Bosch PLL 5 Bedienungsanleitung

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Bosch PLL 5. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Bosch
  • Produkt: Messung
  • Model/Name: PLL 5
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Holländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Portugiesisch, Danish, Norwegisch, Finnisch, Tschechisch, Türkisch

Inhaltstabelle

Seite: 1
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
2 |
Deutsch . . . . . . . . . . . . . . . Seite 8
English . . . . . . . . . . . . . . . . .Page 21
Français . . . . . . . . . . . . . . . .Page 39
Español . . . . . . . . . . . . . . Página 54
Português . . . . . . . . . . . . Página 68
Italiano. . . . . . . . . . . . . . . Pagina 81
Nederlands . . . . . . . . . . . Pagina 96
Dansk. . . . . . . . . . . . . . . . . . Side 109
Svenska . . . . . . . . . . . . . . . . Sida 120
Norsk . . . . . . . . . . . . . . . . . . Side 132
Suomi . . . . . . . . . . . . . . . . . Sivu 144
Ελληνικά. . . . . . . . . . . . . . .Σελίδα 156
Türkçe . . . . . . . . . . . . . . . . Sayfa 171
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183
v
v
v
v


c
c
c
c



 ΔΤϔλ
Seite: 4
| 5
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
8 7
6
9
D
C
B
Seite: 5
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
6 |
8
9
F
E
Seite: 7
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
8 | Deutsch
de
Sicherheitshinweise
Sämtliche Anweisungen sind zu lesen und
zu beachten, um mit dem Messwerkzeug
gefahrlos und sicher zu arbeiten. Machen
Sie Warnschilder am Messwerkzeug nie-
mals unkenntlich. BEWAHREN SIE DIESE
ANWEISUNGEN GUT AUF.
f Vorsicht – wenn andere als die hier angegebenen
Bedienungs- oder Justiereinrichtungen benutzt
oder andere Verfahrensweisen ausgeführt wer-
den, kann dies zu gefährlicher Strahlungsexposi-
tion führen.
f Das Messwerkzeug wird mit einem Warnschild in
deutscher Sprache ausgeliefert (in der Darstel-
lung des Messwerkzeugs auf der Grafikseite mit
Nummer 13 gekennzeichnet).
f Richten Sie den Laserstrahl nicht auf Personen
oder Tiere und blicken Sie nicht selbst in den
Laserstrahl. Dieses Messwerkzeug erzeugt Laser-
strahlung der Laserklasse 2 gemäß IEC 60825-1.
Dadurch können Sie Personen blenden.
f Verwenden Sie die Laser-Sichtbrille nicht als
Schutzbrille. Die Laser-Sichtbrille dient zum besse-
ren Erkennen des Laserstrahls, sie schützt jedoch
nicht vor der Laserstrahlung.
Seite: 8
Deutsch | 9
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
f Verwenden Sie die Laser-Sichtbrille nicht als Son-
nenbrille oder im Straßenverkehr. Die Laser-Sicht-
brille bietet keinen vollständigen UV-Schutz und ver-
mindert die Farbwahrnehmung.
f Lassen Sie das Messwerkzeug von qualifiziertem
Fachpersonal und nur mit Original-Ersatzteilen re-
parieren. Damit wird sichergestellt, dass die Sicher-
heit des Messwerkzeuges erhalten bleibt.
f Lassen Sie Kinder das Laser-Messwerkzeug nicht
unbeaufsichtigt benutzen. Sie könnten unbeab-
sichtigt Personen blenden.
f Arbeiten Sie mit dem Messwerkzeug nicht in ex-
plosionsgefährdeter Umgebung, in der sich brenn-
bare Flüssigkeiten, Gase oder Stäube befinden. Im
Messwerkzeug können Funken erzeugt werden, die
den Staub oder die Dämpfe entzünden.
