undVorsichtsmaßnahmen zum Laden des Akkus Verwenden Sie nur von Samsung zugelassene Akkus, Ladegeräte und Kabel, die speziell für Ihr Gerät entwickelt wurden. DieVerwendung von inkompatiblen Akkus, Ladegeräten oder Kabeln kann schwere Verletzungen oder eine Beschädigung des Geräts zur Folge haben. • Ein falsches Anschließen des Ladegeräts kann zu schweren Schäden am Gerät führen. Schäden durch unsachgemäßeVerwendung werden nicht von der Garantie abgedeckt. • Verwenden Sie ausschließlich das im Lieferumfang des Geräts enthaltene USB-Typ-C-Kabel. Bei der Verwendung von Micro-USB-Kabeln kann es zu Schäden am Gerät kommen. • Wenn Sie das Gerät laden, während die Multifunktionsbuchse feucht ist, kann das Gerät beschädigt werden.Wischen Sie die Multifunktionsbuchse sorgfältig trocken, bevor Sie das Gerät laden. • Laden Sie das Gerät nicht länger als eineWoche auf, da eine Überladung die Akkulebensdauer beeinträchtigen kann. • Stecken Sie das Ladegerät aus, wenn es nicht verwendet wird, um Energie zu sparen. Das Ladegerät verfügt über keinen Ein-/Aus-Schalter. Sie müssen also das Ladegerät vom Stromanschluss trennen, wenn es nicht verwendet wird, um zu verhindern, dass Energie verschwendet wird. Das Ladegerät sollte sich während des Aufladens in der Nähe des Stromanschlusses befinden und leicht zugänglich sein. • Zum Laden empfehlen wir die Nutzung eines zugelassenen Ladegeräts mit Kabel oder einer zugelassenen induktiven Ladestation, um eine optimale Ladeleistung zu garantieren. • Wenn der Akku vollständig entladen ist, kann das Gerät nicht unmittelbar nach dem Anschluss an das Ladegerät eingeschaltet werden. Laden Sie den leeren Akku ein paar Minuten lang auf, bevor Sie das Gerät wieder einschalten. • Der Akkuverbrauch steigt, wenn Sie gleichzeitig verschiedene Anwendungen, Netzwerkanwendungen oder Anwendungen, bei denen ein zusätzliches Gerät verbunden werden muss, ausführen. Führen Sie diese Anwendungen nur bei vollständig geladenem Akku aus, um einen Ladeverlust während einer Datenübertragung zu vermeiden. • Wenn Sie das Gerät nicht über das Ladegerät, sondern beispielsweise über einen Computer laden, kann dies aufgrund einer eingeschränkten elektrischen Stromzufuhr zu einer geringeren Ladegeschwindigkeit führen. • Sie können das Gerät verwenden, während es aufgeladen wird, der Ladevorgang kann in diesem Fall jedoch länger dauern. • Während das Gerät geladen wird, können aufgrund einer instabilen Stromversorgung Funktionsstörungen desTouchscreens auftreten. Entfernen Sie in diesem Fall das Ladegerät. • Beim Aufladen können sich das Gerät und das Ladegerät erwärmen. Das ist üblich und hat keine Auswirkung auf die Lebensdauer oder Leistungsfähigkeit des Geräts. Erwärmt sich der Akku stärker als üblich, entfernen Sie das Ladegerät. • Falls das Gerät nicht richtig geladen wird, bringen Sie es zusammen mit dem Ladegerät in eine Samsung-Kundendienstzentrale.
Seite: 10
Erste Schritte 11 SIM- oder USIM-Karte (Nano-SIM-Karte) Setzen Sie die SIM- oder USIM-Karte Ihres Mobildienstanbieters ein. Bei Dual-SIM-Modellen können Sie zwei SIM- oder USIM-Karten einsetzen und so zweiTelefonnummern oder zwei Dienstanbieter mit demselben Gerät verwenden. In bestimmten Gegenden sinkt möglicherweise die Geschwindigkeit der Datenübertragung, wenn anstatt einer SIM-Karte zwei SIM-Karten im Gerät eingelegt sind. Einige Dienste, für die eine Netzwerkverbindung erforderlich ist, sind je nach Dienstanbieter möglicherweise nicht verfügbar. SIM- oder USIM-Karte einlegen 2 1 4 3 1 Führen Sie das Steckplatzwerkzeug in die Öffnung neben dem Kartenhalter ein, um ihn zu lösen. 2 Ziehen Sie den Kartenhalter vorsichtig aus dem Karteneinschub. 3 Legen Sie die SIM- oder USIM-Karte so in den Kartenhalter ein, dass die goldfarbenen Kontakte nach unten zeigen. Drücken Sie die Karte dann vorsichtig in den Kartenhalter, um sie zu sichern.
Seite: 11
Erste Schritte 12 4 Schieben Sie den Kartenhalter vorsichtig zurück in den Karteneinschub. • Verwenden Sie ausschließlich Nano-SIM-Karten. • Achten Sie darauf, dass Sie die SIM- oder USIM-Karte nicht verlieren und dass keine anderen Personen sie verwenden. Samsung übernimmt keine Haftung für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch verlorene oder gestohlene Karten verursacht wurden. • Stellen Sie sicher, dass das Steckplatzwerkzeug senkrecht in die Öffnung eingesteckt wird. Anderenfalls könnte das Gerät beschädigt werden. • Falls die Karte nicht fest im Kartenhalter sitzt, kann sich die SIM-Karte aus dem Kartenhalter lösen oder herausfallen. • Wenn Sie einen feuchten Kartenhalter in das Gerät einsetzen, kann es beschädigt werden. Achten Sie immer darauf, dass der Kartenhalter trocken ist. • Schieben Sie den Kartenhalter vollständig in den Karteneinschub, um zu verhindern, dass Flüssigkeit in das Gerät gelangt. SIM-Kartenverwaltung Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Verbindungen → SIM-Kartenverwaltung an. • SIM-Karten: Aktivieren Sie die SIM-Karte zurVerwendung und passen Sie die SIM-Karteneinstellungen an. • Bevorzugte SIM-Karte:Wählen Sie bestimmte SIM-Karten zurVerwendung für einige Funktionen wie Sprachanrufe aus, wenn zwei Karten aktiviert sind. • Automatischer Datenwechsel: Stellen Sie das Gerät so ein, dass es eine andere SIM-Karte für Datendienste verwendet, wenn die bevorzugte SIM-Karte keineVerbindung zum Netz herstellen kann. • Weitere SIM-Karten-Einstellungen: Zum Anpassen der Anrufeinstellungen.
Seite: 12
Erste Schritte 13 Speicherkarte (microSD-Karte) Speicherkarte installieren Die Speicherkartenkapazität Ihres Geräts kann von anderen Modellen abweichen und einige Speicherkarten sind unter Umständen nicht mit Ihrem Gerät kompatibel. Das hängt vom Speicherkartenhersteller und -typ ab. Informationen zur maximalen Speicherkartenkapazität Ihres Geräts finden Sie auf der SamsungWebsite. 2 1 4 3 1 Führen Sie das Steckplatzwerkzeug in die Öffnung neben dem Kartenhalter ein, um ihn zu lösen. 2 Ziehen Sie den Kartenhalter vorsichtig aus dem Karteneinschub. 3 Legen Sie die Speicherkarte so in den Kartenhalter ein, dass die goldfarbenen Kontakte nach unten zeigen. Drücken Sie die Karte dann vorsichtig in den Kartenhalter, um sie zu sichern. 4 Schieben Sie den Kartenhalter vorsichtig zurück in den Karteneinschub. • Manche Speicherkarten sind mit Ihrem Gerät nicht vollständig kompatibel. DieVerwendung einer inkompatiblen Speicherkarte kann das Gerät, die Speicherkarte und die auf der Karte gespeicherten Daten beschädigen. • Achten Sie darauf, dass Sie die Speicherkarte mit der richtigen Seite nach oben weisend einsetzen. • Stellen Sie sicher, dass das Steckplatzwerkzeug senkrecht in die Öffnung eingesteckt wird. Anderenfalls könnte das Gerät beschädigt werden. • Wenn Sie den Kartenhalter aus dem Gerät nehmen, wird die mobile Datenverbindung deaktiviert. • Falls die Karte nicht fest im Kartenhalter sitzt, kann sich die Speicherkarte aus dem Kartenhalter lösen oder herausfallen. • Wenn Sie einen feuchten Kartenhalter in das Gerät einsetzen, kann es beschädigt werden. Achten Sie immer darauf, dass der Kartenhalter trocken ist. • Schieben Sie den Kartenhalter vollständig in den Karteneinschub, um zu verhindern, dass Flüssigkeit in das Gerät gelangt.
