Bosch Styline TKA8653 Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Bosch Styline TKA8653. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Bosch
  • Produkt: Kaffeemaschine
  • Model/Name: Styline TKA8653
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Holländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Portugiesisch, Danish, Norwegisch, Finnisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Ungarisch

Inhaltstabelle

Seite: 5
2 de
Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf
dieses Gerätes aus unserem Hause
Bosch. Sie haben ein hochwertiges
Produkt erworben, das Ihnen viel
Freude bereiten wird.
Die Gebrauchsanleitung bitte sorgfältig
durchlesen, danach handeln und
aufbewahren!
Diese Gebrauchsanleitung beschreibt zwei
Modelle:
–	TKA863.
Variante mit Glaskanne
–	TKA865.
Variante mit Thermokanne
Sicherheitshinweise
Dieses Gerät ist für den Haushalt oder in
haushaltsähnlichen, nicht-gewerblichen
Anwendungen bestimmt. Haushaltsähnliche
Anwendungen umfassen z.B. die
Verwendung in Mitarbeiterküchen von
Läden, Büros, landwirtschaftlichen
und anderen gewerblichen Betrieben,
sowie die Nutzung durch Gäste von
Pensionen, kleinen Hotels und ähnlichen
Wohneinrichtungen.

!  	Stromschlaggefahr
Gerät nur gemäß Angaben auf dem
Typenschild anschließen und betreiben.
Nur benutzen, wenn Zuleitung und Gerät
keine Beschädigungen aufweisen.
Personen (auch Kinder) mit verminderter
körperlicher Sinneswahrnehmungs- oder
geistigen Fähigkeiten oder mit mangelnder
Erfahrung und Wissen, das Gerät nicht
bedienen lassen, außer sie werden beauf-
sichtigt oder hatten eine Einweisung bezüg-
lich des Gebrauchs durch eine Person, die
für ihre Sicherheit verantwortlich ist.
Kinder vom Gerät fern halten.
Kinder beaufsichtigen, um zu verhindern,
dass sie mit dem Gerät spielen.
Stecker nach jedem Gebrauch oder im
Fehlerfall ziehen.
Reparaturen am Gerät, wie z.B. eine
beschädigte Zuleitung austauschen,
dürfen nur durch unseren Kundendienst
ausgeführt werden, um Gefährdungen zu
vermeiden.
Zuleitung nicht:
–	mit heißen Teilen in Berührung bringen;
–	über scharfe Kanten ziehen;
–	als Tragegriff benutzen.
Gerät und Kanne nicht auf oder in die Nähe
heißer Oberflächen, wie z.B. Herdplatten,
stellen. Kanne ausschließlich nur in
Verbindung mit dieser Kaffeemaschine
benutzen und nur mit Kaffee befüllen.
Abstellfläche für Kanne nie abdecken.
Geräteteile während des Betriebs nur an
den dafür vorgesehenen Griffen anfassen.
Die Kaffeemaschine während des
Betriebs stets beaufsichtigen!
Teile und Bedienelemente
	 1	Wassertank mit Wasserstandsanzeige
(abnehmbar)
	 2	Deckel Wassertank (abnehmbar)
	 3	Filtergehäuse (schwenkbar)
	 4	Filterhalter (Geschirrspüler geeignet)
	 5	Tropfstopp
	 6	TKA863.	 Glaskanne mit Deckel
	 (Geschirrspüler geeignet)	
TKA865.	 Thermokanne mit Deckel
	 7	Taste O Ein/Aus
	 8	K Mindermenge Wasser
	 9	Taste start
	
