LaCie 5big Thunderbolt Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem LaCie 5big Thunderbolt. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: LaCie
  • Produkt: Server
  • Model/Name: 5big Thunderbolt
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Englisch, Holländisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch

Inhaltstabelle

Seite: 0
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 1
LACIE 5BIG THUNDERBOLT 2 – BENUTZERHANDBUCH
Klicken Sie hier , um auf die aktuelle Online-Version
dieses Dokuments zuzugreifen. Das Dokument bietet stets aktuelle Inhalte, erweiterbare
Abbildungen, eine einfachere Navigation sowie eine Suchfunktion.
Seite: 1
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 2
EINFÜHRUNG
INHALT DIESES HANDBUCHS
Willkommen zum Benutzerhandbuch für LaCie 5big Thunderbolt™1)
2. Die LaCie
5big eine Desktop-DAS-Festplatte (Direct-attached storage, DAS). Schließen Sie
sie an einen Computer an, der die Thunderbolt 2-Technologie für
Übertragungsraten von bis zu 20 Gbit/s unterstützt. LaCie hat die 5big
Thunderbolt 2 für den Umgang mit bandbreitenintensiven Inhalten wie
RAW-4K-Dateien und 3D-Grafiken entwickelt, damit professionelle Editoren,
Fotografen und Grafikdesignern ein hochleistungsfähiger Speicher für ihre
herausforderndsten Projekte zur Verfügung steht.
Dieses Benutzerhandbuch führt Sie durch den Verbindungsvorgang für Ihren LaCie-Speicher. Besuchen Sie bei
Fragen zur Installation folgende Seite: Hilfe .
INHALT DES PAKETS
LaCie 5big Thunderbolt 2
■
Externes Netzteil
■
Thunderbolt-Kabel
■
Einschubschlüssel
■
Kabelschloss-Clip
■
Schnellstartanleitung
■
Hinweis zum Netzteil: Das mitgelieferte Netzteil ist für die Verwendung mit der LaCie 5big Thunderbolt 2
vorgesehen. Sie ist nicht mit anderen Modellen des LaCie 5big-Gehäuses kompatibel. Weiterhin kann die
LaCie 5big Thunderbolt 2 keine Netzteile verwenden, die mit anderen Modellen des LaCie 5big-Gehäuses
ausgeliefert wurden.
Wichtige Informationen: Bewahren Sie die Verpackung auf. Für den Fall, dass das Produkt repariert oder
gewartet werden muss, muss es in der Originalverpackung zurückgesendet werden.
Seite: 2
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 3
SYSTEMANFORDERUNGEN
Client-Typen
Mac OS X 10.9 und höher
■
Ein Computer, der die Thunderbolt 2- bzw. Thunderbolt-Technologie der ersten Generation unterstützt. Um die
■
höhere Leistung der Thunderbolt 2-Technologie nutzen zu können, muss Ihr Computer über einen Thunderbolt
2-Anschluss verfügen (siehe LaCie 5big Thunderbolt 2: Erweiterte Speichertechnologie).
Wichtige Informationen:
Die Leistung Ihres LaCie-Produkts kann durch äußere Faktoren wie Kabel, Hardware, Abstand und
Einrichtung beeinträchtigt werden.
Für eine optimale Leistung: Verwenden Sie die im Lieferumfang Ihres Geräts enthaltenen Kabel oder Kabel,
die von LaCie unterstützt werden. Folgen Sie den in der Schnellinstallationsanleitung und diesem
Benutzerhandbuch beschriebenen Installationsanweisungen.
Seite: 3
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 4
LACIE 5BIG THUNDERBOLT 2: ERWEITERTE
SPEICHERTECHNOLOGIE
THUNDERBOLT 2-TECHNOLOGIE
Die Speicherlösung „LaCie 5big Thunderbolt 2“ nutzt die Thunderbolt 2-Technologie – die schnellste und
vielseitigste Verbindung für Ihren Computer. Im Gegensatz zur Thunderbolt-Technologie der ersten Generation,
bei der Übertragungsraten in beide Richtungen von 10 Gbit/s erreicht werden, ermöglicht die Thunderbolt
2-Technologie Raten von 20 Gbit/s bidirektional. Zudem haben bei der Thunderbolt 2-Technologie Videostreams
Priorität; die für die Wiedergabe benötigte Bandbreite wird entsprechend zugeteilt. Dies ist ein entscheidender
Vorteil bei der Bearbeitung von High-End-Videos und Grafiken im 3D-Format.
Beispielsweise für einen Filmeditor, der mit zwei Streams arbeitet: 4 K Video bei 12 Gbit/s und Daten bei 4
Gbit/s. Während bei der Thunderbolt-Technologie der ersten Generation Schwierigkeiten mit dem Videosignal
auftreten können, ermöglicht die Thunderbolt 2-Technologie eine problemlose Signalübertragung, indem sie den
Bandbreitenbedarf an die Wiedergabe anpasst.
Wichtige Informationen zum Kabel: Beim Anschluss des Thunderbolt 2-Gehäses an einen Computer oder
kompatible Geräte sollten Sie Kabel verwenden, die speziell zur Unterstützung der Thunderbolt-Technologie
hergestellt wurden.
Wichtige Informationen: Thunderbolt-Gehäuse müssen an einen Computer angeschlossen werden, der
die Thunderbolt-Technologie unterstützt. Zwar können an den Anschlüssen, die sich auf der Rückseite des
Geräts befinden, Mini DisplayPort-Kabel für die Reihenschaltung von Displays problemlos angeschlossen
werden; der Thunderbolt-Speicher funktioniert jedoch nur, wenn er an einen Computer angeschlossen ist,
der die Thunderbolt-Technologie unterstützt.
Seite: 4
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 5
LaCie 5big Thunderbolt 2-Technologie: Hardware-RAID für Schutz und Leistung
Mit einem Hardware-RAID ist LaCie 5big eine Rarität in der Welt der High-End-DAS. Während die meisten
DAS-Festplatten entweder auf hohe Übertragungsraten oder Datenschutz setzen, bietet die LaCie 5big
hervorragende Leistung in Kombination mit integriertem Schutz. Die leistungsstarke RAI-Engine bewahrt Ihren
Computer davor, kritische Verarbeitungsressourcen für das Speichermanagement aufzuwenden, die für Video-
und Grafikanwendungen entscheidend sind, die große Anforderungen an Computer-CPUs stellen. Zudem bieten
Hardware-RAID-Lösungen erweiterte RAID-Konfigurationen, die den Anforderungen Ihrer Arbeitsumgebung am
besten entsprechen (siehe RAID).
LaCie 5big Thunderbolt 2 bietet folgende Funktionen:
Desktop-Anwendung
■
Aluminium-Frontblende und Ganzmetallgehäuse
■
Ein RoC-Prozessor (RAID-on-Chip) zur RAID-Verwaltung
■
Hardware-RAIDs 0, 1, 10, 5, 5+Spare, 6, 6 + Spare und JBOD
■
Fünf SATA-Kanäle, bis zu 6 Gbit/s pro Kanal
■
Zwei Anschlüsse für Thunderbolt 2-Technologie, bis zu 20 Gbit/s pro Anschluss (bidirektional)
■
Hotswap-fähige Festplatten zur Reduzierung von Ausfallzeiten
■
Ein Warnsystem mit physischen und E-Mail-Alarmen
■
Intelligente RAID-Wiederherstellung mit einem Spare-Laufwerk
■
Seite: 5
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 6
SYSTEMÜBERSICHT
Die LaCie 5big Thunderbolt 2 ist ein Desktop-Festplattengehäuse, das fünf 3,5-Zoll-Festplatten umfasst.
Die Gehäuse werden zusammen mit hochleistungsfähigen Seagate Desktop-Festplatten geliefert.
Bei einem Festplattenausfall oder bei Bedarf einer Erweitung der Speicherkapazität ist jede einzelne Festplatte
hotswap-fähig und kann ausgetauscht werden. Neue oder Ersatzfestplatten müssen folgende Anforderungen
erfüllen:
SATA I oder höher
■
3,0 Gbit/s oder höher
■
Startgeschwindigkeiten von bis zu 7.200 U/min
■
Weitere Informationen zu kompatiblen Festplatten finden Sie unter LaCie support.
TECHNISCHE DATEN
Speicherverwaltung
Der 5big-Speicher wird über das Software-Dienstprogramm „LaCie RAID Manager“ verwaltet. Siehe Software.