Seite: 13
Erste Schritte 14 • Das Gerät unterstützt die FAT- und exFAT-Dateistruktur für Speicherkarten.Wenn Sie eine Speicherkarte einsetzen, die in einer anderen Dateistruktur formatiert wurde, fordert das Gerät Sie zur Neuformatierung der Karte auf, da die Karte andernfalls nicht erkannt wird. Damit Sie die Speicherkarte verwenden können, muss diese formatiert werden. Falls die Speicherkarte nicht in Ihrem Gerät formatiert werden kann oder das Gerät die Speicherkarte nicht erkennt, wenden Sie sich an den Hersteller der Speicherkarte oder ein Servicecenter von Samsung. • Häufiges Speichern und Löschen von Daten verringert die Lebensdauer der Speicherkarte. • Wenn Sie eine Speicherkarte in das Gerät einsetzen, erscheint das Dateiverzeichnis der Speicherkarte im Ordner Eigene Dateien → SD-Karte. Speicherkarte entfernen Bevor Sie eine Speicherkarte entnehmen, müssen Sie sie zum sicheren Entfernen im Gerät deaktivieren. 1 Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Akku und Gerätewartung → Speicher an. 2 Streichen Sie nach links, um die Seite SD-Karte anzuzeigen. 3 Tippen Sie → Trennen an. Entfernen Sie externe Speichermedien wie z. B. Speicherkarten oder USB-Speicher nicht, während das Gerät Daten überträgt, auf Daten zugreift oder unmittelbar nach dem Zugriff auf Daten. Dies kann dazu führen, dass Daten beschädigt werden oder verloren gehen. Zudem können Schäden am externen Speicher oder am Gerät entstehen. Samsung ist nicht verantwortlich für Schäden, einschließlich Datenverlust, die durch den falschen Gebrauch von externen Speichermedien entstehen. Speicherkarte formatieren Wenn Sie die Speicherkarte auf dem Computer formatieren, ist sie möglicherweise anschließend mit dem Gerät nicht mehr kompatibel. Formatieren Sie die Speicherkarte nur im Gerät. 1 Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Akku und Gerätewartung → Speicher an. 2 Streichen Sie nach links, um die Seite SD-Karte anzuzeigen. 3 Tippen Sie → Formatieren an. Erstellen Sie vor dem Formatieren der Speicherkarte unbedingt eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten, die auf der Speicherkarte gespeichert sind. Die Herstellergarantie deckt keine Datenverluste ab, die durch Anwenderaktionen verursacht werden.
Seite: 14
Erste Schritte 15 Gerät ein- und ausschalten Befolgen Sie alleWarnungen und Anweisungen autorisierter Personen in Bereichen, in denen drahtlose Geräte verboten sind, z. B. in Flugzeugen und Krankenhäusern. Funktionstaste Gerät einschalten Halten Sie die Funktionstaste einige Sekunden lang gedrückt, um das Gerät einzuschalten. Gerät ausschalten 1 Halten Sie zum Ausschalten des Geräts die Funktionstaste gedrückt. Alternativ öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld, streichen Sie nach unten und tippen Sie dann an. 2 Tippen Sie Ausschalten an. Tippen Sie Neustart an, um das Gerät neu zu starten. Neustart erzwingen Wenn das Gerät nicht reagiert, halten Sie die Funktionstaste und die Lautstärketaste nach unten gleichzeitig länger als 7 Sekunden gedrückt, um es neu zu starten.
Seite: 15
Erste Schritte 16 Notfallmodus Um den Energieverbrauch zu senken, können Sie den Notfallmodus aktivieren. Einige Anwendungen und Funktionen sind nur eingeschränkt nutzbar. Im Notfallmodus können Sie unter anderem einen Notruf tätigen, Ihre aktuellen Standortinformationen versenden und einen Notfallalarm ertönen lassen. Um den Notfallmodus zu aktivieren, halten Sie die Funktionstaste gedrückt und tippen Sie anschließend Notfallmodus an. Alternativ öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld, streichen Sie nach unten und tippen Sie dann → Notfallmodus an. Um den Notfallmodus zu deaktivieren, tippen Sie → Notfallmodus ausschalten an. Mit der verbleibenden Nutzungszeit wird angezeigt, wie lange der Akku noch hält. Die verbleibende Nutzungszeit kann je nach Geräteeinstellungen und Betriebsbedingungen variieren. Ersteinrichtung Befolgen Sie beim erstmaligen Einschalten des Geräts oder nach einem Zurücksetzen auf dieWerkseinstellungen die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Gerät einzurichten. Wenn Sie keineVerbindung zu einemWLAN-Netzwerk herstellen, können Sie bestimmte Funktionen bei der Ersteinrichtung des Geräts möglicherweise nicht einstellen. Samsung Account Ihr Samsung Account ist ein integrierter Kontodienst, der Ihnen die Nutzung verschiedener Samsung Dienste ermöglicht, die von Mobilgeräten, Fernsehern und der SamsungWebsite bereitgestellt werden. Eine Liste der Dienste, die mit dem Samsung Account genutzt werden können, finden Sie auf account.samsung.com 1 Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Samsung Account an. Alternativ können Sie die Anwendung Einstellungen starten und Konten und Sicherung → Konten verwalten → Konto hinzufügen → Samsung Account antippen. 2 Wenn Sie bereits über einen Samsung Account verfügen, melden Sie sich in Ihrem Samsung Account an. • Tippen Sie zum Anmelden mit Ihrem Google-Konto Anmeldung mit Google an. • Wenn Sie über keinen Samsung Account verfügen, tippen Sie Konto erstellen an.
Seite: 16
Erste Schritte 17 ID finden und Passwort zurücksetzen Sollten Sie die ID oder das Passwort Ihres Samsung Accounts vergessen haben, tippen Sie auf dem Anmeldebildschirm des Samsung Accounts ID suchen oder Passwort vergessen? an.Wenn Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, können Sie Ihre ID abrufen oder das Passwort zurücksetzen. Aus dem Samsung Account abmelden Wenn Sie sich aus Ihrem Samsung Account abmelden, werden Ihre Daten wie Kontakte oderTermine ebenfalls von Ihrem Gerät entfernt. 1 Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Konten und Sicherung → Konten verwalten an. 2 Tippen Sie Samsung Account → Mein Profil und dann unten auf dem Bildschirm Abmelden an. 3 Tippen Sie Abmelden an, geben Sie das Passwort für Ihren Samsung Account ein und tippen Sie dann OK an. Daten von Ihrem vorherigen Gerät übertragen (Smart Switch) Mit Smart Switch können Sie Daten von Ihrem vorherigen Gerät auf Ihr neues Gerät übertragen. Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Konten und Sicherung → Daten vom altem Gerät übertragen an. • Diese Funktion ist auf einigen Geräten oder Computern möglicherweise nicht verfügbar. • Es gelten Einschränkungen.Weitere Informationen finden Sie unter www.samsung.com/smartswitch. Samsung nimmt den Schutz des Copyrights sehr ernst. Übertragen Sie nur Inhalte, die Ihnen gehören oder zu deren Übertragung Sie berechtigt sind. Daten über ein USB-Kabel übertragen Sie können Ihr vorheriges Gerät mit einem USB-Kabel an das Gerät anschließen, um schnell und einfach Daten zu übertragen. 1 Verbinden Sie Ihr Gerät und das vorherige Gerät über das USB-Kabel miteinander. Je nach Art des vorherigen Geräts brauchen Sie möglicherweise einen USB-Adapter. 2 Wenn ein Pop-up-Fenster zur Anwendungsauswahl angezeigt wird, tippen Sie Smart Switch → Daten empfangen an.
Seite: 17
Erste Schritte 18 3 Tippen Sie auf Ihrem vorherigen Gerät Zulassen an. Falls Sie die Anwendung nicht haben, können Sie sie aus dem Galaxy Store oder Play Store herunterladen. Das Gerät erkennt das vorherige Gerät und eine Liste von Daten, die übertragen werden können, wird angezeigt. 4 Wählen Sie auf Ihrem Gerät die gewünschte Option aus, tippen Sie Weiter an und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Daten zu übertragen. Trennen Sie das USB-Kabel nicht während einer Dateiübertragung vom Gerät. Dies kann zum Datenverlust oder zur Beschädigung des Geräts führen. Durch die Datenübertragung erhöht sich der Akkuverbrauch Ihres Gerätes. Stellen Sie vor dem Übertragen von Daten sicher, dass der Akku Ihres Gerätes ausreichend aufgeladen ist. Bei niedrigem Ladezustand des Akkus kann die Datenübertragung unterbrochen werden. Kabellose Datenübertragung Übertragen Sie Daten überWi-Fi Direct von Ihrem vorherigen Gerät auf Ihr neues Gerät. 1 Starten Sie Smart Switch auf dem vorherigen Gerät. Falls Sie die Anwendung nicht haben, können Sie sie aus dem Galaxy Store oder Play Store herunterladen. 2 Starten Sie auf Ihrem Gerät die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Konten und Sicherung → Daten vom altem Gerät übertragen an. 3 Platzieren Sie die beiden Geräte nahe beieinander. 4 Tippen Sie auf dem vorherigen Gerät Daten senden → Drahtlos an. 5 Tippen Sie auf Ihrem Gerät Daten empfangen an, wählen Sie das Betriebssystem Ihres vorherigen Geräts aus und tippen Sie dann Drahtlos an. 6 Tippen Sie auf dem vorherigen Gerät Zulassen an. 7 Wählen Sie auf Ihrem Gerät die gewünschte Option aus, tippen Sie Weiter an und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Daten zu übertragen.