10	Entkalkungstaste mit Anzeige calc
	
11	Kabelstaufach
	
12	Display Uhrzeit
	
13	Programmiertaste h
	
14	Programmiertaste min
	
15	Taste prog
	
16	Anzeige (automatische Abschaltung)
	 	 auto off
	
17	Pulverlöffel
Nur TKA863.
18	Wärmeplatte
Nur TKA865.
19 Entriegelung (am Kannengriff)
TKA863_110708.indd 2 11.07.2011 15:26:51
Seite: 6
3
de
TKA863. | TKA865.   07/2011
Reinigungs­
vorgang wird gestartet.
●	Den Reinigungsvorgang einmal
wiederholen.
Info: Eventuell tritt ein unbedenklicher Neu­
geruch auf. In diesem Fall eine verdünnte
Essiglösung einfüllen (5 Tassen Wasser auf
1 Tasse Essig) und den Reinigungsvorgang
starten. Anschließend mit zweimal 6
Tassen Wasser spülen.
●	Kanne gründlich reinigen.
Kaffee brühen
●	Wassertank 1 abnehmen, mit Wasser
füllen und einsetzen.
●	Filtergehäuse 3 ausschwenken.
●	Filtertüte 1x4 in Filterhalter 4 einlegen und
die gewünschte Kaffeemenge einfüllen.
●	Filtergehäuse 3 zurückschwenken und
einrasten lassen.
●	Kanne 6 mit geschlossenem Deckel unter
das Filtergehäuse 3 stellen.
●	Nun die Taste 9 start drücken, der
Brühvorgang wird gestartet.
●	Gleichzeitig wird die Funktion auto off
aktiviert, die Anzeige leuchtet auf.
Nur TKA863.
Das Gerät ist mit einer automatischen
Abschaltung auto off (Energiesparen)
­
programmiert, welche das Gerät nach ca.
2  Stunden in den Sparmodus schaltet.
Nur TKA865.
Das Gerät ist mit einer automatischen
Abschaltung auto off (Energiesparen)
programmiert, welche das Gerät nach
Brühende in den Sparmodus schaltet.
Tipp: Der Kaffee bleibt noch länger warm,
wenn die Thermokanne vor dem Brühen
heiß ausgespült wird.
Wichtig: Ist der Brühvorgang beendet,
noch etwas warten, bis der ganze Kaffee
durch den Filter in die Kanne gelaufen ist.
Die Kaffeemaschine vor erneutem
Betrieb 5 Minuten abkühlen lassen.
Allgemeine Hinweise
–	Nur reines, kaltes Wasser in den
Wasser­
tank 1 füllen. Keinesfalls Milch
oder fertige Getränke wie Tee oder
Kaffee einfüllen, sonst wird das Gerät
beschädigt.
–	Wassertank 1 nie mehr als bis zur
Markierung „8 À“ (TKA865.) bzw.
„10 À“ (TKA863.) mit Wasser befüllen.
–	Kaffee mit mittlerem Mahlgrad verwen-
den (ca. 6g pro Tasse = gestrichener
Pulverlöffel 17).
–	Die Mindestmenge von 3 Tassen sollt­
e
nicht unterschritten werden, der Kaffee
hat dann nicht die gewünschte Tem­
pera­
tur und Stärke (1 Tasse = ca. 125 ml).
–	Während des Brühvorgangs darf die
Kanne 6 nicht herausgenommen werden,
da der Filterhalter 4 überlaufen kann.
–	Kanne 6 nur mit geschlossenem Deckel
in das Gerät stellen.
–	Andere Kannen dürfen nicht verwendet
werden, sonst verhindert der spezielle
Tropfschutz ein Durchlaufen des Kaffees.
–	Bildet sich Kondenswasser am
Filterhalter 4 ist das Gerät nicht defekt,
dieses ist technisch bedingt.
Vor dem ersten Gebrauch
●	Vorhandene Aufkleber und Folien
entfernen.
●	Zuleitung auf die gewünschte Länge aus
dem Kabelstaufach 11 herausziehen und
anschließen.
●	Taste 7 O Ein/Aus drücken, das Display
blinkt.
●	Taste 13 h für Stunden und Taste 14 min
für Minuten drücken und die aktuelle
Uhrzeit einstellen.
Info: Die Uhrzeit kann geändert werden.
Dazu die Tasten 13 h und 14 min
