Medisana FTD Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Medisana FTD. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Medisana
  • Produkt: Thermometer
  • Model/Name: FTD
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Holländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Portugiesisch, Finnisch, Polnisch

Inhaltstabelle

Seite: 3
Lesen Sie die folgende Gebrauchsanweisung
sorgfältig durch, bevor Sie das FTD Thermometer
benutzen und bewahren Sie sie auf.
4
FTD Thermometer
D
1 Batteriefach-Abdeckung
Einschalt- / Scan-Taste
Display
Sensor-Abdeckung
Ständer
Sensor
Typenschild
Knopf zum Öffnen des Batteriefachs
Einstelltaste für die Uhrzeit
Speicher-Symbol
- für die zuletzt gespeicherte Temperatur
Batterie-Symbol
- für die Anzeige niedriger Batteriestand
Uhrzeit-Symbol
- für die Anzeige der Uhrzeit
Celsius-Symbol
- für die Körpertemperatur
- für die Umgebungstemperatur
Symbol für die Temperaturermittlung an der Stirn
Symbol für die Temperaturermittlung im Ohr
Symbol für laufende Temperaturmessung
Teile des Gerätes
Displaysymbole
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Seite: 4
5
D
1 Einführung
Vielen Dank für Ihr Vertrauen und herzlichen Glückwunsch! Wir freu-
en uns, dass Sie mit dem FTD Thermometer ein Qualitätsprodukt von
MEDISANA erworben haben.
Damit Sie den gewünschten Erfolg erzielen und recht lange Freude an
Ihrem MEDISANA FTD Thermometer haben, empfehlen wir Ihnen,
die nachstehende Gebrauchsanleitung sorgfältig zu lesen und aufzu-
bewahren.
Das FTD Thermometer ermöglicht Ihnen, die Temperatur im Ohr und
auf der Stirn zu messen. Zusätzlich ermittelt es die Umgebungstem-
peratur und zeigt die aktuelle Uhrzeit an.
Bitte prüfen Sie zunächst, ob die Lieferung vollständig ist.
Verpackungen sind wiederverwendbar oder können dem Rohstoff-
kreislauf zurückgeführt werden. Bitte entsorgen Sie nicht mehr
benötigtes Verpackungsmaterial ordnungsgemäß. Sollten Sie beim
Auspacken einen Transportschaden bemerken, setzen Sie sich bitte
sofort mit Ihrem Händler in Verbindung.
WARNUNG
Achten Sie darauf, dass die Verpackungsfolien nicht in die
Hände von Kindern gelangen. Es besteht Erstickungsgefahr!
• Benutzen Sie das Gerät nur entsprechend seiner Bestimmung laut
Gebrauchsanweisung. Bei Zweckentfremdung erlischt der Garan-
tieanspruch.
• Das Gerät ist nicht für den kommerziellen Gebrauch bestimmt.
• Kinder dürfen das Gerät nicht verwenden. Medizinprodukte sind
kein Spielzeug!
• Im Falle von Störungen oder Beschädigungen reparieren Sie das
Gerät nicht selbst, da dadurch jeglicher Garantieanspruch erlischt.
Fragen Sie Ihren Fachhändler und lassen Sie Reparaturen nur von
autorisierten Servicestellen durchführen.
• Legen Sie das Thermometer nicht ins Wasser oder in eine andere
Flüssigkeit. Sollte dennoch einmal Feuchtigkeit in das Gerät ein-
dringen, entfernen Sie die Batterie und nehmen Sie keine weiteren
Messungen mit dem Thermometer vor. Vor der weiteren Benut-
zung des Gerätes setzen Sie sich mit Ihrem Fachhändler oder
MEDISANA in Verbindung.
• Schütteln und klopfen Sie das Thermometer nicht.
• Setzen Sie das Thermometer nicht über längere Zeit extremen
Temperaturen aus, z.B. in einem von der Sonne direkt bestrahlten
Fahrzeug.
