Metabo SE 18 LTX 2500 Bedienungsanleitung

Wählen Sie eine Sprache NL 100%

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Metabo SE 18 LTX 2500. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Metabo
  • Produkt: Drehmaschine
  • Model/Name: SE 18 LTX 2500
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Inhaltstabelle

Seite: 3
DEUTSCH
de
4
Originalbetriebsanleitung
Wir erklären in alleiniger Verantwortlichkeit: Diese
Ladegeräte, identifiziert durch Type und
Seriennummer *1), entsprechen allen
einschlägigen Bestimmungen der Richtlinien *2)
und Normen *3). Technische Unterlagen bei *4) -
siehe Seite 3.
Die Ladegeräte sind ausschließlich zum Laden von
Metabo Akkupacks geeignet.
Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch
Personen mit eingeschränkten physischen,
sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder
mangels Erfahrung und/oder mangels Wissen
benutzt zu werden, es sei denn, sie werden durch
eine für ihre Sicherheit zuständige Person
beaufsichtigt oder erhielten von ihr Anweisungen,
wie das Gerät zu benutzen ist.
ASC 15 sind geeignet zum Laden von Li-Ion-
Akkupacks (14,4 V - 36 V, 1,3 Ah - 6,2 Ah,
4-10 Zellen).
ASC 30-36 sind geeignet zum Laden von Li-Ion-
Akkupacks (14,4 V - 36 V, 1,3 Ah - 6,2 Ah,
4- 10 Zellen).
ASC ultra sind geeignet zum Laden von Li-Ion-
Akkupacks (14,4 V - 36 V, 1,3 Ah - 6,2 Ah,
4- 10 Zellen).
SC 60 Plus sind geeignet zum Laden von Li-Ion-
Akkupacks (14,4 V - 18 V, 1,3 Ah - 6,2 Ah,
4- 5 Zellen).
ASC 15, ASC 30-36, SC 60 Plus sind geeignet
zum Laden von NiCd-Akkupacks (12 V, 1,7 Ah, 10
Zellen).
Versuchen Sie niemals nicht-aufladbare
Batterien zu laden. Explosionsgefahr!
Für Schäden durch nicht bestimmungsgemäßen
Gebrauch haftet allein der Benutzer.
AllgemeinanerkannteUnfallverhütungsvorschriften
und die beiliegenden Sicherheitshinweise müssen
beachtet werden.
WARNUNG – Zur Verringe-
rung eines Verletzungsrisikos
Betriebsanleitung lesen.
WARNUNG Lesen Sie alle
Sicherheitshinweise und
Anweisungen. Versäumnisse bei
der Einhaltung der
Sicherheitshinweise und
Anweisungen können elektrischen
Schlag, Brand und/oder schwere
Verletzungen verursachen.
Bewahren Sie alle
Sicherheitshinweise und
Anweisungen für die Zukunft
auf.
Lesen Sie vor der Benut-
zung des Ladegerätes die
beiliegenden Sicherheits-
hinweise und die Gebrauchs-
anleitung aufmerksam und voll-
ständig durch. Bewahren Sie alle
beiliegenden Dokumente auf und
geben Sie Ihr Ladegerät nur mit
diesen Dokumenten weiter.
Beachten Sie die mit
diesem Symbol gekenn-
zeichneten Textstellen zu
Ihrem eigenen Schutz und zum
Schutz Ihres Elektrowerkzeugs!
Warnung vor gefährlicher
elektrischer Spannung!
Aus defekten Li-Ion-Akku-
packs kann eine leicht
saure, brennbare Flüssig-
keit austreten!
Falls Akkuflüssigkeit austritt und
mit der Haut in Berührung kommt,
spülen Sie sofort mit reichlich
Wasser. Falls Akkuflüssigkeit in
Ihre Augen gelangt, waschen Sie
sie mit sauberem Wasser aus und
begeben Sie sich unverzüglich in
ärztliche Behandlung!
Voll geladenen Akkupack nicht
erneut laden!
1. Konformitätserklärung
2. Bestimmungsgemäße
Verwendung
3. Allgemeine
Sicherheitshinweise
4. Spezielle Sicherheitshinweise
Seite: 4
DEUTSCH de
5
Verwenden Sie das Lade-
gerät nur in Räumen!
Schützen Sie Ihr Ladegerät
vor Nässe!
Niemals Kindern die Benutzung
des Gerätes gestatten.
Kinder sollten beaufsichtigt
werden, um sicherzustellen, dass
sie nicht mit dem Gerät spielen.
Halten Sie Kinder vom Ladegerät
bzw. vom Arbeitsbereich fern!
Verwahren Sie Ihr Ladegerät so,
dass es für Kinder unzugänglich
ist!
Ziehen Sie bei Rauchentwicklung
oder Feuer im Ladegerät sofort
den Netzstecker!