gleichzeitig drücken und anschließend die
Uhrzeit einstellen.
●	Zur Reinigung den Wassertank mit 6
Tassen Wasser befüllen und einsetzen.
Die Taste 9 start drücken, der
TKA863_110708.indd 3 11.07.2011 15:26:51
Seite: 7
4 de
Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Mindermenge Wasser K
Diese Kaffeemaschine erkennt die Minder­
menge Wasser im Wassertank (weniger als
ca. 4 Tassen).
Bei einer geringen Wassermenge leuchtet
K auf und das Gerät verlängert automa-
tisch die Brühzeit. Somit ist gewährleistet,
dass der Kaffee den idealen Geschmack
behält.
Nur TKA865.
Thermokanne
Wichtig: Keine Milchprodukte oder Baby­
nahrung warmhalten, Bakterien­
bildung.
Kanne nicht in Mikrowelle oder Back­
ofen
erwärmen. In der Kanne keine kohlesäure­
haltige Getränke aufbewahren oder
transportieren.
Nach der Reinigung sorgfältig ausspülen.
Der Verschluss ist technisch bedingt
nicht hermetisch dicht, damit er sich nicht
festsaugen kann. Daher Thermokanne nie
liegend transportieren, sonst könnte Kaffee
auslaufen.
Die Thermokanne hat eine Füllmenge von
ca. 8 Tassen.
Der Deckel der Thermokanne kann mit der
Entriegelung 19 geöffnet werden.
●	Deckel öffnen (Bild d)
●	Deckel schließen (Bild e)
●	Deckel abnehmen (Bild f)
Timerfunktion
Diese Kaffeemaschine ist mit einer
Timerfunktion ausgestattet.
Hiermit kann eingestellt werden, zu
welchem Zeitpunkt das Gerät automatisch
die Brühung startet. Der Timer funktioniert
nur, wenn das Gerät eingeschaltet oder im
Sparmodus ist.
●	Die aktuelle Uhrzeit muss eingestellt sein.
●	Taste 15 prog während der Pro­
gram­
mie­
rung gedrückt halten (Bild a).
●	Jetzt mit der Taste 13 h die Stunde und
mit der Taste 14 min die Uhrzeit ein-
stellen, zu der die Brühung starten soll.
(Bilder b und c).
●	Taste 15 prog zum Speichern jetzt
lösen, im Display 12 leuchtet eine
kleine Uhr auf. Diese zeigt an, dass die
Timerfunktion aktiviert ist.
●	Das Gerät wie gewohnt mit Wasser und
Kaffee befüllen, die Kanne 6 unter das
Filtergehäuse 3 stellen.
●	Die Brühung startet nun automatisch zur
eingestellten Zeit, die kleine Uhr erlischt.
Info: Um die voreingestellte Timerzeit zu
überprüfen, die Taste 15 prog zum Ablesen
gedrückt halten.
Ein- und Ausschalten der Timerfunktion
Die Taste 15 prog kurz drücken. Leuchtet
die kleine Uhr ist die Timerfunktion
eingeschaltet – erlischt diese, ist die
Timerfunktion ausgeschaltet.
Info: Beim Ausschalten mit der Taste
7 oder Unterbrechung der Stromzufuhr
(Ausstecken des Geräts, Stromausfall)
werden die Zeit- und Timereinstellung
ca. 4 Tage gespeichert. Bei längerer
Unterbrechung muss die Zeit erneut
eingegeben werden.
Tipp: Wird das Gerät längere Zeit nicht
benutzt, mit der Taste 7 ausschalten.
TKA863_110708.indd 4 11.07.2011 15:26:51
Seite: 8
5
de
TKA863. | TKA865.   07/2011
Tipps rund um die 	
Kaffeezubereitung
Gemahlenen Kaffee kühl aufbewahren, er
kann auch eingefroren werden.
Geöffnete Kaffeeverpackungen immer dicht
verschließen, damit das Aroma erhalten
bleibt.
Die Röstung der Kaffeebohnen beeinflusst
Geschmack und Aroma.
Dunkel geröstet	= Würze
Heller geröstet	 = Säure
Reinigen
Das Gerät niemals in Wasser tauchen oder
in den Geschirrspüler geben!
