Dell E1916H Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Dell E1916H. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Dell
  • Produkt: Monitor
  • Model/Name: E1916H
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch, Portugiesisch

Inhaltstabelle

Seite: 0
Richtlinienmodell: E1916Hf / E1916Hef / E2016Hb / E2216Hf /
E2316Hf / E2416Hb
Bedienungsanleitung
Dell E1916H
Dell E1916He
Dell E2016H
Dell E2216H
Dell E2316H
Dell E2316Hr
Dell E2416H
Seite: 1
2    
HINWEIS: Ein HINWEIS enthält wichtige Informationen, die Ihnen bei einer
optimaleren Nutzung Ihres Monitors behilflich sind.
ACHTUNG: ACHTUNG weist auf potenzielle Hardwareschäden oder
Datenverluste hin, wenn Anweisungen nicht befolgt werden.
WARNUNG: Eine WARNUNG weist auf die Möglichkeit von Sachschäden,
Körperverletzungen oder Todesfällen hin.
© 2015 Dell Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Änderungen der Informationen in diesem Dokument sind vorbehalten. Eine Vervielfältigung
dieser Materialien ist ohne schriftliche Erlaubnis der Dell Inc. strengstens untersagt.
In diesem Text verwendete Marken: Dell und das DELL-Logo sind Marken der Dell Inc.
Microsoft und Windows sind eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in
den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern. ENERGY STAR ist eine eingetragene
Marke der US Environmental Protection Agency. Als ENERGY STAR-Partner hat Dell Inc.
bestimmt, dass dieses Produkt die ENERGY STAR-Richtlinien für Energieeffizienz erfüllt.
Weitere in diesem Dokument verwendete Marken und Markennamen beziehen sich entweder
auf Unternehmen, die diese Marken und Namen für sich beanspruchen, oder deren Produkte.
Die Dell Inc. verzichtet auf proprietäre Interessen an Marken und Markennamen, die nicht ihr
Eigentum sind.
2015 – 06 Rev. A00
Seite: 2
     3
Inhalt:
Über Ihren Monitor  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Lieferumfang  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 5
Produktmerkmale  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 6
Übersicht über Einzelteile und Bedienelemente .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  7
Technische Daten des Monitors  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 9
Plug-and-Play-Fähigkeit .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .14
Qualitätsrichtlinie für LCD-Monitor & Pixel  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 21
Leitfaden für die Wartung  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .21
Ihren Monitor einrichten  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Ständer anbringen .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .22
Ihren Monitor anschließen .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .23
Ihre Kabel organisieren  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 24
Monitorständer abnehmen .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 24
Wandmontage (Option) .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 25
Monitor bedienen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
Monitor einschalten .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .26
Regler an der Frontblende verwenden  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 26
On-Screen Display-Menü (OSD-Menü) verwenden .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .27
Maximale Auflösung einstellen .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .54
Neigungswinkel anpassen .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .55
Seite: 3
4    
Problemlösung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56
Selbsttest  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .56
Integrierte Diagnose .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 57
Allgemeine Probleme .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .58
Produktspezifische Probleme .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .62
Probleme mit der Dell-Soundbar .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .63
Anhang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
Sicherheitshinweise .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  66
FCC-Hinweis (nur USA) und Informationen zu anderen Richtlinien .  66
Dell kontaktieren .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 66
Anzeigeauflösung auf 1366 x 768 (beim E1916H/E1916He) oder 1600 x
900 (beim E2016H) oder 1920 x 1080 (beim E2216H/E2316H/E2316Hr/
E2416H) (Maximum) einstellen  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .67
Vorgänge zur Einrichtung von zwei Monitoren unter Windows Vista® ,
Windows® 7 , Windows® 8 oder Windows® 8.1 .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 69
Anzeigestile für mehrere Monitore einstellen  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .75
Seite: 4
     5
Über Ihren Monitor
Lieferumfang
Ihr Monitor wird mit allen nachstehend aufgelisteten Komponenten ausgeliefert.
Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Komponenten erhalten haben und Dell
kontaktieren, falls etwas fehlen sollte.
NHINWEIS: Bei einigen Artikeln könnte es sich um Optionen handeln, die Ihrem
Monitor eventuell nicht mitgeliefert werden. Einige Merkmale oder Medien sind
in bestimmten Ländern möglicherweise nicht verfügbar.
• Monitor
• Ständer
• Standfuß
• VESA™
-Schraubenabdeckung
• Netzkabel (variiert je nach Land)
• DisplayPort-Kabel (E1916H /
E1916He / E2016H / E2216H /
E2316H / E2416H)
• VGA-Kabel (beim E2316Hr)
Seite: 5
6    
• Datenträger mit Treibern und
Dokumentation
• Schnelleinrichtungsanleitung
• Sicherheits- und Richtlinienhinweise
Produktmerkmale
Der Dell E1916H / E1916He / E2016H / E2216H / E2316H / E2316Hr / E2416H
-Flachbildschirm besitzt eine Aktivmatrix-Dünnfilmtransistor (TFT)-
Flüssigkristallanzeige (LCD) sowie eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Der
Funktionsmerkmale des Monitors sind:
• E1916H / E1916He: 47,01 cm (18,51 Zoll) diagonal sichtbarer Bildbereich,
Auflösung von 1366 x 768 sowie Vollbildunterstützung für niedrigere
Auflösungen.
• E2016H: 49,41 cm (19,5 Zoll) diagonal sichtbarer Bildbereich,
Auflösung von 1600 x 900 sowie Vollbildunterstützung für niedrigere
Auflösungen.
• E2216H: 54,61 cm (21,5 Zoll) diagonal sichtbarer Bildbereich,
Auflösung von 1920 x 1080 sowie Vollbildunterstützung für niedrigere
Auflösungen.
• E2316H/E2316Hr: 58,42 cm (23,0 Zoll) diagonal sichtbarer Bildbereich,
Auflösung von 1920 x 1080 sowie Vollbildunterstützung für niedrigere
Auflösungen.
• E2416H: 60,97 cm (24,0 Zoll) diagonal sichtbarer Bildbereich,
Auflösung von 1920 x 1080 sowie Vollbildunterstützung für niedrigere
Auflösungen.
• Einstellbarer Neigungswinkel.
• Abnehmbarer Ständer und 100 mm VESA- (Video Electronics Standards
Association) Montagelöcher für flexible Montagelösungen.
• Plug-and-Play-Fähigkeit, sofern von Ihrem System unterstützt.
• On-Screen Display (OSD) Anpassungen für eine einfache Einrichtung und
Bildschirmoptimierung.
• Datenträger mit Software und Dokumentation, der eine Informationsdatei (INF),
eine Image Color Matching-Datei (ICM) und die Produktdokumentation enthält.