Seite: 18
Erste Schritte 19 Daten mithilfe eines externen Speichers sichern und wiederherstellen Übertragen Sie Daten mithilfe eines externen Speichers wie z. B. einer microSD-Karte. 1 Sie können Daten vom bisherigen Gerät in einem externen Speicher sichern. 2 Verbinden Sie das externe Speichergerät mit Ihrem Gerät bzw. setzen Sie es ein. 3 Starten Sie auf Ihrem Gerät die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Konten und Sicherung → Externe Speicherübertragung an. 4 Wählen Sie unter Wiederherstellen von SD-Karte das Sicherungsdatum aus. 5 Wählen Sie die gewünschte Option aus, tippen Sie Weiter an und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Daten zu übertragen. Sicherungsdaten von einem Computer übertragen Übertragen Sie Daten zwischen Ihrem Gerät und einem Computer. Laden Sie hierfür die Computerversion der Smart Switch-Anwendung von www.samsung.com/smartswitch herunter. Sichern Sie Daten vom bisherigen Gerät auf einem Computer und importieren Sie sie dann auf Ihrem Gerät. 1 Rufen Sie auf dem Computer www.samsung.com/smartswitch auf, um Smart Switch herunterzuladen. 2 Starten Sie Smart Switch auf dem Computer. Wenn Sie bisher kein Gerät von Samsung verwendet haben, sichern Sie die Daten mit einem Programm des entsprechenden Geräteherstellers auf dem Computer. Fahren Sie dann mit Schritt fünf fort. 3 Stellen Sie über das USB-Kabel des Geräts eineVerbindung zwischen dem alten Gerät und einem Computer her. 4 Folgen Sie der Anleitung auf dem Computerbildschirm, um die Daten Ihres Geräts zu sichern. Trennen Sie Ihr bisher verwendetes Gerät vom Computer. 5 Verbinden Sie Ihr Gerät über das USB-Kabel mit dem Computer. 6 Folgen Sie den Anweisungen auf dem Computerbildschirm, um Daten auf Ihr Gerät zu übertragen.
Seite: 19
Erste Schritte 20 Grundlegende Informationen zum Bildschirm Touchscreen bedienen Tippen Tippen Sie den Bildschirm an. Berühren und halten Berühren und halten Sie einen Bereich auf dem Bildschirm etwa 2 Sekunden lang. Ziehen Berühren und halten Sie ein Element und ziehen Sie es an die gewünschte Position. Doppelt antippen Tippen Sie den Bildschirm zweimal an. Streichen Streichen Sie nach oben, unten, links oder rechts. Finger spreizen oder zusammenführen Spreizen Sie zwei Finger auf dem Bildschirm oder führen Sie sie zusammen. • Achten Sie darauf, dass derTouchscreen nicht mit anderen elektrischen Geräten in Kontakt kommt. Elektrostatische Entladungen können Fehlfunktionen desTouchscreens verursachen. • Um Schäden amTouchscreen zu verhindern, tippen Sie nicht mit einem scharfen Gegenstand darauf und üben Sie keinen starken Druck mit den Fingerspitzen aus. • Es wird empfohlen, keine statischen Grafiken über längere Zeiträume auf dem gesamtenTouchscreen oder einemTeil davon zu verwenden. Andernfalls kann es zu Nachbildern (Einbrennen des Bildschirms) oder Geisterbildern kommen. Möglicherweise erkennt das GerätToucheingaben nahe am Rand des Bildschirms nicht, wenn die Toucheingabe außerhalb des Erkennungsbereichs ausgeführt wird.
Seite: 20
Erste Schritte 21 Navigationsleiste (Softkeys) Wenn Sie das Display einschalten, werden unten auf dem Bildschirm auf der Navigationsleiste die Softkeys eingeblendet. Die Softkeys sind standardmäßig die Aktuelle Anwendungen-Taste, die Home-Taste und die Zurück-Taste. Die Funktionen der Softkeys variieren möglicherweise je nach verwendeter Anwendung oder Betriebsumgebung. Taste Funktion Aktuelle Anwendungen • Antippen, um eine Liste der aktuellen Anwendungen zu öffnen. Home • Antippen, um zum Startbildschirm zurückzukehren. • Berühren und halten, um die Anwendung Google Assistant zu starten. Zurück • Antippen, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren. Navigationsleiste ausblenden Stellen Sie zum Anzeigen von Dateien oder zur Nutzung von Anwendungen eine größere Ansicht ein, indem Sie die Navigationsleiste ausblenden. Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Anzeige → Navigationsleiste und anschließend unter Navigationstyp die Option Streichgesten. Die Navigationsleiste wird ausgeblendet und die Gestenhinweise werden angezeigt.Tippen Sie Weitere Optionen an und wählen Sie die gewünschte Option aus. Streichen von unten Streichen von der Seite und von unten Wenn Sie die Gestenhinweise unten auf dem Bildschirm ausblenden möchten, tippen Sie den Schalter Gestenhinweis an, um die Funktion zu deaktivieren.
Seite: 21
Erste Schritte 22 Startbildschirm und Anwendungsbildschirm Vom Startbildschirm aus haben Sie Zugriff auf alle Funktionen des Geräts. Hier finden Sie unter anderemWidgets, Anwendungsschnellzugriffe und mehr. Auf dem Anwendungsbildschirm werden Symbole für alle Anwendungen angezeigt. Dies gilt auch für neu installierte Anwendungen. Zwischen dem Startbildschirm und dem Anwendungsbildschirm wechseln Streichen Sie auf dem Startbildschirm nach oben, um den Anwendungsbildschirm zu öffnen. Streichen Sie auf dem Anwendungsbildschirm nach oben oder unten, um zum Startbildschirm zurückzukehren. Wahlweise können Sie auch die Home- oder Zurück-Taste antippen. Startbildschirm Anwendungsbildschirm Finder Bevorzugte Apps Wenn Sie die App-Schaltfläche zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen, können Sie einfach dieTaste antippen, um den Anwendungsbildschirm zu öffnen. Berühren und halten Sie einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm und tippen Sie Einstellungen und anschließend den Schalter App-Bildschirm-Schaltfläche auf Startbildschirm anzeigen an, um diese zu aktivieren. Die App-Schaltfläche wird unten auf dem Startbildschirm angezeigt. App-Schaltfläche
Seite: 22
Erste Schritte 23 Startbildschirm bearbeiten Berühren und halten Sie einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm oder bewegen Sie Ihre Finger auf dem Bildschirm zusammen, um die Bearbeitungsoptionen aufzurufen. Sie können zum Beispiel den Hintergrund ändern undWidgets hinzufügen. Sie haben auch die Möglichkeit, Startbildschirm-Seiten hinzuzufügen, zu löschen oder zu verschieben. • Startbildschirm-Seiten hinzufügen:Wischen Sie nach links und tippen Sie dann an. • Startbildschirm-Seiten verschieben: Berühren und halten Sie eine Anzeigeflächenvorschau und ziehen Sie sie an die gewünschte Position. • Startbildschirm-Seiten löschen:Tippen Sie auf der Anzeigefläche an. • Hintergrundbild und Stil: Ändern Sie die Hintergrundeinstellungen für den Startbildschirm und den Sperrbildschirm. • Themes: Design auf dem Gerät ändern. Die Designs unterscheiden sich in den visuellen Elementen der Benutzeroberfläche, also in Farben, Symbolen und Hintergründen. • Widgets:Widgets sind kleine Anwendungen, die bestimmte Anwendungsfunktionen starten, um auf dem Startbildschirm Informationen und einen einfachen Zugriff bereitzustellen.Wählen Sie einWidget aus und tippen Sie Hinzufügen an. DasWidget wird dem Startbildschirm hinzugefügt. • Einstellungen: Konfigurieren Sie die Einstellungen für den Startbildschirm, wie etwa das Bildschirmlayout. Alle Anwendungen auf dem Startbildschirm anzeigen Sie können einstellen, dass alle Anwendungen auf dem Startbildschirm angezeigt werden, damit Sie keinen separaten Anwendungsbildschirm benötigen. Berühren und halten Sie auf dem Startbildschirm einen leeren Bereich und tippen Sie dann Einstellungen → Startbildschirmlayout → Nur Startbildschirm → Anwenden an. Sie können jetzt auf alle Ihre Anwendungen zugreifen, indem Sie auf dem Startbildschirm nach links streichen.