1.1
Herzlichen
Dank
1.2
Lieferumfang
1 MEDISANA
FTD
Thermometer
inkl. Batterie
1 Ständer
1 Gebrauchs-
anweisung
1.3
Allgemeine
Hinweise
Seite: 5
Im Lieferumfang ist eine Lithium Batterie (3 V CR2032) enthalten. Ein
niedriger Batteriestand wird durch das Batterie-Symbol im unte-
ren Bereich des Displays angezeigt. Sie sollten die Batterie so bald
wie möglich wechseln. Ist die Batteriekapazität erschöpft, erscheint
zusätzlich zum blinkenden Batterie-Symbol der Hinweis “Lo” auf
dem Display und ein Signalton ertönt (siehe Abb.). Eine weitere
Benutzung des Thermometers ist nun vor dem Wechseln der Batterie
nicht mehr möglich. Drücken Sie die Einschalt-/Scan-Taste , um
das Gerät auszuschalten.
Dieses Thermometer ist mit einem Sicherheitsverschluss ausgestattet,
um die Batterie von Kindern fernzuhalten. Drücken Sie den Knopf
zum Öffnen des Batteriefachs mit einem spitzen Gegenstand
nach innen und entnehmen Sie die Batterie (siehe Abb.). Für dieses
Thermometer benötigen Sie eine 3 V CR2032 Lithium Batterie. Wenn
Sie die Batterie einsetzen, muss der Pluspol (+) nach oben zeigen.
BATTERIE-SICHERHEITSHINWEISE
• Von Kindern fernhalten! • Nicht wiederaufladbar!
• Nicht kurzschließen! • Nicht ins Feuer werfen!
• Werfen Sie verbrauchte Batterien und Akkus nicht in den
Hausmüll, sondern in den Sondemüll oder in eine Batterie-
Sammelstation im Fachhandel.
Wenn Sie das Thermometer zum ersten Mal in Betrieb nehmen oder
nach einem Batteriewechsel müssen Sie zunächst die Uhrzeit einstel-
len. Danach wird automatisch der Modus zur Messung der Umge-
bungstemperatur aktiviert.
6
2 Inbetriebnahme
D
2.1
Batterie-
anzeige
2.2
Batterie-
wechsel
2.3
Uhrzeit und
Umgebungs-
temperatur
Knopf zum Öffnen des Batteriefachs
11
2
8
11
3
3
Seite: 6
7
D
2 Inbetriebnahme
2.5
Hinweise
vor dem
Gebrauch
Öffnen Sie das Batteriefach, indem Sie mit einem spitzen Gegenstand
auf den Knopf zum Öffnen des Batteriefachs drücken und die
Batteriefach-Abdeckung abziehen. Drücken Sie die Einstelltaste
für die Uhrzeit , bis die Stundenanzeige blinkt. Die Stunden wer-
den mit der Einschalt-/Scan-Taste durch mehrmaliges Drücken,
bis die gewünschte Stunde erreicht ist, eingestellt (siehe Abb.).
Durch Drücken der Einstelltaste für die Uhrzeit wechseln Sie von
der Stundeneinstellung in die Minuteneinstellung. Die Minutenanzei-
ge blinkt. Verfahren Sie wie bei der Stundeneinstellung. Wenn Sie die
Uhrzeit eingestellt haben, drücken Sie zur Bestätigung einmal die Ein-
stelltaste für die Uhrzeit (siehe Abb.).
Das Display des Gerätes zeigt dann im Wechsel die Uhrzeit und
die Umgebungstemperatur an (siehe Abb.).
• Das Thermometer ist mit einem gekapselten Sensor ausgestat-
tet. Sensorschutzkappen sind nicht erforderlich.
• Der Sensor des Thermometers muss stets sauber und intakt
sein, um genaue Messwerte zu garantieren.
• Ohrenschmalz beeinflusst die Messgenauigkeit. Reinigen Sie bei
Bedarf das Ohr und die Sensorspitze des Thermometers vor der
Messung, um eventuelle Fehlmessungen zu vermeiden.
• Überschreitet die Umgebungstemperatur während der Ermittlung
der Umgebungstemperatur den ausgelegten Rahmen von 16 0
C –
40 0
C , zeigt das Display „Err“.
