Metabo MAG 28 LTX 32 Bedienungsanleitung

Wählen Sie eine Sprache NL 100%

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Metabo MAG 28 LTX 32. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Metabo
  • Produkt: Bohrmaschine
  • Model/Name: MAG 28 LTX 32
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: , , , , , , , , , , , , , , ,

Inhaltstabelle

Seite: 2
DEUTSCH
3
D
1 Konformitätserklärung
2 Bestimmungsgemäße Verwendung
3 Allgemeine Sicherheitshinweise
4 Spezielle Sicherheitshinweise
5 Überblick
6 Besondere Produkteigenschaften
7 Inbetriebnahme
7.1 Selbsttest
8 Benutzung
8.1 Akkupack laden
8.2 Erhaltungsladung
8.3 Refreshmodus
8.4 Akkupack entnehmen
9 Störung
9.1 Warnanzeige (2) leuchtet dauernd
9.2 Warnanzeige (2) blinkt
10 Reparatur
11 Umweltschutz
12 Technische Daten
Wir erklären in alleiniger Verantwortlichkeit, dass
dieses Produkt mit den auf Seite 2 angegebenen
Normen und Richtlinien übereinstimmt.
Die Ladegeräte sind ausschließlich zum Laden von
Metabo Akkupacks geeignet. Die Akkupacks
müssen zum Aufschieben auf das Ladegerät
geeignet sein.
Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch
Personen (einschließlich Kinder) mit
eingeschränkten physischen, sensorischen oder
geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung
und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es
sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit
zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von
ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
Das ASS 15 Plus ist geeignet zum Laden von
NiCd-Akkupacks (24 V, 2,0 Ah, 20 Zellen) und zum
Laden von Li-Ion-Akkupacks (25,2 V, 2,2 - 3,0 Ah,
14 Zellen).
Versuchen Sie niemals nicht-aufladbare
Batterien zu laden. Explosionsgefahr!
Für Schäden durch nicht bestimmungsgemäßen
Gebrauch haftet allein der Benutzer.
Allgemein anerkannte Unfallverhütungsvor-
schriften und die beiliegenden Sicherheitshinweise
müssen beachtet werden.
WARNUNG – Zur Verringerung eines
Verletzungsrisikos Betriebsanleitung
lesen.
WARNUNG Lesen Sie alle Sicherheits-
hinweise und Anweisungen. Versäumnisse
bei der Einhaltung der Sicherheitshinweise und
Anweisungen können elektrischen Schlag, Brand
und/oder schwere Verletzungen verursachen.
Bewahren Sie alle Sicherheitshinweise und
Anweisungen für die Zukunft auf.
Lesen Sie vor der Benutzung des
Ladegerätes die beiliegenden
Sicherheitshinweise und die
Gebrauchsanleitung aufmerksam und
vollständig durch. Bewahren Sie alle beiliegenden
Dokumente auf und geben Sie Ihr Ladegerät nur
mit diesen Dokumenten weiter.
Beachten Sie die mit diesem Symbol
gekennzeichneten Textstellen zu
Ihrem eigenen Schutz und zum
Schutz Ihres Ladegerätes!
Warnung vor gefährlicher
elektrischer Spannung!
Gebrauchsanleitung
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns beim Kauf Ihres neuen Metabo Gerätes entgegengebracht
haben. Metabo Geräte sind von hoher Qualität. Die Lebensdauer eines Gerätes hängt aber in starkem
Maße von Ihnen ab. Beachten Sie bitte die Informationen dieser Gebrauchsanleitung und der
beiliegenden Dokumente. Je sorgsamer Sie Ihr Metabo Gerät behandeln, umso länger wird es
zuverlässig seinen Dienst erfüllen.
Inhalt
1 Konformitätserklärung
2 Bestimmungsgemäße
Verwendung
3 Allgemeine
Sicherheitshinweise
4 Spezielle
Sicherheitshinweise
17026800_0211 ASS 15 Plus.book Seite 3 Montag, 28. Februar 2011 11:30 11
Seite: 3
4
DEUTSCH
D