Gehäuseabmessungen
Seite Abmessungen (in/mm)
Breite 6,8/173
Höhe 8,6/220
Länge 7,7/196
Gehäusegewicht
Festplatten Gewicht (Pfd./kg)
0 10,4 / 4,7
5 16,8 / 7,6
Seite: 6
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 7
Temperaturbereiche
Umgebung Temperaturbereich
Standard (im Betrieb) +5 °C bis +40 °C
Speicher (außer Betrieb) -20 °C bis +60 °C
Luftfeuchtigkeit
Umgebung Luftfeuchtigkeit
Standard (im Betrieb) 10 % bis 60 % nicht kondensierend
Speicher (außer Betrieb) 5 % bis 85 % nicht kondensierend
Elektrische Daten
Netzteil: 100–240 V WS, 50/60 Hz, 150 W
Hinweis zum Netzteil: Das mitgelieferte Netzteil ist für die Verwendung mit der LaCie 5big Thunderbolt 2
vorgesehen. Sie ist nicht mit anderen Modellen des LaCie 5big-Gehäuses kompatibel. Weiterhin kann die
LaCie 5big Thunderbolt 2 keine Netzteile verwenden, die mit anderen Modellen des LaCie 5big-Gehäuses
ausgeliefert wurden.
Geräuschentwicklung
Status Geräuschpegel (dBA)
Standby vernachlässigbar
Ruhemodus 25-28
Im Betrieb 25-29
Hinweis: Die Messungen wurden unter normalen Bedingungen durchgeführt, mit einem Abstand von einem
Meter/drei Metern von der Vorderseite der Produkts. Die Messungen können je nach Bedingung und
Produktkonfiguration variieren.
Seite: 7
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 8
ANSICHTEN
Frontblende
Status-LED/Ein-/Ausschalttaste: Die LED zeigt an, dass das Gerät eingeschaltet ist und Statussignale
1.
liefert (siehe System-LEDs). Dies ist auch die Ein-/Ausschalttaste. Durch kurzes Drücken der Taste werden die
Festplatten der LaCie 5big heruntergefahren und das System in den Ruhemodus versetzt. Ein langes Drücken
der Taste ist nur für Notfälle vorgesehen, weil dadurch die Stromversorgung unterbrochen wird und das
System die Festplatten nicht herunterfährt. Siehe Betrieb für weitere Einzelheiten.
Informationen zum LED-Verhalten. Siehe System-LEDs.
Seite: 8
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 9
Rückblende
Festplattenstatus-LEDs: Zeigt die Festplattenaktivität und deren Zustand an (siehe System-LEDs).
1.
Austauschbare Festplatteneinschübe: Festplatteneinschübe können entsperrt und entfernt werden, um
2.
defekte Festplatten auszutauschen. Der LaCie 5big-Speicher ist hotswap-fähig.
Kabelführungsklammeranschluss: Verbinden Sie die im Lieferumfang enthaltene Kabelführungsklammer
3.
mit diesem Anschluss.
Netzeingang: Legen Sie den im Lieferumfang der LaCie 5big enthaltenen Wechselstromadapter ein. Siehe
4.
Einrichten.
Thunderbolt 2-Anschlüsse: Die Anschlüsse sind nicht mit spezifischen Rollen vorkonfiguriert. Sie können
5.
die Anschlüsse daher als Host (an einen Computer angeschlossen) oder für die Reihenschaltung (an andere
kompatible Geräte angeschlossen) verwenden. Siehe Einrichten and Reihenschaltung.
Anschluss für Kensington™-Sicherheitssperre: Verwenden Sie diesen Anschluss, um die 5big an ein
6.
Desk oder Rack physisch anzuschließen.
Festplatteneinschubsperre: Die Festplatteneinschübe werden mit dem Gehäuse befestigt, wenn die
7.
Anzeige auf das Sperrsymbol verweist.
Seite: 9
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 10
SYSTEM-LEDS
Die LaCie 5big Thunderbolt 2-LEDs stellen Informationen zum Systemstatus bereit. Sehen Sie sich die
nachfolgenden Abbildungen an, um zu erfahren, wo am Gehäuse sich die LEDs befinden.
VORDERSEITE
Status
1.
Seite: 10
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 11
RÜCKSEITE
Festplattenstatus-LEDs
1.
Seite: 11
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 12
LED-ANZEIGE
Allgemeine LED-Anzeige
Anhand der nachfolgenden Liste mit Farben können Sie den allgemeinen Status der LaCie 5big feststellen:
Farbe Status
Konstant blau Bereit
Langsam blau blinkend Ruhemodus
Schnell blau blinkend Hoch- und herunterfahren
Rot und blau blinkend RAID-Synchronisierung
Rot blinkend Warnung
Konstant rot Fehler
Seite: 12
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 13
Status- und Festplatten-LEDs
Die Status- und Festplatten-LEDs arbeiten zusammen, um aktuelle Details zum Zustand der LaCie 5big
bereitzustellen.
Verhalten der
Status-LED
Verhalten der
Festplatten-LEDs
Status
Schnell blau
blinkend
Blau blinkend Hoch- und herunterfahren
Langsam blau
blinkend
Aus
Festplatten wurden heruntergefahren und die
Thunderbolt 2-Anschlüsse befinden sich im
Ruhemodus, dies ermöglicht eine Reihenschaltung
Konstant blau Konstant blau Die DAS ist bereit.
Konstant blau
Blau blinkend bei aktiven
Festplatten
Auf die Festplatten wird gerade zugegriffen
(Lese-/Schreibzugriff).
Blau/rot blinked Blau/rot blinkend RAID-Synchronisierung
Rot blinkend
Konstant rot für nicht
funktionierende Festplatten
RAID ist beeinträchtigt. Daten bleiben intakt, aber
das Array ist im Falle eines anderen
Festplattenausfalls nicht mehr geschützt.
Rot blinkend Rot blinkend auf einer Festplatte
Festplattenwarnung. Bei einer Festplatte treten
Fehler auf oder sie fällt gleich aus.
Konstant rot
Konstant rot für nicht
funktionierende Festplatten oder
fehlerhafte Festplatten
Einer oder mehrere Festplatten funktionieren nicht
und das RAID ist beschädigt. Die Datenverbindung
ist unterbrochen.
Rot blinkend Blau Temperaturalarm; ein Netzteil ist defekt
Konstant rot Blau Kritische Temperatur.
Konstant rot Konstant blau oder blau blinkend Der Lüfter bewegt sich nicht.
Seite: 13
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 14
KABEL UND ANSCHLÜSSE

THUNDERBOLT 2
Ihr LaCie-Produkt beinhaltet Thunderbolt 2-Technologie für die leistungsstärkste und flexibelste Schnittstelle
aller Zeiten. Beim Anschließen an einen Computer, der die Thunderbolt 2-Technologie unterstützt, kann Ihr
LaCie-Gerät Übertragungsraten von bis zu 20 Gbit/s erreichen, in beide Richtungen, über einen einzelnen
Anschluss – die schnellste Datenverbindung, die für Computer verfügbar ist.
Thunderbolt 2-Speichergeräte können auch mit Computern verwendet werden, die die Thunderbolt-Technologie
der 1. Generation unterstützen. In diesem Fall werden jedoch nur Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s in
beide Richtungen erreicht.
Dank der Unterstützung von Datenströmen und Mini DisplayPort-Video können Sie entweder ein Speichergerät
oder ein Anzeigegerät an den Thunderbolt-Port anschließen. Es ist jedoch nicht möglich, ein Mini
DisplayPort-Kabel an einen Thunderbolt-Port anzuschließen, um ein Speichergerät zu verbinden. Sie müssen
dazu ein Thunderbolt-Kabel verwenden.
Steckgesicht
(an Computer)
Kabelende
(an Computer)
Kabelende
(an Produkt)
Steckgesicht
(an Produkt)
Seite: 14
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 15
KABELFÜHRUNG
Dieses Produkt enthält eine Kabelverriegelung, einen kleinen Kunststoffclip, der verhindert, dass Kabel sich
unbeabsichtigt lockern.
Wichtige Informationen: Es ist nicht möglich, die Kabelverriegelung zu öffnen, ohne sie dabei zu
zerstören.
So verwenden Sie die Kabelverriegelung:
Führen Sie den Verriegelungskopf des Clips in die Verriegelungsöffnung ein.
1.
Vergewissern Sie sich, dass das Schnittstellenkabel mit dem Produkt verbunden ist.
2.
Führen Sie das Schnittstellenkabel durch die offene Kabelverriegelung.
3.
Schließen Sie die Kabelverriegelung und lassen diese einrasten.
4.