2.4
Einstellen
der Uhrzeit 1
6
9
2
6
9
9
8
3
3
Seite: 7
8
3 Messmethode
D
3.3
Messen der
Körper-
temperatur
• Messen Sie Ihre Temperatur nicht direkt nach dem Essen, Sport-
training oder Baden. Warten Sie eine halbe Stunde.
• Nehmen Sie aufeinander folgende Messungen nur in Abständen
von mindestens 1 Minute vor. Falls Sie Ihre Temperatur über einen
kurzen Zeitraum häufiger ermitteln müssen, können die Messer-
gebnisse geringfügig schwanken.
• Die menschliche Körpertemperatur bewegt sich innerhalb eines
natürlichen Spielraums. Es gibt keine Standard-Körpertemperatur.
• Messen und notieren Sie Ihre Körpertemperatur an ganz normalen
Tagen. So können Sie eventuelles Fieber besser erkennen.
• Für eine genaue Messung im Ohr ist es sehr wichtig, dass der
Sensor auf das Trommelfell ausgerichtet ist und sich tief genug im
Gehörgang befindet.
• Es gibt Personen, die unterschiedliche Messwerte am linken und
rechten Ohr haben. Um Temperaturveränderungen zu erfassen,
messen Sie bei derselben Person immer am selben Ohr.
• Die Schlafposition kann die Messergebnisse beeinflussen. Wenn
eine Person eine geraume Zeit auf einem Ohr geschlafen hat, ist
die Temperatur in diesem Ohr höher als normal. Messen Sie in
diesem Fall am anderen Ohr oder warten Sie ein paar Minuten mit
der Messung.
Dieses Thermometer optimiert während der Temperaturmessung die
Bedingungen automatisch. Falls das Messsystem für eine Messung
noch nicht bereit ist, leuchtet entweder das Ohrtemperatur- oder
das Stirntemperatur- Symbol auf (siehe Abb.). Gleichzeitig sind
kurze, schnell aufeinanderfolgende Signaltöne zu hören. In diesem
fall stoppen Sie die Messung, indem Sie die Einschalt-/Scan-Taste
drücken. Fahren Sie mit der Temperaturermittlung erst fort, wenn das
Symbol erloschen ist und der Signalton verstummt ist.
Um von der Messung an der Stirn zur Messung im Ohr zu wechseln,
entfernen Sie einfach die Sensor-Abdeckung . Um wieder an der
Stirne zu messen, stecken Sie sie wieder auf.
ACHTUNG
Die Temperaturermittlung an der Stirn sollte nur zur
Kontrolle durchgeführt werden, da die Hauttemperatur an
der Stirn durch äußere Einflüsse leicht beeinflusst und somit
das Messergebnis verfälscht werden kann.
3.2
Die besten
Vorausset-
zungen
3.1
Hinweise zur
Temperatur-
ermittlung
2
14
15
4
Seite: 8
9
D
3 Messmethode
Zur Temperaturermittlung im Ohr entfernen Sie die Sensor-
Abdeckung .
Drücken Sie die Einschalt-/Scan-Taste .
Wenn das Display die Uhrzeit oder die Umgebungstempera-
tur anzeigt, drücken Sie erneut die Einschalt-/Scan-Taste . Es
erscheint die zuletzt ermittelte Temperatur (siehe Abb.).
Wenn das Symbol für die Temperaturermittlung im Ohr im
Display erscheint, ertönen zwei kurze Signaltöne und das Ge-
rät ist einsatzbereit (siehe Abb.). Drücken Sie noch einmal die Ein-
schalt-/Scan-Taste .
Sobald das Symbol zur laufenden Temperaturmessung er-
scheint (siehe Abb.), stecken Sie den Sensor ins Ohr. Halten
Sie das Gerät während des Messvorgangs ruhig. Nach nur weni-
gen Sekunden ertönt ein kurzer Signalton und das Display I
zeigt die ermittelte Körpertemperatur.
Nach der Temperaturermittlung wechselt das Gerät automatisch
in den Modus der Uhrzeit und Umgebungstemperatur.