Seite: 23
Erste Schritte 24 Finder-Suche starten Suchen Sie schnell nach Inhalten auf dem Gerät. 1 Tippen Sie auf dem Anwendungsbildschirm Suchen an. Alternativ öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld, streichen Sie nach unten und tippen Sie dann an. 2 Geben Sie einen Suchbegriff ein. Die Anwendungen und Inhalte auf dem Gerät werden durchsucht. Wenn Sie auf derTastatur antippen, können Sie weitere Inhalte suchen. Elemente verschieben Berühren und halten Sie ein Element und ziehen Sie es dann an die gewünschte Position. Ziehen Sie das Element an den Bildschirmrand, um es in einen anderen Bereich zu verschieben. Berühren und halten Sie zum Hinzufügen einerVerknüpfung zum Startbildschirm ein Element auf dem Anwendungsbildschirm und tippen Sie dann Zu Start hinzufügen an. Dem Startbildschirm wird eine Verknüpfung hinzugefügt. Sie können häufig verwendete Anwendungen auch in das Anwendungs-Dock unten auf dem Startbildschirm verschieben. Ordner erstellen Sie können Ordner erstellen und ähnliche Anwendungen in Ordnern organisieren, um schnell auf sie zugreifen zu können. Berühren und halten Sie auf dem Startbildschirm oder auf dem Anwendungsbildschirm eine Anwendung und ziehen Sie sie dann auf eine andere. Ein Ordner mit den ausgewählten Anwendungen wird erstellt.Tippen Sie Ordnername an und geben Sie den Namen des Ordners ein. • Weitere Apps hinzufügen Tippen Sie auf dem Ordner an. Markieren Sie die Anwendungen, die Sie hinzufügen möchten, und tippen Sie OK an. Sie können eine Anwendung auch hinzufügen, indem Sie sie in den Ordner ziehen.
Seite: 24
Erste Schritte 25 • Anwendungen aus einem Ordner verschieben Berühren und halten Sie eine Anwendung, um sie an die gewünschte Position zu ziehen. • Einen Ordner löschen Berühren und halten Sie einen Ordner und tippen Sie dann Ordner löschen an. Es wird nur der Ordner gelöscht. Die Anwendungen aus dem Ordner werden auf dem Anwendungsbildschirm angezeigt. Seiten-Paneel (Galaxy A13 5G) Sie haben über die Seiten-Paneele schnellen Zugriff auf Ihre bevorzugten Anwendungen und Funktionen. Ziehen Sie den Seiten-Paneel-Pfeil in Richtung Bildschirmmitte. Falls der Seiten-Paneel-Pfeil nicht zu sehen ist, starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Anzeige und dann den Schalter Seiten-Paneele an, um die Funktion zu aktivieren. Seiten-Paneel-Pfeil Seiten-Paneel Einstellungen des Seiten-Paneels
Seite: 25
Erste Schritte 26 Sperrbildschirm Wenn Sie die Funktionstaste drücken, schaltet sich der Bildschirm aus und wird gesperrt. Der Bildschirm wird auch ausgeschaltet und das Gerät automatisch gesperrt, wenn es eine gewisse Zeit lang nicht verwendet wird. Streichen Sie in eine beliebige Richtung, um den Bildschirm zu entsperren, wenn er eingeschaltet ist. Wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist, drücken Sie die Funktionstaste, um ihn einzuschalten. Alternativ tippen Sie den Bildschirm zweimal an. Bildschirmsperrmethode ändern Starten Sie zum Ändern der Bildschirmsperrmethode die Anwendung Einstellungen, tippen Sie Sperrbildschirm → Sperrbildschirmtyp an und wählen Sie eine Methode aus. Wenn Sie ein Muster, eine PIN, ein Passwort oder biometrische Daten als Entsperrmethode für den Bildschirm festlegen, können Sie Ihre persönlichen Daten schützen, indem Sie verhindern, dass andere auf Ihr Gerät zugreifen. Nach dem Einrichten der Bildschirmsperrmethode müssen Sie bei jeder Entsperrung des Geräts einen Entsperrcode eingeben. Stellen Sie das Gerät so ein, dass es auf dieWerkseinstellungen zurückgesetzt wird, wenn Sie den Entsperrungscode mehrmals hintereinander falsch eingeben und keine weiterenVersuche möglich sind. Starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Sperrbildschirm → Sichere Sperreinstellungen an, entsperren Sie den Bildschirm mit der voreingestellten Bildschirmsperrmethode und tippen Sie anschließend den Schalter Automatisch zurücksetzen an, um die Funktion zu aktivieren. Anzeigesymbole Anzeigesymbole erscheinen oben auf dem Bildschirm auf der Statusleiste. Die häufigsten Symbole sind in der folgendenTabelle aufgelistet. Symbol Bedeutung Kein Signal Signalstärke Roaming (außerhalb des normalen Netzabdeckungsbereichs) Mit GPRS-Netz verbunden Mit EDGE-Netz verbunden Mit UMTS-Netz verbunden Mit HSDPA-Netz verbunden Mit HSPA+-Netz verbunden / Mit LTE-Netz verbunden Mit 5G-Netzwerk verbunden Mit LTE-Netz verbunden, das das 5G-Netzwerk umfasst
Seite: 26
Erste Schritte 27 Symbol Bedeutung MitWLAN verbunden Bluetooth-Funktion aktiviert Standortdienste verwendet Laufender Anruf Anruf in Abwesenheit Neue SMS oder MMS Alarm aktiviert / Stummmodus/Vibrationsmodus Offline-Modus aktiviert Fehler aufgetreten oderVorsicht erforderlich / Akkuladevorgang/Akkuladezustand • Die Statusleiste erscheint in einigen Anwendungen möglicherweise nicht am oberen Bildschirmrand. Ziehen Sie den Finger vom oberen Bildschirmrand nach unten, um die Statusleiste anzuzeigen. • Einige Anzeigesymbole werden nur angezeigt, wenn Sie das Benachrichtigungsfeld öffnen. • Die Anzeigesymbole sehen je nach Dienstanbieter und Modell möglicherweise anders aus.
Seite: 27
Erste Schritte 28 Screenshot Erstellen Sie während derVerwendung des Geräts einen Screenshot. Drücken Sie die Funktionstaste und die Lautstärketaste nach unten gleichzeitig. Die aufgenommenen Screenshots können Sie sich in der Galerie ansehen. Bei derVerwendung bestimmter Anwendungen und Funktionen können Sie keine Screenshots aufnehmen. Nach der Aufnahme eines Screenshots stehen Ihnen auf der Symbolleiste am unteren Bildschirmrand folgende Optionen zurVerfügung: • : Aktuellen Inhalt und den ausgeblendeten Inhalt auf einer längeren Seite wie einerWebseite aufnehmen. Der Bildschirm scrollt automatisch nach unten und es werden mehr Inhalte aufgenommen, wenn Sie antippen. • : Auf den Screenshot schreiben oder zeichnen oder einenTeil des Screenshots ausschneiden. Der Ausschnitt wird in der Galerie gespeichert. • : Screenshot mit anderen teilen. Wenn keine Optionen auf dem aufgenommenen Bildschirm angezeigt werden, starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Erweiterte Funktionen → Screenshots und dann den Schalter Nach AufnahmeToolbar anzeigen an, um die Funktion zu aktivieren. Benachrichtigungsfeld Wenn Sie neue Benachrichtigungen erhalten, erscheinen auf der Statusleiste entsprechende Anzeigesymbole. Weitere Informationen zu den Symbolen erhalten Sie, indem Sie das Benachrichtigungsfeld öffnen und die Details anzeigen. Ziehen Sie zum Öffnen des Benachrichtigungsfelds die Statusleiste nach unten. Streichen Sie zum Schließen des Benachrichtigungsfelds auf dem Bildschirm nach oben. Im Benachrichtigungsfeld stehen folgende Funktionen zurVerfügung. Benachrichtigungsdetails anzeigen und verschiedene Aktionen ausführen. Alle Benachrichtigungen löschen. Einstellungen öffnen. Benachrichtigungseinstellungen öffnen. Tasten für Schnelleinstellungen Medien auf Ihrem Gerät und Geräten in der Nähe steuern. Die verbundenen Geräte in der Nähe sowie SmartThings-Geräte und Szenen steuern.
Seite: 28
Erste Schritte 29 Schnelleinstellungstasten verwenden Tippen Sie zum Aktivieren einiger Funktionen die Schaltflächen für schnelle Einstellungen an. Streichen Sie zum Anzeigen weiterer Schaltflächen im Benachrichtigungsbedienfeld nach unten.Tippen Sie an, um weitere Tasten hinzuzufügen. Display-Helligkeit anpassen. Tasten für Schnelleinstellungen Tippen Sie denText unter den Schaltflächen an, um Funktionseinstellungen zu ändern. Sie können detailliertere Einstellungen aufrufen, indem Sie eineTaste berühren und halten. Wenn Sie die Schaltflächen neu anordnen möchten, tippen Sie → Schaltflächen bearbeiten an, berühren und halten Sie eine Schaltfläche und ziehen Sie sie an eine andere Position. Medienwiedergabe steuern Steuern Sie die Musik- oderVideowiedergabe ganz einfach mit der Medienfunktion. 1 Öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld und tippen Sie Medienausgabe an. 2 Tippen Sie zum Steuern derWiedergabe die Controller-Symbole an. Geräte in der Nähe bedienen Sie können verbundene Geräte in der Nähe sowie häufig verwendete SmartThings-Geräte und -Szenen über das Benachrichtigungsfeld schnell aktivieren und bedienen. 1 Öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld und tippen Sie Gerätesteuerung an. Die verbundenen Geräte in der Nähe sowie die SmartThings-Geräte und -Szenen werden angezeigt. 2 Wählen Sie ein Gerät in der Nähe oder ein SmartThings-Gerät aus, um es zu bedienen, oder eine Szene, um sie zu starten.