Seite: 15
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 16
EINRICHTEN
Im Lieferumfang der LaCie 5big Thunderbolt 2 sind folgende Installationskomponenten enthalten:
LaCie 5big Thunderbolt 2
■
Netzkabel
■
Thunderbolt-Kabel
■
Die nachfolgenden Anweisungen finden Sie auch in der mitgelieferten Schnellinstallationsanleitung zur LaCie
5big-Speicherlösung.
Seite: 16
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 17
SCHRITT 1 – HERUNTERLADEN UND INSTALLIEREN VON LACIE RAID
MANAGER
Der LaCie RAID Manager ist das Software-Dienstprogramm zur Verwaltung des LaCie 5big-Speichers. Laden Sie
das Installationsprogramm für LaCie RAID Manager herunter, bevor Sie das Gehäuse an Ihren Computer
anschließen. Das Installationsprogramm lädt das Software-Dienstprogramm und den Treiber zum Erkennen des
Speichers herunter.
Laden Sie das Installationsprogramm hier herunter: http://www.lacie.com/support/raidmanager.
1.
Starten Sie das Installationsprogramm auf dem Computer, der mit der LaCie 5big verbunden wird.
2.
Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die Installation abzuschließen.
3.
Seite: 17
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 18
SCHRITT 2 - THUNDERBOLT 2-VERBINDUNG
Verbinden Sie das mitgelieferte Thunderbolt-Kabel mit:
Der LaCie 5big
1.
Dem Computer
2.
Hinweis zur Thunderbolt-Reihenschaltung: Sie können ein zweites Thunderbolt-Kabel anschließen, um
kompatible Geräte mit der LaCie 5big zu verketten. Eine Thunderbolt-Reihenschaltung unterstützt bis zu
sieben Geräte, einschließlich des Computers. Siehe Reihenschaltung für weitere Informationen.
Seite: 18
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 19
SCHRITT 3 - STROMVERBINDUNG
Schließen Sie das Netzkabel in der folgenden Reihenfolge an:
Der LaCie 5big-Netzeingang
1.
eine stromführende Steckdose
2.
Seite: 19
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 20
SCHRITT 4 - NETZSCHALTER
Drücken Sie kurz die vordere LED-Taste an der LaCie 5big.
Hinweis:Stellen Sie sicher, dass die LaCie 5big an einen Computer angeschlossen wird, der eingeschaltet ist.
Der Computer muss außerdem die Thunderbolt 2- bzw. die Thunderbolt-Technologie der ersten Generation
unterstützen.
Seite: 20
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 21
LACIE 5BIG-SPEICHER
Der LaCie 5big-Speicher ist einsatzbereit. Er ist:
Formatiertes HFS+ für Mac
■
Konfiguriert als RAID 5 (siehe RAID.
■
Sie können den LaCie 5big-Speicher mit dem LaCie RAID Manager verwalten und konfigurieren. Siehe das LaCie
RAID Manager User Manual für Anweisungen.
Seite: 21
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 22
BETRIEB
STARTEN DER LACIE 5BIG THUNDERBOLT 2
Achtung: Betreiben Sie die LaCie 5big erst, wenn die Umgebungstemperatur im angegebenen
Temperaturbereich liegt (siehe Systemübersicht). Wenn die Festplatten kürzlich installiert wurden, stellen
Sie vor deren Inbetriebnahme sicher, dass sie Zeit hatten, sich zu akklimatisieren.
Die LaCie 5big kann eingeschaltet werden, wenn Folgendes gegeben ist:
das Thunderbolt-Kabel an einen Computer angeschlossen ist, der die Thunderbolt 2- bzw.
■
Thunderbolt-Technologie der ersten Generation unterstützt.
sie an eine Steckdose angeschlossen ist.
■
Prüfen Sie zur Vorbereitung des Geräts Folgendes:
Alle Festplatteneinschübe sitzen fest in den Schächten.
■
Das Netzteil ist an eine kompatible Steckdose angeschlossen.
■
Wenn sich die LaCie 5big im Ruhemodus befindet oder ausgeschaltet ist, drücken Sie kurz auf die LED-Taste.
■
Lesen Sie die folgenden Erläuterungen zu einem kurzen bzw. langen Tastendruck.
Seite: 22
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 23
Die LEDs blinken beim Hochfahren der Festplatten blau. Sobald alle LEDs dauerhaft blau leuchten, kann der
Speicher verwendet werden.
AUSSCHALTEN DER LACIE 5BIG-FESTPLATTEN: RUHEMODUS
Stellen Sie sicher, dass die LaCie 5big nicht ausgeführt wird und keine Übertragungen stattfinden.
1.
Entfernen Sie die LaCie 5big-Datenträger vom Computer.
2.
Drücken Sie kurz auf den Netzschalter. Lesen Sie die folgenden Erläuterungen zu einem kurzen bzw. langen
3.
Tastendruck.
Die Status-LED blinkt langsam, wenn die Festplatten-LEDs sich ausschalten.
4.
Wenn sich die LaCie 5big im Ruhemodus befindet, können Sie eine Reihenschaltung mit Thunderbolt 2- und
Thunderbolt-Geräten der ersten Generation herstellen.
Seite: 23
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 24
AUSSCHALTEN DES LACIE 5BIG-GEHÄUSES
Stellen Sie sicher, dass die LaCie 5big nicht ausgeführt wird und keine Übertragungen stattfinden.
1.
Entfernen Sie die LaCie 5big-Datenträger vom Computer.
2.
Drücken Sie kurz auf den Netzschalter. Lesen Sie die folgenden Erläuterungen zu einem kurzen bzw. langen
3.
Tastendruck. Die Status-LED blinkt langsam, wenn die Festplatten-LEDs sich ausschalten.
Die Netzkabel und/oder Thunderbolt-Kabel können jetzt vom Gerät getrennt werden.
4.
Wichtige Informationen: LaCie rät davon ab, das Gehäuse durch einen langen Tastendruck auszuschalten.
Lesen Sie den nachfolgenden Hinweis zum langen Tastendruck.
Kurz drücken
Wichtige Informationen: Trennen Sie die LaCie 5big-Datenträger stets vom Computer, bevor Sie einen
kurzen Tastendruck tätigen.
Bei einem kurzen Tastendruck wird der LED-Netzschalter nicht länger als eine Sekunde manuell gedrückt. Wenn
sich das Produkt im laufenden Betrieb befindet, werden durch einen kurzen Tastendruck die Festplatten im
Gehäuse heruntergefahren. Die Thunderbolt 2-Anschlüsse bleiben weiterhin aktiv und für die Reihenschaltung
verfügbar. Dies wird als Ruhemodus bezeichnet. Beispiel: Ein Display, das mit der LaCie 5big in einer Reihe
geschaltet ist, steht dem Computer nach einem kurzen Tastendruck weiterhin zur Verfügung.
Seite: 24
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 25
Kurzer Tastendruck und RAID-Synchronisierung
Durch einen kurzen Tastendruck während der RAID-Synchronisierung werden die Festplatten heruntergefahren.
Die RAID-Synchronisierung wird weiter ausgeführt, wenn Sie die Festplatten durch einen kurzen Tastendruck
wieder hochfahren.
Lang drücken
Bei einem langen Tastendruck wird die Taste länger als vier Sekunden manuell gedrückt. Wenn sich das Produkt
im laufenden Betrieb befindet, wird die LaCie 5big durch einen langen Tastendruck von der Stromversorgung
getrennt und sofort heruntergefahren. Ein langer Tastendruck wird jedoch nicht empfohlen, da es zu
Datenverlust kommen kann.
Entfernen des Thunderbolt-Kabels im Betrieb
Es wird dringend empfohlen, während des Betriebs die Thunderbolt-Kabelverbindung zwischen dem Computer
und der LaCie 5big beizubehalten. Das Entfernen des Kabels bei laufendem Betrieb kann schwerwiegende
Folgen haben, z. B. Datenverlust. Wenn das Kabel entfernt wird, während das System die RAID synchronisiert,
wird die Synchronisierung fortgeführt, aber Sie verlieren die Verbindung zum Computer und Ihren Daten.
Seite: 25
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 26
GERÄUSCHARMER BETRIEB UND WÄRMEMANAGEMENT
Um während des Betriebs Geräusche zu reduzieren, nutzt die LaCie 5big Thunderbolt 2 einen Noctua®-Lüfter,
um Wärme von den internen Komponenten wegzuleiten. Der Noctua-Lüfter ist nicht nur außergewöhnlich leise,
er ist auch temperaturgesteuert, wodurch eine optimales Wärmemanagement durch Anpassung der Drehzahl
an das Umfeld gewährleistet wird. Zusätzlich leitet das Metallgehäuse der LaCie 5big Wärme von den
Laufwerken weg – so werden diese geschützt und ihre Lebensdauer verlängert. Da durch das einzigartige
LaCie-Design Wärme aus dem Laufwerksinneren abgeleitet wird, kann das Gehäuse nach längerer Nutzung heiß
sein.
