Polaroid Snap Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Polaroid Snap. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Polaroid
  • Produkt: Sofortbild-Kamera
  • Model/Name: Snap
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch

Inhaltstabelle

Seite: 25
50 | DE DE | 51
Was ist in der Box
Trageschlaufe
Polaroid Snap Sofortbildkamera Micro USB-Kabel
1. Blitz
2. 
Objektiv mit
Magnetkappe
3. Druckerschacht
Lerne Deine Polaroid Snap™
kennen
3
2
1
Seite: 26
52 | DE DE | 53
11.	
Polaroid Rahmen-
Auswahltaste
12.	Farbmodi-
Auswahltaste
13.	Popup-Sucher/
Netzschalter
14.	Auslöser
15.	Selbstauslöser
Oberseite
1
1 13
15
12 14
10
	4.	MicroSD-Kartenfach
	 5.	Öse für
Handgelenksschlaufe
	 6.	Micro USB-Anschluss
	7.	Akku-Status-LED
	8.	Papier-Status-LED
	 9.	MicroSD-Karten-
Status-LED
	10.	 Papierfachverrieglung
4
5
6 10
7
8
9
Rückseite
Seite: 27
54 | DE DE | 55
Ein- & Ausschalten
Der An/Ausschalter ist der Sucher. Um Deine
Snap anzuschalten, drücke vorsichtig auf das
Stromsymbol auf dem Sucher. Der Sucher
wird aufspringen und Deine Kamera schaltet
sich ein.
Ausschalten
– 
Drücke leicht auf den Sucher, um ihn in die
geschlossene Position zurückzuschieben.
Die Kamera ist jetzt ausgeschaltet.
Neustarten
– 
Um die Kamera manuell neu zu starten
(falls sich die Kamera aufgehängt hat bzw.
bei anderen Problemen), führe zuerst das
Ende einer Büroklammer oder ein ähnlich
spitzes Objekt in das kleine Loch neben
dem micro USB-Anschluss. Drücke die
Büroklammer vorsichtig hinein, bis sich
die Kamera ausschaltet. Schließe und
öffne den Sucher, um die Kamera wieder
einzuschalten.
Bedienung Deiner Snap
Ein- & Ausschalten
Firmware-Update
Fotos schießen
Drucken
Fotopapier
Speicher
SD-Karte einlegen
SD-Karte entfernen
SD-Karten-Speicheranzeige
Dateien übertragen
Akku & Laden
Auto-Schlaf-Funktion
Selbstauslöser
Effekte hinzufügen
Vorsichtsmaßnahmen & Sicherheitstipps
Hinweise zur Verwendung des Akkus
Hinweis bei längerem Gebrauch
Inhaltsverzeichnis
55
56
56
56
57
58
58
59
59
59
60
60
60
61
61
64
65
Seite: 28
56 | DE DE | 57
und dann hast Du einen Druck, den Du
mit anderen teilen kannst.
Fotopapier
Fotopapier einlegen
1. 
Schiebe die Verriegelung an der
Papierkassette auf und öffne die Tür.
2. 
Schiebe die gesamte Packung ZINK
Paper™
in das Papierfach.
Stelle sicher, dass das ZINK Smart Sheet™
mit der Barcode-Seite nach unten
eingelegt ist. Glänzende Papierseite
zeigt nach oben.
3. Schließe das Papierfach.
Das ZINK Smart Sheet™
wird ausgeworfen,
wenn Du ein Foto machst und Dein Foto wird
dann gedruckt.
Für helle, scharfe Sofortfotos, die trocken
und abzieh- und klebebereit sind, empfehlen
wir Polaroid Premium ZINK Paper™
.
Fotopapier nachfüllen
– 
Wenn das letzte ZINK Paper™
verwendet
wurde, leuchtet die LED neben dem
Papier-Symbol auf der Rückseite der Snap
rot. Du kannst jetzt neues Druckpapier in
die Kamera einlegen.
Firmware-Update
Für beste Ergebnisse, aktualisiere
die Firmware Deiner Snap bevor Du
Fotos machst und druckst. Gehe auf
www.polaroidsnapcamera.com/firmware_
update, um die Firmware schnell und einfach
zu aktualisieren. Eine SD-Karte wird benötigt.
Fotos schießen
Ist der Objektivdeckel ab? Gut! Drücke
kurzauf den Auslöser und voi­
là! Du hast ein
Foto gemacht.
Die Kamera wird automatisch Blitz und
Autofokus für jedes Foto verwenden. Der
Objektivdeckel wurde hinzugefügt, um das
Objektiv sauber zu halten und vor Kratzern zu
schützen. Vergiss nicht, ihn zu benutzen!
Drucken
Die Snap Kamera druckt sofort jedes Foto,
sofern ZINK Paper™
eingelegt ist. Du kannst
bis zu drei Fotos schießen, während die
Kamera druckt. Nach drei Bildern kannst Du
keine weiteren Fotos mehr machen, bis der
Druckvorgang abgeschlossen ist.
Erneut drucken
– 
Um das letzte Foto nochmals zu drucken,
halte den Auslöser und die Farbwahl-Taste
für 3 Sekunden gedrückt. Ein Piepton wird
ertönen und die LED wird weiß blinken