Keinen Dampfreiniger benutzen.
Vor dem Reinigen den Netzstecker ziehen.
–	Nach jeder Benutzung alle Teile, die mit
Kaffee in Berührung gekommen sind,
reinigen.
–	Gehäuse außen nur feucht abwischen,
keine scharfen oder scheuernden
Reinigungsmittel verwenden.
–	Wassertank 1 unter fließendem Wasser
reinigen, keine harte Bürste benutzen.
Nur TKA863.
–	Die Glaskanne 6 mit Deckel kann in den
Geschirrspüler gegeben werden.
Nur TKA865.
–	Die Thermokanne 6 mit Deckel
ausspülen und außen mit einem
feuchten Tuch reinigen. Nicht in den
Geschirrspüler oder Spülwasser geben.
	 Tipp: Hartnäckige Ablagerungen
können mit einer Lösung aus Soda,
Geschirrspüler-Granulat oder Zahnersatz-
Reinigungstabletten entfernt werden.
–	Thermokanne unverschlossen
aufbewahren um Geruch und
Bakterienbildung zu vermeiden.
Entkalken
Das Gerät ist mit einer automatischen
Entkalkungsanzeige ausgestattet. Leuchtet
calc auf, muss das Gerät entkalkt werden.
Regelmäßiges Entkalken
–	verlängert die Lebensdauer des Gerätes;
–	gewährleistet eine einwandfreie Funktion;
–	vermeidet übermäßige Dampfbildung;
–	verkürzt die Brühzeit;
–	spart Energie.
Die Kaffeemaschine soll mit einem
handelsüblichen Entkalkungsmittel entkalkt
werden.
●	Das Gerät muss eingeschaltet sein.
●	Die Kanne 6 mit geschlossenem Deckel
in das Gerät stellen.
●	Entkalkungsmittel nach Herstellerangaben
dosieren und in den Wassertank 1 füllen.
Achtung: Nicht mehr als 6 Tassen
Flüssigkeit einfüllen.
●	Entkalkungstaste 10 calc mindestens
2 Sekunden gedrückt halten, der
Entkalkungs­
vorgang startet.
●	Das Programm unterbricht mehrmals für
einige Minuten, um das Entkalkungsmittel
einwirken zu lassen. Der Entkalkungs­
vorgang dauert ungefähr 30 Minuten.	
Während das Programm läuft blinkt die
Anzeige calc.
●	Nach Beendigung des Entkalkens erlischt
die Anzeige calc. Das Gerät zweimal mit
reinem Wasser ohne Kaffee betreiben.
Nicht mehr als 6 Tas­
sen Wasser einfül-
len.
●	Alle losen Teile und die Kanne gründlich
spülen.
TKA863_110708.indd 5 11.07.2011 15:26:51
Seite: 9
6 de
Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Kleine Störungen selbst
beheben
Das Gerät brüht auffällig langsamer oder
schaltet vor Beendigung des Brühvorgangs
ab.
�	
Das Gerät ist stark verkalkt.
●	Die Kaffeemaschine nach Anweisung
entkalken. Zum Starten des Entkalkungs­
programms Taste 10 calc mindestens 2
Sekunden gedrückt halten.
Tipp: Bei sehr kalkhaltigem Wasser das
Gerät öfters entkalken als die Anzeige calc
auffordert.
Der Tropfstopp 5 ist undicht.
�	
Verschmutzung des Tropfstops 5.
●	Den Tropfstopp 5 (in Filterhalter 4) unter
fließendem Wasser reinigen, dabei
mehrmals den Tropfstopp 5 mit dem
Finger betätigen.
Entsorgung A
Dieses Gerät ist entsprechend der
europäischen Richtlinie 2002/96/EG über
Elektro- und Elektronik-Altgeräte (waste
electrical and electronic equipment –
WEEE) gekennzeichnet. Die Richtlinie
gibt den Rahmen für eine EU-weit gültige
Rücknahme und Verwertung der Altgeräte
vor.
Über aktuelle Entsorgungswege bitte beim
Fachhändler informieren.
Garantiebedingungen
Für dieses Gerät gelten die von unserer
jeweils zuständigen Landesvertretung