• Dell Display Manager-Software
• ENERGY STAR-konform.
• Schlitz für Sicherheitsschloss.
• Asset-Management-Fähigkeit.
• E1916H / E1916He: EPEAT Sliver-konform
• E2016H / E2216H / E2316H / E2316Hr / E2416H: EPEAT Gold-konform.
• CECP (für China).
• RoHS-konform.
Seite: 6
     7
• E1916He / E2016H / E2216H / E2316H/E2316Hr / E2416H: TCO-zertifizierte
Displays.
• Energy Gauge zeigt den aktuellen Energieverbrauch des Monitors in Echtzeit an.
• Analoge Verdunkelungssteuerung der Hintergrundbeleuchtung für flimmerfreie
Anzeige.
Übersicht über Einzelteile und
Bedienelemente
Vorderseite
1. Funktionstasten (für weitere Informationen siehe Monitor bedienen)
2 Ein-/Austaste (mit LED-Anzeige) Verwenden Sie
Rückseite
E1916H / E1916He / E2016H:
Rückansicht mit Monitorständer
Seite: 7
8    
E2216H / E2316H / E2316Hr / E2416H:
Rückansicht mit Monitorständer
Nummer Beschreibung Verwendung
1 VESA-Montagelöcher (100
mm)
Zur Montage des Monitors.
2 Amtliches Leistungsschild Listet die amtlichen Zulassungen auf.
3 Schlitz für
Sicherheitsschloss
Sichert den Monitor mit dem
Sicherheitsschloss (Sicherheitsschloss
nicht inklusive).
4 Etikett mit Barcode-
Seriennummer
Beachten Sie dieses Etikett, wenn Sie
den technischen Kundendienst von Dell
kontaktieren müssen.
5 Kabelverwaltungsschlitz Zum Organisieren der Kabel, indem Sie
diese durch den Schlitz führen.
Ansicht von der Seite
Rechte Seite
Seite: 8
     9
Unterseite
Nummer Beschreibung Verwendung
1 AC-Netzanschluss Für den Anschluss der Monitornetzleitung.
2 Displayport-
Anschluss
Für den Anschluss Ihres Computers an den
Monitor mit einem Displayport-Kabel.
3 VGA-Anschluss Für den Anschluss Ihres Computers an den
Monitor mit einem VGA-Kabel.
4 Dell-Soundbar-
Montagehalterungen
Zum Anbringen der optionalen Dell-Soundbar.
Technische Daten des Monitors
Die folgenden Abschnitte informieren über die verschiedenen
Energieverwaltungsmodi und Pinbelegungen für die unterschiedlichen Anschlüsse
Ihres Monitors.
Energieverwaltungsmodi
Ist eine VESA DPM-konforme Grafikkarte oder Software in/auf Ihrem PC installiert,
reduziert der Monitor automatisch seinen Stromverbrauch, wenn er nicht verwendet
wird. Dies wird als Energiesparmodus bezeichnet. Wenn der Computer Eingaben von
einer Tastatur, Maus oder einem anderen Eingabegerät erkennt, nimmt der Monitor
automatisch seinen normalen Betrieb wieder auf. Die folgende Tabelle zeigt den
Stromverbrauch und die Signalisierung dieser automatischen Energiesparfunktion:
E1916H / E1916He:
VESA-Modi
Horizontale
Sync
Vertikale
Sync
Video Betriebsanzeige Stromverbrauch
Normaler Betrieb Aktiv Aktiv Aktiv Weiß 17 W (Maximum)**
14 W (typisch)
Energiesparmodus Inaktiv Inaktiv Schwarz Leuchtet weiß Weniger als 0,3 W
Ausschalten - - Aus Weniger als 0,3 W *
Energy Star Stromverbrauch
Betriebsmodus 13,3 W ***
Seite: 9
10    
E2016H
VESA-Modi
Horizontale
Sync
Vertikale
Sync
Video Betriebsanzeige Stromverbrauch
Normaler Betrieb Aktiv Aktiv Aktiv Weiß 19 W (Maximum)**
15 W (typisch)
Energiesparmodus Inaktiv Inaktiv Schwarz Leuchtet weiß Weniger als 0,3 W
Ausschalten - - Aus Weniger als 0,3 W *
Energy Star Stromverbrauch
Betriebsmodus 11 W ***
E2216H
VESA-Modi
Horizontale
Sync
Vertikale
Sync
Video Betriebsanzeige Stromverbrauch
Normaler Betrieb Aktiv Aktiv Aktiv Weiß 24 W (Maximum)**
18 W (typisch)
Energiesparmodus Inaktiv Inaktiv Schwarz Leuchtet weiß Weniger als 0,3 W
Ausschalten - - Aus Weniger als 0,3 W *
Energy Star Stromverbrauch
Betriebsmodus 18,2 W ***
E2316H/E2316Hr
VESA-Modi
Horizontale
Sync
Vertikale
Sync
Video Betriebsanzeige Stromverbrauch
Normaler Betrieb Aktiv Aktiv Aktiv Weiß 25 W (Maximum)**
20 W (typisch)
Energiesparmodus Inaktiv Inaktiv Schwarz Leuchtet weiß Weniger als 0,3 W
Ausschalten - - Aus Weniger als 0,3 W *
Energy Star Stromverbrauch
Betriebsmodus 19,4 W ***
E2416H
VESA-Modi
Horizontale
Sync
Vertikale
Sync
Video Betriebsanzeige Stromverbrauch
Normaler Betrieb Aktiv Aktiv Aktiv Weiß 27 W (Maximum)**
22 W (typisch)
Energiesparmodus Inaktiv Inaktiv Schwarz Leuchtet weiß Weniger als 0,3 W
Ausschalten - - Aus Weniger als 0,3 W *
Energy Star Stromverbrauch
Betriebsmodus 16,3 W ***
Seite: 10
     11
Das OSD-Menü funktioniert nur im Normalbetrieb. Wird im Energiesparmodus eine
Taste gedrückt, abgesehen von der Ein-/Austaste, blenden sich folgende Meldungen
ein:
Aktivieren Sie Computer und Monitor, dadurch erhalten Sie Zugriff auf das OSD.
HINWEIS: Der Dell-Monitor E1916H / E1916He / E2016H / E2216H / E2316H/
E2316Hr / E2416H ist ENERGY STAR®-konform.
* 
Ein Null-Stromverbrauch kann im abgeschalteten Modus nur erreicht werden,
wenn Sie die Netzleitung vom Monitor abtrennen.
** Maximaler Stromverbrauch mit maximalen Luminanz- und Kontrast-Einstellungen.
*** 
Der Energieverbrauch (Betriebsmodus) wird bei 230 Volt / 50 Hz getestet.
Dieses Dokument dient lediglich Informationszwecken und gibt die Laborleistung
wieder. Ihr Produkt kann je nach den von Ihnen bestellten Softwareprogrammen,
Komponenten und Peripheriegeräten andere Werte aufweisen und wir
verpflichten uns nicht, solche Informationen zu aktualisieren. Daher sollte der
Kunde bei Entscheidungen bezüglich elektrischer Toleranzen oder anderweitig
nicht auf diese Informationen vertrauen. Es werden weder ausdrücklich noch
impliziert Zusicherungen bezüglich der Exaktheit oder Vollständigkeit gemacht.
Seite: 11
12    
Pinbelegungen
15-poliger D-Sub-Anschluss
Pin-
Nummer
Monitorseite des 15-poligen Signalkabels
1 Video - rot
2 Video - grün
3 Video - blau
4 Erde
5 Selbsttest
6 Erde - R
7 Erde - G
8 Erde - B
9 DDC +5 V
10 Erde - Sync
11 Erde
12 DDC-Daten
13 H-Sync
14 V-Sync
15 DDC-Takt
Seite: 13
14    
Plug-and-Play-Fähigkeit
Sie können den Monitor an jedes Plug-and-Play-kompatibles System anschließen.
Der Monitor versorgt den Computer über DDC- (Display Data Channel) Protokolle
automatisch mit seinen EDID (Extended Display Identification Data), damit sich das
System selbst konfigurieren und die Monitoreinstellungen optimieren kann. Die
meisten Monitorinstallationen sind automatisch. Falls erforderlich, können Sie andere
Einstellungen wählen.
Technische Daten des Flachbildschirms
Modellnummer E1916H /
E1916He
E2016H E2216H
Bildschirmtyp
Aktivmatrix - TFT-
LCD
Aktivmatrix - TFT-
LCD
Aktivmatrix - TFT-
LCD
Paneltyp TN TN TN
Sichtbares Bild
Diagonal
470,1 mm
(18,51 Zoll)
494,1 ± 0,02 mm
(19,5 ± 0,05 Zoll)
546,1 mm
(21,5 Zoll)
Horizontaler
aktiver Bereich
409,8 mm
(16,13 Zoll)
432,0 ± 1,92 mm
(17,0 ± 0,08 Zoll)
476,06 mm
(18,74 Zoll)
Vertikaler aktiver
Bereich
230,4 mm (9,07
Zoll)
239,76 ± 3,42 mm
(9,44 ± 0,13 Zoll)
267,79 mm
(10,54 Zoll)
Bereich
94417,92 mm2
(146,35 Zoll2
)
102552,65 ± 1050
mm2
(158,84± 1,56 Zoll2
)
127484,10 mm2
(197,52 Zoll2
)
Pixelabstand 0,30 x 0,30 mm
0,248 ± 0,022 x
0,248 ± 0,022 mm
0,248 x 0,248 mm
Sichtwinkel:
Horizontal- 90° typisch 170° typisch 170° typisch
Vertikal- 65° typisch 160° typisch 160° typisch
Leuchtdichte 200 cd/m² (typisch) 250 cd/m² (typisch) 250 cd/m² (typisch)
Kontrastverhältnis 600 zu 1 (typisch) 1000 zu 1 (typisch) 1000 zu 1 (typisch)
Bildschirmbes
chichtung
Blendfrei mit
Hartbesch-ichtung
3H
Blendfrei mit
Hartbesch-ichtung
3H
Blendfrei mit
Hartbesch-ichtung
3H
Hintergrundbe
leuchtung
LED-Lichtlei-
stensystem
LED-Lichtlei-
stensystem
LED-Lichtlei-
stensystem
Ansprechzeit
5 ms typisch
(weiß zu schwarz,
schwarz zu weiß)
5 ms typisch
(weiß zu schwarz,
schwarz zu weiß)
5 ms typisch
(weiß zu schwarz,
schwarz zu weiß)
Farbtiefe 16,7 Mio. Farben 16,7 Mio. Farben 16,7 Mio. Farben
Seite: 14
     15
Farbskala 82 % (typisch) * 86 % (typisch) * 84 % (typisch) *
Modellnummer E2316H/E2316Hr E2416H
Bildschirmtyp
Aktivmatrix - TFT-
LCD
Aktivmatrix - TFT-
LCD
Paneltyp TN TN
Sichtbares Bild
Diagonal
584,2 mm
(23,0 Zoll)
609,7 mm
(24,0 Zoll)
Horizontaler
aktiver Bereich
509,18 mm
(20,05 Zoll)
531,36 mm
(20,91 Zoll)
Vertikaler aktiver
Bereich
286,42 mm
(11,28 Zoll)
298,89 mm
(11,77 Zoll)
Bereich
145839,34 mm2
(226,16 Zoll2
)
158818,19 mm2
(246,11 Zoll2
)
Pixelabstand 0,265 x 0,265 mm
0,27675 x 0,27675
mm
Sichtwinkel:
Horizontal- 170° typisch 170° typisch
Vertikal- 160° typisch 160° typisch
Leuchtdichte 250 cd/m² (typisch) 250 cd/m² (typisch)
Kontrastverhältnis 1000 zu 1 (typisch) 1000 zu 1 (typisch)
Bildschirmbes
chichtung
Blendfrei mit
Hartbesch-ichtung
3H
Blendfrei mit
Hartbesch-ichtung
3H
Hintergrundbe
leuchtung
LED-Lichtlei-
stensystem
LED-Lichtlei-
stensystem
Ansprechzeit
5 ms typisch
(weiß zu schwarz,
schwarz zu weiß)
5 ms typisch
(weiß zu schwarz,
schwarz zu weiß)
Farbtiefe 16,7 Mio. Farben 16,7 Mio. Farben
Farbskala 83 % (typisch) ** 86 % (typisch) *
** 
E1916H / E1916He -Farbskala (typisch) basiert auf den Teststandards CIE1976
(82 %) und CIE1931 (72 %). E2016H / E2416H-Farbskala (typisch) basiert auf den
Teststandards CIE1976 (86 %) und CIE1931 (72 %). E2216H-Farbskala (typisch)
basiert auf den Teststandards CIE1976 (84 %) und CIE1931 (72 %). E2316H/
E2316Hr-Farbskala (typisch) basiert auf den Teststandards CIE1976 (83 %) und
CIE1931 (72 %).
Seite: 15
16    
Auflösungsspezifikationen
Modellnummer E1916H /
E1916He
E2016H
E2216H /
E2316H /
E2316Hr /
E2416H
Abtastbereich
• Horizontal- 30 kHz bis 83 kHz (automatisch)
• Vertikal- 56 Hz bis 76 Hz (automatisch)
Maximal voreingestellte
Auflösung
1366 x 768 bei 60
Hz
1600 x 900 bei
60 Hz
1920 x 1080 bei
60 Hz
Elektrische Spezifikationen
Modellnummer E1916H / E1916He /
E2216H / E2316H /
E2316Hr
E2016H / E2416H
Videoeingangssignale • Analoges RGB: 0,7 Volt ± 5 %, 75 Ohm
Eingangsimpedanz
• DisplayPort, 600 mV je differentieller Leitung,
positive Polarität bei 50 Ohm Eingangsimpedanz
Synchronisierung der
Eingangssignale
Separate horizontale und vertikale Synchronisierung,
polaritätsfreier TTL-Level, SOG (Composite, Sync-on-
Green)
AC-Eingangsspannung /
Frequenz / Strom
100 V bis 240 V
Wechselspannung / 50 Hz
oder 60 Hz ± 3 Hz/1,0 A
(typisch)
100 V bis 240 V
Wechselspannung / 50 Hz
oder 60 Hz ± 3 Hz/0,8 A
(typisch)
Einschaltstrom 120 V: 30 A (max.)
240 V: 60 A (max.)
Voreingestellte Anzeigemodi
Die folgende Tabelle listet die voreingestellten Modi auf, für denen Dell Bildgröße
und Zentrierung garantiert:
E1916H / E1916He:
Anzeigemodus
Horizontale
Frequenz
(kHz)
Vertikale
Frequenz
(Hz)
Pixeltakt
(MHz)
Sync-
Polarität
(horizontal/
vertikal)
VESA, 720 x 400 31,5 70,1 28,3 -/+
VESA, 640 x 480 31,5 59,9 25,2 -/-
VESA, 640 x 480 37,5 75,0 31,5 -/-
VESA, 800 x 600 37,9 60,3 40,0 +/+
Seite: 16
     17
VESA, 800 x 600 46,9 75,0 49,5 +/+
VESA, 1024 x 768 48,4 60,0 65,0 -/-
VESA, 1024 x 768 60,0 75,0 78,8 +/+
VESA, 1280 x 1024 80,0 75,0 135,0 +/+
VESA, 1366 x 768 47,7 59,8 85,5 +/+
E2016H:
Anzeigemodus
Horizontale
Frequenz
(kHz)
Vertikale
Frequenz
(Hz)
Pixeltakt
(MHz)
Sync-
Polarität
(horizontal/
vertikal)
VESA, 720 x 400 31,5 70,1 28,3 -/+
VESA, 640 x 480 31,5 59,9 25,2 -/-
VESA, 640 x 480 37,5 75,0 31,5 -/-
VESA, 800 x 600 37,9 60,3 40,0 +/+
VESA, 800 x 600 46,9 75,0 49,5 +/+
VESA, 1024 x 768 48,4 60,0 65,0 -/-
VESA, 1024 x 768 60,0 75,0 78,8 +/+
VESA, 1152 x 864 67,5 75,0 108,0 +/+
VESA, 1280 x 1024 64,0 60,0 108,0 +/+
VESA, 1280 x 1024 80,0 75,0 135,0 +/+
VESA, 1600 x 900 60,0 60,0 108,0 +/+
E2216H / E2316H / E2316Hr / E2416H:
Anzeigemodus
Horizontale
Frequenz
(kHz)
Vertikale
Frequenz
(Hz)
Pixeltakt
(MHz)
Sync-
Polarität
(horizontal/
vertikal)
VESA, 720 x 400 31,5 70,1 28,3 -/+
VESA, 640 x 480 31,5 59,9 25,2 -/-
VESA, 640 x 480 37,5 75,0 31,5 -/-
VESA, 800 x 600 37,9 60,3 40,0 +/+
VESA, 800 x 600 46,9 75,0 49,5 +/+
VESA, 1024 x 768 48,4 60,0 65,0 -/-
VESA, 1024 x 768 60,0 75,0 78,8 +/+
VESA, 1152 x 864 67,5 75,0 108,0 +/+
VESA, 1280 x 1024 64,0 60,0 108,0 +/+
VESA, 1280 x 1024 80,0 75,0 135,0 +/+
VESA, 1600 x 900 60,0 60,0 108,0 +/+
VESA, 1920 x 1080 67,5 60,0 148,5 +/+
Seite: 17
18    
Physikalische Eigenschaften
Die folgende Tabelle listet die physikalischen Eigenschaften des Monitors auf:
Modellnummer E1916H /
E1916He
E2016H E2216H
Anschlusstyp 15-polig, D-Sub (schwarzer Anschluss);
DisplayPort:Schwarzer Anschluss
Signalkabeltyp VGA (Kabel nicht inklusive)
DisplayPort
Abmessungen: (mit
Ständer)
Höhe 359,0 mm
(14,13 Zoll)
368,9 mm (maximum)
(14,52 Zoll (maximum))
396,7 mm
(15,62 Zoll)
Breite 445,4 mm
(17,54 Zoll)
471,5 mm (maximum)
(18,56 Zoll (maximum))
512,2 mm
(20,17 Zoll)
Tiefe 167,0 mm
(6,57 Zoll)
167,0 mm
(6,57 Zoll)
180,0 mm
(7,09 Zoll)
Abmessungen:
(ohne Ständer)
Höhe 266,0 mm
(10,47 Zoll)
275,4 mm (maximum)
(10,84 Zoll (maximum))
303,7 mm
(11,96 Zoll)
Breite 445,4 mm
(17,54 Zoll)
471,5 mm (maximum)
(18,56 Zoll (maximum))
512,2 mm
(20,17 Zoll)
Tiefe 51,5 mm
(2,03 Zoll)
51,5 mm
(2,03 Zoll)
50,5 mm
(1,99 Zoll)
Ständermaß:
Höhe 156,0 mm
(6,14 Zoll)
156,0 mm
(6,14 Zoll)
177,0 mm
(6,97 Zoll)
Breite 220,0 mm
(8,66 Zoll)
220,0 mm
(8,66 Zoll)
250,0 mm
(9,84 Zoll)
Tiefe 167,0 mm
(6,57 Zoll)
167,0 mm
(6,57 Zoll)
180,0 mm
(7,09 Zoll)
Gewicht:
Gewicht mit
Verpackung
3,60 kg 4,11 kg 4,85 kg
Gewicht mit
Ständereinheit und
Kabeln
3,0 kg 2,92 kg 3,63 kg
Gewicht ohne
Ständereinheit (für
eventuelle Wand-
oder VESA-Montage
- ohne Kabel)
2,26 kg 2,22 kg 2,84 kg
Seite: 18
     19
Gewicht der
Ständereinheit
0,46 kg 0,46 kg 0,52 kg
Modellnummer E2316H/E2316Hr E2416H
Anschlusstyp 15-polig, D-Sub (schwarzer Anschluss);
DisplayPort:Schwarzer Anschluss
Signalkabeltyp VGA (Kabel nur bei E2316Hr inklusive)
DisplayPort (Kabel nicht bei E2316Hr
inklusive)
Abmessungen: (mit
Ständer)
Höhe 415,0 mm
(16,34 Zoll)
427,58 mm
(16,83 Zoll)
Breite 544,8 mm
(21,45 Zoll)
566,96 mm
(22,32 Zoll)
Tiefe 180,0 mm
(7,09 Zoll)
180,0 mm
(7,09 Zoll)
Abmessungen:
(ohne Ständer)
Höhe 322,0 mm
(12,68 Zoll)
334,58 mm
(13,17 Zoll)
Breite 544,8 mm
(21,45 Zoll)
566,96 mm
(22,32 Zoll)
Tiefe 50,5 mm
(1,99 Zoll)
50,5 mm
(1,99 Zoll)
Ständermaß:
Höhe 177,0 mm
(6,97 Zoll)
177,0 mm
(6,97 Zoll)
Breite 250,0 mm
(9,84 Zoll)
250,0 mm
(9,84 Zoll)
Tiefe 180,0 mm
(7,09 Zoll)
180,0 mm
(7,09 Zoll)
Gewicht:
Gewicht mit
Verpackung
5,09 kg 5,23 kg
Gewicht mit
Ständereinheit und
Kabeln
3,77 kg 3,84 kg
Gewicht ohne
Ständereinheit (für
eventuelle Wand-
oder VESA-Montage
- ohne Kabel)
2,98 kg 2,91 kg
Gewicht der
Ständereinheit
0,52 kg 0,69 kg
Seite: 19
20    
Umweltbezogene Eigenschaften
Die folgende Tabelle listet die umweltbezogenen Bedingungen für Ihren Monitor auf:
Modellnummer E1916H / E1916He E2016H
Temperatur
• Betrieb 0 °C bis 40 °C (32 °F bis 104 °F)
• Nicht im Betrieb Lagerung: -20 °C bis 60 °C (-4 °F bis 140 °F)
Transport: -20 °C bis 60 °C (-4 °F bis 140 °F)
Luftfeuchte
• Betrieb 10 % bis 80 % (nicht kondensierend)
• Nicht im Betrieb Lagerung: 5 % bis 90 % (nicht kondensierend)
Transport: 5 % bis 90 % (nicht kondensierend)
Höhe
• Betrieb 5000 m (16404 Fuß) max.
• Nicht im Betrieb 12191 m (40000 Fuß) max.
Wärmeableitung 58,0 BTU/h (maximum)
47,8 BTU/hour (typical)
64,83 BTU/h (maximum)
51,18 BTU/h (typisch)
Modellnummer E2216H E2316H/
E2316Hr
E2416H
Temperatur
• Betrieb 0 °C bis 40 °C (32 °F bis 104 °F)
• Nicht im Betrieb Lagerung: -20 °C bis 60 °C (-4 °F bis 140 °F)
Transport: -20 °C bis 60 °C (-4 °F bis 140 °F)
Luftfeuchte
• Betrieb 10 % bis 80 % (nicht kondensierend)
• Nicht im Betrieb Lagerung: 5 % bis 90 % (nicht kondensierend)
Transport: 5 % bis 90 % (nicht kondensierend)
Höhe
• Betrieb 5000 m (16404 Fuß) max.
• Nicht im Betrieb 12191 m (40000 Fuß) max.
Wärmeableitung 81,9 BTU/h
(maximum)
61,4 BTU/h
(typisch)
85,3 BTU/h
(maximum)
68,3 BTU/h
(typisch)
92,1 BTU/h
(maximum)
75,1 BTU/h
(typisch)
Seite: 20
     21
Qualitätsrichtlinie für LCD-Monitor & Pixel
Es ist nicht ungewöhnlich, dass während der Herstellung eines LCD-Monitors ein
oder mehrere Pixel unverändert fixiert bleiben. Das sichtbare Ergebnis ist ein fixierter
Pixel, der als extrem dunkel oder hell verfärbter Punkt erscheint. Wenn der Pixel
dauerhaft leuchtet, wird dies als „heller Punkt“ bezeichnet. Wenn der Pixel dauerhaft
schwarz ist, wird dies als „dunkler Punkt“ bezeichnet.
In fast allen Fällen sind diese fixierten Pixel nur schwer zu erkennen und
beeinträchtigen nicht die Qualität oder Tauglichkeit des Bildschirms. Eine Anzeige
mit 1 bis 5 fixierten Pixeln wird als normal und im Rahmen von wettbewerblichen
Standards angesehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Dell Support-Site
unter:
http://www.dell.com/support/monitors.
Leitfaden für die Wartung
Monitor pflegen
ACHTUNG: Lesen und beachten Sie vor dem Reinigen des Monitors
die Sicherheitshinweise.
ACHTUNG: Ziehen Sie die Netzleitung von der Steckdose ab, bevor
Sie den Monitor reinigen.
Beachten Sie für ein bewährtes Vorgehen beim Auspacken, Reinigen oder
Handhaben Ihres Monitors die nachstehend aufgelisteten Anweisungen:
• Befeuchten Sie zur Reinigung Ihres antistatischen Bildschirms ein weiches,
sauberes Tuch mit Wasser. Falls möglich, verwenden Sie ein spezielles
Bildschirmreinigungstuch oder eine Reinigungslösung, die für antistatische
Beschichtungen geeignet ist. Verwenden Sie kein Benzol, keinen Verdünner,
keine ammoniak-haltigen oder scheuernden Reinigungsmittel oder Druckluft.
• Reinigen Sie die Kunststoffteile mit einem leicht angefeuchteten, warmen Tuch.
Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, da einige von ihnen einen milchigen Film
auf dem Kunststoff hinterlassen.
• Sollten Sie beim Auspacken Ihres Monitors ein weißes Pulver bemerken,
wischen Sie es mit einem Tuch weg. Dieses weiße Pulver tritt während des
Transports Ihres Monitors auf.
• Gehen Sie sorgsam mit Ihrem Monitor um, da Kratzer und weiße Schrammen
bei einem dunkelfarbigen Monitor stärker auffallen als bei einem hellen.
• Verwenden Sie zur Beibehaltung einer optimalen Bildqualität einen dynamisch
wechselnden Bildschirmschoner an Ihrem Monitor und schalten Sie Ihren
Monitor aus, wenn er nicht benutzt wird.
Seite: 21
22    Ihren Monitor einrichten
Ihren Monitor einrichten
Ständer anbringen
HINWEIS: Der Standfuß ist bei Werksauslieferung nicht am Monitor
angebracht.
1. Befestigen Sie den Ständer am Standfuß.
a. Stellen Sie den Standfuß des Monitors auf einen stabilen Tisch.
b. Setzen Sie das Monitorständerteil richtig ausgerichtet auf dem
Standfuß ab, bis es einrastet.
c. Ziehen Sie die Schraube an der Basis fest.
2. Bringen Sie die Ständereinheit am Monitor an:
a. Legen Sie den Monitor nahe der Tischkante auf ein weiches Tuch
oder Polster.
b. Richten Sie die Ständerhalterung mit der Rille am Monitor aus.
c. Führen Sie die Halterung in den Monitor ein, bis sie einrastet.
Seite: 22
Ihren Monitor einrichten    23
Ihren Monitor anschließen
WARNUNG: Bevor Sie mit einem der Schritte in diesem Abschnitt
beginnen, beachten Sie die Sicherheitshinweise.
So schließen Sie Ihren Monitor an den Computer an:
1. Schalten Sie Ihren Computer aus und ziehen Sie die Netzleitung ab.
2. Verbinden Sie das schwarze VGA- oder DisplayPort-Kabel mit dem
entsprechenden Videoanschluss an der Rückseite Ihres Computers.
Verwenden Sie nicht alle Kabel gleichzeitig. Nutzen Sie nur dann
alle Kabel, wenn sie mit verschiedenen Computern mit geeigneten
Videosystemen verbunden sind.
VGA-Kabel anschließen
DisplayPort-Kabel anschließen
HINWEIS: Die Abbild ungen dienen nur der Veranschaulichung. Es kann
am Computer anders aussehen.
Seite: 23
24    Ihren Monitor einrichten
Ihre Kabel organisieren
Nach Anbringen aller erforderlichen Kabel an Ihrem Monitor und Computer (siehe
Ihren Monitor anschließen), organisieren Sie sämtliche Kabel wie oben gezeigt.
Monitorständer abnehmen
HINWEIS: Dies gilt für einen Monitor mit Ständer. Wenn ein anderer Ständer
gekauft wird, bitte die Aufstellungsanweisungen in der zugehörigen Anleitung
beachten.
1. Entfernen Sie die VESA-Abdeckung.
a. Platzieren Sie den Monitor mit der Bildschirmseite nach unten auf einem
weichen Tuch oder Polster.
b. Entfernen Sie die VESA-Abdeckung vom Monitor, indem Sie sie von beiden
Seiten gleichzeitig anheben.
Seite: 24
Ihren Monitor einrichten    25
2. Entfernen Sie die Ständerbaugruppe vom Monitor.
a. Drücken Sie mit einem langen Schraubendreher gegen den Freigaberiegel
in ein Loch direkt oberhalb des Ständers.
b. Sobald der Riegel gelöst ist, nehmen Sie den Ständer vom Monitor ab.
Wandmontage (Option)
(Schraubengröße: M4 x 10 mm).
Beachten Sie die Anweisungen, die dem VESA-kompatiblen Montageset
beigelegt sind.
1. Legen Sie den Monitor auf ein weiches Tuch oder Polster auf einem stabilen,
flachen Tisch.
2. Entfernen Sie den Ständer.
3. Entfernen Sie die vier Schrauben zum Festhalten der Kunststoffabdeckung mit
einem Schraubendreher.
4. Befestigen Sie die Montagehalterung vom Wandmontageset am LCD.
5. Montieren Sie das LCD gemäß den Anweisungen, die dem Montageset
beigelegt sind, an der Wand.
HINWEIS: Nur für die Verwendung mit einer UL-gelisteten Wandmontage-
halterung mit einer Gewichts-/Lasttragkraft von mindestens 2.26 kg (E1916H/
E1916He)/2.22kg (E2016H)/2.84 kg (E2216H)/2.98 kg (E2316H/E2316Hr)/2.91
kg (E2416H) vorgesehen .
Seite: 25
26    Monitor bedienen
Monitor bedienen
Monitor einschalten

Drücken Sie zum Einschalten des Monitors die -Taste.
Regler an der Frontblende verwenden
Verwenden Sie zum Anpassen der Bildeinstellungen die Tasten an der Vorderseite
des Monitors.
Tasten an der
Frontblende
Beschreibung
A
Voreingestellte Modi
Wählen Sie mit der Voreingestellte Modi-Taste aus
einer Liste voreingestellter Farbmodi aus. Siehe On-
Screen Display-Menü (OSD-Menü) verwenden.
B
Helligkeit / Kontrast
Mit der Helligkeit- / Kontrast-Taste erhalten Sie
einen direkten Zugriff auf das „Helligkeit“- und
„Kontrast“-Steuerungsmenü.
C
Menü
Mit der Menü-Taste öffnen Sie das On-Screen
Display (OSD).
D
Verlassen
Drücken Sie die Verlassen-Taste, um das Menü und
die Untermenüs des On-Screen Displays (OSD) zu
beenden.
Tasten an der Frontblende
Tasten an der
Frontblende
Beschreibung
A
Aufwärts
Passen Sie die Optionen im OSD-Menü mit der Aufwärts-
Taste an (Werte erhöhen).
Seite: 26
Monitor bedienen    27
B
Abwärts
Passen Sie die Optionen im OSD-Menü mit der Abwärts-
Taste an (Werte verringern).
C 
OK
Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der OK-Taste.
D 
Zurück
Mit der Zurück-Taste kehren Sie zum vorherigen Menü
zurück.
On-Screen Display-Menü (OSD-Menü)
verwenden
Menüsystem aufrufen
HINWEIS: Wenn Sie Einstellungen ändern und dann mit einem anderen Menü
fortfahren oder das OSD-Menü beenden, speichert der Monitor automatisch
diese Änderungen. Die Änderungen werden auch gespeichert, wenn Sie
Einstellungen ändern und dann solange warten, bis sich das OSD-Menü
ausblendet.
1. Drücken Sie die -Taste, um das OSD-Menü zu öffnen und das Hauptmenü
anzuzeigen.
Hauptmenü
Seite: 27
28    Monitor bedienen
HINWEIS: Die Option Auto-Anpassung ist nur verfügbar, wenn Sie einen analogen
Anschluss (VGA) verwenden.
Seite: 28
Monitor bedienen    29
2. Mit und schalten Sie zwischen den Optionen im Menü hin und her.
Wenn Sie von einem Symbolen zum anderen springen, wird der Optionsname
hervorgehoben.
3. Drücken Sie zur Wahl der hervorgehobenen Menüoption erneut die -Taste.
4. Wählen Sie mit - und -Tasten den gewünschten Parameter aus.
5. Drücken Sie zum Aufruf des Schiebereglers die Taste und nehmen Sie dann
Ihre Änderungen mit der Taste oder entsprechend den Anzeigen im
Menü vor.
6. Mit  kehren Sie zum vorherigen Menü zurück, ohne die aktuellen
Einstellungen zu übernehmen, oder drücken Sie  , um die Einstellungen zu
übernehmen und zum vorherigen Menü zurückzukehren.
Die nachstehende Tabelle listet alle OSD-Menüoptionen und ihre Funktionen auf.
Symbol Menü und
Untermenüs
Beschreibung
Energieverbrauch Dieses Instrument zeigt den aktuellen Energieverbrauch des Monitors
in Echtzeit an.
Helligkeit /
Kontrast
Use the Brightness and Contrast menu to adjust the
Brightness/Contrast.
Seite: 29
30    Monitor bedienen
Helligkeit Hier können Sie die Helligkeit bzw. Luminanz der
Hintergrundbeleuchtung anpassen.
Mit der -Taste erhöhen und mit der -Taste verringern Sie die
Helligkeit (min. 0 ~ max. 100).
Kontrast Hier können Sie den Kontrast bzw. den Grad der Abweichung
zwischen dunklen und hellen Bereichen auf dem Monitorbildschirm
anpassen. Passen Sie zuerst die Helligkeit an und stellen Sie den
Kontrast nur ein, wenn weitere Anpassungen erforderlich sind.
Mit der -Taste erhöhen und mit der -Taste verringern Sie den
Kontrast (min. 0 ~ max. 100).
Seite: 30
Monitor bedienen    31
Auto-
Anpassung
Hiermit aktivieren Sie die automatische Einrichtung und Anpassung
des Menüs.
Seite: 31
32    Monitor bedienen
Der folgende Dialog erscheint auf einem schwarzen Bildschirm,
während sich der Monitor dem aktuellen Eingang anpasst:
Durch die Auto-Anpassung kann sich der Monitor automatisch
dem eingehende Videosignal anpassen. Nach der Auto-Anpassung
können Sie Ihren Monitor über die Regler für Pixeltakt (grob) und
Phase (fein) unter Anzeigeeinstellungen weiter einstellen.
HINWEIS: Es findet keine Auto-Anpassung statt, wenn es beim
Drücken der Taste keine aktiven Videoeingangssignale gibt oder
keine Kabel angeschlossen sind.
Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie einen analogen Anschluss
(VGA) verwenden.
Seite: 32
Monitor bedienen    33
Eingabe-Quelle Wählen Sie mit dem Eingangsquelle-Menü zwischen den
unterschiedlichen Videosignalen aus, die möglicherweise an Ihren
Monitor angeschlossen sind.
Seite: 33
34    Monitor bedienen
Autom. Wählen Wählen Auto-Auswahl, um nach verfügbaren Eingangssignalen zu
suchen.
VGA Wählen Sie den VGA-Eingang, wenn Sie den analogen Anschluss
(VGA) verwenden. Drücken Sie zur Auswahl der VGA-Eingangsquelle
.
DP Wählen Sie den DP-Eingang, wenn Sie den digitalen Anschluss
(Displayport) verwenden. Drücken Sie zur Auswahl der DP-
Eingangsquelle .
Farbe Nutzen Sie das Farbe-Menü zur Anpassung der
Farbeinstellungen des Monitors.
Seite: 34
Monitor bedienen    35
Eingangsfarbformat Ermöglicht Ihnen die Einstellung des Videoeingangsmodus auf:
• 
RGB: Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Monitor über
den DP-Adapter an einen Computer oder DVD-Player
angeschlossen ist.
• 
YPbPr: Wählen Sie diese Option, wenn Ihr DVD-Player nur
den YPbPr-Ausgang unterstützt.
Seite: 35
36    Monitor bedienen
Voreingestellte
Modi
Ermöglicht Ihnen die Auswahl aus einer Liste voreingestellter
Farbmodi.
Seite: 36
Monitor bedienen    37
• 
Standard: Lädt die Standardfarbeinstellungen des Monitors.
Dies ist der voreingestellte Standardmodus.
• Multimedia: Lädt Farbeinstellungen, die für Multimedia-
Anwendungen am geeignetsten sind.
• Papier: Lädt optimale Helligkeits- und Schärfeeinstellungen
für eine Textanzeige. Simuliert einen Papierhintergrund für
Text ohne Beeinträchtigung von Farbbildern. Betrifft nur
das RGB-Eingangsformat.
• Warm: Erhöht die Farbtemperatur. Der Bildschirm wirkt mit
einem rötlichen/gelblichen Farbton wärmer.
• Kühl: Verringert die Farbtemperatur. Der Bildschirm wirkt
mit einem bläulichen Farbton kühler.
• Angepasste Farbe: Ermöglicht Ihnen die manuelle
Anpassung der Farbeinstellungen. Drücken Sie zum
Anpassen der Rot-, Grün- und Blauwerte die Tasten
und und erstellen Sie Ihren eigenen voreingestellten
Farbmodus.
Farbezurücks. Setzt die Farbeinstellungen Ihres Monitors auf die werkseitigen
Standardeinstellungen zurück.
Seite: 37
38    Monitor bedienen
Display Nutzen Sie das Anzeige-Menü zur Anpassung der
Anzeigeeinstellungen des Monitors.
Seite: 38
Monitor bedienen    39
Längen-/
Seitenverhältnis
Stellt das Seitenverhältnis auf 16:9, 4:3 oder 5:4 ein.
HINWEIS: Die Einstellung 16:9 ist bei maximaler voreingestellter
Auflösung von 1366 x 768 (beim E1916H/E1916He) oder 1600 x 900
(beim E2016H) oder 1920 x 1080 (beim E2216H/E2316H/E2316Hr/
E2416H) nicht erforderlich.
Horizontale
Position
Verschieben Sie das Bild mit den Tasten oder nach links oder
rechts. Minimum ist „0“ (-). Maximum ist „100“ (+).
Vertikale
Position
Verschieben Sie das Bild mit den Tasten oder nach oben oder
unten. Minimum ist „0“ (-). Maximum ist „100“ (+).
HINWEIS: Der Horizontale Position und die Vertikale Position
können nur für die „VGA“-Eingabe eingestellt werden.
Schärfe Diese Funktion kann das Bild schärfer oder weicher wirken lassen.
Passen Sie die Schärfe mit oder zwischen „0“ und „100“ an.