Wichtige Informationen: Die große Abluftkammer der LaCie 5big an der Rückseite des Geräts sorgt für
eine bessere Luftzirkulation. Stellen Sie sicher, dass diese nicht versperrt ist und das Gehäuse belüftet wird.
AUFSTELLEN UND STAPELN
Stellen Sie die LaCie 5big stets auf eine flache, ebene Oberfläche, die nicht durch die Wärmeabgabe
beeinträchtigt wird und einen Luftstrom um das professionelle Festplattengehäuse möglich macht. Für eine
korrekte Wärmeableitung ist die LaCie 5big so entworfen, dass sie auf ihren Gummifüßen an der Unterseite des
Gehäuses stehen kann. Legen Sie das Gehäuse KEINESFALLS auf die Seite, wenn es eingeschaltet ist.
Wenn Sie mehrere Gehäuse verwenden, können Sie die LaCie 5big Thunderbolt 2 übereinander stapeln.
Aufgrund des Gewichts und zur Wahrung des Gleichgewichts sollten jedoch nicht mehr als zwei LaCie 5big
Thunderbolt 2 übereinander gestapelt werden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Geräte
zusammenfallen. Stapeln Sie KEINESFALLS andere Festplatten, Gehäuse oder Geräte auf der LaCie 5big
Thunderbolt 2.
Die Garantie für Ihre LaCie 5big Thunderbolt 2 erlischt, wenn Sie:
Mehr als zwei LaCie 5big Thunderbolt 2-Gehäuse übereinander stapeln.
■
Andere Festplatten, Gehäuse oder Geräte auf der LaCie 5big Thunderbolt 2 stapeln.
■
Seite: 26
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 27
REIHENSCHALTUNG
Verwenden Sie die zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse am Gehäuse für folgende Aktionen:
Direkte Verbindung mit einem Computer, der mit der Thunderbolt 2-Technologie oder der ersten Generation
■
der Thunderbolt-Technologie kompatibel ist.
Herstellen einer Reihenschaltung mit Geräten und Displays, die mit der Thunderbolt 2- bzw.
■
Thunderbolt-Technologie der ersten Generation kompatibel sind
REIHENSCHALTUNG: THUNDERBOLT 2-TECHNOLOGIE UND
THUNDERBOLT-TECHNOLOGIE DER ERSTEN GENERATION
Die Thunderbolt 2-Technologie ist eine Aktualisierung der Thunderbolt-Technologie der ersten Generation. Im
Gegensatz zur Thunderbolt-Technologie, bei der weiterhin beeindruckende Übertragungsraten in beide
Richtungen von bis zu 10 Gbit/s erreicht werden, bietet die Thunderbolt 2-Technologie eine höhere Leistung von
bis zu 20 Gbit/s bidirektional. Die Thunderbolt 2-Technologie bietet Ihnen mehr Flexibilität bei der Verwendung
von Videos und Daten, indem Sie dem Stream mit dem höherem Arbeitsspeicherbedarf eine schnellere
Durchsatzrate zuweist. Ihr Computer muss die Thunderbolt 2-Technologie unterstützen, um von der höheren
Leistung und der intelligenten, gemeinsamen Bandbreitennutzung profitieren zu können.
Ähnlich wie bei der Thunderbolt-Technologie der ersten Generation können mit der Thunderbolt 2-Technologie
bis zu sieben Geräte in Reihe geschaltet werden, einschließlich des Computers. Sie können beispielsweise fünf
LaCie 5big Thunderbolt 2-Gehäuse zusammen mit einem Display in einer Reihe schalten. Wenn Ihr Computer die
Thunderbolt 2-Technologie unterstützt, können Übertragungsraten von bis zu 20 Gbit/s in beide Richtungen für
alle Geräte erreicht werden.
Sie können die LaCie 5big auch in einer Reihenschaltung nutzen, die Geräte mit Thunderbolt-Technologie der
ersten Generation enthält. Wenn Ihr Computer beispielsweise die Thunderbolt 2-Technologie unterstützt,
können Sie die LaCie 5big zu einer Reihenschaltung hinzufügen, die die drei Speichergeräte mit
Thunderbolt-Technologie der ersten Generation und einen Monitor mit einem MiniDisplay-Anschluss beinhaltet.
Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die LaCie 5big vor allen anderen Gehäusen an den Computer
angeschlossen wird. Wenn ein Thunderbolt 2-Gerät nach einem Thunderbolt-Gerät und/oder -Display der ersten
Generation in Reihe geschaltet wird, müssen Sie unter Umständen mit Leistungseinbußen rechnen.
Seite: 27
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 28
So stellen Sie eine Reihenschaltung her
Schließen Sie das Kabel an eine der Schnittstellenanschlüsse an der Rückseite von LaCie 5big und an Ihren
Computer an. Der zusätzliche Anschluss kann verwendet werden, um kompatible Thunderbolt- und Thunderbolt
2-Peripheriegeräte, z. B. Festplatten und Monitore, zu verketten. Wenn Sie über ein weiteres Thunderbolt
2-Speichergerät verfügen, stellen Sie sicher, dass es vor allen anderen Thunderbolt-Geräten und/oder -Displays
der ersten Generation an die LaCie 5big-Speicherlösung angeschlossen wird.
Wichtige Informationen zum Kabel: Wenn Sie das Gehäuse an einen Computer bzw. an kompatible
Geräte anschließen, verwenden Sie Kabel, die speziell für die Nutzung der Thunderbolt-Technologie
entwickelt wurden. Thunderbolt-Technologie-Kabel sind mit Thunderbolt 2-Geräten und Thunderbolt-Geräten
der ersten Generation kompatibel.
Wichtige Informationen: Um Übertragungsraten der Thunderbolt 2-Technologie von bis zu 20 Gbit/s
bidirektional zu erreichen, muss LaCie 5big Thunderbolt 2 an einen Computer angeschlossen sein, der die
Thunderbolt 2-Technologie unterstützt. Beim Anschließen der LaCie 5big an einen Computer, der die
Thunderbolt -Technologie der erten Generation unterstützt, können Übertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s
in beide Richtungen erzielt werden.
Reihenschaltung: Ruhemodus
Sie können auch dann eine Reihenschaltung der Thunderbolt 2-Technologie und Geräten mit
Thunderbolt-Technologie der ersten Generation herstellen, wenn die LaCie 5big-Laufwerke heruntergefahren
sind. Drücken Sie kurz die LED-Netzschalter (siehe Betrieb). Die Status-LED blinkt langsam, um anzuzeigen,
dass sich die LaCie 5big im Ruhemodus befindet.
Seite: 28
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 29
SOFTWARE
Das Speichergerät für die LaCie 5big Thunderbolt 2 wird über den LaCie RAID Manager verwaltet. Verwenden
Sie den LaCie RAID Manager für folgende Aktionen:
RAID-Konfiguration
■
Überprüfung des Speicherzustands
■
Einrichtung der Speicher-Alarmmeldungen
■
Problembehandlung bei Festplatten
■
Siehe das LaCie RAID Manager User Manual für Anweisungen zur Verwaltung des LaCie 5big-Speichers.
Seite: 29
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 30
RAID
Dieses Handbuch beinhaltet grundlegende Informationen über die RAID-Modi, die für die LaCie 5big Thunderbolt
2 zur Verfügung stehen. Beachten Sie, dass sich das Leistungs- und Schutzniveau je nach Anzahl der Festplatten
in einem Datenträger unterscheidet. Anweisungen zur RAID-Konfiguration finden Sie im LaCie RAID Manager
User Manual.
RAID – BEISPIEL
Das RAID-Level hängt von der Anzahl der Festplatten ab. Beispiel: Ein Datenträger mit vier Festplatten
unterstützt alle RAID-Level mit Ausnahme von RAID 1, da es mit Datenträgern, die mehr als zwei Festplatten
umfassen, nicht kompatibel ist. Wenn man in einem Datenträger mit vier Festplatten Vergleiche anstellt, scheint
RAID 0 die beste Wahl zu sein, da es 100 %ige Speicherkapazität und eine hohe Leistung bietet. Die größte
Schwäche von RAID 0 ist allerdings, dass es bei einem Festplattenausfall keinen Datenschutz bietet. Zudem ist
die Leistung bei RAID 0 nicht viel höher als bei RAID 5, das beim Ausfall einer Festplatte für Datensicherheit
sorgt. RAID 6 und in Einzelfällen RAID 10 können Datenschutz für den Fall bieten, dass zwei Festplatten
ausfallen.