Aus defekten NiCd-Akkupacks kann
eine ätzende Flüssigkeit (30%ige
Kalilauge) austreten!
Aus defekten Li-Ion-Akkupacks
kann eine leicht saure, brennbare
Flüssigkeit austreten!
Falls Akkuflüssigkeit (aus NiCd- oder Li-Ion-
Akkupacks) austritt und mit der Haut in Berührung
kommt, spülen Sie sofort mit reichlich Wasser.
Falls Akkuflüssigkeit in Ihre Augen gelangt,
waschen Sie sie mit sauberem Wasser aus und
begeben Sie sich unverzüglich in ärztliche
Behandlung!
Voll geladenen Akkupack nicht erneut laden!
Überladen schadet und verkürzt die Lebensdauer
des Akkupacks!
Verwenden Sie das Ladegerät nur in
Räumen!
Schützen Sie Ihr Ladegerät vor
Nässe!
Kinder sollten beaufsichtigt werden, um
sicherzustellen, dass sie nicht mit dem Gerät
spielen.
Halten Sie Kinder vom Ladegerät bzw. vom
Arbeitsbereich fern! Verwahren Sie Ihr Ladegerät
so, dass es für Kinder unzugänglich ist!
Ziehen Sie bei Rauchentwicklung oder Feuer im
Ladegerät sofort den Netzstecker!
Stecken Sie keine Gegenstände in die
Lüftungsschlitze des Ladegerätes - Gefahr eines
elektrischen Schlags bzw. Kurzschlusses!
Verwenden Sie keine defekten Akkupacks!
Siehe Seite 1.
1 Betriebsanzeige
2 Warnanzeige
3 Refreshmodustaste
4 Refreshmodusanzeige
5 Führungen zum Aufschieben des Akkupacks
6 Akkupack *
7 Entriegelungstasten des Akkupacks *
* nicht im Lieferumfang
• Reduzierung der Ladezeit bei warmen
AIR COOLED-Akkupacks um bis zu 50% und
der maximalen Akkutemperatur beim Laden um
ca. 10°C.
• Verlängerung der Lebensdauer der
AIR COOLED-Akkupacks (hauptsächlich NiMH)
um bis zu 50%.
• Refreshmodus zur Akku-Pflege von NiCd- und
NiMH-Akkupacks.
Vergleichen Sie vor Inbetriebnahme, ob die
auf dem Typenschild angegebene
Netzspannung und Netzfrequenz mit den
Daten Ihres Stromnetzes übereinstimmen.
Vor Inbetriebnahme des Ladegerätes
sicherstellen, dass die Lüftungsschlitze frei
sind. Mindestabstand zu anderen
Gegenständen min. 5 cm!
7.1 Selbsttest
Netzstecker einstecken.
Die Warnanzeige (2), die Betriebsanzeige (1) und
die Refreshmodusanzeige (4) leuchten gleichzeitig
für ca. 1 Sekunde, der eingebaute Lüfter läuft für
ca. 1 Sekunde.
8.1 Akkupack laden
Akkupack (6) bis zum Anschlag auf die Führungen
(5) aufschieben, dabei rasten die beiden
Entriegelungstasten (7) ein. (Siehe Abbildung,
Seite 1).
Die volle Kapazität eines neuen oder länger nicht
benutzten Akkupacks wird erst nach mehrmaligem
Laden und Entladen erreicht.
Die Betriebsanzeige (1) blinkt.
Bei Bedarf läuft der im Ladegerät eingebaute
Lüfter um den Akkupack zu kühlen.
Hinweis: Um bei Li-Ion-Akkupacks den Füllstand
anzeigen zu lassen, erst Akkupack aus dem
Ladegerät nehmen und dann Taste am Akkupack
drücken.
5 Überblick
6 Besondere
Produkteigenschaften
7 Inbetriebnahme
8 Benutzung
17026800_0211 ASS 15 Plus.book Seite 4 Montag, 28. Februar 2011 11:30 11
Seite: 4
DEUTSCH
5
D
8.2 Erhaltungsladung
Ist die Ladung beendet, schaltet das Ladegerät
automatisch auf Erhaltungsladung um.
Der Akkupack kann im Ladegerät verbleiben und
ist somit immer betriebsbereit. Akkupack jedoch
nicht im ausgesteckten Ladegerät belassen, es
besteht sonst die Möglichkeit der Tiefentladung
und Schädigung der Akku-Zellen.
Die Betriebsanzeige (1) leuchtet dauernd.
8.3 Refreshmodus
Bei NiCd-Akkupacks kann es durch natürliche
Selbstentladung dazu kommen, dass die Zellen im
Akkupack unterschiedliche Ladezustände
annehmen.
Dies führt dazu, dass die volle Akkupack-Leistung
