Metabo H 1600 Bedienungsanleitung

Wählen Sie eine Sprache NL 100%

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Metabo H 1600. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Metabo
  • Produkt: Hitzepistole
  • Model/Name: H 1600
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: , , , , , , , , , , , , , ,

Inhaltstabelle

Seite: 1
2
EN 60335,
2006/95/EG, 2004/108/EG
Erhard Krauß, Geschäftsführung
© 2009 Metabowerke GmbH, 72622 Nürtingen, Germany
17024612_0409 HE 2300 HE 2000 H 1600.book Seite 2 Dienstag, 16. Juni 2009 11:40 11
Seite: 4
DEUTSCH
5
D
1 Konformitätserklärung
2 Bestimmungsgemäße Verwendung
3 Allgemeine Sicherheitshinweise
4 Spezielle Sicherheitshinweise
5 Überblick
6 Benutzung
7 Wartung
8 Störungsbeseitigung
9 Zubehör
10 Reparatur
11 Umweltschutz
12 Technische Daten
Wir erklären in alleiniger Verantwortlichkeit, dass
dieses Produkt mit den auf Seite 2 angegebenen
Normen oder normativen Dokumenten
übereinstimmt.
Das Heißluftgebläse ist für folgende Arbeiten
geeignet:
Entfernen alter Farbanstriche, Trocknen frisch
aufgetragener Farbe, Auftauen gefrorener
Wasserleitungen, Erwärmen von Kunststoffen vor
dem Verformen, Löten (z.B. von Kupferleitungen),
Kleben und Verfugen mit Schmelzklebstoffen,
Schweißen von Kunststoffen.
Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch
Personen (einschließlich Kinder) mit
eingeschränkten physischen, sensorischen oder
geistigen Fähigkeiten oder mangels Erfahrung
und/oder mangels Wissen benutzt zu werden, es
sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit
zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von
ihr Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
Für Schäden durch nicht bestimmungsgemäßen
Gebrauch haftet allein der Benutzer. Allgemein
anerkannte Unfallverhütungsvorschriften und
beigelegte Sicherheitshinweise müssen beachtet
werden.
WARNUNG – Zur Verringerung eines
Verletzungsrisikos Betriebsanleitung
lesen.
WARNUNG Lesen Sie alle Sicherheits-
hinweise und Anweisungen. Versäumnisse
bei der Einhaltung der Sicherheitshinweise und
Anweisungen können elektrischen Schlag, Brand
und/oder schwere Verletzungen verursachen.
Bewahren Sie alle Sicherheitshinweise und
Anweisungen für die Zukunft auf.
Lesen Sie vor der Benutzung des Elektro-
werkzeugs die beiliegenden Sicherheitshinweise
und die Gebrauchsanleitung aufmerksam und
vollständig durch. Bewahren Sie alle beiliegenden
Dokumente auf und geben Sie Ihr Elektrowerkzeug
nur zusammen mit diesen Dokumenten weiter.
Beachten Sie die mit diesem Symbol
gekennzeichneten Textstellen zu
Ihrem eigenen Schutz und zum
Schutz Ihres Elektrowerkzeugs!
Schauen Sie nicht in das
Ausblasrohr!
Richten Sie das Heißluftgebläse
nicht auf leicht entflammbare
Materialien!
Wenn mit dem Heißluftgebläse nicht
sorgsam umgegangen wird, kann
ein Brand entstehen.
Gebrauchsanleitung
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns beim Kauf Ihres neuen Metabo Elektrowerkzeugs
entgegengebracht haben. Jedes Metabo Elektrowerkzeug wird sorgfältig getestet und unterliegt
den strengen Qualitätskontrollen der Metabo Qualitätssicherung. Die Lebensdauer eines Elektro-
werkzeugs hängt aber in starkem Maße von Ihnen ab. Beachten Sie bitte die Informationen dieser
Gebrauchsanleitung und der beiliegenden Dokumente. Je sorgsamer Sie Ihr Metabo Elektrowerkzeug
behandeln, um so länger wird es zuverlässig seinen Dienst erfüllen.
Inhalt
1 Konformitätserklärung
2 Bestimmungsgemäße
Verwendung
3 Allgemeine
Sicherheitshinweise
4 Spezielle
Sicherheitshinweise
17024612_0409 HE 2300 HE 2000 H 1600.book Seite 5 Dienstag, 16. Juni 2009 11:40 11
Seite: 5
6
DEUTSCH
D
Verwenden Sie das Heißluftgebläse nicht zum
Haaretrocknen!