Um die Körpertemperatur an der Stirn ermitteln zu können, muss
die Sensor-Abdeckung aufgesteckt sein.
Drücken Sie die Einschalt-/Scan-Taste .
Wenn das Display die Uhrzeit oder die Umgebungstempera-
tur anzeigt, drücken Sie erneut die Einschalt-/Scan-Taste . Es
ertönen zwei Signaltöne und die zuletzt ermittelte Temperatur
erscheint im Display (siehe Abb.).
Drücken Sie noch einmal die Einschalt-/Scan-Taste . Das Sym-
bol für die Temperaturermittlung an der Stirn erscheint im
Display (siehe Abb.). Das Gerät ist einsatzbereit.
Halten Sie das Gerät mit dem Sensor an die Stirnmitte und
drücken Sie gleichzeitig die Einschalt-/Scan-Taste . Ziehen Sie
nun bei gedrückter Einschalt-/Scan-Taste das Thermometer
von der Stirnmitte zur Seite bis über die Schläfe.Lassen Sie die
Taste los, wenn diese Position erreicht ist.
3.4
Messen der
Temperatur
im Ohr
3.5
Messen der
Temperatur
an der Stirn
4
16
2
3
1.
2.
3.
4.
5.
6.
1.
2.
3.
4.
5.
3
3
3
6
2
2
15
2
2
3
4
6
14
2
2
3
2
Ziehen Sie etwas am
Ohr, damit der
Gehörgang gerade
wird. Führen Sie den
Sensor vorsichtig in
den Gehörgang ein.
Seite: 9
10
3 Messmethode / 4 Verschiedenes
D
• Das wichtigste und empfindlichste Teil des Thermometers ist der
Sensor . Um genaue Temperaturermittlungen zu garantieren,
muss sie immer sauber und intakt sein.
• Der Sensor ist wasserdicht und kann deshalb durch direktes
Eintauchen in Alkohol oder durch Säubern mit in einem in Alkohol
getränkten Wattepad gereinigt werden.
• Zur Desinfektion des Sensors eignen sich handelsübliche alko-
holische Desinfektionsmittel. Beachten Sie die Hinweise der jewei-
ligen Hersteller.
• Das Gehäuse und das Display des Thermometers sind nicht
wasserdicht. Tauchen Sie sie nicht in Flüssigkeiten.
• Reinigen Sie sie mit einem trockenen, sauberen Tuch. Verwenden
Sie keine aggressiven Reinigungsmittel.
• Verstauen Sie das Thermometer am besten in der beim Kauf er-
worbenen Originalverpackung und bewahren Sie es an einem
sauberen und trockenen Platz auf. Schützen Sie es vor direkter
Sonneneinstrahlung.
• Die Aufbewahrungstemperatur soll im Bereich von -20,0 0
C bis
+50,0 0
C liegen.
• Das Gerät ist werkseitig kalibriert. Bei ordnungsgemäßer Hand-
habung ist ein Nachkalibrieren nicht erforderlich.
Entsorgen Sie Ihr Altgerät nach dessen Lebensdauerende umweltge-
recht! Verpackungen sind wiederverwendbar bzw. können in den
Rohstoffkreislauf zurückgeführt werden, Metallteile der Altmetallver-
wertung, Kunststoffe, elektrische und elektronische Bauteile müssen
als Elektroschrott entsorgt werden.
Entnehmen Sie die Batterie, bevor Sie das Gerät entsorgen. Werfen
Sie verbrauchte Batterien nicht in den Hausmüll, sondern in den
Sondermüll oder in eine Batterie-Sammelstation im Fachhandel.
Wenden Sie sich hinsichtlich der Entsorgung an Ihre Kommunalbe-
hörde oder Ihren Händler.
4.1
Pflegen und
Aufbewahren
4.2
Entsorgen
3
6
6
6
Nach vollendeter Temperaturermittlung hören Sie einen Signal-
ton und die Körpertemperatur wird im Display angezeigt.
Danach wechselt das Gerät automatisch in den Modus der Uhr-
zeit und Umgebungstemperatur.
Wenn die gemessene Temperatur außerhalb des zulässigen
Bereichs liegt, erfolgt die Anzeige “Lo” “Hi”.
