PF4000

Makita PF4000 Bedienungsanleitung

PF4000

Handbuch für die Makita PF4000 in Englisch. Dieses PDF-Handbuch enthält 28 Seiten.

Seite: 1
12  Lesen Sie vor dem Zusammenbau und vor dem Starten sorgfältig die Bedienungsanleitung. Das Gerät darf nicht von Personen benutzt werden, die nicht ausreichend mit der Bedienungsanleitung (Betriebsanweisungen) vertraut sind. Kinder und Personen unter 16 Jahren dürfen die Pumpe nicht benutzen und müssen von dem angeschlossenen Gerät fern gehalten werden. Der Benutzer ist innerhalb des Arbeitsbereichs des Geräts Dritten gegenüber haftbar. Während des Pumpprozesses dürfen sich keine Personen in der zu pumpenden Flüssigkeit aufhalten. Die Pumpe darf nur mittels eines Fehlerschutzschalters für Fehlerströme mit einem Nennöffnungsstrom bis 30mA und einer geerdeten Fassung gemäß den geltenden Vorschriften angeschlossen werden. Schutz: mindestens 10 Ampere. Für Ihre Sicherheit Die auf dem Typenschild der Pumpe angegebene Betriebsspannung muss mit der verfügbaren Netspannung übereinstimmen. Bevor Sie beginnen, muss sichergestellt sein, dass eine Kontrolle durch Fachpersonal erfolgte, ob die notwendigen elektrischen Schutzmaßnahmen vorhanden sind. • Erdung. • Die Pumpe muss mit einer Stromversorgung betrieben werden, dass ein Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter) einen Nennbetriebsfehlerstrom hat, der nicht 30mA überschreitet. • Die Steckverbindungen müssen vor Wasser geschützt werden. Besteht Überschwemmungsgefahr, müssen die Steckverbindungen an einem sicheren Ort angebracht werden. • Vermeiden Sie es absolut aggressive Flüssigkeiten und scheuernde Produkten zu pumpen. VORSICHT: Vor einer Kontrolle, schließen Sie die Pumpe und die Leerlaufspannung an! Das Ersetzen der mit dem Netz verkabelten Leitung bedarf besonderer Gerätschaften und sollte daher nur durch von Makita autorisierten Kundendienst vorgenommen werden. Sicherheitsmaßnahmen
Seite: 2
13  Im Falle von Pumpenschaden, dürfen die Reparaturarbeiten nur durch von Makita genehmigten Kundendienstzentren durchgeführt werden. Es dürfen nur Originalersatzteile benutzt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass wir in Übereinstimmung mit dem Produkthaftungsgesetz keine Verantwortung übernehmen können für Schäden an unserem Gerät, die verursacht wurden durch: a) unsachgemäße Reparatur, die nicht durch Personen der Kundendienststellen, die von uns dazu autorisiert wurden; b) Nichtverwendung von Originalersatzteilen bei Teilewechsel; c) wenn die in der Betriebsanleitung gegebenen Angaben und Vorschriften nicht eingehalten werden. Das gleiche gilt auch für das Zubehör. Widerstand Die Höchsttemperatur der zugeführten Flüssigkeit sollte niemals +35°C dauernd überschreiten. Entflammbare, brennbare oder explosive Flüssigkeiten dürfen nicht mit dieser Pumpe gesaugt werden! Benutzen Sie insbesondere keine Maschinenbrennstoffe, Reinigungsmittel oder andere chemische Produkte. Anwendung VORSICHT! Anwendungsbereich MODELL TYP: “DRAINAGE” - Zur Übertragung und leeren von frischen bis leicht verschmutzten Wasser aus Regentonnen und Fässern. “VORTEX” - Tragbare eintauchbare Pumpe für Abwässer mit gelösten Festbestandteilen. Um eine optimale Motorkühlung zu erhalten, ist das Pumpengehäuse mit einem Entlüfterloch versehen, dass den Auslauf von Wasser ermöglicht. Die Pumpe darf nicht trocken laufen. Einschalten Führen zu zuerst die Pumpe ins Wasser ein und schließen Sie den Stecker an. Die Pumpe ist betriebsbereit. VORSICHT: Entflammbare, brennbare oder explosive Flüssigkeiten dürfen nicht it dieser Pumpe gesaugt werden! Benutzen Sie insbesondere keine Maschinenbrennstoffe, Reinigungsmittel oder andere chemische Produkte.
Seite: 3
