KFBES850

Black & Decker KFBES850 Bedienungsanleitung

KFBES850

Handbuch für die Black & Decker KFBES850 in Englisch. Dieses PDF-Handbuch enthält 25 Seiten.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
Seite: 1
7 (Übersetzung der ursprünglichen Anweisungen) DEUTSCH ENGLISH (Original instructions) 6 ENGLISH (Original instructions) (Übersetzung der ursprünglichen Anweisungen) DEUTSCH u Rotate the shoe (9) through 270°. u Secure the shoe. u Fit the blade. Maintenance Your BLACK+DECKER tool has been designed to operate over a long period of time with a minimum of maintenance. Continuous satisfactory operation depends upon proper tool care and regular cleaning. Warning! Before performing any maintenance, switch off and unplug the tool. u Regularly clean the ventilation slots in your tool using a soft brush or dry cloth. u Regularly clean the motor housing using a damp cloth. Do not use any abrasive or solvent-based cleaner Mains plug replacement (U.K. & Ireland only) If a new mains plug needs to be fitted: u Safely dispose of the old plug. u Connect the brown lead to the live terminal in the new plug. u Connect the blue lead to the neutral terminal. Warning! No connection is to be made to the earth terminal. Follow the fitting instructions supplied with good quality plugs. Recommended fuse: 5 A. Protecting the environment Z Separate collection. Products and batteries marked with this symbol must not be disposed of with normal household waste.. Products and batteries contain materials that can be recov- ered or recycled reducing the demand for raw materials. Please recycle electrical products and batteries according to local provisions. Further information is available at www.2helpU.com Technical data KFBES850 Type 4 Input voltage VAC 230 Power input W 400 Number of strokes Min-1 0 - 5,500 Stroke Length mm 10 Max depth of cut: Wood mm 100 Steel mm 3 Plastic pipe mm ø 50 Pruning mm ø 50 Level of sound pressure according to EN 62841: Sound pressure (LpA ) 88 dB(A), uncertainty (K) 3 dB(A) Sound power (LWA ) 99 dB(A), uncertainty (K) 3 dB(A) Vibration total values (triax vector sum) according to EN 62841: Cutting wood (ah, B ) 11.8 m/s2 , uncertainty (K) 1,5 m/s2 Cutting sheet metal (ah, M ) 9.6 m/s2 , uncertainty (K) 1,5 m/s2 Cutting wooden beams (ah, WB ) 9.6 m/s2 , uncertainty (K) 1.5 m/s2 EC declaration of conformity MACHINERY DIRECTIVE % KFBES850 Saw Black & Decker declares that these products described under "technical data" are in compliance with: EN62841-1:2015, EN62841-2-11:2016. These products also comply with directive 2006/42/EC, 2014/30/EU and 2011/65/EU For more information, please contact Black & Decker at the following address or refer to the back of the manual. The undersigned is responsible for compilation of the technical file and makes this declaration on behalf of Black & Decker. Ray Laverick Director of Engineering Black & Decker Europe, 210 Bath Road, Slough, Berkshire, SL1 3YD United Kingdom 03/10/2018 Guarantee Black & Decker is confident of the quality of its products and offers consumers a 24 month guarantee from the date of purchase. This guarantee is in addition to and in no way prejudices your statutory rights. The guarantee is valid within the territories of the Member States of the European Union and the European Free Trade Area. To claim on the guarantee, the claim must be in accordance with Black & Decker Terms and Conditions and you will need to submit proof of purchase to the seller or an authorised re- pair agent. Terms and conditions of the Black & Decker 2 year guarantee and the location of your nearest authorised repair agent can be obtained on the Internet at www.2helpU.com, or by contacting your local Black & Decker office at the address indicated in this manual. Please