herausgegebenen Garantiebedingungen,
in dem das Gerät gekauft wurde. Sie
können die Garantiebedingungen jederzeit
über Ihren Fachhändler, bei dem Sie
das Gerät gekauft haben, oder direkt bei
unserer Landesvertretung anfordern. Die
Garantiebedingungen für Deutschland und
die Adressen finden Sie auf den letzten
vier Seiten dieses Heftes. Darüber hinaus
sind die Garantiebedingungen auch im
Internet unter der benannten Webadresse
hinterlegt. Für die Inanspruchnahme von
Garantieleistungen ist in jedem Fall die
Vorlage des Kaufbeleges erforderlich.
Änderungen vorbehalten.
TKA863_110708.indd 6 11.07.2011 15:26:51
Seite: 102
06/11
DE Deutschland, Germany
BSH Hausgeräte Service GmbH
Zentralwerkstatt
für kleine Hausgeräte
Trautskirchener Strasse 6 – 8
90431 Nürnberg
Online Auftragsstatus, Filterbeutel-
Konfigurator und viele weitere
Infos unter: www.bosch-home.de
Reparaturservice*
(Mo-Fr: 8.00-18.00 erreichbar)
Tel.: 01801 33 53 03
mailto:cp-servicecenter@
bshg.com
Ersatzteilbestellung*
(365 Tage rund um die Uhr erreichbar)
Tel.: 01801 33 53 04
Fax: 01801 33 53 08
mailto:spareparts@bshg.com
*) 3,9 Ct./Min. aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 0,42 €/Min.
AE United Arab Emirates,
‫ّﺤﺪة‬
‫ﺘ‬‫اﻟﻤ‬ ‫ّﺔ‬
‫ﻴ‬‫اﻟﻌﺮﺑ‬ ‫اﻹﻣﺎرات‬
BSH Home Appliances FZE
Round About 13,
Plot Nr MO-0532A
Jebel Ali Free Zone – Dubai
Tel.: 04 881 4401
mailto:service-ua@bshg.com
www.bosch-home.com
AT Österreich, Austria
BSH Hausgeräte
Gesellschaft mbH
Werkskundendienst
für Hausgeräte
Quellenstrasse 2
1100 Wien
Tel.: 0810 240 260*
Fax: 01 605 75 51 212
mailto:vie-stoerungsannahme@
bshg.com
Hotline für Espresso-Geräte:
Tel.: 0810 700 400*
www.bosch-home.at
*innerhalb Österreichs zum Regionaltarif
AU Australia
BSH Home Appliances Pty. Ltd.
7-9 Arco Lane
HEATHERTON, Victoria 3202
Tel.: 1300 368 339
Fax: 1300 306 818
valid only in AUS
mailto:bshau-as@bshg.com
www.bosch-home.com.au
BA Bosna i Hercegovina,
Bosnia-Herzegovina
"HIGH" d.o.o.
Odobašina 57
71000 Sarajewo
Info-Line: 061 100 905
Fax: 033 213 513
mailto:delicnanda@hotmail.com
BE Belgique, België, Belgium
BSH Home Appliances S.A.
Avenue du Laerbeek 74
Laarbeeklaan 74
1090 Bruxelles – Brussel
Tel.: 070 222 141
Fax: 024 757 291
mailto:bru-repairs@bshg.com
www.bosch-home.be
BG Bulgaria
EXPO2000-service
жк.Овча купел 1
бул.Президент Линкълн
бл. 431-партер
1359 София
тел.: 0879 826 388
mobil: 087 814 50 91
mailto:service@expo2000.bg
BH Bahrain, ������������
Khalaifat Est.
P.O.BOX 5111
Manama
Tel.: 1759 2233
mailto:service@khalaifat.com
BR Brasil, Brazil
Mabe Hortolândia
Eletrodomésticos Ltda.
Rua Barão Geraldo Rezende, 250
13020-440 Campinas/SP
Tel.: 0800 704 5446
Fax: 0193 737 7769
mailto:bshconsumidor@
ATENTO.com.br
www.boscheletrodomesticos.com.br
BY Belarus, Беларусь
OOO "БСХ Бытовая техника"
тел.: 495 737 2961
mailto:mok-kdhl@bshg.com
CH Schweiz, Suisse,
Svizzera, Switzerland
BSH Hausgeräte AG
Werkskundendienst für
Hausgeräte
Fahrweidstrasse 80
8954 Geroldswil
mailto:ch-info.hausgeraete@
bshg.com
Service Tel.: 0848 840 040
Service Fax: 0848 840 041
mailto:ch-reparatur@bshg.com
Ersatzteile Tel.: 0848 880 080
Ersatzteile Fax: 0848 880 081
