6906J

Makita 6906J Bedienungsanleitung

6906J

Handbuch für die Makita 6906J in Holländisch. Dieses PDF-Handbuch enthält 36 Seiten.

Seite: 1
8 DEUTSCH Übersicht 1 Steckschlüsseleinsatz 2 Werkzeugaufnahme 3 Linkslauf 4 Wippschalter 5 Rechtslauf 6 Verschleißgrenze 7 Schraubendreher 8 Bürstenhalterkappe TECHNISCHE DATEN Modell 6905B 6906 Arbeitsleistung Schraubengröße........................................................................12 mm – 20 mm 16 mm – 22 mm Vierkantantrieb ..........................................................................12,7 mm 19 mm Schlagzahl....................................................................................2 000 min-1 1 600 min-1 Leerlaufdrehzahl ..........................................................................1 700 min-1 1 700 min-1 Drehmoment ................................................................................300 Nm 600 Nm Gesamtlänge................................................................................270 mm 327 mm Gewicht ........................................................................................2,7 kg 5,0 kg • Wir behalten uns vor, Änderungen im Zuge der Ent- wicklung und des technischen Fortschritts ohne vorhe- rige Ankündigung vorzunehmen. • Hinweis: Die technischen Daten können von Land zu Land abweichen. Netzanschluß Die Maschine darf nur an die auf dem Typenschild ange- gebene Netzspannung angeschlossen werden und arbeitet nur mit Einphasen- Wechselspannung. Sie ist entsprechend den Europäischen Richtlinien doppelt schutzisoliert und kann daher auch an Steckdosen ohne Erdanschluß betrieben werden. Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie diese Hinweise, bevor Sie das Gerät benutzen. SPEZIELLE SICHERHEITSREGELN Lassen Sie sich NICHT durch Bequemlichkeit oder Vertrautheit mit dem Produkt (durch wiederholten Gebrauch erworben) von der strikten Einhaltung der Sicherheitsregeln für Schlagschrauber abhalten. Wenn Sie dieses Werkzeug auf unsichere oder unsachgemäße Weise benutzen, können Sie schwere Verletzungen erleiden. 1. Halten Sie die Maschine nur an den isolierten Griffflächen, wenn Sie Arbeiten ausführen, bei denen die Gefahr besteht, dass verborgene Kabel oder das eigene Kabel angebohrt werden. Bei Kontakt mit einem stromführenden Kabel wer- den die freiliegenden Metallteile des Werkzeugs ebenfalls stromführend, so dass der Benutzer einen elektrischen Schlag erleiden kann. 2. Tragen Sie Gehörschützer. 3. Überprüfen Sie den Steckschlüsseleinsatz vor der Montage sorgfältig auf Risse oder Beschädi- gung. 4. Halten Sie die Maschine mit festem Griff. 5. Achten Sie stets auf sicheren Stand. Vergewissern Sie sich bei Einsatz der Maschine an hochgelegenen Arbeitsplätzen, daß sich keine Personen darunter aufhalten. 6. Das korrekte Anzugsmoment kann je nach Art oder Größe der Schraube unterschiedlich sein. Überprüfen Sie das Anzugsmoment mit einem Drehmomentschlüssel. BEWAHREN SIE DIESE ANLEITUNG GUT AUF. WARNUNG: MISSBRAUCH oder Missachtung der Sicherheitsvor- schriften in dieser Anleitung können schwere Verlet- zungen verursachen. BEDIENUNGSHINWEISE Halten der Maschine Halten Sie die Maschine bei der Arbeit mit der einen Hand am Griffteil und mit der anderen am Seitengriff. Wahl des Steckschlüsseleinsatzes Verwenden Sie für Schrauben oder Muttern gleiche Schlüsselweiten der Steckschlüsseleinsätze. Nicht auf- einander abgestimmte Schlüsselweiten verfälschen das Drehmoment und beschädigen den Steckschlüsselein- satz sowie den Schraubenkopf. Montage des Seitengriffs (Abb. 1) Nur für 6906 Das Spannband des Zusatzgriffs ist in