Seite: 29
Erste Schritte 30 Text eingeben Tastaturlayout Bei derTexteingabe wird automatisch eineTastatur eingeblendet. In die nächste Zeile wechseln. Vorheriges Zeichen löschen. Symbole einfügen. Eingabe von Großbuchstaben (doppelt tippen) Weitere Tastaturfunktionen Leerzeichen einfügen. Weitere Tastaturfunktionen anzeigen. DieTexteingabe wird nicht für alle Sprachen unterstützt. Zum Eingeben einesTexts müssen Sie die Eingabesprache in eine der unterstützten Sprachen ändern. Eingabesprache ändern Tippen Sie → Sprachen undTypen → Eingabesprachen verwalten an und wählen Sie die zu verwendenden Sprachen aus. Sie können zwischen den Eingabesprachen wechseln, indem Sie auf der Leertaste nach links oder rechts streichen oder antippen. Tastatur ändern Tippen Sie auf der Navigationsleiste an, um dieTastatur zu wechseln. Um denTastaturtyp zu ändern, tippen Sie → Sprachen undTypen an, wählen Sie eine Sprache aus und wählen Sie dann den gewünschtenTastaturtyp aus. • Wenn in der Navigationsleiste nicht dieTastaturschaltfläche ( ) angezeigt wird, starten Sie die Anwendung Einstellungen und tippen Sie AllgemeineVerwaltung → Tastaturliste und Standard und anschließend den Schalter Tastatur-Schaltfläche auf der Navigationsleiste an. • Auf der 3 x 4-Tastatur sind einerTaste drei bis vier Zeichen zugeordnet.Tippen Sie zum Eingeben eines Zeichens die entsprechendeTaste so oft an, bis das gewünschte Zeichen erscheint.
Seite: 30
Erste Schritte 31 WeitereTastaturfunktionen • : Emojis, Sticker und mehr eingeben. Sie können auch die Emoji-Sticker eingeben, die Ihnen ähnlich sehen.Weitere Informationen finden Sie unterVerwenden von AR-Emoji-Stickern in Chats. • : Element aus der Zwischenablage einfügen. • :Tastaturmodus ändern. • :Text mittels Sprache eingeben. • :Tastatureinstellungen ändern. Tippen Sie an, um weitereTastaturfunktionen zu verwenden. • : Suchen Sie Inhalte und geben Sie sie ein. • :Text übersetzen und eingeben. • : Geben Sie Ihre persönlichen in Samsung Pass registrierten Informationen ein. • : Musiklinks teilen. • :Videolinks teilen. • : Emojis eingeben. • : Animierte GIFs anfügen. • / / : Sticker eingeben. • :Tastaturgröße ändern. • : Öffnen Sie dasTextbearbeitungsfenster. Einige Funktionen sind möglicherweise je nach Dienstanbieter oder Modell nicht verfügbar. Kopieren und einfügen 1 Berühren und halten Sie eineTextstelle. 2 Ziehen Sie oder , um den gewünschtenText zu markieren, oder tippen Sie Alle auswählen, um den gesamtenText zu markieren. 3 Tippen Sie Kopieren oder Ausschneiden an. Der ausgewählteText wird in die Zwischenablage kopiert. 4 Berühren und halten Sie die Stelle, an der Sie denText einfügen möchten, und tippen Sie Einfügen an. Wenn SieText einfügen möchten, den Sie vorher kopiert haben, tippen Sie Zwischenablage an und wählen Sie denText aus.
Seite: 31
32 Anwendungen und Funktionen Anwendungen installieren oder deinstallieren Galaxy Store Hier können Sie Anwendungen kaufen und herunterladen. Sie können Anwendungen herunterladen, die speziell auf Samsung Galaxy-Geräte zugeschnitten wurden. Starten Sie die Anwendung Galaxy Store. Sie können Anwendungen nach Kategorie durchsuchen oder antippen, um nach einem Schlüsselwort zu suchen. • Diese Anwendung wird je nach Dienstanbieter oder Modell u. U. nicht angeboten. • Wenn Sie die Einstellungen zur automatischen Aktualisierung ändern möchten, tippen Sie Menü → → Apps automatisch aktualisieren an und wählen Sie dann eine Option aus. Play Store Hier können Sie Anwendungen kaufen und herunterladen. Starten Sie die Anwendung Play Store. Suchen Sie Anwendungen nach Kategorie oder nach Stichwort. Wenn Sie die Einstellungen zur automatischen Aktualisierung ändern möchten, tippen Sie das Kontosymbol und dann Einstellungen → Netzwerkeinstellungen → Apps automatisch aktualisieren an und wählen Sie dann eine Option aus. Anwendungen verwalten Anwendungen deinstallieren oder deaktivieren Berühren und halten Sie eine Anwendung und wählen Sie eine Option aus. • Deinstallieren: Heruntergeladene Anwendungen deinstallieren. • Deaktiv.: Ausgewählte Standardanwendungen deaktivieren, die nicht deinstalliert werden können. Einige Anwendungen unterstützen diese Funktion möglicherweise nicht. Anwendungen aktivieren Starten Sie die Anwendung Einstellungen, tippen Sie Apps → → Deaktiviert → OK an, wählen Sie eine Anwendung aus und tippen Sie dann Aktivieren an.
Seite: 32
Anwendungen und Funktionen 33 Anwendungsberechtigungen festlegen Einige Anwendungen erfordern möglicherweise die Berechtigung, auf Informationen auf Ihrem Gerät zuzugreifen und diese zu nutzen, damit sie einwandfrei funktionieren. Starten Sie zum Anzeigen der Einstellungen für die Anwendungsberechtigungen die Anwendung Einstellungen und tippen Sie Apps an.Wählen Sie eine Anwendung aus und tippen Sie Berechtigungen an. Sie können die Liste mit den Berechtigungen der Anwendung anzeigen und die Berechtigungen ändern. Tippen Sie zum Anzeigen oder Ändern der Einstellungen für die Anwendungsberechtigungen nach Berechtigungskategorie die Anwendung Einstellungen und dann Apps → → Berechtigungsverwaltung an. Wählen Sie ein Element und eine Anwendung aus. Wenn Sie Anwendungen keine Berechtigungen erteilen, funktionieren die grundlegenden Funktionen der Anwendungen möglicherweise nicht korrekt. Telefon Einführung Sprach- oderVideoanrufe tätigen oder annehmen. Anrufe tätigen 1 Starten Sie die Anwendung Telefon und tippen Sie Tastatur an. 2 Geben Sie eineTelefonnummer ein. 3 Tippen Sie zumTätigen eines Sprachanrufs oder oder zumTätigen einesVideoanrufs an. Vorschau der Telefonnummer anzeigen. Weitere Optionen Kontakt suchen. Nummer zur Kontaktliste hinzufügen.
Seite: 33
Anwendungen und Funktionen 34 Anrufe aus Protokollen oder Kontaktlisten tätigen Um einen Anruf zu tätigen, starten Sie die Anwendung Telefon, tippen Sie Letzte oder Kontakte an und streichen Sie dann auf einem Kontakt oder einerTelefonnummer nach rechts. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, tippen Sie → Einstellungen → Andere Anrufeinstellungen und dann den Schalter Für Anruf/Nachrichten streichen an. Kurzwahl verwenden Starten Sie zum Festlegen einer Kurzwahlnummer die Anwendung Telefon, tippen Sie Tastatur oder Kontakte → → Kurzwahlnummern an, wählen Sie eine Kurzwahlnummer aus und fügen Sie dann eineTelefonnummer hinzu. Berühren und halten Sie zumTätigen eines Anrufs eine Kurzwahlnummer auf derTastatur.Tippen Sie zum Einrichten von Kurzwahlnummern ab 10 die erste(n) Ziffer(n) der Zahl an und berühren und halten Sie dann die letzte Ziffer. Falls Sie beispielsweise die Nummer 123 als Kurzwahlnummer festlegen möchten, tippen Sie 1 und dann 2 an und berühren und halten Sie 3. Internationalen Anruf tätigen 1 Starten Sie die Anwendung Telefon und tippen Sie Tastatur an. 2 Berühren und halten Sie 0, bis das Pluszeichen + angezeigt wird. 3 Geben Sie die Landes- und Ortsvorwahl sowie dieTelefonnummer ein und tippen Sie an. Anrufe entgegennehmen Anruf beantworten Ziehen Sie bei einem eingehenden Anruf aus dem großen Kreis. Anruf abweisen Ziehen Sie bei einem eingehenden Anruf aus dem großen Kreis. Um beim Abweisen eingehender Anrufe eine Nachricht zu senden, ziehen Sie die Leiste Nachricht senden nach oben und wählen Sie die Nachricht aus, die gesendet werden soll. Starten Sie zum Erstellen verschiedener Ablehnungsnachrichten die Anwendung Telefon, tippen Sie → Einstellungen → Schnellnachrichten zum Ablehnen an, geben Sie eine Nachricht ein und tippen Sie abschließend an.