RAID-LEVEL
Lesen Sie die Zusammenfassungen zu jedem RAID-Level, bevor Sie Ihre Konfiguration für den LaCie
5big-Speicher festlegen.
RAID-Modus Mindestanzahl an Festplatten
RAID 0 2
RAID 1 2
RAID 5 3
RAID 6 4
RAID 10 4
Seite: 30
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 31
RAID 0
RAID 0 ist der schnellste RAID-Modus, da in diesem Modus Daten auf alle Festplatten des Datenträgers
geschrieben werden. Außerdem addieren sich die Kapazitäten der Festplatten, wodurch der zur Verfügung
stehende Speicher optimal genutzt wird. Dem RAID-Level 0 fehlt jedoch eine wichtige Funktion: die
Datensicherung. Bei Ausfall einer Festplatte kann nicht mehr auf die Daten zugegriffen werden. Empfohlen wird
RAID 5, das Folgendes bietet:
Leistung, die an RAID 0 heranreicht
■
Nahezu 75 % der Speicherkapazität aller Festplatten in der RAID-Konfiguration
■
Datenschutz, für den Fall, dass eine Festplatte ausfällt
■
Seite: 31
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 32
RAID 1
RAID 1 bietet erweiterte Datensicherheit, da alle Daten auf alle Laufwerke des Volumes geschrieben werden.
Wenn eine der Platten des Volumes ausfällt, bleiben die Daten auf der anderen weiterhin verfügbar. Da es
etwas länger dauert, die Daten mehrere Male zu schreiben, fällt die Leistung allerdings geringer aus. Außerdem
reduziert sich durch RAID 1 die verfügbare Festplattenkapazität um 50 % oder mehr, da jedes Datenbit auf
beiden Festplatten des Volumes gespeichert werden muss.
Seite: 32
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 33
RAID 5
Bei RAID 5 werden Daten auf alle Festplatten im Datenträger geschrieben und ein Paritätsblock für jeden
Datenblock gespeichert. Bei Ausfall einer physischen Festplatte können die Daten von der defekten Festplatte
auf einer Ersatzfestplatte wiederhergestellt werden. Während auf einem RAID 5-Datenträger gespeicherte
Dateien bei einem Festplattenausfall erhalten bleiben, können bei Ausfall einer zweiten Festplatte die Daten
verloren gehen, bevor das RAID mit der Ersatzfestplatte wiederhergestellt wurde.
Zur Erstellung eines RAID 5-Datenträgers sind mindestens drei Festplatten erforderlich.
RAID 5 bietet eine Leistung, die an RAID 0 heranreichen kann. Der große Vorteil, den RAID 5 bietet, ist der
Datenschutz. Zudem stehen nahezu 75 % der Speicherkapazität eines RAID 0-Arrays zur Verfügung (abhängig
von der Gesamtanzahl der verfügbaren Festplatten und Speicherkapazitäten). Die Gleichung zur Bestimmung
des verfügbaren Speichers lautet: (Die Größe der Festplatte mit der kleinsten Kapazität im Array) * (Gesamtzahl
der Festplatten - 1).
Beispiel 1: Einem Array sind fünf 3 TB-Festplatten mit insgesamt 15 TB zugewiesen. Die Gleichung lautet: 3 TB *
4 = 12 TB.
Beispiel 2: Einem Array sind drei 2 TB-Festplatten und eine 3 TB-Festplatte mit insgesamt 9 TB zugewiesen. Die
Gleichung lautet: 2 TB * 3 = 6 TB.
Seite: 33
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 34
RAID 6
Bei RAID 6 werden Daten auf alle Festplatten im Datenträger geschrieben und zwei Paritätsblöcke für jeden
Datenblock gespeichert. Bei Ausfall einer physischen Festplatte können die Daten auf einer Ersatzfestplatte
wiederhergestellt werden. Mit zwei Paritätsblöcken pro Datenblock bleiben im RAID-Modus 6 bei bis zu zwei
Festplattenausfällen alle Daten erhalten. Die RAID-6-Synchronisierung von einer ausgefallenen Festplatte ist
aufgrund der doppelten Parität langsamer als bei RAID 5. Dank der Sicherheit einer doppelten Festplatte ist
dieser Vorgang jedoch weit weniger kritisch.
Zum Erstellen eines RAID-6-Volumes sind mindestens vier Festplatten erforderlich. RAID 6 bietet sehr hohe
Datensicherheit bei geringer Leistungseinbuße im Vergleich zu RAID 5.
Seite: 34
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 35
RAID 10
RAID 10 vereint das Schutzniveau von RAID-Level 1 mit dem Leistungsniveau von RAID-Level 0. Bei einer
Verwendung von vier Festplatten erstellt RAID 10 zwei RAID 1-Segmente und kombiniert diese in einem RAID
0-Verbund. Derartige Konfigurationen bieten eine hervorragende Datensicherheit und ermöglichen die
Datenrettung nach Ausfall von zwei Festplatten auf zwei RAID 1-Segmenten. Darüber hinaus werden Daten in
RAID 10 auf Dateiebene geschrieben. Der RAID 0-Verbund bietet eine höhere Leistung bei der Verwaltung
großer Mengen von kleineren Dateien. Dies ermöglicht eine höhere Anzahl von Ein- und Ausgabe-Befehlen pro
Sekunde in Bezug auf Daten (nachstehend „IOPS“).
RAID 10 ist insbesondere geeignet für Datenbankmanager, die eine Vielzahl kleinerer Dateien auf den
verschiedenen Festplatten des Datenträgers lesen und schreiben müssen. Die eindrucksvolle IOPS und
Datensicherheit des RAID-Levels 10 sorgt für Zuverlässigkeit beim Sichern von Dateien und ermöglicht einen
schnellen Zugriff.
Seite: 35
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 36
RAID 5 + Spare und RAID 6 + Spare
RAID+Spare-Datenträger bieten eine Hot-Spare-Festplatte, die Daten bei Ausfall einer Festplatte sofort
synchronisiert. Bei Ausfall einer Festplatte im Datenträger werden die Daten mit der Hot-Spare-Festplatte
synchronisiert. Der klare Vorteil eines RAID-Datenträgers mit Hot-Spare-Festplatte liegt darin, dass Sie nicht
mehr auf eine Ersatzfestplatte warten müssen. Die Hot-Spare-Festplatte kann jedoch im Normalbetrieb nicht als
Speicher verwendet werden, da sie nur bei einem Festplattenausfall zum Einsatz kommt.
Sie können die defekte Festplatte nach der Synchronisierung umgehend austauschen und als neue
Hot-Spare-Festplatte zuweisen.
Wichtige Informationen: Bei RAID+Spare-Datenträgern bleiben Daten beim Ausfall einer einzelnen
Festplatte erhalten und die Hot-Spare-Festplatte startet automatisch die Synchronisierung. Wenn jedoch in
einem RAID 5-Datenträger eine zweite Festplatte vor Abschluss der Synchronisierung ausfällt, gehen alle auf
dem Datenträger gespeicherten Daten verloren. Dasselbe gilt für RAID 1-Datenträger. Im Falle von RAID 10
müsste sich die zweite defekte Festplatte auf derselben Spiegelung befinden wie die Ersatzfestplatte. RAID 6
berücksichtigt den Ausfall von zwei Festplatten.
Seite: 36
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 37
FESTPLATTENWARTUNG
Wichtige Informationen: Lesen Sie die Garantieinformationen des Produkts, bevor Sie Reparaturen oder
Wartungsarbeiten an der Hardware vornehmen, die in diesem Benutzerhandbuch nicht beschrieben sind.
VORSICHTSMAßNAHMEN
„Hot-Swapping“ bedeutet, dass Sie bei eingeschalteter DAS Wartungsaufgaben oder Aktualisierungen der
■
Hardware vornehmen können, während die DAS eingeschaltet ist. LaCie 5big Thunderbolt 2 bietet Funktionen
für das Hot-Swapping von Festplatten.
Für eine optimale Luftzufuhr sollten die Laufwerke während des Betriebs in ihren Steckplätzen bleiben.
■
Luftzirkulation und Lüfterleistung werden mittels Temperatur reguliert.
Beachten Sie alle herkömmlichen Vorsichtsmaßnahmen gegen elektrostatische Entladung, wenn Sie mit
■
Festplatten arbeiten.