Pixeltakt Mit den Phase- und Pixeltakt-Einstellungen können Sie Ihren Monitor
wie gewünscht anpassen. Stellen Sie eine optimale Bildqualität mit
den Tasten oder ein.
Phase Falls mit der Phase-Einstellung keine zufriedenstellenden Ergebnisse
erzielt wurden, passen Sie erneut den Pixeltakt (grob) und dann die
Phase (fein) an.
HINWEIS: Pixeltakt- und Phase-Einstellungen sind nur bei VGA-
Eingabe verfügbar.
Anzeigezurücks. Wählen Sie diese Option, um die Standardanzeigeeinstellungen
wiederherzustellen.
Seite: 39
40    Monitor bedienen
Energie
Seite: 40
Monitor bedienen    41
Ein-/Austaste-LED Hiermit schalten Sie die Betriebsanzeige-LED zur Einsparung von
Energie im eingeschalteten Zustand ein oder aus.
Energiezurücks. Wählen Sie diese Option, um die Standardenergieeinstellungen
wiederherzustellen.
Seite: 41
42    Monitor bedienen
Menü Wählen Sie diese Option, um OSD-Einstellungen wie OSD-Sprache,
Dauer der Menüeinblendung usw., anzupassen.
Seite: 42
Monitor bedienen    43
Sprache Ermöglicht Ihnen die Auswahl aus acht Sprachen für die OSD-
Anzeige: Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Brasilianisches
Portugiesisch, Russisch, Vereinfachtes Chinesisch oder Japanisch.
Transparenz Ermöglicht Ihnen die Einstellung des OSD-Hintergrundes auf opak
bis transparent.
Timer Hier können Sie einstellen, wie lange das OSD-Menü nach dem
Drücken einer Taste am Monitor eingeblendet bleiben soll.
Passen Sie den Schieberegler mit den Tasten und in Schritten
von jeweils 1 Sekunde auf 5 bis 60 Sekunden an.
Sperren Kontrolliert den Benutzerzugriff auf Einstellungen. Wenn Sperren
ausgewählte ist, können keine Einstellungen vom Benutzer
vorgenommen werden. Alle Tasten sind gesperrt, mit Ausnahme der
 -Taste.
HINWEIS: Drücken Sie bei gesperrtem OSD-Menü die Menütaste,
gelangen Sie direkt in das OSD-Einstellungsmenü, in dem „OSD-
Sperre“ vorgewählt ist. Halten Sie zum Entsperren die  -Taste 6
Sekunden lang gedrückt, wonach Benutzer wieder Zugriff auf alle
verwendbaren Einstellungen bekommen.
Menüzurücks. Wählen Sie diese Option, um die Standardmenüeinstellungen
wiederherzustellen.
Seite: 43
44    Monitor bedienen
Individualisi
eren
Mit dieser Option können Sie zwei Schnelltasten festlegen.
Seite: 44
Monitor bedienen    45
Direkttaste 1 Sie können zwischen „Voreingestellte Modi“, „Helligkeit/Kontrast“,
„Auto-Anpassung“, „Eingabe-Quelle “ und „Längen-/Seitenverhältnis“
auswählen und als Schnelltaste festlegen.
Seite: 46
Monitor bedienen    47
Direkttaste 2 Sie können zwischen „Voreingestellte Modi“, „Helligkeit/Kontrast“,
„Auto-Anpassung“, „Eingabe-Quelle “ und „Längen-/Seitenverhältnis“
auswählen und als Schnelltaste festlegen.
Seite: 47
48    Monitor bedienen
Anpassung
zurücksetzen
Ermöglicht Ihnen, die Standardeinstellung der Schnelltaste
wiederherzustellen.
Weiteres Wählen Sie zum Anpassen der OSD-Einstellungen, wie Sprache,
Dauer der Menüeinblendung etc., diese Option.
Seite: 48
Monitor bedienen    49
Seite: 49
50    Monitor bedienen
DDC/CI DDC/CI (Display Data Channel/Command Interface) ermöglicht
einer Software auf Ihrem Computer die Anpassung der
Monitoranzeigeeinstellungen, wie Helligkeit, Farbbalance etc.
Aktivieren (Standard): Optimiert die Leistung Ihres Monitors und
bietet ein besseres Benutzererlebnis.
Deaktivieren: Deaktiviert die DDC/CI-Option und blendet folgende
Meldung auf dem Bildschirm ein.
LCD
Conditioning
Diese Funktion hilft bei der Reduzierung von geringfügigen
Geisterbildern.
Falls es den Anschein hat, als sei ein Bild am Monitor eingebrannt,
wählen Sie LCD-Behandlung, um die Geisterbilder zu entfernen. Die
LCD-Behandlung kann einige Zeit dauern. Die LCD-Behandlung kann
keine schweren Fälle von eingebrannten Bildern oder Geisterbildern
beseitigen.
HINWEIS: Verwenden Sie die LCD-Behandlung nur, wenn Sie
Geisterbilder bemerken.
Die nachstehende Warnmeldung erscheint, sobald der Benutzer bei
der LCD-Behandlung „Aktivieren“ wählt.
Sonstiges
zurücks.
Wählen Sie diese Option zur Wiederherstellung sonstiger
Standardeinstellungen, z. B. DDC/CI.
Zurücksetzen Setzt alle OSD-Einstellungen auf die werkseitig voreingestellten
Werte zurück.
Seite: 50
Monitor bedienen    51
OSD-Meldungen
Wenn der Monitor einen bestimmten Auflösungsmodus nicht unterstützt, erscheint
die folgende Meldung:
Das bedeutet, dass sich der Monitor mit dem vom Computer empfangenen
Signal nicht synchronisieren kann. Siehe Technische Daten des Monitors für die
horizontalen und vertikalen Frequenzbereiche, die für diesen Monitor adressierbar
sind. Empfohlener Modus ist 1366 x 768 (beim E1916H/E1916He) oder 1600 x 900
(beim E2016H) oder 1920 x 1080 (beim E2216H/E2316H/E2316Hr/E2416H).
Seite: 51
52    Monitor bedienen
Sie sehen die folgende Meldung, bevor die DDC/CI-Funktion deaktiviert wird.
Wenn der Monitor den Energiesparmodus aufruft, erscheint folgende Meldung:
Aktivieren Sie den Computer und wecken den Monitor auf, um Zugriff auf das OSD
zu erhalten.
Wenn Sie eine beliebige Taste mit Ausnahme der Ein-/Austaste drücken, erscheinen
folgende Meldungen, je nach ausgewähltem Eingang:

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Dell E1916H

Stellen Sie eine Frage über das Dell E1916H

Haben Sie eine Frage über das Dell E1916H und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Dell E1916H erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Dell E1916H so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.