Seite: 34
Anwendungen und Funktionen 35 Telefonnummern blockieren Blockieren Sie Anrufe bestimmter Nummern, die Sie Ihrer Blockierungsliste hinzugefügt haben. 1 Starten Sie die Anwendung Telefon und tippen Sie → Einstellungen → Nummern sperren an. 2 Tippen Sie Letzte oder Kontakte an, wählen Sie Kontakte oderTelefonnummern aus und tippen Sie anschließend Fertig an. Tippen Sie zum manuellen Eingeben einer Nummer Hinzufügen vonTelefonnummer an, geben Sie die Telefonnummer ein und tippen Sie anschließend an. Wenn eine der blockierten Nummern versucht, Sie zu kontaktieren, werden Sie nicht benachrichtigt. Die Anrufe werden im Anrufprotokoll aufgeführt. Sie können auch eingehende Anrufe von Personen blockieren, die die Anzeige ihrer Anrufer-ID unterdrücken.Tippen Sie den Schalter Unbekannte/private Nr. ausblenden an, um diese Funktion zu aktivieren. Optionen während eines Anrufs • Anruf hinzufügen:Weitere Nummer wählen (zweiter Anruf). Der erste Anruf wird gehalten.Wenn Sie den zweiten Anruf beenden, wird das Gespräch mit dem ersten Anrufer fortgesetzt. • Anruf halten: Anruf halten. • Videoanruf: Zu einemVideoanruf wechseln. • Bluetooth: Zu einem mit dem Gerät verbundenen Bluetooth-Headset umschalten. • Lautsprecher: Lautsprecher aktivieren oder deaktivieren. Halten Sie das Gerät beiVerwendung des Lautsprechers nicht an Ihr Ohr. • Stumm: Mikrofon ausschalten, damit der andereTeilnehmer Sie nicht hören kann. • Tasten / Ausblenden:Tastatur ein- oder ausblenden. • : Aktuellen Anruf beenden. • Kamera: Kamera während einesVideoanrufs ausschalten, damit der andereTeilnehmer Sie nicht sehen kann. • Wechseln:Während einesVideoanrufs zwischen der vorderen und der hinteren Kamera umschalten. Einige Funktionen sind möglicherweise je nach Dienstanbieter oder Modell nicht verfügbar.
Seite: 35
Anwendungen und Funktionen 36 Kontakte Einführung Erstellen Sie neue Kontakte oder verwalten Sie die Kontakte auf dem Gerät. Kontakte hinzufügen Neuen Kontakt erstellen 1 Starten Sie die Anwendung Kontakte und tippen Sie an. 2 Speicherort auswählen. 3 Geben Sie die Kontaktinformationen ein und tippen Sie Speichern an. Kontakte importieren Sie können Kontakte aus anderen Speicherquellen in Ihr Gerät importieren. 1 Starten Sie die Anwendung Kontakte und tippen Sie das Symbol → Verwalten von Kontakten → Kontakte importieren/exportieren → Importieren an. 2 Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Kontakte zu importieren. Kontakte mitWebkonten synchronisieren Synchronisieren Sie die Kontakte auf Ihrem Gerät mit Onlinekontakten aus IhrenWebkonten, z. B. Ihrem Samsung Account. 1 Starten Sie die Anwendung Einstellungen, tippen Sie Konten und Sicherung → Konten verwalten an und wählen Sie das Konto aus, mit dem synchronisiert werden soll. 2 Tippen Sie Konto synchronisieren an und aktivieren Sie den Schalter Kontakte.
Seite: 36
Anwendungen und Funktionen 37 Kontakte suchen Starten Sie die Anwendung Kontakte.Tippen Sie oben in der Kontaktliste an und geben Sie Suchkriterien ein. Tippen Sie den Kontakt an. Führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus: • : Einen Sprachanruf tätigen. • / :Tätigen Sie einenVideoanruf. • : Nachricht verfassen. • : E-Mail verfassen. Kontakte löschen 1 Starten Sie die Anwendung Kontakte und tippen Sie → Kontakte löschen an. 2 Wählen Sie Kontakte aus und tippen Sie Löschen an. Um die Kontakte einzeln zu löschen, tippen Sie auf der Kontaktliste einen Kontakt und dann Mehr → Löschen an. Kontakte freigeben Sie können Kontakte über verschiedene Freigabeoptionen an andere senden. 1 Starten Sie die Anwendung Kontakte und tippen Sie → Kontakte senden an. 2 Wählen Sie Kontakte aus und tippen Sie Senden an. 3 Wählen Sie eine Freigabemethode aus. Gruppen erstellen Sie haben die Möglichkeit, Gruppen, zum Beispiel für Familie oder Freunde, zu erstellen, und Kontakte nach Gruppen zu verwalten. 1 Starten Sie die Anwendung Kontakte und tippen Sie → Gruppen → Gruppe erstellen an. 2 Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um eine Gruppe zu erstellen. Doppelte Kontakte zusammenführen Wenn Ihre Kontaktliste doppelte Kontakte enthält, können Sie diese zusammenführen, um die Liste übersichtlich zu halten. 1 Starten Sie die Anwendung Kontakte und tippen Sie das Symbol → Verwalten von Kontakten → Kontakte zusammenführen an. 2 Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der entsprechenden Kontakte und tippen Sie Verknüpfen an.
Seite: 37
Anwendungen und Funktionen 38 Nachrichten Einführung Versenden und ordnen Sie Nachrichten nach Unterhaltung. Wenn Sie Nachrichten im Roaming-Modus senden oder empfangen, kann dies zusätzliche Kosten verursachen. Nachrichten versenden 1 Starten Sie die Anwendung Nachrichten und tippen Sie an. 2 Fügen Sie Empfänger hinzu und geben Sie eine Nachricht ein. Um eine Sprachnachricht aufzunehmen und zu senden, halten Sie gedrückt, sprechen Sie den Nachrichtentext und nehmen Sie dann den Finger wieder vom Bildschirm. Das Aufnahmesymbol wird nur angezeigt, solange das Nachrichteneingabefeld leer ist. 3 Tippen Sie an, um die Nachricht zu senden. Empfänger eingeben. Nachricht eingeben. Emojis oder Sticker eingeben. Dateien anfügen. Empfänger Nachricht senden. Nachrichten anzeigen 1 Starten Sie die Anwendung Nachrichten und tippen Sie Konversationen an. 2 Wählen Sie in der Nachrichtenliste einen Kontakt oder eineTelefonnummer aus. • Tippen Sie zum Beantworten der Nachricht das Nachrichteneingabefeld an, geben Sie eine Nachricht ein und tippen Sie dann an. • Spreizen Sie zwei Finger auf dem Bildschirm oder führen Sie sie zusammen, um die Schriftgröße anzupassen. Nachrichten sortieren Nachrichten lassen sich nach Kategorie sortieren und so leicht verwalten. Starten Sie die Anwendung Nachrichten und tippen Sie Konversationen → an. Sollte die Kategorieoption nicht zu sehen sein, tippen Sie → Einstellungen und dann den Schalter Konversationskategorien an, um sie zu aktivieren.
Seite: 38
Anwendungen und Funktionen 39 Nachrichten löschen Berühren und halten Sie eine zu löschende Nachricht und tippen Sie dann Löschen an. Nachrichteneinstellungen ändern Starten Sie die Anwendung Nachrichten und tippen Sie → Einstellungen an. Sie können unerwünschte Nachrichten blockieren, Benachrichtigungseinstellungen ändern und vieles mehr. Internet Suchen Sie im Internet nach Informationen und erstellen Sie Lesezeichen für Ihre Lieblingswebseiten, damit Sie sie ganz einfach aufrufen können. 1 Starten Sie die Anwendung Internet. 2 Geben Sie dieWebadresse oder ein Schlüsselwort ein und tippen Sie Öffnen an. Sie können die Symbolleisten anzeigen, indem Sie auf dem Bildschirm den Finger etwas nach unten ziehen. Wischen Sie zum schnellenWechseln zwischen Registerkarten auf dem Adressfeld nach links oder rechts. Aktuelle Webseite als Favorit festlegen. Startseite öffnen. Zwischen verschiedenen Seiten blättern. Weitere Optionen Aktuelle Webseite aktualisieren. Tabs verwalten. / Geheimen Modus verwenden. Lesezeichen anzeigen.