für die Anwendung nicht mehr zur Verfügung steht.
Bemerken Sie diesen Effekt, können Sie mit dem
Refreshmodus die volle, dem Lebensalter
entsprechende Akkupack-Leistung
wiederherstellen.
Nur für NiCd-Akkupacks - nicht für Li-Ion-
Akkupacks. Höchstens einmal im Monat pro
Akkupack anwenden.
1) Akkupack bis zum Anschlag aufschieben.
2) Refreshmodustaste (3) drücken bis die
Refreshmodusanzeige (4) blinkt.
Der Refreshmodus endet automatisch nach ca. 8
Stunden. Der Akkupack ist dann voll geladen.
Hinweis: Der Akkupack kann jederzeit aus dem
Ladegerät entnommen werden, wodurch der
Refreshmodus abgebrochen wird.
Das Ende des Refreshmodus wird durch
Dauerleuchten der Betriebsanzeige (1) signalisiert.
Der Akkupack kann im eingesteckten Ladegerät
verbleiben und ist somit immer betriebsbereit.
8.4 Akkupack entnehmen
Die beiden Entriegelungstasten (7) drücken und
Akkupack abziehen.
9.1 Warnanzeige (2) leuchtet dauernd
• Akkupack wird nicht geladen. Temperatur zu
hoch/zu niedrig. Liegt die Temperatur des
Akkupacks zwischen 0 °C und 50 °C, beginnt
der Ladevorgang automatisch.
9.2 Warnanzeige (2) blinkt
• Akkupack defekt. Akkupack sofort aus dem
Ladegerät entnehmen.
• Kurzschluss zwischen den Ladekontakten.
Kontaktsystem auf Fremdkörper überprüfen.
• Bei Li-Ion-Akkupacks: Es wurde während dem
Laden die Taste zum Anzeigen des Füllstands
gedrückt. Erst Akkupack aus dem Ladegerät
nehmen und dann Taste am Akkupack drücken.
Reparaturen am Ladegerät dürfen nur durch eine
Elektrofachkraft ausgeführt werden!
Wenn die Netzanschlussleitung dieses Gerätes
beschädigt wird, muss sie durch den Hersteller
oder seinen Kundendienst oder eine ähnlich
qualifizierte Person ersetzt werden, um
Gefährdungen zu vermeiden.
Mit reparaturbedürftigen Metabo Elektrowerk-
zeugen wenden Sie sich bitte an Ihre Metabo-
Vertretung. Adressen siehe www.metabo.com.
Metaboverpackungen sind 100% recyclingfähig.
Ausgediente Ladegeräte und Zubehör enthalten
große Mengen wertvoller Roh- und Kunststoffe,
die ebenfalls einem Recyclingprozess zugeführt
werden können.
Diese Gebrauchsanleitung ist auf chlorfrei
gebleichtem Papier gedruckt.
Nur für EU-Länder: Werfen Sie Elektro-
werkzeuge nicht in den Hausmüll! Gemäß
Europäischer Richtlinie 2002/96/EG über
Elektro- und Elektronik-Altgeräte und Umsetzung
in nationales Recht müssen verbrauchte Elektro-
werkzeuge getrennt gesammelt und einer
umweltgerechten Wiederverwertung zugeführt
werden.
Erläuterungen zu den Angaben auf Seite 2.
Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts
vorbehalten.
A = Spannungsbereiche der Akkupacks
9 Störung
10 Reparatur
11 Umweltschutz
12 Technische Daten
17026800_0211 ASS 15 Plus.book Seite 5 Montag, 28. Februar 2011 11:30 11
Seite: 5
6
DEUTSCH
D
B = Ladestrom
C = Ladezeit1)
in Abhängigkeit von der
Akkupack-Kapazität
D = Ladestrom bei Erhaltungsladung
1) Abhängig von der Restkapazität sowie der
Temperatur des Akkupacks können die realen
Ladezeiten von den Angaben abweichen.
17026800_0211 ASS 15 Plus.book Seite 6 Montag, 28. Februar 2011 11:30 11

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Metabo MAG 28 LTX 32

Stellen Sie eine Frage über das Metabo MAG 28 LTX 32

Haben Sie eine Frage über das Metabo MAG 28 LTX 32 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Metabo MAG 28 LTX 32 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Metabo MAG 28 LTX 32 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.