14  Vor dem Start Die Anbringung Ihrer Pumpe erfolgt: • über ein festes Rohr • über einen Schlauch. Achtung Wenn Sie sie aufstellen, geben Sie Acht, dass die Pumpe niemals an ihrem Leitungsrohr hängt, sondern immer auf einer erhöhten Position steht in gebührendem Abstand zum Boden, sodass der schlammige Boden nicht mit dem Wasser angesaugt wird. Bewegen Sie die Pumpe nie oder hängen Sie sie niemals über das Stromkabel auf. In Pumpen mit einem Schwimmerschalter ist dieser so eingestellt, dass ein sofortiger Start möglich ist. Anmerkung Der Pumpensumpf muss mindestens 40x40x50 cm bemessen sein, sodass der Schwimmschalter sich frei bewegen kann. Es können auch runde, vorgefertigte und dichte Pumpensümpfe mit einem Innendurchmesser von etwa 40 cm benutzt werden. Wartungsanleitungen Ihre Spaltrohrpumpe ist ein qualitativ hochwertiges Produkt und free von Wartungen. Es wurde strengen Endkontrollen unterzogen. Dennoch empfehlen wir, immer Acht zu geben und regelmäßige Kontrollen durchzuführen. • Vor jeder Wartungsarbeit ziehen Sie den Stromstecker ab. • Bei Transportgebrauch sollte die Pumpe nach jedem Gebrauch mit klarem Wasser gewaschen werden. • Bei fester Installation ist es ratsam, die Funktionstüchtigkeit des Schwimmschalters alle 3 Monote zu kontrollieren. • Verwenden Sie einen Wasserstrahl, um Fasern und schüttere Partikel zu entfernen, die sich im Pumpengehäuse absetzen könnten. • Alle drei Monate entfernen Sie den Schlamm vom Boden und von den Wänden des Pumpensumpfes. • Entfernen Sie die Ablagerungen vom Schwimmschalters und waschen Sie ihn mit klarem Wasser. • Schützen Sie die Pumpe vor Frost. VORSICHT! “DRAINAGE” Spezielle Hinweise: nicht zum Pumpen geeignet ist Jauche, sandiges Wasser. Die Pumpe darf niemals trocken laufen. Die Herstellergarantie ist null und nichtig bei Schäden, die durch Trockenlauf verursacht werden. “VORTEX” Die Pumpe darf niemals trocken laufen. Die Herstellergarantie ist null und nichtig bei Schäden, die durch Trockenlauf verursacht werden.
Seite: 4
15  Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an unser örtliches Makita Kundendienstzentrum. Zur Vermeidung von Schäden während des Transports, benutzen Sie die ORIGINALVERPACKUNG. Informationen zur Entsorgung Nur für Länder der EG Entsorgen Sie keine Elektroteile mit dem Haushaltsmüll! Unter Beachtung der Europäischen Richtlinie 2002/96/EG über Elektrik- und Elektronikabfall und seine Anwendung in Übereinstimmung mit den nationalen Gesetzen muss Elektroabfall getrennt gesammelt werden und an einer Elektromüllsammelstelle abgegeben werden. Trouble shooting Problem Der Motor arbeitet nicht Der Motor arbeitet aber die Pumpe übeträgt nicht Unzureichende Durchflussrate Wiederholtes Ausschalten mit Unterbrechung des Sicherheitsschalters Causes Keine Netzspannung, Schwimmschalters nicht angeschlossen • Defekte Schutzvorrichtung • Motorschutz unterbrochen, Pumpe arbeit mühselig/ist blockiert • • Trockenarbeitsschutz unterbrochen, der Wasserpegel ist zu niedrig gesunken. • Pumpe defekt • • Ansaugöffnung verstopft • • Kontrollventil blockiert oder Ansaugrohr geknickt • • Ansaugrohr verstopft • • Fremdkörper in der Pumpe, Pumpenflügelrad blockiert • • • Die Pumpe läuft trocken • •

Frage & Antworten

Haben Sie eine Frage über das Makita PF4000 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Makita PF4000 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Makita PF4000 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.

Stellen Sie eine Frage über das Makita PF4000

Name
E-Mail-Adresse
Kommentar

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Makita PF4000. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Makita
  • Produkt: Wasserpumpen
  • Model/Name: PF4000
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch