Gaggia Gelatiera Bedienungsanleitung

Wählen Sie eine Sprache NL 100%

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Gaggia Gelatiera. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Gaggia
  • Produkt: Eismaschine
  • Model/Name: Gelatiera
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: , , , ,

Inhaltstabelle

Seite: 24
28
deutsch
ALLGEMEINE SICHERHEITSVORSCHRIFTEN
• Nachdem Sie das Gerät aus der Verpackung genommen haben, prüfen Sie es bitte
auf die Vollständigkeit seiner Komponenten. Falls Sie an der Vollständigkeit des
Gerätes zweifeln, nehmen Sie bitte von einer Benutzung Abstand und wenden
sich umgehend an eine autorisierte technische Kundendienststelle.
• Achten Sie bitte darauf, daß sich Verpackungsmaterial wie Plastik- oder Polisterholsäcke,
Nägel etc. auf keinen Fall in der Reichweite von Kindern befinden da sie eine
Gefahrenquelle darstellen könnten.
• Bevor Sie das Gerät in die Netzsteckdose stecken, vergewissern Sie sich bitte, ob
die Netzspannung auch der angegebenen Voltzahl, die auf dem Schildchen mit
den technischen Daten unterhalb des Gerätes angegeben ist, entspricht.
• Die Speisung des Gerätes muß von einer ordnungsgemäß installierten und geerdeten
Steckdose erfolgen. Der Hersteller haftet nicht für eventuelle Schäden an dem Gerät
die durch unsachgemäße Stromzufuhr oder fehlende Erdung der Steckdose entstanden
sind. Falls Sie hier irgendwelche Zweifel haben sollten, wenden Sie sich bitte an
das qualifizierte Personal einer technischen Kundendienststelle.
• Jede Art von Reparatur an dem Gerät darf nur vom Personal einer autorisierten technischen
Kundendienststelle ausgeführt werden. Dies betrifft auch den eventuellen Ersatz
des Stromkabels da hierzu Spezialwerkzeug erforderlich ist.
• Das Gerät wurde ausschließlich zur Herstellung von Speiseeis, Sorbets etc. konzipiert
und sollte auch nur in diesem Sinne benutzt werden. Der Hersteller haftet nicht
für eventuelle Schäden an dem Gerät die durch unsachgemäßen oder nicht für das
Gerät konzipiertem Gebrauch entstanden sind.
• Das Gerät muß unbedingt an ausreichend geerdeten Anlagen und Steckdosen mit
einer Stromfestigkeit von mindestens 10 A angeschlossen werden.
• Der Hersteller und Vertreiber haftet nicht für eine Benutzung des Geräts unter
Mißachtung der vorliegenden Bedienungs- und Gebrauchsanweisung.
• VORSICHT! Bitte den Belüftungsgrill, der sich an den Seiten der Maschine
befindet, nicht bedecken. Es muß ein Freiraum von ca. 30 cm in der
Nähe des Geräts gelassen werden, damit die richtige Belüftung ermöglicht
werden kann.
Materialien und Gegenstände, die mit Lebensmitteln in Berührung
gelangen, entsprechen den Vorschriften der EU-Richtlinie 89/109. Dieses
Gerät entspricht den Vorschriften der Richtlinie für Niederspannung 72/23
mit anschließender Abänderung 93/68 sowie der Richtlinie der
elektromagnetischen Kompatibilität 89/336
BEWAHREN SIE DIE
GEBRAUCHSANWEISUNG SORGFÄLTIG AUF
INSTALLATION: Da sich die Maschine während des Transportes in umgekehrter
Stellung befunden haben kann, ist es notwendig, diese 12 Stunden vor erstmaligen
Gebrauch in horizontale Position zu bringen. Somit kann das Gefriermittel
in der Maschine in seine korrekte Position zurückfließen. Sollte sich aus irgendeinem
anderen Grund die Gefrierflüssigkeit nicht in horizontaler Position befinden, muß
der zuvor beschriebene Vorgang nochmals durchgeführt werden.
Benutzen Sie Ihren Speiseeismaschine auf einer ebenen Flache, in der Nähe einer
Netzspannung. Lassen Sie genügend Platz um die Maschine herum, so daß die seitlich
an der Maschine befindlichen Durchlüftgangsgitter nicht verschlossen werden.
Bei der Eiszubereitung ist eine peinliche Hygiene notwendig. Vor Gebrauch Ihres
Speiseeisbereiter müssen alle Teile, die in unmittelbaren Kontakt mit dem Eis kommen,
wie Behälter, Rührspatel sowie durchsichtiger Deckel gewaschen werden. Oberprüfen
Sie, ob die auf dem Datenschild angegebene Spannung mit Ihrer Netzspannung
übereinstimmt. Setzen Sie den Stecker in die Steckdose.
Nemo libretto cod. 519605R03 4-12-2006 15:25 Pagina 25
Seite: 25
29
deutsch
EISZUBEREITUNG
A. Den Rühreinsatz (2) in den Eisbehälter (1) einsetzen und die Befestigungsschraube
(3) eindrehen.
B. Schalten Sie den Schalter für die Kühlung (5) ein, und die Eismaschine ca. 5
Minuten abkühlen lassen.
C. Die Zeituhr (6) bis zum Anschlag drehen.
D. Den Schalter für das Rührwerk (7) einstellen.
E. Die zubereitete Mischung (wenn möglich schon vorgekühlt) in den Eisbehälter (1) geben.
F. Den Eisbehälterdeckel (4) auf den Behälter (1) aufsetzen.
Das Eis ist fertig, wenn eine der folgenden Bediengungen zustande kommt:
- nach der vorprogrammierten Zeit schaltet sich das Rührwerk automatisch ab.
Sollte das Eis, noch etwas flüssig sein, nochmals für ein Paar Minuten das Rührwerk
mittels der Zeitschaltuhr progammieren.
- das Eis ist vor Ende der proprogrammierten Zeit schon fest geworden
- das Eis ist vor Ende der vorprogrammierten Zeit so fest geworden, daß sich das
Rührwerk automatisch abschaltet.
Für alle diese Fälle den Schalter für das Rührwerk (7) sowie für die Kühlung ( 5 )
ausschalten und das Eis mit dem eigens dazu bestimmten Spatel aus dem Behälter
nehmen, dazu ist es zweckssig, den Rührspatel (2) aus dem Behälter zu nehmen.
BENUTZUNG DES HERAUSNEHMBAREN BEHÄLTERS
Mit diesem Speiseeisbereiter ist es möglich sowohl Eis im festen als auch im
herausnehmbaren Behälter herzustellen. Zur Benutzung des herausnehmbaren
Behälters wird wie folgt vorgegangen:
1. Wasser in den Meßbecher (11) bis zur in Abb. 1 angegeben Markierung füllen,
dann Alkohol bis zur unteren Begrenzung des Schlitzes beigeben. Anstelle der
Wasseralkoholmischung für Nahrungsmittel kann ein Likör mit mindestens 40°
Alkoholgehalt verwendet werden.
2. Die Wasser-Alkohol Mischung in den festen Behälter der Eismaschine gießen. (Abb. 2)
3. Den herausnehmbaren Behälter (10) in den festen Behälter einsetzen. Darauf
achten, daß er richtig am Boden aufsitzt. (Abb. 3)
4. Den Rühreinsatz (9) für den herausnehmbaren Behälter einstecken und die
Befestigungsschraube (3) im Uhrzeigersinn anschrauben.
ANMERKUNGEN
Sollte es dennoch passieren oder aus irgendeinem Grund der Strom unterbrochen
sein, wird durch die spezielle Sicherheitsvorrichtung des Kompressors die
Abkühlung für einen Zeitraum von 5 Minuten unterbrochen. Falls das Eis
zu fest werden sollte, schaltet sich der Motor aus. Sollten Sie es doch einmal vergessen
haben, den Motor rechtzeitig auszuschalten, wird durch eine Thermoschutzvorrichtung
garantiert, daß kein Motorschaden verursacht werden kann. Sollte sich der Motor
nicht wieder einschalten, müssen Sie dessen Abkühlung abwarten.
REINIGUNG DER EISMASCHINE
Vor der Reinigung sollten Sie sich vergewissern, daß die Maschine ausgeschaltet ist
und der Stecker aus der Steckdose gezogen wurde. Entfernen Sie den Rühreinsatz,
den herausnehmbaren Behälter, den Deckel und waschen Sie alles mit handwarmen
Seifenwasser. Reinigen Sie den fest Behälter, indem Sie in diesen Seifenwasser gießen
und dabei einen Schwamm zur Hilfe nehmen. Spülen Sie den Behälter mit Wasser
ab und trocknen Sie ihn mit einem Küchentuch.
Nemo libretto cod. 519605R03 4-12-2006 15:25 Pagina 26

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Gaggia Gelatiera

Stellen Sie eine Frage über das Gaggia Gelatiera

Haben Sie eine Frage über das Gaggia Gelatiera und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Gaggia Gelatiera erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Gaggia Gelatiera so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.