Tragen Sie stets Schutzbrille und
Arbeitshandschuhe!
Vorsicht bei Gebrauch des Heißluftgebläses in der
Nähe brennbarer Materialien oder explosiver
Gase.
Richten Sie das Heißluftgebläse nicht längere Zeit
auf eine Stelle!
Wärme kann zu brennbaren Materialien gelangen,
die sich außer Sichtweite befinden.
Benutzen Sie das Heißluftgebläse nur in gut
belüfteten Räumen!
Atmen Sie entstehende Dämpfe nicht ein!
Lassen Sie das Heißluftgebläse nicht
unbeaufsichtigt, solange es in Betrieb ist.
Stellen Sie das Heißluftgebläse nach Gebrauch auf
den Standflächen ab und lassen Sie es abkühlen,
ehe es aufbewahrt wird!
Verbrennungsgefahr: Berühren Sie nicht das heiße
Ausblasrohr.
Kinder sollten beaufsichtigt werden, um
sicherzustellen, dass sie nicht mit dem Gerät
spielen.
Siehe Seite 3.
1 (HE 2300 Control) LCD-Temperaturanzeige
2 Rutschfeste Standflächen
3 Luftfilter
4 (HE 2000, HE 2300 Control)
Schalter (zweigeteilt)
Lufttemperatur und Luftdurchfluss können
unabhängig voneinander eingestellt werden.
(H 1600)
Schiebeschalter zur Einstellung von
Lufttemperatur und Luftdurchfluss
Vergleichen Sie vor Inbetriebnahme,
ob die auf dem Typenschild angegebene
Netzspannung und Netzfrequenz mit
den Daten Ihres Stromnetzes
übereinstimmen.
Überhitzung vermeiden:
- Nicht mit verstopften Luftfiltern
arbeiten. Luftfilter rechtzeitig reinigen.
- Ausblasrohr nicht blockieren.
Einen Mindestabstand von 4 cm zum
Werkstück einhalten und dabei den
Luftstrahl nicht senkrecht auf das
Werkstück richten.
Standbetrieb
Zur Verwendung im Standbetrieb das Heißluft-
gebläse auf den rutschfesten Standflächen (2)
abstellen.
H 1600
Mit dem Schiebeschalter (4) können Sie das Gerät
ein- und ausschalten und zwischen 3 Gebläse-
und Heizstufen wählen.
HE 2000, HE 2300 Control
Mit dem zweigeteilten Schalter (4) lassen sich die
Lufttemperatur und der Luftdurchfluss unabhängig
voneinander einstellen.
Mit dem schwarzen Schiebeschalter können
Sie das Gerät ein- und ausschalten und zwischen
3 Gebläsestufen wählen.
Mit dem roten Schieberegler können Sie die
Lufttemperatur stufenlos einstellen.
Die Elektronik dient zur Temperaturüberwachung
und somit zum Schutz der Heizspirale.
HE 2300 Control
Beim Einstellen der Lufttemperatur mit dem roten
Schieberegler kann die vorgewählte Luft-
temperatur in der LCD-Temperaturanzeige (1)
abgelesen werden.
Nachdem die Temperatur vorgewählt wurde, zeigt
die Anzeige nach 3 Sekunden die Temperatur der
austretenden Luft- an. (Sie wird in 10 °C Schritten
angezeigt).
------------------------------------------------------
Gebläsestufe I:
Kaltblasstufe. Zum schnelleren Abkühlen eines
zuvor erwärmten Werkstücks. Zum schnelleren
Abkühlen des Gerätes (nach Beendigung der
Arbeit).
Gebläsestufe II:
Erste Warmblasstufe (mit reduzierter Drehzahl).
Zum vorsichtigen Erwärmen von Werkstücken.
Durch die Erwärmung der Luft dehnt sie sich aus
(Volumenvergrößerung) wodurch sich ein größerer
Luftdurchfluss ergibt.
Gebläsestufe III:
Zweite Warmblasstufe. Für maximalen
Luftdurchfluss.
------------------------------------------------------
5 Überblick
6 Benutzung
17024612_0409 HE 2300 HE 2000 H 1600.book Seite 6 Dienstag, 16. Juni 2009 11:40 11
Seite: 6
DEUTSCH
7
D
Luftfilter reinigen
Luftfilter (3) mit flachem Schraubendreher
entriegeln und aus dem Gerät herausziehen.
Anschließend mit warmem Wasser und einer
Bürste reinigen.
Gut trocknen lassen und in das Gerät einsetzen.
HE 2300 Control: Einschaltvorgänge erzeugen
kurzzeitige Spannungsabsenkungen. Bei
ungünstigen Netzbedingungen können
Beeinträchtigungen anderer Geräte auftreten. Bei
Netzimpedanzen kleiner als 0,4 Ohm sind keine
Störungen zu erwarten.
Verwenden Sie nur original Metabo Zubehör.
Wenn Sie Zubehör benötigen, wenden Sie sich