der Aussparung des Maschinengehäuses zu positionieren und anschlie- ßend zu sichern. Montage des Steckschlüsseleinsatzes (Abb. 2) Wählen Sie die passende Steckschlüsseleinsatzgröße. Zur Befestigung den Steckschlüsseleinsatz auf die Werk- zeugaufnahme setzen. Schalterfunktion (Abb. 3) VORSICHT: • Vor dem Anschlißen der Maschine an das Stromnetz stets überprüfen, ob der Wippschalter ordnungsgemäß funktioniert und beim Loslassen in die AUS-Stellung zurückkehrt. • Wechseln Sie niemals die Drehrichtung, bevor der Motor zum Stillstand gekommen ist. Andernfalls kann die Maschine beschädigt werden. Die Maschine ist für Rechts- und Linslauf ausgelegt. Für Rechtslauf den unteren Teil des Wippschalters drücken, für linkslauf den oberen. Zum Aussschalten lassen Sie den Schalter los.
Seite: 2
9 Bedienung Das richtige Drehmoment wird von der Schraubengröße und -festigkeit bestimmt. Das nachfolgende Diagramm zeigt die entsprechenden Zusammenhänge. Nm Halten Sie die Maschine fest und setzen Sie den Steckschlüsseleinsatz auf die Schraube oder Mutter. Ziehen Sie unter Berücksichtigung der Einschraubzeit die Schraubverbindung an. HINWEIS: • Die Maschine senkrecht zur Verschraubung halten und keinen übermäßigen Druck ausüben. • Ein zu hohes Drehmoment kann zur Beschädigung der Schraubverbindung führen. Nach dem Anzugsvorgang sollte das richtige Drehmo- ment mit einem Drehmomentschlüssel kontrolliert und ggf. nachgezogen werden. Das drehmoment unterliegt verschiedener Einflußgrößen und Faktoren wie z. B. 1. Steckschlüsseleinsatz • Ungleiche Schlüsselweiten der Steckschlüsselein- sätze und Schraubverbindungen vermindern das Drehmoment. • Ein abgenutzter Steckschlüsseleinsatz (Abnut- zung am Sechskant oder Antriebs-Vierkant) ver- ringert das Drehmoment. 2. Schrauben • Das Drehmoment ist bei gleichem Schraubentyp bzw. Schraubfall abhängig vom Schraubendurch- messer. • Schraubenlänge und Schraubenart bestimmen bei gleichem Schraubdurchmesser das erzielbare Drehmoment. 3. Bei Benutzung von Gelenkstücken, Verlängerungen, etc. wird das Drehmoment verrigert. Durch längere Einschraubzeit kann entgegengewirkt werden. 4. Die Handhabung der Maschine beeinflusst das Drehmoment. WARTUNG VORSICHT: Vor Arbeiten an der Maschine vergewissern Sie sich, daß sich der Schalter in der “OFF-’’ Position befindet und der Netzstecker gezogen ist. Kohlebürsten wechseln (Abb. 4 u. 5) Kohlebürsten ersetzen, wenn sie bis auf die Verschleiß- grenze abgenutzt sind. Beide Kohlebürsten nur paar- weise ersetzen. Um die Sicherheit und Zuverlässigkeit dieses Gerätes zu gewährleisten, sollten Reparatur-, Wartungs-, und Ein- stellarbeiten nur von durch Makita autorisierten Werk- stätten oder Kundendienstzentren unter ausschließlicher Verwendung von Makita-Originalersatzteilen ausgeführt werden. 7 00 6 00 5 00 4 00 3 00 2 00 1 00 0 1 2 3 4 5 6 7 8 Für 6906 Für 6905B Einschraubzeit Nennspannung 90% der Nennspannung Drehmoment Sakunden

Frage & Antworten

Haben Sie eine Frage über das Makita 6906J und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Makita 6906J erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Makita 6906J so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.

Stellen Sie eine Frage über das Makita 6906J

Name
E-Mail-Adresse
Kommentar

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Makita 6906J. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Makita
  • Produkt: Drehmaschinen
  • Model/Name: 6906J
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Holländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Portugiesisch, Danish, Norwegisch, Finnisch, Griechisch