mailto:ch-ersatzteil@bshg.com
www.bosch-home.com
CY Cyprus, Κύπρος
BSH Ikiakes Syskeves-Service
39, Arh. Makaariou III Str.
2407 Egomi/Nikosia (Lefkosia)
Tel.: 77 77 807
Fax: 022 658 128
mailto:bsh.service.cyprus@
cytanet.com.cy
CZ Česká Republika,
Czech Republic
BSH domácí spotřebiče s.r.o.
Firemní servis domácích
spotřebičů
Pekařská 10b
155 00 Praha 5
Tel.: 0251 095 546
Fax: 0251 095 549
www.bosch-home.com
DK Danmark, Denmark
BSH Hvidevarer A/S
Telegrafvej 4
2750 Ballerup
Tel.: 44 89 89 85
Fax: 44 89 89 86
mailto:BSH-Service.dk@
BSHG.com
www.bosch-home.dk
EE Eesti, Estonia
SIMSON OÜ
Raua 55
10152 Tallinn
Tel.: 0627 8730
Fax: 0627 8733
mailto:teenindus@simson.ee
ES España, Spain
BSH Electrodomésticos
España S.A.
Servicio BSH al Cliente
Polígono Malpica, Calle D
Parcela 96 A
50016 Zaragoza
Tel.: 902 351 352
Fax: 976 578 425
mailto:CAU-Bosch@bshg.com
www.bosch-home.es
FI Suomi, Finland
BSH Kodinkoneet Oy
Itälahdenkatu 18 A, PL 123
00201 Helsinki
Tel.: 0207 510 700
Fax: 0207 510 780
mailto:Bosch-Service-FI@
bshg.com
www.bosch-home.fi
Lankapuhelimesta 8,28 snt/puhelu
+ 7 snt/min (alv 23%)
Matkapuhelimesta 8,28 snt/puhelu
+ 17 snt/min (alv 23%)
Kundendienst – Customer Service
TKA863_110708.indd 99 11.07.2011 15:27:01
Seite: 105
Material-Nr.:
03/10
Garantiebedingungen
DEUTSCHLAND (DE)
Die nachstehenden Bedingungen, die Voraussetzungen
und Umfang unserer Garantieleistung beschreiben, lassen
die Gewährleistungsverpflichtungen des Verkäufers aus
dem Kaufvertrag mit dem Endabnehmer unberührt.
Für dieses Gerät leisten wir Garantie gemäß nachstehenden
Bedingungen:
1. Wir beheben unentgeltlich nach Maßgabe der folgenden Bedingungen (Nr. 2 - 6) Mängel am Gerät,
die nachweislich auf einem Material- und/ oder Herstellungsfehler beruhen, wenn sie uns unverzüglich
nach Feststellung und innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung an den Erstendabnehmer gemeldet
werden. Zeigt sich der Mangel innerhalb von 6 Monaten ab Lieferung, wird vermutet, dass es sich um
einen Material- oder Herstellungsfehler handelt.
2. Die Garantie erstreckt sich nicht auf leicht zerbrechliche Teile wie z.B. Glas oder Kunststoff bzw.
Glühlampen.
Eine Garantiepflicht wird nicht ausgelöst durch geringfügige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit,
die für Wert und Gebrauchstauglichkeit des Gerätes unerheblich sind, oder durch Schäden aus chemischen
und elektrochemischen Einwirkungen von Wasser, sowie allgemein aus anomalen Umweltbedingungen
oder sachfremden Betriebsbedingungen oder wenn das Gerät sonst mit ungeeigneten Stoffen in Berührung
gekommen ist. Ebenso kann keine Garantie übernommen werden, wenn die Mängel am Gerät auf
Transportschäden, die nicht von uns zu vertreten sind, nicht fachgerechte Installation und Montage,
Fehlgebrauch, eine nicht haushaltsübliche Nutzung, mangelnde Pflege oder Nichtbeachtung von
Bedienungs- oder Montagehinweisen zurückzuführen sind.
Der Garantieanspruch erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe von Personen vorgenommen werden,
die hierzu von uns nicht ermächtigt sind, oder wenn unsere Geräte mit Ersatzteilen, Ergänzungs- oder