visit our website www.blackanddecker.co.uk to register your new Black & Decker product and receive updates on new products and special offers. Verwendungszweck Ihre BLACK+DECKER Säge KFBES850 wurde zum Sägen von Holz, Kunststoff und Metall entwickelt. Dieses Gerät ist nicht für den gewerblichen Einsatz vorgese- hen. Sicherheitshinweise Allgemeine Sicherheitswarnungen für das Gerät @ Warnung! Beachten Sie alle Sicherheitshin- weise, Anweisungen, Darstellungen und Daten, die Sie mit dem Gerät erhalten. Die Nichteinhaltung der folgenden Warnungen und Anweisungen kann einen elektrischen Schlag, Brand und/oder schwere Verletzungen verursachen. Bewahren Sie alle Sicherheitswarnungen und Anweisun- gen gut auf. Der nachfolgend verwendete Begriff “Gerät” bezieht sich auf netzbetriebene Geräte (mit Netzkabel) und auf akkubetriebene Geräte (ohne Netzkabel). 1. Sicherheit im Arbeitsbereich a. Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber und gut ausgeleuchtet. Unaufgeräumte oder dunkle Bereiche begünstigen Unfälle. b. Betreiben Sie das Gerät nicht in Umgebungen, in denen Explosionsgefahr z. B. aufgrund von brennbaren Flüssigkeiten, Gasen oder Staub besteht. Geräte erzeugen Funken, die den Staub oder die Dämpfe entzünden können. c. Halten Sie Kinder und andere Personen während der Benutzung eines Geräts fern. Bei Ablenkung können Sie die Kontrolle verlieren. 2. Elektrische Sicherheit a. Der Netzstecker des Geräts muss in die Steckdose passen. Ändern Sie niemals den Stecker in irgendeiner Form. Verwenden Sie keinerlei Adapterstecker an geerdeten Elektrogeräten. Unveränderte Stecker und passende Steckdosen mindern die Gefahr eines elektrischen Schlages. b. Vermeiden Sie Körperkontakt mit geerdeten Oberflächen von Rohren, Heizungen, Herden und Kühlschränken. Es besteht eine erhöhte Gefahr für einen elektrischen Schlag, wenn Ihr Körper geerdet ist. c. Halten Sie Geräte von Regen und Nässe fern. Das Eindringen von Wasser in ein Gerät erhöht das Risiko eines elektrischen Schlags. d. Verwenden Sie das Kabel ordnungsgemäß. Verwenden Sie es niemals zum Tragen. Trennen Sie das Gerät nicht durch Ziehen am Kabel vom Netz. Halten Sie das Kabel fern von Hitze, Öl, scharfen Kanten oder beweglichen Teilen. Beschädigte oder verhedderte Kabel erhöhen die Gefahr eines elektrischen Schlages. e. Verwenden Sie nur für den Außenbereich zugelassene Verlängerungskabel, wenn Sie mit dem Gerät im Freien arbeiten. Die Verwendung eines für den Außenbereich geeigneten Verlängerungskabels verringert das Risiko eines elektrischen Schlags. f. Wenn das Gerät in einer feuchten Umgebung verwendet werden muss, schließen Sie es unbedingt an eine Steckdose mit Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter) an. Ein Fehlerstromschutzschalter verringert das Risiko eines elektrischen Schlags. 3. Sicherheit von Personen a. Seien Sie aufmerksam, achten Sie darauf, was Sie tun, und gehen Sie sachgerecht mit einem Gerät um. Benutzen Sie kein Gerät, wenn Sie müde sind oder unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder Medikamenten stehen. Ein Moment der Unachtsamkeit beim Betrieb eines Geräts kann zu schweren Verletzungen führen. b. Verwenden Sie eine geeignete Schutzausrüstung. Tragen Sie immer einen Augenschutz. Das Tragen persönlicher Schutzausrüstung, wie Staubmaske, rutschfeste Sicherheitsschuhe, Schutzhelm oder Gehörschutz, je nach Art und Einsatz des Geräts, verringert das Risiko von Verletzungen. c. Vermeiden Sie eine unbeabsichtigte Inbetriebnahme. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie es an eine Steckdose oder einen Akku anschließen, es hochheben oder tragen. Wenn Sie beim Tragen des Geräts den Finger am Schalter haben oder das Gerät eingeschaltet an die Stromversorgung anschließen, kann dies zu Unfällen führen.