Stecken Sie keine Gegenstände in
die Lüftungsschlitze des Lade-
gerätes - Gefahr eines elektrischen
Schlags bzw. Kurzschlusses!
Verwenden Sie keine defekten
Akkupacks!
In Bereichen mit hoher
Metallstaubbelastung keine
Akkupacks mit AIR COOLED-
Ladegeräten laden (ASC 15,
ASC 30-36, ASC ultra).
Siehe Seite 2.
1 Akkupack (nicht im Lieferumfang enthalten)
2 Schiebesitz
3 Betriebsanzeige
4 Warnanzeige
Vergleichen Sie vor Inbetriebnahme, ob die
auf dem Typenschild angegebene
Netzspannung und Netzfrequenz mit den
Daten Ihres Stromnetzes übereinstimmen.
Geräte wie dieses, die Gleichstrom erzeugen,
könnten einfache Fehlerstromschutzschalter
beeinflussen. Verwenden Sie Typ F oder besser,
mit einem Auslösestrom von max. 30 mA.
Vor Inbetriebnahme des Ladegerätes
sicherstellen, dass die Lüftungsschlitze frei
sind. Mindestabstand zu anderen
Gegenständen min. 5 cm!
6.1 Selbsttest
Netzstecker einstecken.
Die Warnanzeige (4) und die Betriebsanzeige (3)
leuchten nacheinander für ca. 1 Sekunde, der
eingebaute Lüfter läuft für ca. 5 Sekunden.
7.1 Akkupack laden
Akkupack vollständig, bis zum Anschlag auf den
Schiebesitz (2) aufschieben.
Die Betriebsanzeige (3) blinkt.
Hinweis: Um bei Li-Ion-Akkupacks (mit 14,4 V, 18 V
und 36 V) den Ladezustand anzeigen zu lassen,
erst Akkupack aus dem Ladegerät nehmen und
dann Taste am Akkupack drücken.
7.2 Erhaltungsladung
Ist die Ladung beendet, schaltet das Ladegerät
automatisch auf Erhaltungsladung um.
Der Akkupack kann im Ladegerät verbleiben und ist
somit immer betriebsbereit.
Die Betriebsanzeige (3) leuchtet dauernd.
8.1 Warnanzeige (4) leuchtet dauernd
Akkupack wird nicht geladen. Temperatur zu hoch/
zu niedrig. Liegt die Temperatur des Akkupacks
zwischen 0 °C und 50 °C, beginnt der Ladevorgang
automatisch.
8.2 Warnanzeige (4) blinkt
• Akkupack defekt. Akkupack sofort aus dem
Ladegerät entnehmen.
• Akkupack wurde nicht richtig auf den Schiebesitz
(2) aufgeschoben. Siehe Kapitel 7.1.
Reparaturen am Ladegerät dürfen nur durch eine
Elektrofachkraft ausgeführt werden!
Wenn die Netzanschlussleitung dieses Gerätes
beschädigt wird, muss sie durch den Hersteller
oder seinen Kundendienst oder eine ähnlich
5. Überblick
6. Inbetriebnahme
7. Benutzung
8. Störung
9. Reparatur
Seite: 5
DEUTSCH
de
6
qualifizierte Person ersetzt werden, um
Gefährdungen zu vermeiden.
Mit reparaturbedürftigen Metabo Ladegeräten
wenden Sie sich bitte an Ihre Metabo-Vertretung.
Adressen siehe www.metabo.com.
Befolgen Sie nationale Vorschriften zu umweltge-
rechter Entsorgung und zum Recycling
ausgedienter Maschinen, Verpackungen und
Zubehör.
Nur für EU-Länder: Werfen Sie Elektro-
werk-zeuge nicht in den Hausmüll! Gemäß
Europäischer Richtlinie 2002/96/EG über
Elektro- und Elektronik-Altgeräte und Umsetzung in
nationales Recht müssen verbrauchte Elektrowerk-
zeuge getrennt gesammelt und einer umweltge-
rechten Wiederverwertung zugeführt werden.
Siehe Seite 3.
U = Spannungsbereiche der Akkupacks
C = Akkupack-Kapazität
IC = Ladestrom
t = Ladezeit1)
1)
Abhängig von der Restkapazität sowie der
Temperatur des Akkupacks können die realen
Ladezeiten von den Angaben abweichen.
Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts
vorbehalten.
Maschine der Schutzklasse II
~ Wechselstrom
10. Umweltschutz
11. Technische Daten

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Metabo SE 18 LTX 2500

Stellen Sie eine Frage über das Metabo SE 18 LTX 2500

Haben Sie eine Frage über das Metabo SE 18 LTX 2500 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Metabo SE 18 LTX 2500 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Metabo SE 18 LTX 2500 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.