bitte an Ihren Händler.
Zur Auswahl des richtigen Zubehörs teilen Sie dem
Händler bitte den genauen Typ Ihres
Elektrowerkzeugs mit.
Mögliches Zubehör siehe Abbildungen auf Seite 4.
A Breitstrahldüse
Trocknen, Entfernen alter Farbanstriche
B Abstrahldüse
Entfernen alter Farbanstriche an
Fensterrahmen
C Reflektordüse
Erwärmen von Kunststoffen vor dem
Verformen; Aufschrumpfen von
Schrumpfschläuchen
D Schlitzdüse
Überlapp-Verschweißen von PVC-Planen und
Folien
E Schneiddüse
gerade und geschweifte Schnitte in
Hartschäumen (z. B. Styropor)
F Schweißdüse
G Reduzierdüse (nur HE 2000, HE 2300 Control)
zum punktgenauen Erhitzen (z. B. von Löt-
und Schweißstellen)
H Schweißspiegel
Stumpfschweißen von Kunststoff-teilen
Die zu verschweißenden Teile werden an den
Schweißspiegel gedrückt, bis das Material
den Schmelzpunkt erreicht. Dann werden sie
abgezogen und zusammengedrückt.
I Schrumpfschläuche
Einschrumpfen von Kabelenden,
Kabelsträngen usw. durch Erwärmen mit der
Reflektordüse
J Kunststoffschweißdraht
für Schweißarbeiten
K Farbschaber-Set
Zubehör-Komplettprogramm siehe
www.metabo.com oder Hauptkatalog.
Reparaturen an Elektrowerkzeugen
dürfen nur durch eine Elektrofachkraft
ausgeführt werden!
Reparaturbedürftige Metabo Elektrowerkzeuge
können an die auf der Ersatzteilliste angegebenen
Adressen eingesandt werden.
Bitte beschreiben Sie bei der Einsendung zur
Reparatur den festgestellten Fehler.
Metaboverpackungen sind 100% recyclingfähig.
Ausgediente Elektrowerkzeuge und Zubehör
enthalten große Mengen wertvoller Roh- und
Kunststoffe, die ebenfalls einem Recyclingprozess
zugeführt werden können.
Diese Gebrauchsanleitung ist auf chlorfrei
gebleichtem Papier gedruckt.
Nur für EU-Länder: Werfen Sie Elektrowerk-
zeuge nicht in den Hausmüll! Gemäß Euro-
päischer Richtlinie 2002/96/EG über
Elektro- und Elektronik-Altgeräte und Umsetzung
in nationales Recht müssen verbrauchte Elektro-
werkzeuge getrennt gesammelt und einer umwelt-
gerechten Wiederverwertung zugeführt werden.
7 Wartung
8 Störungsbeseitigung
9 Zubehör
10 Reparatur
11 Umweltschutz
17024612_0409 HE 2300 HE 2000 H 1600.book Seite 7 Dienstag, 16. Juni 2009 11:40 11
Seite: 7
8
DEUTSCH
D
H 1600
Leistung = 1600 W
Lufttemperatur = Stufe 1: 50 °C
Stufe 2: 350 °C
Stufe 3: 550 °C
Luftdurchfluss = Stufe 0: Aus
Stufe 1: 250 l/min
Stufe 2: 350 l/min
Stufe 3: 500 l/min
Temperaturanzeige = -
Gewicht = 700 g
Schalldruckpegel = < 70 dB (A)
Vibration = < 2,5 m/s2
HE 2000
Leistung = 2000 W
Lufttemperatur = Stufe 1: 50 °C
Stufe 2: 50-600 °C
Stufe 3: 50-600 °C
Luftdurchfluss = Stufe 0: Aus
Stufe 1: 250 l/min
Stufe 2: 270 l/min
Stufe 3: 500 l/min
Temperaturanzeige = -
Gewicht = 750 g
Schalldruckpegel = < 70 dB (A)
Vibration = < 2,5 m/s2
HE 2300 Control
Leistung = 2300 W
Lufttemperatur = Stufe 1: 50 °C
Stufe 2: 50-650 °C
Stufe 3: 50-650 °C
Luftdurchfluss = Stufe 0: Aus
Stufe 1: 250 l/min
Stufe 2: 270 l/min
Stufe 3: 500 l/min
Temperaturanzeige = LCD-Anzeige
Gewicht = 750 g
Schalldruckpegel = < 70 dB (A)
Vibration = < 2,5 m/s2
Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts
vorbehalten.
Messwerte ermittelt gemäß EN 60745. Die
angegebenen technischen Daten sind
toleranzbehaftet (entsprechend den jeweils
gültigen Standards).
12 Technische Daten
17024612_0409 HE 2300 HE 2000 H 1600.book Seite 8 Dienstag, 16. Juni 2009 11:40 11

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Metabo H 1600

Stellen Sie eine Frage über das Metabo H 1600

Haben Sie eine Frage über das Metabo H 1600 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Metabo H 1600 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Metabo H 1600 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.