Seite: 39
Anwendungen und Funktionen 40 Geheimen Modus verwenden Wenn Sie ein Passwort für den geheimen Modus einrichten, können Sie verhindern, dass andere Personen Ihren Such- und Browserverlauf sowie Ihre Lesezeichen und gespeicherten Seiten sehen. 1 Tippen Sie → Geheimen Modus einschalten an. 2 Um die Funktion zu aktivieren, tippen Sie den Schalter Geheimen Modus sperren an.Tippen Sie dann Starten an und legen Sie ein Passwort für den geheimen Modus fest. Im geheimen Modus ändert sich die Farbe der Symbolleisten. Um den geheimen Modus zu deaktivieren, tippen Sie → Geheimen Modus ausschalten an. Im geheimen Modus können einige Funktionen, wie z. B.„Screenshot“, nicht verwendet werden. Kamera Einführung Nehmen Sie Fotos undVideos in verschiedenen Modi und mit unterschiedlichen Einstellungen auf. Verhaltensweisen bei derVerwendung der Kamera • Nehmen Sie keine Fotos oderVideos von anderen Personen ohne ihre Erlaubnis auf. • Nehmen Sie keine Fotos oderVideos an Orten auf, an denen dies nicht erlaubt ist. • Nehmen Sie keine Fotos oderVideos an Orten auf, an denen Sie die Privatsphäre anderer Personen verletzen könnten. Fotos aufnehmen 1 Starten Sie die Anwendung Kamera. Sie können die Anwendung auch starten, indem Sie die Funktionstaste zweimal schnell drücken oder auf dem gesperrten Bildschirm nach links ziehen. • Einige Kamerafunktionen sind nicht verfügbar, wenn Sie die Anwendung Kamera auf dem Sperrbildschirm oder bei ausgeschaltetem Bildschirm öffnen und eine Bildschirmsperre eingerichtet ist. • Die Kamera wird automatisch abgeschaltet, wenn sie nicht verwendet wird. • Einige Methoden sind möglicherweise je nach Dienstanbieter oder Modell nicht verfügbar. 2 Tippen Sie auf demVorschaubildschirm das Bild an der Position an, an der die Kamera das Bild scharfstellen soll. Um die Helligkeit von Bildern anzupassen, ziehen Sie den Schieberegler, der über oder unter dem kreisförmigen Rahmen angezeigt wird.
Seite: 40
Anwendungen und Funktionen 41 3 Tippen Sie an, um ein Foto aufzunehmen. Wenn Sie den Aufnahmemodus ändern möchten, ziehen Sie die Liste mit den Aufnahmemodi nach links oder rechts oder streichen Sie auf demVorschaubildschirm nach links oder rechts. Kameraeinstellungen Bild aufnehmen. Vorschau-Miniaturansicht Liste der Aufnahmemodi Zwischen vorderer und hinterer Kamera wechseln. Optionen für den aktuellen Aufnahmemodus Zoom • DerVorschaubildschirm variiert je nach Aufnahmemodus und verwendeter Kamera. • Der Fokus ist möglicherweise nicht scharf, wenn das Motiv zu nah ist. Halten Sie ausreichend Abstand, wenn Sie Fotos oderVideos aufnehmen. • Sollten die aufgenommenen Fotos verschwommen wirken, reinigen Sie die Kameralinse und versuchen Sie es erneut. • Stellen Sie sicher, dass das Objektiv nicht beschädigt oder verschmutzt ist. Andernfalls funktioniert das Gerät in einigen Modi, für die hohe Auflösungen erforderlich sind, möglicherweise nicht einwandfrei. • Die Kamera des Geräts verfügt über einWeitwinkelobjektiv. BeiWeitwinkelfotos oder -videos kann eine geringeVerzerrung auftreten. Dies ist kein Zeichen für einen Gerätedefekt. • Die maximale Kapazität fürVideoaufnahmen kann je nach Auflösung variieren. • Falls das Gerät plötzlichenTemperaturschwankungen ausgesetzt ist und sich dieTemperaturen an der Innen- und Außenseite des Kameraobjektivs unterscheiden, kann die Kamera beschlagen oder sich Kondenswasser bilden.Vermeiden Sie derartige Umstände, wenn Sie die Kamera nutzen möchten. Sollte sie beschlagen, lassen Sie die Kamera bei Zimmertemperatur trocknen, bevor Sie Fotos oder Videos damit aufnehmen. Andernfalls kann das Ergebnis verschwommen sein.
Seite: 41
Anwendungen und Funktionen 42 Zoomfunktionen verwenden Wählen Sie .5, 1 oder 2 aus oder ziehen Sie die Option zum Zoomen nach links oder rechts. Sie können auch zum Vergrößern auf dem Bildschirm zwei Finger auseinander und zumVerkleinern zusammen bewegen. • .5: Mit der Ultraweitwinkel-Kamera können SieWeitwinkelfotos oder -videos aufnehmen, beispielsweise von Landschaften. (Galaxy A13) • 1: Mit derWeitwinkelkamera nehmen Sie herkömmliche Fotos oderVideos auf. • 2: Mit derTelekamera nehmen Sie Fotos oderVideos mit vergrößertem Motiv auf. • Die Zoomfunktionen sind nur verfügbar, wenn Sie die hintere Kamera verwenden. • Die verfügbaren Zoomfunktionen variieren abhängig vom Modell. Fokus (AF) und Belichtung (AE) fest einstellen Sie können den Fokus oder die Belichtung fest für einen ausgewählten Bereich einstellen, um zu verhindern, dass die Kamera basierend auf Änderungen an den Motiven oder den Lichtquellen automatisch Anpassungen vornimmt. Berühren und halten Sie den Bereich, der scharf gestellt werden soll, woraufhin der AF/AE-Rahmen in diesem Bereich erscheint und Fokus und Belichtung fest eingestellt werden. Die Einstellung wird auch nach der Aufnahme eines Fotos beibehalten. Diese Funktion ist je nach Aufnahmemodus möglicherweise nicht verfügbar. Kamera-Taste verwenden • Berühren und halten Sie die Kamera-Taste, um einVideo aufzunehmen. • Wenn Sie Serienbilder erstellen möchten, ziehen Sie die Kamera-Taste Richtung Bildschirmkante und halten Sie sie gedrückt. • Wenn Sie eine weitere Kamera-Taste hinzufügen, können Sie diese überall auf dem Bildschirm platzieren, um so noch einfacher Fotos aufzunehmen.Tippen Sie auf demVorschaubildschirm → Auslöser und dann den Schalter Schwebender Auslöser an, um die Funktion zu aktivieren. Optionen für den aktuellen Aufnahmemodus Verwenden Sie auf demVorschaubildschirm folgende Optionen. • : Blitz aktivieren oder deaktivieren. • :Wählen Sie dieVerzögerungszeit bis zum automatischen Auslösen der Kamera aus. • : Seitenverhältnis und Auflösung für Fotos auswählen.
Seite: 42
Anwendungen und Funktionen 43 • : Seitenverhältnis fürVideos auswählen. • : Auflösung fürVideos auswählen. • : Filter- oder Beauty-Effekte anwenden. • : Methode für die Belichtungsmessung auswählen. Hierdurch wird bestimmt, wie Lichtwerte berechnet werden. Bei Mittenbetonte Messung wird anhand des Lichts in der Mitte der Aufnahme die Belichtung der Aufnahme berechnet. Bei Punktmessung wird anhand des Lichts in einem kleinen Bereich in der Mitte der Aufnahme die Belichtung der Aufnahme berechnet. Bei Matrixmessung wird der Durchschnitt der gesamten Szene einbezogen. • : Im Modus ESSEN wird ein Motiv innerhalb des kreisförmigen Rahmens scharfgestellt und der Bereich außerhalb des Rahmens erscheint unscharf. • : Im Modus ESSEN den Farbton anpassen. Die verfügbaren Optionen variieren möglicherweise je nach Modell oder Aufnahmemodus. Fotomodus Die Kamera passt die Aufnahmeoptionen automatisch an die Umgebung an, sodass Sie Fotos ganz einfach aufnehmen können. Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi FOTO und an. Hochauflösende Fotos aufnehmen Nehmen Sie hochauflösende Fotos auf. Tippen Sie in den Aufnahmeoptionen → an und machen Sie ein Foto. Die Auflösung variiert möglicherweise je nach Modell.
Seite: 43
Anwendungen und Funktionen 44 Selfies aufnehmen Sie können mit der Frontkamera Selbstporträts aufnehmen. 1 Streichen Sie auf demVorschaubildschirm nach oben oder unten oder tippen Sie an, um für Selbstporträts zur vorderen Kamera zu wechseln. 2 Schauen Sie in das vordere Kameraobjektiv. Tippen Sie an, um Selbstporträts mit einemWeitwinkel-Foto einer Landschaft oder anderer Menschen aufzunehmen. (Galaxy A13) 3 Tippen Sie an, um ein Foto aufzunehmen. Filter und Beauty-Effekte anwenden Sie können einen Filtereffekt auswählen oder verschiedene Gesichtsmerkmale anpassen, z. B. Hautton oder Gesichtsform, bevor Sie ein Foto aufnehmen. 1 Tippen Sie auf demVorschaubildschirm an. 2 Wählen Sie Effekte aus und nehmen Sie ein Foto auf. Videomodus Die Kamera passt die Aufnahmeoptionen automatisch an die Umgebung an, sodass SieVideos ganz einfach aufnehmen können. 1 Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi VIDEO und dann an, um einVideo aufzunehmen. Tippen Sie an, um während der Aufnahme ein Bild aus demVideo aufzunehmen. 2 Tippen Sie an, um dieVideoaufnahme zu beenden.
Seite: 44
Anwendungen und Funktionen 45 Portrait-Modus Mit der Kamera können Sie Fotos aufnehmen, auf denen der Hintergrund unscharf gestellt und das Motiv hervorgehoben wird. 1 Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi PORTRAIT an. 2 Ziehen Sie den Schieberegler für die Hintergrundunschärfe, um den Grad der Unschärfe anzupassen. 3 Sobald die Benachrichtigung Bereit auf demVorschaubildschirm angezeigt wird, tippen Sie an, um ein Foto aufzunehmen. Schieberegler für die Hintergrundunschärfe • Verwenden Sie diese Funktion an einem ausreichend beleuchteten Ort. • Die Unscharfstellung des Hintergrunds kann unter folgenden Bedingungen möglicherweise nicht richtig angewendet werden: – Das Gerät oder das Motiv bewegt sich. – Das Motiv ist schmal oder durchsichtig. – Das Motiv hat eine ähnliche Farbe wie der Hintergrund. – Das Motiv bzw. der Hintergrund ist unifarben.