Bringen Sie das Messwerkzeug nicht in
die Nähe von Herzschrittmachern.
Durch die Magnete 14 wird ein Feld er-
zeugt, das die Funktion von Herzschritt-
machern beeinträchtigen kann.
f Halten Sie das Messwerkzeug fern von magneti-
schen Datenträgern und magnetisch empfindli-
chen Geräten. Durch die Wirkung der Magnete 14
kann es zu irreversiblen Datenverlusten kommen.
Seite: 9
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
10 | Deutsch
Funktionsbeschreibung
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Das Messwerkzeug ist bestimmt zum Ermitteln und An-
zeigen von exakt waagerechten und senkrechten Linien.
Es ist außerdem geeignet zum Überprüfen von Loten
und waagerechten Höhenverläufen bzw. Flächen.
Das Messwerkzeug ist ausschließlich für den Betrieb
an geschlossenen Einsatzorten geeignet.
Abgebildete Komponenten
Die Nummerierung der abgebildeten Komponenten be-
zieht sich auf die Darstellung des Messwerkzeugs auf
der Grafikseite.
1 Wandhalterung
2 Pin
3 Metallplatte der Wandhalterung
4 Klebestreifen*
5 Gurthalteclip
6 Libelle für senkrechtes Ausrichten
7 Libelle für waagerechtes Ausrichten
8 Aluminium-Auflagefläche
9 Austrittsöffnung Laserstrahlung
10 Arretierung des Batteriefachdeckels
11 Batteriefachdeckel
12 Auflagepunkte
13 Laser-Warnschild
14 Magnete
15 Ein-/Ausschalter
*Abgebildetes oder beschriebenes Zubehör gehört nicht zum
Standard-Lieferumfang. Das vollständige Zubehör finden Sie
in unserem Zubehörprogramm.
Seite: 10
Deutsch | 11
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
Technische Daten
Linienlaser PLL 5
Sachnummer 3 603 K15 000
Arbeitsbereich bis ca.* 5 m
Nivelliergenauigkeit** ±1 mm/m
Betriebstemperatur +5 °C...+40 °C
Lagertemperatur –20 °C...+70 °C
Relative Luftfeuchte max. 90 %
Laserklasse 2
Lasertyp 635 nm, <2 mW
C6 9,33
Batterien 2 x 1,5 V LR03 (AAA)
Gewicht entsprechend
EPTA-Procedure 01/2003 0,12 kg
Maße 142 x 27 x 30 mm
* bei Verwendung der Wandhalterung 1; bei ungünstigen Bedin-
gungen wie z.B. starker Sonneneinstrahlung geringere Reich-
weite
** bei richtiger Lage des Messwerkzeugs (siehe „Messwerk-
zeug positionieren“, Seite 14)
Bitte beachten Sie die Sachnummer auf dem Typenschild Ihres
Messwerkzeugs, die Handelsbezeichnungen einzelner Mess-
werkzeuge können variieren.
Seite: 11
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
12 | Deutsch
Montage
Batterien einsetzen/wechseln (siehe Bild A)
Für den Betrieb des Messwerkzeugs wird die Verwen-
dung von Alkali-Mangan-Batterien empfohlen.
Zum Öffnen des Batteriefachdeckels 11 drücken Sie
die Arretierung 10 in Pfeilrichtung und nehmen den
Batteriefachdeckel ab.
Legen Sie das Batterie-Rückholband unter die erste
einzusetzende Batterie. Setzen Sie die mitgelieferten
Batterien in der in der Abbildung gezeigten Reihenfolge
ein und achten Sie dabei auf die richtige Polung.
Ersetzen Sie immer alle Batterien gleichzeitig. Verwen-
den Sie nur Batterien eines Herstellers und mit gleicher
Kapazität.
f Nehmen Sie die Batterien aus dem Messwerkzeug,
wenn Sie es längere Zeit nicht benutzen. Die Bat-
terien können bei längerer Lagerung korrodieren
und sich selbst entladen.
Seite: 12
Deutsch | 13
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
Betrieb
Inbetriebnahme
f Schützen Sie das Messwerkzeug vor Nässe und
direkter Sonneneinstrahlung.
f Setzen Sie das Messwerkzeug keinen extremen
Temperaturen oder Temperaturschwankungen
aus. Lassen Sie es z.B. nicht längere Zeit im Auto
liegen. Lassen Sie das Messwerkzeug bei größeren
Temperaturschwankungen erst austemperieren,
bevor Sie es in Betrieb nehmen.
f Vermeiden Sie heftige Stöße oder Stürze des
Messwerkzeugs. Durch Beschädigungen des Mess-
werkzeugs kann die Genauigkeit beeinträchtigt wer-
den. Vergleichen Sie nach einem heftigen Stoß oder
Sturz die Laserlinie zur Kontrolle mit einer bekann-
ten waagrechten oder senkrechten Referenzlinie.
Ein-/Ausschalten
Drücken Sie zum Einschalten des Messwerkzeugs auf
den Ein-/Ausschalter 15. Das Messwerkzeug sendet so-
fort nach dem Einschalten einen Laserstrahl aus der
Austrittsöffnung 9.
f Richten Sie den Laserstrahl nicht auf Personen
oder Tiere und blicken Sie nicht selbst in den La-
serstrahl, auch nicht aus größerer Entfernung.
Drücken Sie zum Ausschalten des Messwerkzeugs er-
neut auf den Ein-/Ausschalter 15.
f Lassen Sie das eingeschaltete Messwerkzeug
nicht unbeaufsichtigt und schalten Sie das Mess-
werkzeug nach Gebrauch ab. Andere Personen
könnten vom Laserstrahl geblendet werden.
Seite: 13
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
14 | Deutsch
Messfunktionen
Hinweis: Die angegebene Nivelliergenauigkeit gilt für
die Ausrichtung des Laserstrahls in Bezug auf die Libel-
len 6 und 7.
Messwerkzeug positionieren (siehe Bild B)
Für das präzise Ausrichten mittels Libellen ist die Lage
des Messwerkzeugs von Bedeutung.
Die angegebene Nivelliergenauigkeit wird nur erreicht,
wenn das Messwerkzeug richtig positioniert wird:
– Bei der waagerechten Ausrichtung mit Hilfe der
Libelle 7 muss die Aluminium-Auflagefläche 8 des
Messwerkzeugs nach unten zeigen.
– Bei der senkrechten Ausrichtung mit Hilfe der
Libelle 6 muss die Austrittsöffnung des Lasers 9
nach oben zeigen.
Ausrichten mittels Laserlinie
Waagerechtes Ausrichten (siehe Bilder C–D): Setzen
Sie das Messwerkzeug mit den drei Auflagepunkten 12
auf die Wand oder befestigen Sie es mit den Magneten
14 an der Wandhalterung 1 bzw. an einer anderen ma-
gnetischen Fläche. Die Aluminium-Auflagefläche 8 des
Messwerkzeugs muss nach unten zeigen. Richten Sie
das Messwerkzeug mit Hilfe der Libelle 7 waagerecht
aus. Entlang der waagerechten Laserlinie können Sie
zum Beispiel Bilderrahmen oder Fliesen ausrichten.
Seite: 14
Deutsch | 15
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
Senkrechtes Ausrichten (siehe Bild D): Setzen Sie das
Messwerkzeug mit den drei Auflagepunkten 12 auf die
Wand oder befestigen Sie es mit den Magneten 14 an
der Wandhalterung 1 bzw. an einer anderen magneti-
schen Fläche. Die Laser-Austrittsöffnung 9 muss nach
oben zeigen. Richten Sie das Messwerkzeug mit Hilfe
der Libelle 6 senkrecht aus. Entlang der senkrechten
Laserlinie können Sie zum Beispiel Ober- und Unter-
schränke ausrichten.
Ausrichten an Bezugspunkten (siehe Bild E): Setzen
Sie das Messwerkzeug mit den drei Auflagepunkten 12
auf die Wand oder befestigen Sie es mit den Magneten
14 an der Wandhalterung 1 bzw. an einer anderen ma-
gnetischen Fläche. Drehen Sie das Messwerkzeug in
beliebigem Winkel, um den Laserstrahl an Bezugspunk-
ten auszurichten. Damit können Sie zum Beispiel Bil-
derrahmen parallel zu einer Treppe oder Dachschräge
aufhängen.
Waagerechte/Senkrechte mittels Libellen überprüfen
(siehe Bild F)
Sie können das Messwerkzeug wie eine Wasserwaage
zur Überprüfung von Waagerechten oder Senkrechten
einsetzen, zum Beispiel, um eine Waschmaschine oder
einen Kühlschrank gerade aufzustellen. Setzen Sie das
Messwerkzeug mit der Aluminium-Auflagefläche 8 auf
die zu prüfende Oberfläche. Beim Auflegen auf waage-
rechte Oberflächen muss die Aluminium-Auflagefläche
8 nach unten, beim Anlegen an senkrechte Oberflächen
die Laser-Austrittsöffnung 9 nach oben zeigen.
Seite: 15
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
16 | Deutsch
Arbeitshinweise
f Halten Sie die Klebestreifen 4 von Kleinkindern
fern. Kinder könnten die Streifen mit Kaugummi
verwechseln.
Wandbefestigung
Für die Befestigung der Wandhalterung an verschiede-
nen Oberflächen stehen vier Befestigungsarten zur Ver-
fügung:
– Befestigung mit Klebestreifen (siehe Bild G):
Mit den wiederablösbaren Klebestreifen 4 kann die
Wandhalterung an empfindlichen Untergründen be-
festigt werden, ohne diese zu beschädigen. Der Un-
tergrund muss gerade, fest, trocken, sauber, fettfrei
und mindestens 15 °C warm sein. Ziehen Sie eine
der Schutzfolien vom Klebestreifen ab (c) und set-
zen Sie den Klebestreifen mit überstehendem Ende
auf die Rückseite der Wandhalterung (d). Ziehen
Sie die zweite Schutzfolie vom Klebestreifen ab (e)
und drücken Sie die Wandhalterung mit dem Klebe-
streifen mindestens 5 Sekunden kräftig gegen den
Untergrund (f). Zum Abnehmen der Wandhalterung
ziehen Sie den Klebestreifen am überstehenden
Ende langsam und möglichst parallel zum Unter-
grund heraus (g).
– Befestigung mit Pins (siehe Bild H): Mit den mit-
gelieferten Pins 2 können Sie die Wandhalterung an
Trockenbau- oder Holzwänden befestigen. Stecken
Sie die Pins wie im Bild dargestellt durch die Aus-
sparungen der Wandhalterung.
Seite: 16
Deutsch | 17
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
– Befestigung mit einer Schraube: Setzen Sie die
Wandhalterung 1 mit der Aussparung auf der Rück-
seite auf eine Schraube, die leicht aus der Wand
heraussteht.
– Befestigung mit Klebeband (siehe Bild I): Sie kön-
nen die Wandhalterung wie im Bild dargestellt auch
mit herkömmlichem Klebeband (nicht im Liefer-
umfang) befestigen.
Achten Sie bei allen vier Befestigungsarten darauf,
dass die Wandhalterung 1 sicher auf dem Untergrund
befestigt ist. Ein Verrutschen der Wandhalterung kann
zu Fehlmessungen führen.
Setzen Sie das Messwerkzeug mit den Magneten 14 auf
die Metallplatte 3 der Wandhalterung 1.
Gurthalteclip
Mit dem Gurthalteclip 5 können Sie das Messwerkzeug
z.B. an einem Gurt einhängen und haben es jederzeit
griffbereit.
Seite: 17
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
18 | Deutsch
Wartung und Service
Wartung und Reinigung
f Überprüfen Sie das Messwerkzeug vor jedem
Gebrauch. Bei sichtbaren Beschädigungen oder
losen Teilen im Innern des Messwerkzeugs ist die
sichere Funktion nicht mehr gewährleistet.
Halten Sie das Messwerkzeug stets sauber und trocken,
um gut und sicher zu arbeiten.