Wichtige Informationen: Ihr professionelles LaCie DAS bietet Ihnen sofortige Aktualisierungen zum
Zustand des Laufwerks und seiner Festplatten. Neben den LES-Statusanzeigen können Sie einstellen, dass
das System Ihnen E-Mail-Warnungen sendet (siehe Benutzeranleitung für LaCie RAID Manager). Darüber
hinaus wird das Laufwerk im Falle eines schwerwiegenden Fehlers ein Warnsignal ausgeben (siehe
Systemübersicht). Es ist empfehlenswert, die Ursachen für jegliche Warnungen und Hinweise sofort zu
beheben. Das Nichtbeachten eines potenziellen Problems oder einer dringenden Hardware-Warnung kann zu
irreparablen Schäden am DAS und erheblichen Datenverlusten führen.
Seite: 37
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 38
AUSTAUSCHEN EINER FESTPLATTE
Sie können eine Festplatte ersetzen, wenn
Sie den verfügbaren Speicherplatz erweitern möchten, indem Sie eine Festplatte mit größerer Kapazität
■
hinzufügen.
die Festplatte defekt ist.
■
Wenn für eine defekte Festplatte die Garantie noch nicht abgelaufen ist, stellen Sie sicher, dass Sie den
LaCie-Support kontaktieren, um eine Austauschfestplatte zu erhalten (siehe Hilfe für Kontaktinformationen).
Wenn Sie Festplatten hinzufügen oder ersetzen, sollten Sie Desktop-HDDs von Seagate in Betracht ziehen, die
für die Verwendung mit LaCie 5big Thunderbolt 2 optimal ausgelegt sind. Weitere Informationen zu kompatiblen
Festplatten finden Sie unter LaCie support.
Wichtige Informationen:
Ersetzen Sie eine defekte Festplatte mit einer Festplatte derselben oder größerer Kapazität.
Stellen Sie beim Einbau von Festplatten sicher, dass diese auf einer gepolsterten Oberfläche platziert und
gespeichert werden.
Da LaCie 5big das Hot-Swapping von Festplatten unterstützt, ist es für den Austausch einer einzelnen Festplatte
in der Regel nicht erforderlich, dass Sie das Gerät vor Ausführung der nachfolgenden Schritte ausschalten.
Entfernen Sie den Festplatteneinschub für die zu ersetzende Festplatte. Verwenden Sie den enthaltenen
1.
Wechselrahmenschlüssel, um die Sperre zu drehen und den Festplatteneinschub zu entsperren.
Entfernen Sie den Festplatteneinschub, indem Sie mit Ihrem Finger hinter den Griff des Festplatteneinschubs
2.
fassen und ziehen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie mehrere Festplatten ersetzen.
Seite: 38
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 39
Wenn Sie eine defekte Festplatte mit einem vollen Festplatteneinschub austauschen, fahren Sie mit Schritt 5
3.
fort. Wenn Sie das Festplattenlaufwerk mit demselben Festplatteneinschub austauschen, fahren Sie hier fort.
Lockern Sie mit einem Kreuzschraubenzieher vorsichtig alle vier Schrauben der vier Laufwerkeinschübe
1.
und ziehen Sie die Festplatte aus dem Einschub. Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie mehrere
Festplatten installieren.
Installieren Sie die neue Festplatte im Festplatteneinschub:
4.
Legen Sie den leeren Festplatteneinschub auf eine flache Arbeitsfläche mit dem Griff nach unten links.
1.
Viele Festplatten haben ein Etikett auf der einen Seite und die Platine auf der gegenüberliegenden Seite.
2.
Schieben Sie die Festplatte vorsichtig mit nach oben weisendem Etikett in den Festplatteneinschub ein.
Die Seite mit der Platine muss nach unten und der SATA-Anschluss nach rechts weisen. Richten Sie die
vier Löcher für die Schrauben am Festplatteneinschub an den vier für die Schrauben vorgesehenen
Löchern an der Festplatte aus.
Schrauben Sie mit einem Kreuzschraubenzieher vorsichtig alle vier Schrauben in den Laufwerkeinschub
3.
fest. Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an. Wiederholen Sie diesen Vorgang, wenn Sie mehrere
Seite: 39
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 40
Festplatten installieren.
Schieben Sie den vollen Festplatteneinschub vorsichtig in den leeren Festplattenschacht. Schieben Sie die
5.
Festplatte vorsichtig hinein, bis sie spürbar einrastet. Der Griff des Festplatteneinschubs sollte gerade mit der
Rückseite des Gehäuses abschließen. Wiederholen Sie dies, wenn Sie mehrere Festplatten hinzufügen.
Verwenden Sie zum Verriegeln des Festplatteneinschubs/der Festplatteneinschübe das Kombiwerkzeug zum
6.
Einstellen der Sperre.
Seite: 40
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 41
Siehe den LaCie RAID Manager User Manual für Anweisungen zur Verwaltung des LaCie 5big-Speichers.
7.
Beim Austauschen von Festplatten, die Teil einer aktiven RAID-Konfiguration sind, blinken die Festplatten-LEDs
rot und blau, um anzuzeigen, dass das RAID die Daten synchronisiert. Sie können den LaCie 5big-Speicher
weiter verwenden. Die Leistung ist jedoch bis zum Abschluss der Synchronisierung verringert.
LACIE 5BIG-GEHÄUSE: NICHT ZU WARTENDE KOMPONENTEN
Die Komponenten im Gehäuse sind NICHT hotswap-fähig und dürfen NICHT außerhalb der autorisierten
LaCie-Servicezentren gewartet werden. Durch das Entfernen der Abdeckung verfallen jegliche
Garantieansprüche für Ihr Produkt. Zudem verfallen jegliche Garantieansprüche für das Produkt, wenn
irgendwelche Komponenten im Gehäuse entfernt oder ausgetauscht bzw. Maßnahmen vorgenommen werden,
bei denen die Komponenten im Gehäuse beteiligt sind. Wenn Hardwarefehler oder -ausfälle auftreten, wenden
Sie sich an den Support von LaCie (siehe Hilfe für Kontaktinformationen).
Seite: 41
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 42
HILFE
Sollten Sie Probleme mit Ihrem LaCie Produkt haben, suchen Sie bitte in der folgenden Tabellen-Liste nach
verfügbaren Lösungen und Ressourcen.
Auftrag Quelle Beschreibung Ort
1 Schnellinstallationsanleitung
Kurz
zusammengefasste
Schritte zur
Installation und
Inbetriebnahme
Ihres Produkts
Als Broschüre oder Zubehörbox in Ihrer
Produktverpackung oder als PDF von der Produktseite
herunter zu laden
2
Abschnitt zur
Anwenderbetreuung
Themen zur
interaktiven
Fehlersuche für die
häufigsten
Probleme
www.lacie.com/support/, wählen Sie Ihr Produkt, klicken
Sie dann auf die Registerkarte „Fehlersuche“
3 Bedienungshandbuch
Enthält häufige
Themen zur
Störungs-Suche
SieheThemen zur Fehlersucheunten
4 Kunden-Betreuung
Richten Sie unter
lacier.com ein
Konto ein,
registrieren Sie Ihr
Produkt und füllen
Sie ein
Betreuungs-Ticket
aus
Kontoeinrichtung hier:
www.lacie.com/us/mystuff/login.htm?logout&rtn=mystuff
Hinweis: Bei LaCie sind wir bestrebt, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen, die das Leben unserer
Kunden bereichern. Damit LaCie den bestmöglichen Kundendienst bieten kann, möchten wir Sie dazu
anregen, unter www.lacie.com/us/mystuff/login.htm? logout&rtn=mystuff. Sie können uns so wichtige
Rückmeldungen geben und erhalten von uns aktuelle Informationen zu Ihrem LaCie-Gerät.
Seite: 42
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 43
FEHLERBEHEBUNG
Hinweis: Die interaktive Fehlerbehebung, eine sehr effektive Möglichkeit, Probleme mit Ihrem Produkt zu
beheben, ist erhältlich unter www.lacie.com/support/. Wählen Sie Ihr Produkt aus, und klicken Sie
anschließend auf die Registerkarte „Fehlerdiagnose“.
LaCie 5big Thunderbolt 2 lässt sich nicht einschalten.
F: Sind Sie sicher, dass LaCie 5big ordnungsgemäß angeschlossen ist?
A: Sorgen Sie dafür, dass
das Netzteil richtig an eine funktionierende Stromversorgung angeschlossen ist.
■
das Thunderbolt-Kabel an einen Computer angeschlossen ist, der die Thunderbolt 2-Technologie oder die
■
Thunderbolt-Technologie der ersten Generation unterstützt.
der Computer, der an die LaCie 5big angeschlossen ist, eingeschaltet ist.