Seite: 29
58 | DE DE | 59
speichern sowie drucken möchtest. Um eine
Speicherkarte einzulegen, schiebe die SD-
Karte in den Schlitz an der Seite der Kamera.
Du kannst einen leisen Klick hören, wenn
die Karte vollständig eingesetzt ist, woraufhin
die SD-LED weiß leuchtet. Du kannst Karten
mit einer Kapazität von 32GB verwenden.
SD-Karte entfernen
Drücke sanft auf die Oberseite der Karte
und die SD-Karte springt heraus. Ziehe sie
heraus, um sie vollständig aus Deiner Snap
zu entfernen.
SD-Karten-Speicheranzeige
Wenn der Speicherplatz auf der SD-Karte
unter 1GB sinkt, leuchtet die LED auf der
Rückseite Deiner Snap rot. Wenn der
Speicher voll ist oder wenn es einen Fehler
beim Lesen der SD-Karte gibt, blinkt die
LED rot.
Dateien übertragen
Via USB-Kabel
– 
Mit dem mitgelieferten micro USB-Kabel,
schließe Deine Snap an einen Computer
an. Doppelklicke auf die SD-Karte, wenn sie
auf Deinem Computer-Desktop angezeigt
wird, um Deine Fotos anzusehen und sie in
einem Ordner oder an einem anderen Ort
zu speichern.
Papierhandhabung
– 
Lege erst Papier nach, wenn das Papierfach
vollkommen leer ist.
– 
Lege höchstens eine 10er-Packung
Premium ZINK Paper™
in das Papierfach
ein. Mehr als 10 Blatt können den Drucker
beschädigen.
– 
Verbiege nicht das ZINK Paper™
.
– 
Halte das Papier nicht an den Kanten
und berühre die Oberfläche nicht mit
den Fingern.
Wenn es einen Papierstau gibt, wenn Du
den falschen Papiertyp eingelegt hast oder
es einen anderen Fehler bzgl. Druck bzw.
Papier gibt, blinken alle Kontrolllampen rot.
Öffne die Kamera und behebe den Fehler
(Stau beheben, Papier nachfüllen, etc.), starte
Deine Kamera dann neu.
Speicher
Deine Snap verfügt über genügend Speicher,
um jeweils ein 5MP-Bild aufzunehmen und
zu drucken.
SD-Karte einlegen
Deine Snap verfügt über einen
SD-Kartensteckplatz für Bilder, die Du
Seite: 30
60 | DE DE | 61
Effekte hinzufügen
Fotorahmen
– Um einen Polaroid Fotorahmen zum
Druck hinzuzufügen, drücke die
Fotorahmen-Taste, die sich auf der
Oberseite der Kamera befindet.
Farbeffekte
– 
Um Deine Fotos mit einem Sepia oder
Schwarz-Weiß-Effekt zu versehen, drücke
die Farb-Taste, die sich auf der Oberseite
der Kamera befindet, um den Farbeffekt für
Deinen nächsten Druck auszuwählen.
Fotoautomat
– 
Um Fotos mit einem Fotoautomaten-Effekt
zu machen, halte den Auslöser für drei
Sekunden gedrückt. Der Selbstauslöser
wird blinken und die Kamera macht vier
Fotos nacheinander, jeweils ein Foto alle
vier Sekunden. Die Fotos werden auf
einem Blatt zusammen gedruckt.
Vorsichtsmaßnahmen & Sicherheitstipps
Schalte das Gerät aus, wenn:
– 
Fremdkörper oder Wasser in die
Kamera eindringen
– 
Die Kamera heruntergefallen ist oder das
Gehäuse beschädigt wurde
Die weitere Nutzung nach diesen Problemen
kann zu Verletzungen führen.
Via SD-Karte
– 
Entferne die SD-Karte gemäß den obigen
Anweisungen und stecke sie dann in
den Kartenleser.
Akku & Laden
Wenn die Akku-Kapazität unter 10% fällt,
leuchtet die LED rot. Bei 2% Kapazität
schaltet sich Deine Kamera automatisch aus.
Um Deine Snap zu laden, schließe Deine
Kamera mit Hilfe des micro USB-Kabels,
entweder an eine Steckdose oder Deinen
Computer an. Die Akku-LED wird rot
leuchten bis der Akku vollständig geladen ist.
Auto-Schlaf-Funktion
Um Energie zu sparen, wechselt Deine Snap
nach ein paar Minuten Inaktivität automatisch
in den Schlafmodus. Um Deine Kamera
wieder anzuschalten, schließe zunächst den
Sucher und öffne ihn dann wieder.
Selbstauslöser
Die Snap verfügt über einen Zehn-Sekunden-
Selbstauslöser. Um ihn zu aktivieren, musst
Du zuerst den Selbstauslöser (befindet sich
auf der Oberseite der Kamera) und dann den
Auslöser drücken. Die Timer-Taste wird weiß
blinken solange der Countdown läuft und
nach zehn Sekunden wird das Foto gemacht.
Seite: 31
62 | DE DE | 63
Reparaturen sollten nur von einem
qualifizierten Fachmann durchgeführt