Seite: 45
Anwendungen und Funktionen 46 Profi-Modus Nehmen Sie Fotos auf, während Sie verschiedene Aufnahmeoptionen wie den Belichtungs- oder ISO-Wert manuell einstellen. Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi MEHR → PRO an.Wählen Sie zum Anpassen der Einstellungen die gewünschten Optionen aus und tippen Sie dann an, um ein Foto aufzunehmen. Verfügbare Optionen • ISO: ISO-Wert auswählen. Hierdurch wird die Lichtempfindlichkeit der Kamera gesteuert. NiedrigeWerte stehen für unbewegliche oder hell beleuchtete Objekte. HöhereWerte eignen sich für Motive, die sich schnell bewegen oder schwach beleuchtet sind. Allerdings können höhere ISO-Einstellungen auf Fotos Bildrauschen hervorrufen. • EV: Belichtungswert ändern. Über diese Einstellung wird festgelegt, wie viel Licht auf den Kamerasensor gelangt.Verwenden Sie bei weniger Licht eine höhere Belichtung. • WB: GeeignetenWeißabgleich auswählen, damit die Bilder über ein naturgetreues Farbspektrum verfügen. Sie können die Farbtemperatur einstellen. Fokusbereich und Belichtungsbereich trennen Sie können den Fokusbereich und Belichtungsbereich trennen. Berühren und halten Sie denVorschaubildschirm. Auf dem Bildschirm erscheint der AF/AE-Rahmen. Ziehen Sie den Rahmen auf den Bereich, in dem Sie den Fokusbereich und den Belichtungsbereich voneinander trennen möchten.
Seite: 46
Anwendungen und Funktionen 47 Panoramamodus Nehmen Sie im Panoramamodus mehrere Fotos auf und fügen Sie sie dann zu einerWeitwinkelaufnahme zusammen. 1 Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi MEHR → PANORAMA an. 2 Tippen Sie an und bewegen Sie das Gerät langsam in eine Richtung. Positionieren Sie das Bild innerhalb des Rahmens des Suchers.Wenn dasVorschaubild außerhalb des Rahmens ist oder Sie das Gerät nicht bewegen, beendet das Gerät die Fotoaufnahme automatisch. 3 Tippen Sie an, um die Fotoaufnahme zu beenden. Nehmen Sie möglichst keine Fotos mit unklarem Hintergrund auf, z. B. mit einem wolkenlosen Himmel oder einer einfachenWand. Essensmodus Nehmen Sie Fotos von Essen mit intensiveren Farben auf. 1 Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi MEHR → ESSEN an. 2 Tippen Sie den Bildschirm an und ziehen Sie den kreisförmigen Rahmen über den Bereich, der hervorgehoben werden soll. Der Bereich außerhalb des kreisförmigen Rahmens wird unscharf dargestellt. Ziehen Sie zum Ändern der Größe des kreisförmigen Rahmens eine Ecke des Rahmens. 3 Tippen Sie an und stellen Sie den Farbton mit dem Schieberegler ein. 4 Tippen Sie an, um ein Foto aufzunehmen. Nachtmodus (Galaxy A13 5G) Nehmen Sie mit dieser Funktion Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen auf, ohne den Blitz zu verwenden.Wenn Sie ein Stativ verwenden, erhalten Sie hellere und schärfere Aufnahmen. 1 Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi MEHR → NACHT an. 2 Tippen Sie an und halten Sie das Gerät bis zum Ende der Aufnahme ruhig. Makromodus Nehmen Sie Bilder von Motiven aus nächster Nähe auf. Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi MEHR → MAKRO an.
Seite: 47
Anwendungen und Funktionen 48 Deko-Bild-Modus (Galaxy A13) Nehmen Sie Fotos undVideos auf und verschönern Sie sie mit verschiedenen Stickern. Tippen Sie in der Liste mit den Aufnahmemodi MEHR → DEKO-BILD an. Kameraeinstellungen anpassen Tippen Sie auf demVorschaubildschirm an. Einige Optionen sind je nach Aufnahmemodus möglicherweise nicht verfügbar. Intelligente Funktionen • QR-Codes scannen: Legen Sie fest, dass über denVorschaubildschirm des Geräts QR-Codes gescannt werden können. Bilder • Auslöser gedrückt halten.: Aktion auswählen, die ausgeführt wird, wenn Sie die Kamera-Taste zur Bildschirmkante ziehen und gedrückt halten. • HEIF-Bilder: Nehmen Sie Fotos im HEIF-Format (High Efficiency Image Format) auf. Selfies • Selfies wie angezeigt speichern: Stellen Sie das Gerät so ein, dass Fotos so gespeichert werden, wie sie auf demVorschaubildschirm angezeigt werden, wenn sie mit der vorderen Kamera aufgenommen wurden, ohne sie zu drehen. Videos • Dateigröße verringern: Sie könnenVideos im HEVC-Format (High EfficiencyVideo Codec) aufnehmen. Ihre HEVC-Videos werden als komprimierte Dateien gespeichert, um weniger Gerätespeicher zu belegen. Sie können die HEVC-Videos unter Umständen nicht auf anderen Geräten wiedergeben oder online teilen. Allgemein • Autom. HDR: Fotos in leuchtenden Farben aufnehmen und Details selbst in sehr hellen oder sehr dunklen Bereichen erfassen. • Raster: Hilfslinien im Sucher anzeigen, um die Bildgestaltung bei der Auswahl der Motive zu vereinfachen. • Geotagging:Tag mit GPS-Standort an das Foto anfügen. • Das GPS-Signal ist an Orten schwächer, an denen es behindert werden kann, z. B. zwischen Gebäuden, in tiefliegenden Gebieten oder bei schlechtenWetterbedingungen. • Ihr Standort ist möglicherweise auf Fotos vermerkt, wenn Sie diese in das Internet hochladen. Deaktivieren Sie die Geotagging-Einstellung, um dies zu verhindern.
Seite: 48
Anwendungen und Funktionen 49 • Auslöser: Zusätzliche Methoden für die Aufnahme eines Fotos oderVideos auswählen. • Zu behaltende Einstellungen: Behalten Sie beim Start der Kamera die letzten von Ihnen verwendeten Einstellungen wie z.B. den Aufnahmemodus bei. • Speicherort: Speicherort zum Speichern auswählen. Diese Funktion ist verfügbar, wenn Sie eine Speicherkarte einlegen. • Wasserzeichen: Fügen Sie bei der Aufnahme von Fotos einWasserzeichen in der linken unteren Ecke hinzu. Datenschutz • Datenschutzhinweise: Datenschutzbestimmungen anzeigen. • Berechtigungen: Notwendige Berechtigungen für die Kameranutzung anzeigen. • Einstellungen zurücksetzen: Kameraeinstellungen zurücksetzen. • Info zu Kamera:Version der Kameraanwendung und rechtliche Informationen anzeigen. • Kontaktieren Sie uns: Stellen Sie Fragen oder zeigen Sie häufig gestellte Fragen an. Einige Funktionen sind möglicherweise je nach Modell nicht verfügbar.
Seite: 49
Anwendungen und Funktionen 50 Galerie Einführung Sehen Sie sich die auf dem Gerät gespeicherten Bilder undVideos an. Sie können ebenfalls Bilder undVideos in Alben sortieren oder Geschichten erstellen. Galerie verwenden Starten Sie die Anwendung Galerie. Nach Bildern suchen. Ähnliche Bilder gruppieren. Weitere Optionen Ähnliche Bilder gruppieren Starten Sie die Anwendung Galerie und tippen Sie an, um ähnliche Bilder zu gruppieren und nur von den besten Aufnahmen eineVorschau anzeigen zu lassen.Wenn Sie dieVorschau eines Bilds antippen, werden alle Bilder in der Gruppe angezeigt.
Seite: 50
Anwendungen und Funktionen 51 Bilder anzeigen Starten Sie die Anwendung Galerie und wählen Sie ein Bild aus. Um andere Dateien anzuzeigen, streichen Sie auf dem Bildschirm nach links oder rechts. Weitere Optionen Bild löschen. Bild für andere freigeben. Bild bearbeiten. Bild zu den Favoriten hinzufügen. Vergrößerte Bilder zuschneiden 1 Starten Sie die Anwendung Galerie und wählen Sie ein Bild aus. 2 Bewegen Sie auf dem Bereich, den Sie speichern möchten, zwei Finger auseinander und tippen Sie dann an. Der ausgeschnittene Bereich wird als Datei gespeichert. Gespeicherte Miniaturansicht desBilds
Marke:
Samsung
Produkt:
Smartphones
Model/Name:
Galaxy A13
Dateityp:
PDF
Verfügbare Sprachen:
Deutsch