■
Treffen all diese Punkte zu, dann drücken Sie kurz den LED-Netzschalter.
F: Besteht ein Problem mit dem Netzteil?
A: Kontaktieren Sie den LaCie-Support, wenn Sie glauben, dass das Netzteil defekt ist.
LaCie 5big Thunderbolt 2 schaltet sich aus, wenn ich ein Gerät in Reihe schalte.
F: Hat sich das Produkt ausgeschaltet, als das Gerät und der Anschluss von LaCie 5big in Kontakt kamen?
A: Möglicherweise ist das Gerät nicht mit Thunderbolt-Produkten kompatibel. Trennen Sie alle angeschlossenen
Geräte, und starten Sie das Produkt neu.
Seite: 43
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 44
Das LaCie 5big Thunderbolt 2 reagiert nicht.
F: Haben Sie versucht, das System neu zu starten?
A: Entfernen Sie den Datenträger vom Computer und fahren Sie die LaCie 5big herunter, indem Sie kurz die
Taste an der Vorderseite drücken. Wenn nach einigen Minuten nichts passiert, können Sie LaCie 5big zum
Abschalten zwingen, indem Sie länger (mehr als vier Sekunden) auf die Taste drücken und diese dann loslassen.
Sobald das Gerät aus ist, starten Sie es neu, indem Sie die Taste an der Vorderseite drücken und umgehend
wieder loslassen. Beachten Sie, dass ein langes Drücken der Taste bei Standardbetriebsbedingungen nicht zu
empfehlen ist, da dies einen Datenverlust zur Folge haben kann. Sobald die Status-LED-Anzeige nicht mehr blau
blinkt, prüfen Sie, ob Ihr Computer richtig an die LaCie 5big-Volumes angeschlossen ist.
LaCie 5big Thunderbolt 2 ist überhitzt.
F: Ist die Umgebungstemperatur zu hoch? Ist die Belüftungsöffnung blockiert? Funktionieren mehrere Lüfter nicht
einwandfrei?
A: Wenn die Umgebungstemperatur unter 40 ˚C liegt und der Lüfterausgang frei ist, funktionieren vielleicht ein
oder mehrere Lüfter nicht einwandfrei. Wenn die LEDs blau und rot blinken, prüfen Sie System-LEDs die nähere
Bedeutung.
Ich bin nicht sicher, ob die LaCie 5big-Firmware aktualisiert werden sollte.
F: Wo kann ich die Firmware-Version prüfen?
A: Prüen Sie den LaCie RAID-Manager auf die Firmware-Version.
F: Woher weiß ich, ob die Firmware auf der aktuellsten Version ist?
A: Unter LaCie support finden Sie die neuesten Informationen zum Produkt.
Seite: 44
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 45
Problem: Der LaCie 5big Thunderbolt 2 Datenträger wird nicht auf meinem
Computer angezeigt.
F: Sind Geräte mit Thunderbolt-Technologie der ersten Generation und/oder Thunderbolt 2-Geräte an denselben Port
angeschlossen?
A: Entfernen Sie andere Thunderbolt-Geräte und prüfen Sie, ob der LaCie 5big-Datenträger auf dem Desktop
angezeigt wird.
F: Wird das Symbol/werden die Symbole für die LaCie 5big Thunderbolt 2-Datenträger auf dem Desktop angezeigt?
A: Das bzw. die Festplattensymbole für den Speicher sollten auf dem Desktop angezeigt werden. Vergewissern
Sie sich, dass die Finder-Einstellung für die Anzeige externer Datenträger auf dem Desktop ausgewählt ist, unter
Finder > Einstellungen > Allgemein.
F: Ist das Gehäuse der LaCie 5big Thunderbolt 2-Technologie an einen Computer angeschlossen, der die Thunderbolt
2-Technologie oder die Thunderbolt-Technologie der ersten Generation unterstützt?
A: Die Thunderbolt 2-Technologie und die Thunderbolt-Technologie der ersten Generation verfügen über den
Mini DisplayPort als Verbindungstyp. Weitere Macintosh-Computer verfügen zwar über Mini DisplayPorts, diese
werden jedoch nur zum Anschluss eines oder mehrerer Monitore verwendet. Ältere Macs mit Mini DisplayPorts
unterstützen keine Geräte mit Thunderbolt 2-Technologie wie LaCie 5big Thunderbolt 2.
F: Haben Sie alle Installationsanweisungen genau befolgt?
A: Überprüfen Sie die Installationsschritte (siehe Einrichtung). Stellen Sie sicher, dass beide Enden des
Thunderbolt-Kabels fest mit den Anschlüssen verbunden sind und das Gerät über das im Lieferumfang
enthaltene Netzteil mit Strom versorgt wird.
F: Ich habe das Gehäuse mit einem älteren Mini DisplayPort-Kabel an meinen neuen Mac angeschlossen, das ich für meine
Monitore verwende. Warum kann ich die Datenträger nicht auf dem Desktop sehen?
A: Der Thunderbolt 2-Speicher erfordert Kabel, die speziell für die Thunderbolt-Technologie hergestellt wurden.
Verwenden Sie das Kabel, das im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten war.
F: Ich habe ein Kabel an meinen neuen Mac angeschlossen, das die Thunderbolt-Technologie unterstützt, aber LaCie 5big
Thunderbolt 2: (a.) lässt sich nicht an-/ausschalten und/oder (b.) wird nicht mit ausreichend Strom versorgt.
A: Das Gehäuse muss auch über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil mit Strom versorgt werden. Siehe
Einrichten.
Seite: 45
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 46
F: Sind beide Enden des Thunderbolt-Technologie-Kabels sicher verbunden?
A:
Verwenden Sie nur ein Kabel, das die Thunderbolt-Technologie unterstützt.
■
Üerprüfen Sie beide Enden des Thunderbolt-Kabels, um sicherzustellen, dass sie fest in den jeweiligen
■
Anschlüssen sitzen.
Versuchen Sie, das Thunderbolt-Kabel zu entfernen und warten Sie anschließend 10 Sekunden, bevor Sie es
■
wieder anschließen.
Wenn der Datenträger immer noch nicht erkannt wurde, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es
■
noch einmal.
Problem: Ich erhalte Fehlermeldungen zur Datenübertragung und Time Machine
funktioniert nicht.
F: Haben Sie beim Kopieren in den Speicher die Meldung „Error -50“ (Fehler -50) erhalten?
A: Beim Kopieren von Dateien oder Ordnern von einem Computer in ein FAT32-Volumen können bestimmte
Zeichen nicht kopiert werden. Zu diesen Zeichen gehören u. a. die Folgenden:
? < > / \ :
LaCie empfiehlt die Verwendung des FAT-32-Dateisystems zusammen mit Speichern der Thunderbolt
2-Technologie nicht.
F: Wurde Ihnen in einer Fehlermeldung mitgeteilt, dass die Festplatte beim Wechsel aus dem Energiesparmodus getrennt
wurde?
A: Ignorieren Sie diese Meldung. Das Laufwerk wird neu mit dem Desktop verbunden.
Problem: Der Speicherplatz scheint nicht korrekt zu sein.
F: Ich habe gerade viele Dateien in den Papierkorb verschoben. Warum wird nicht mehr Speicherplatz zum Kopieren neuer
Dateien angezeigt?
A: Der Festplattenspeicher wird erst wieder freigegeben, wenn die Dateien gelöscht wurden. Um die Dateien
endgültig zu löschen:
Klicken Sie dazu im Dock auf das Symbol mit dem Papierkorb .
■
Ein Finder-Fenster wird geöffnet. Klicken Sie oben rechts auf „Leer“ .
■
Seite: 46
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 47
Problem: Die Bandbreite für LaCie 5big Thunderbolt 2 ist nicht so schnell, wie
ich erwartet hatte. Es verfügt über dieselben Übertragungsraten wie mein
Speichergerät mit Thunderbolt-Technologie der ersten Generation.
F: Unterstützt Ihr Computer Thunderbolt 2?
A: LaCie 5big Thunderbolt 2 muss an einen Computer angeschlossen werden, der die Thunderbolt 2-Technologie
unterstützt, um die Übertragungsraten der Thunderbolt 2-Technologie zu erreichen.
F: Haben Sie LaCie 5big Thunderbolt 2 mit Geräten mit Thunderbolt-Technologie der ersten Generation in Reihe geschaltet?