werden.
Diese Kamera ist nicht wasserdicht. Sie
ist auch nicht wasserabweisend, daher sei
vorsichtig, wenn Du sie in der Nähe von
Wasser verwendest.
Lege die Kamera nicht auf instabilen
Flächen ab.
Die Aufsicht Erwachsener wird empfohlen,
wenn das Produkt von Kindern betrieben
wird.
Verwende die Kamera nicht beim Laufen
oder beim Motoradfahren. Dies kann zu
Unfällen führen.
Für eine optimale Leistung, verwende Deine
Snap bei Temperaturen zwischen 60 und
90°F (15,6 und 32,2°C) und bei einer relativen
Luftfeuchtigkeit zwischen 20 bis 80%.
Verwende die Kamera nicht in der Nähe von
Sand, da dies die Kamera beschädigen kann.
Löse den Blitz nicht in der Nähe von
Augen aus. Dies kann zu Schäden des
Sehvermögens führen.
Diese Kamera ist ein Präzisionsinstrument.
Lasse sie nicht fallen und übe keine
übermäßige Kraft auf oder im Umgang mit
der Kamera aus.
Verwende die Kamera nicht an feuchten,
verdampften, verrauchten oder staubigen
Orten. Dies kann einen Brand oder
Stromschlag verursachen.
Verwende die Kamera an gut belüfteten
Orten. Wickle die Kamera nicht ein und lege
sie nicht in Tücher bzw. Decken. Dies kann zu
einem Wärmestau führen und das Gehäuse
verformen, was zu Verletzungen führen kann.
Bewahre die Kamera nicht an Orten auf, wo
die Temperaturen stark ansteigen können,
wie beispielsweise im Innern eines Autos.
Dies kann sich negativ auf die Leistung des
Produkts auswirken.
Bevor Du die Kamera bewegst, trenne alle
Kabel. Gelingt dies nicht, können die Kabel
beschädigt werden, was zu Verletzungen
oder Schäden am Produkt führen kann.
Seite: 32
64 | DE DE | 65
Hinweise zur Verwendung des Akkus
Lese und beachte unbedingt die nachfolgend
beschriebenen Sicherheitshinweise und
Anmerkungen:
– 
Verwende nur den mitgelieferten, nicht
auswechselbaren Akku (7
,4V).
– 
Vermeide extrem kalte Umgebungen, da
niedrige Temperaturen die Akklebensdauer
sowie in Folge dessen die Kameraleistung
verringern können.
– 
Wenn Du eine Polaroid Snap Kamera
verwendest, die längere Zeit nicht benutzt
worden ist, kann dies Auswirkungen haben
auf die Akkulebensdauer sowie die Anzahl
der Bilder, die gemacht werden können.
Um die Akkuleistung und Lebensdauer zu
maximieren, empfehlen wir Dir, den Akku
vollständig zu laden und zu entladen, bevor
Du die Kamera verwendest.
– 
Entsorge den Akku ordnungsgemäß, wenn
die Kamera entsorgt wird.
– 
Du solltest niemals die Snap Kamera
demontieren oder den Akku entfernen.
Der Akku wurde nicht entworfen, um aus
der Kamera entnommen bzw. außerhalb
der Kamera geladen zu werden.
Hinweis bei längerem Gebrauch
Nach längerem Gebrauch kann sich
die Polaroid Snap Kamera bei Berührung
warm anfühlen. Dies ist ein normaler
Betriebszustand und ist weder ein
Produktfehler, noch ein Grund, mit dem
Fotovergnügen aufzuhören.
Hast Du Fragen? Brauchst Du technische
Unterstützung? Willst Du mehr erfahren?
So kannst uns erreichen:
cspolaroid@camarketing.com
www.polaroidsnapcamera.com

Frage & Antworten

Hallo ich brauchte hilfe Ich hatte damal eine frage ich bekomme nur weise bilder und nix ist darauf zu sehen Liebe gruße Potthoff

Geschrieben am vor 1 Jahr durch Potthoff

Hallo ich hab ein Problem mit meiner Polaroid Snap Kamera, Ich habe sie eingeschalten und ein Foto machen wollen aber es hat sofort die Papier-Status LED zum leuchten angefangen. Ich habe Papier in meiner Kamera ich habe sie Versuch aus zuschalten dies hat aber auch leider nicht funktioniert. Die Funktion Leiter und der Papier Status blinkt noch immer. Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Geschrieben am vor 1 Jahr durch Carina

Stellen Sie eine Frage über das Polaroid Snap

Haben Sie eine Frage über das Polaroid Snap und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Polaroid Snap erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Polaroid Snap so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.