Wischen Sie Verschmutzungen mit einem feuchten,
weichen Tuch ab. Verwenden Sie keine Reinigungs-
oder Lösemittel.
Sollte das Messwerkzeug trotz sorgfältiger Herstel-
lungs- und Prüfverfahren einmal ausfallen, ist die Repa-
ratur von einer autorisierten Kundendienststelle für
Bosch-Elektrowerkzeuge ausführen zu lassen. Öffnen
Sie das Messwerkzeug nicht selbst.
Geben Sie bei allen Rückfragen und Ersatzteilbestel-
lungen bitte unbedingt die 10-stellige Sachnummer
laut Typenschild des Messwerkzeugs an.
Kundendienst und Kundenberatung
Der Kundendienst beantwortet Ihre Fragen zu Repara-
tur und Wartung Ihres Produkts sowie zu Ersatzteilen.
Explosionszeichnungen und Informationen zu Ersatz-
teilen finden Sie auch unter:
www.bosch-pt.com
Das Bosch-Kundenberater-Team hilft Ihnen gerne bei
Fragen zu Kauf, Anwendung und Einstellung von Pro-
dukten und Zubehören.
Seite: 18
Deutsch | 19
Bosch Power Tools 1 609 929 W57 | (14.7.10)
www.bosch-do-it.de, das Internetportal für Heimwer-
ker und Gartenfreunde.
www.dha.de, das komplette Service-Angebot der
Deutschen Heimwerker Akademie.
Deutschland
Robert Bosch GmbH
Servicezentrum Elektrowerkzeuge
Zur Luhne 2
37589 Kalefeld – Willershausen
Tel. Kundendienst: +49 (1805) 70 74 10*
Fax: +49 (1805) 70 74 11*
(*Festnetzpreis 14 ct/min, höchstens 42 ct/min aus
Mobilfunknetzen)
E-Mail:
Servicezentrum.Elektrowerkzeuge@de.bosch.com
Tel. Kundenberatung: +49 (1803) 33 57 99
(Festnetzpreis 9 ct/min, höchstens 42 ct/min aus
Mobilfunknetzen)
Fax: +49 (711) 7 58 19 30
E-Mail: kundenberatung.ew@de.bosch.com
Österreich
Tel.: +43 (01) 7 97 22 20 10
Fax: +43 (01) 7 97 22 20 11
E-Mail: service.elektrowerkzeuge@at.bosch.com
Schweiz
Tel.: +41 (044) 8 47 15 11
Fax: +41 (044) 8 47 15 51
Luxemburg
Tel.: +32 (070) 22 55 65
Fax: +32 (070) 22 55 75
E-Mail: outillage.gereedschap@be.bosch.com
Seite: 19
1 609 929 W57 | (14.7.10) Bosch Power Tools
20 | Deutsch
Entsorgung
Messwerkzeuge, Zubehör und Verpackungen sollen einer
umweltgerechten Wiederverwertung zugeführt werden.
Nur für EU-Länder:
Werfen Sie Messwerkzeuge nicht in den
Hausmüll!
Gemäß der Europäischen Richtlinie
2002/96/EG über Elektro- und Elektro-
nik-Altgeräte und ihrer Umsetzung in
nationales Recht müssen nicht mehr gebrauchsfähige
Messwerkzeuge getrennt gesammelt und einer um-
weltgerechten Wiederverwertung zugeführt werden.
Akkus/Batterien:
Werfen Sie Akkus/Batterien nicht in den Hausmüll, ins
Feuer oder ins Wasser. Akkus/Batterien sollen, wenn
möglich entladen, gesammelt, recycelt oder auf um-
weltfreundliche Weise entsorgt werden.
Nur für EU-Länder:
Gemäß der Richtlinie 2006/66/EG müssen defekte
oder verbrauchte Akkus/Batterien recycelt werden.
Nicht mehr gebrauchsfähige Akkus/Batterien können
direkt abgegeben werden bei:
Deutschland
Recyclingzentrum Elektrowerkzeuge
Osteroder Landstraße 3
37589 Kalefeld
Schweiz
Batrec AG
3752 Wimmis BE
Änderungen vorbehalten.

Frage & Antworten

Es gibt momentan keine Fragen zum Bosch PLL 5

Stellen Sie eine Frage über das Bosch PLL 5

Haben Sie eine Frage über das Bosch PLL 5 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Bosch PLL 5 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Bosch PLL 5 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.