A: Geräte mit Thunderbolt 2-Technologie können zusammen mit Geräten mit Thunderbolt-Technologie der
ersten Generation dieselbe Reihenschaltung nutzen. LaCie 5big Thunderbolt 2 kann jedoch nur dann die
Übertragungsraten der Thunderbolt 2-Technologie erreichen, wenn es direkt an einen Computer angeschlossen
ist und die anderen Geräte in Reihe dahintergeschaltet sind. Wenn Ihr Computer die Thunderbolt 2-Technologie
unterstützt, stellen Sie sicher, dass LaCie 5big Thunderbolt 2 das erste Gerät in der Reihenschaltung ist.
F: Haben Sie LaCie 5big Thunderbolt 2 in einer Reihe nach einem Display geschaltet?
A: Geräte mit Thunderbolt 2-Technologie können zusammen mit einem Display dieselbe Reihenschaltung nutzen.
LaCie 5big Thunderbolt 2 kann jedoch nur dann die Übertragungsraten der Thunderbolt 2-Technologie erreichen,
wenn es direkt an einen Computer angeschlossen ist und die anderen Geräte in Reihe dahintergeschaltet sind.
Wenn Ihr Computer die Thunderbolt 2-Technologie unterstützt, stellen Sie sicher, dass LaCie 5big Thunderbolt 2
das erste Gerät in der Reihenschaltung ist.
Seite: 47
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 48
SICHERHEITSRICHTLINIEN
Wichtige Informationen: Durch Eigenreparaturen, die nicht durch dieses Handbuch abgedeckt sind,
erlischt die Garantie.
SICHERE HANDHABUNG
Bei der Ausführung von LaCie 5big Thunderbolt 2 müssen sich alle Komponenten in der vorgesehenen Position
befinden. Damit geltende Sicherheits-, Emissions- und Wärmeanforderungen erfüllt werden, sollten keine
Abdeckungen entfernt werden. Alle Komponenten müssen gemäß den Anweisungen installiert werden (siehe
Einrichten).
Ziehen Sie den Stecker dauerhaft, falls Sie der Meinung sind, dass das Gerät in irgendeiner Art und Weise
beschädigt ist.
Die LaCie 5big Thunderbolt 2 ermöglicht einen hotswap-fähigen Teil, die Festplatten.
Die DAS-Festplatte kann beim Austauschen einer hotswap-fähigen Komponente eingeschaltet bleiben. Fahren
Sie bei allen anderen Wartungsarbeiten und bei der Fehlersuche die DAS-Festplatte herunter und trennen Sie
sie von der Stromversorgung. Wartungsarbeiten an der DAS-Festplatte sollten nur durch geschultes technisches
Servicepersonal durchgeführt werden.
Fahren Sie das Gerät herunter und ziehen Sie den Netzstecker, bevor Sie es bewegen.
Achtung: Wenn dieses Gerät auf eine nicht von LaCie angegebene Weise verwendet wird, kann der vom
Gerät gebotene Schutz beeinträchtigt werden.
SICHERHEIT
Netzteil
Die LaCie 5big Thunderbolt 2 muss mit dem mitgelieferten Netzkabel betrieben werden. Der
Eingangsspannungsbereich für ein einzelnes Netzteil liegt bei 100-240 V WS, 50/60 Hz, 150 W.
Stellen Sie sicher, dass sich die Steckdosen in der Nähe des Geräts befinden und leicht zugänglich sind.
Seite: 48
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 49
UMGEBUNG
Für das Netzkabel muss ein sicherer Erdungsanschluss verfügbar sein. Überprüfen Sie die Erdung des Gehäuses
vor dem Anschluss an die Stromversorgung.
Stellen Sie eine geeignete Stromquelle mit Überspannungsschutz bereit, die den Anforderungen genügt, die in
den technischen Daten des Systems angegeben sind.
Setzen Sie das Gerät niemals Feuchtigkeit (z. B. Regen) aus und halten Sie es von Wasser und anderen
Flüssigkeiten fern. Stellen Sie niemals Objekte auf das Gehäuse, die Flüssigkeiten enthalten, da diese in die
Öffnungen geraten können. Dadurch erhöht sich die Gefahr eines elektrischen Schlags, von Kurzschlüssen,
Feuer oder Verletzungen.
Ziehen Sie stets das Stromkabel aus der Steckdose, wenn das Risiko eines Blitzeinschlags besteht oder wenn
das Gerät längere Zeit nicht verwendet wird, da sich sonst die Gefahr von Stromschlägen, Feuer oder
Kurzschlüssen erhöht.
Heiße Oberflächen (Kühlkörper) werden beim Entfernen der oberen Abdeckung des Gehäuses freigelegt.
Trennen Sie die Stromzufuhr und warten Sie, bis das Gehäuse abgekühlt ist, bevor Sie im System arbeiten.
Achtung: Versuchen Sie nicht, Defekte am Netzteil zu beheben: Es besteht die Gefahr, dass Sie im Inneren
einen Stromschlag bekommen könnten. Falls während des Garantiezeitraums ein Problem mit dem Netzteil
auftritt, senden Sie es an LaCie zurück.
Lüfter
WARNUNG: Versuchen Sie nicht, die Abdeckung zu öffnen, um den Lüfter anzusehen oder Defekte zu beheben,
insbesondere dann nicht, wenn das Gehäuse eingeschaltet ist. Sie riskieren:
dass die Garantie für Ihr Gerät verfällt
■
schwere Verletzungen durch bewegliche Teile
■
Seite: 49
LaCie 5big Thunderbolt 2 – Benutzerhandbuch 50
AUFSTELLEN UND STAPELN
Stellen Sie die LaCie 5big Thunderbolt 2 stets auf eine flache, ebene Oberfläche, die nicht durch die
Wärmeabgabe beeinträchtigt wird und einen Luftstrom um das professionelle Festplattengehäuse möglich
macht. Für eine korrekte Wärmeableitung ist die LaCie 5big Thunderbolt 2 so entworfen, dass sie auf ihren
Gummifüßen an der Unterseite des Gehäuses stehen kann. Legen Sie das Gehäuse KEINESFALLS auf die Seite,
wenn es eingeschaltet ist.
Wenn Sie mehrere Gehäuse verwenden, können Sie die LaCie 5big Thunderbolt 2 übereinander stapeln.
Aufgrund des Gewichts und zur Wahrung des Gleichgewichts sollten jedoch nicht mehr als zwei LaCie 5big
Thunderbolt 2 übereinander gestapelt werden, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Geräte
zusammenfallen. Stapeln Sie KEINESFALLS andere Festplatten, Gehäuse oder Geräte auf der LaCie 5big
Thunderbolt 2.
Wichtige Informationen: Die Garantie für Ihre LaCie 5big Thunderbolt 2 erlischt, wenn Sie:
mehr als zwei LaCie 5big Thunderbolt 2-Gehäuse übereinander stapeln.
■
andere Festplatten, Gehäuse oder Geräte auf der LaCie 5big Thunderbolt 2 stapeln.
■
VORSICHTSMAßNAHMEN BEI DER HANDHABUNG VON ZUBEHÖR
Befolgen Sie bei der Handhabung von Festplatten der LaCie 5big Thunderbolt 2 alle Sicherheitsvorkehrungen
bezüglich elektrostatischer Entladung (ESD). Vermeiden Sie Kontakt mit Komponenten der Rückwandplatine,
Modulkomponenten usw.
Laufwerke sind anfällig und müssen während des Ausbaus/Austauschs vorsichtig behandelt werden.
DATENSICHERHEIT
Für den Verlust, die Beschädigung oder Vernichtung von Daten während des Betriebs eines LaCie-Laufwerks
oder -Laufwerksystems haftet ausschließlich der Benutzer; in keinem Fall haftet LaCie für die Wiederherstellung
dieser Daten. Um Datenverlust zu vermeiden, empfiehlt LaCie dringend, ZWEI Kopien Ihrer Daten zu erstellen:
eine Kopie auf Ihrer DAS-Festplatte und eine zweite Kopie auf:
einer DAS-Festplatte (Direct-attached storage, DAS)
■
einer zweiten DAS-Festplatte
■
einem beliebigen Wechselspeicher oder Archivmedium.
■
Wichtige Informationen: 1 GB = 1.000.000.000 Byte. 1 TB = 1.000.000.000.000 Byte. Nach der
Formatierung richtet sich die verfügbare Kapazität nach Betriebsumgebung (möglicherweise 10–15 %
weniger).

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum LaCie 5big Thunderbolt

Stellen Sie eine Frage über das LaCie 5big Thunderbolt

Haben Sie eine Frage über das LaCie 5big Thunderbolt und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des LaCie 5big Thunderbolt erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem LaCie 5big Thunderbolt so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.