Zubehörteilen versehen werden, die keine Originalteile sind und dadurch ein Defekt verursacht wird.
3. Die Garantieleistung erfolgt in der Weise, dass mangelhafte Teile nach unserer Wahl unentgeltlich
instandgesetzt oder durch einwandfreie Teile ersetzt werden.
Geräte, die zumutbar (z.B. im PKW) transportiert werden können, und für die unter Bezugnahme auf
diese Garantie eine Garantieleistung beansprucht wird, sind unserer nächstgelegenen Kundendienststelle
oder unserem Vertragskundendienst zu übergeben oder zuzusenden. Instandsetzungen am Aufstellungsort
können nur für stationär betriebene (feststehende) Geräte verlangt werden.
Es ist jeweils der Kaufbeleg mit Kauf- und/oder Lieferdatum vorzulegen. Ersetzte Teile gehen in unser
Eigentum über.
4. Sofern die Nachbesserung von uns abgelehnt wird oder fehlschlägt, wird innerhalb der oben genannten
Garantiezeit auf Wunsch des Endabnehmers kostenfrei gleichwertiger Ersatz geliefert.
5. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung der Garantiefrist, noch setzen sie eine neue
Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiefrist für das ganze
Gerät.
6. Weitergehende oder andere Ansprüche, insbesondere solche auf Ersatz außerhalb des Gerätes entstan-
dener Schäden sind - soweit eine Haftung nicht zwingend gesetzlich angeordnet ist - ausgeschlossen.
Diese Garantiebedingungen gelten für in Deutschland gekaufte Geräte. Werden Geräte ins Ausland verbracht,
die die technischen Voraussetzungen (z.B. Spannung, Frequenz, Gasarten, etc.) für das entsprechende Land
aufweisen und die für die jeweiligen Klima- und Umweltbedingungen geeignet sind, gelten diese Garantiebedin-
gungen auch, soweit wir in dem entsprechenden Land ein Kundendienstnetz haben. Für im Ausland gekaufte
Geräte gelten die von unserer jeweils zuständigen Landesvertretung herausgegebenen Garantiebedingungen.
Diese können Sie über Ihren Fachhändler, bei dem Sie das Gerät gekauft haben, oder direkt bei unserer
Landesvertretung anfordern.
Beachten Sie unser weiteres Kundendienst-Angebot:
Auch nach Ablauf der Garantie stehen Ihnen unser Werkskundendienst und unsere Servicepartner
zur Verfügung.
Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34 / 81739 München // Germany
Für Produktinformationen sowie Anwendungs-
und Bedienungsfragen aus Deutschland:
Bosch-Infoteam
(Mo-Fr: 8.00-18.00 Uhr erreichbar)
Tel.: 01805 267242* oder unter
bosch-infoteam@bshg.com
*) 0,14 €/Min. aus dem Festnetz,
Mobilfunk max. 0,42 €/Min.
Nur für Deutschland gültig!
Hier Nr. eintragen
TKA863_110708.indd 102 11.07.2011 15:27:02
Seite: 107
Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34
81739 München
Germany
www.bosch-home.com
9000494353b – 05/11
TKA863_110708.indd 104 11.07.2011 15:27:04

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Bosch Styline TKA8653

Stellen Sie eine Frage über das Bosch Styline TKA8653

Haben Sie eine Frage über das Bosch Styline TKA8653 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Bosch Styline TKA8653 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Bosch Styline TKA8653 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.