6.
7.
8.
3
Seite: 10
Modell : MEDISANA FTD Thermometer
Angezeigter
Temperaturbereich : 10 0
C – 50 0
C
Messgenauigkeit : bei weniger als 35,5 0
C oder
mehr als 42,0 0
C ±0,3 0
C ,
von 35,5 0
C bis 42,0 0
C ±0,2 0
C
Klinische
Wiederholpräzision : ±0,1 °C
Auflösung des Displays : 0,1 0
C
Betriebstemperatur : 16,0 0
C bis 40,0 0
C
bei 95 % max. relativer Luftfeuchtigkeit
Lagertemperatur : -20,0 0
C bis +50,0 0
C
bei 95 % max. relativer Luftfeuchtigkeit
Batterie: 1 x 3 V CR2032 Lithium Batterie
Batterie-Lebensdauer : ca. 500 Messungen
Schutzklasse : BF
Abmessungen : ca. 109 mm x 30 mm x 22 mm
Gewicht : ca. 45 g inkl. Batterie
Artikel Nr. : 77050
EAN-Nummer : 4015588770500
Dieses Gerät entspricht den Bestimmungen der EWG-Richtlinie 93/42
für Medizinprodukte.
Im Zuge ständiger Produktverbesserungen behalten wir uns
technische und gestalterische Änderungen vor.
11
D
4 Verschiedenes
4.3
Technische
Daten
Seite: 11
12
5 Garantie
D
Bitte wenden Sie sich im Garantiefall an Ihr Fachgeschäft oder direkt
an die Servicestelle. Sollten Sie das Gerät einschicken müssen, geben
Sie bitte den Defekt an und legen eine Kopie der Kaufquittung bei.
Es gelten dabei die folgenden Garantiebedingungen:
1. Auf MEDISANA Produkte wird ab Verkaufsdatum eine Garantie
für drei Jahre gewährt. Das Verkaufsdatum ist im Garantiefall
durch die Kaufquittung oder Rechnung nachzuweisen.
2. Mängel infolge von Material- oder Fertigungsfehlern werden
innerhalb der Garantiezeit kostenlos beseitigt.
3. Durch eine Garantieleistung tritt keine Verlängerung der Garantie-
zeit, weder für das Gerät noch für ausgewechselte Bauteile, ein.
4. Von der Garantie ausgeschlossen sind:
a. alle Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung, z.B. durch
Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, entstanden sind.
b. Schäden, die auf Instandsetzung oder Eingriffe durch den Käu-
fer oder unbefugte Dritte zurückzuführen sind.
c. Transportschäden, die auf dem Weg vom Hersteller zum Ver-
braucher oder bei der Einsendung an die Servicestelle entstan-
den sind.
d. Zubehörteile, die einer normalen Abnutzung unterliegen (Man-
schetten, Batterien usw.).
5. Eine Haftung für mittelbare oder unmittelbare Folgeschäden, die
durch das Gerät verursacht werden, ist auch dann ausgeschlossen,
wenn der Schaden an dem Gerät als ein Garantiefall anerkannt
wird.
Sollten Sie Fragen zu diesem oder anderen Produkten haben, beant-
worten wir diese sehr gerne.
MEDISANA AG
Itterpark 7-9
D-40724 Hilden
Fon: +49 (0) 2103 / 2007-60
Fax: +49 (0) 2103 / 2007-626
eMail: info@medisana.de
Internet: www.medisana.de
5.1
Garantie- und
Reparatur-
bedingungen
Im Servicefall wenden Sie
sich bitte an:
MEDISANA Servicecenter
Feuerbach KG
Corneliusstraße 75
D-40215 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 38 10 07
(Mo-Do: 9-13 Uhr/14-17 Uhr,
Fr: 9-13 Uhr)
Fax: 0211 - 37 04 97
eMail: medisana@t-online.de

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Medisana FTD

Stellen Sie eine Frage über das Medisana FTD

Haben Sie eine Frage über das Medisana FTD und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Medisana FTD erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Medisana FTD so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.