Seite: 2
9 (Übersetzung der ursprünglichen Anweisungen) DEUTSCH 8 (Übersetzung der ursprünglichen Anweisungen) DEUTSCH d. Entfernen Sie Einstell- oder Schraubenschlüssel, bevor Sie das Gerät einschalten. Werkzeuge oder Schlüssel, die an rotierenden Teilen des Geräts angebracht sind, können zu Verletzungen führen. e. Beugen Sie sich nicht zu weit nach vorne. Sorgen Sie für einen sicheren Stand und halten Sie jederzeit das Gleichgewicht. Dadurch können Sie das Gerät in unerwarteten Situationen besser kontrollieren. f. Tragen Sie geeignete Kleidung. Tragen Sie keine weite Kleidung und keinen Schmuck. Halten Sie Ihre Haare, Kleidung und Handschuhe von beweglichen Teilen fern. Lose sitzende Kleidung, Schmuck oder lange Haare können sich in den beweglichen Teilen verfangen. g. Falls Vorrichtungen zum Absaugen oder Auffangen von Staub vorhanden sind, vergewissern Sie sich, dass diese angeschlossen sind und richtig verwendet werden. Das Verwenden einer Staubauffangvorrichtung verringert Gefährdungen durch Staub. h. Vermeiden Sie, durch die häufige Nutzung des Werkzeugs in einen Trott zu verfallen und Prinzipien für die Werkzeugsicherheit zu ignorieren. Eine unachtsame Aktion kann im Bruchteil einer Sekunde zu schweren Verletzungen führen. 4. Gebrauch und Pflege von Geräten a. Überlasten Sie das Gerät nicht. Verwenden Sie das für Ihre Arbeit passende Gerät. Das richtige Gerät wird die Aufgabe besser und sicherer erledigen, wenn es bestimmungsgemäß verwendet wird. b. Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn der Ein-/ Ausschalter nicht funktioniert. Ein Gerät, das sich nicht mehr ein- oder ausschalten lässt, ist gefährlich und muss repariert werden. c. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, oder trennen Sie das Gerät vom Akku, bevor Sie Einstellungen vornehmen, Zubehörteile wechseln oder das Gerät lagern. Diese Vorbeugemaßnahmen mindern die Gefahr, dass das Elektrogerät unbeabsichtigt startet. d. Bewahren Sie unbenutzte Geräte außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Lassen Sie Geräte nicht von Personen benutzen, die damit nicht vertraut sind oder diese Anweisungen nicht gelesen haben. Geräte sind in den Händen nicht geschulter Personen gefährlich. e. Halten Sie das Gerät und sein Zubehör in einem einwandfreien Zustand. Kontrollieren Sie, ob bewegliche Teile falsch ausgerichtet sind oder klemmen und ob Teile gebrochen oder so beschädigt sind, dass die Funktion des Geräts beeinträchtigt ist. Bei Beschädigungen lassen Sie das Gerät reparieren, bevor Sie es verwenden. Viele Unfälle entstehen wegen mangelnder Wartung der Geräte. f. Halten Sie Schneidgeräte scharf und sauber. Richtig gewartete Schneidwerkzeuge mit scharfen Klingen blockieren seltener und sind leichter unter Kontrolle zu halten. g. Verwenden Sie Gerät, Zubehör, Einsatz-Bits usw. entsprechend diesen Anweisungen und berücksichtigen Sie dabei die Arbeitsbedingungen und die auszuführende Arbeit. Der Gebrauch von Geräten für andere als die vorgesehenen Zwecke kann zu gefährlichen Situationen führen. h. Halten Sie die Griffe trocken, sauber und frei von Öl und Fett. Rutschige Griffe und fettige Oberflächen unterbinden die sichere Bedienbarkeit und Kontrolle über das Werkzeug in unerwarteten Situationen. 5. Service a. Lassen Sie das Gerät nur von qualifiziertem Fachpersonal und nur mit Originalersatzteilen reparieren. Damit wird sichergestellt, dass die Sicherheit des Geräts erhalten bleibt. Zusätzliche Sicherheitswarnungen für das Gerät @ Warnung! Zusätzliche Sicherheitswarnungen für Stichsägen  Halten Sie das Gerät an den isolierten Griffflächen, wenn Sie Arbeiten durchführen, bei denen das Schneidwerkzeug verdeckte Leitungen berühren kann. Wenn das Schneidwerkzeug eine stromführende Leitung berührt, können offen liegende Metallteile am Gerät ebenfalls unter Strom gesetzt werden und beim Bediener einen Stromschlag verursachen.  Sichern Sie das Werkstück zum Beispiel mit Einspannvorrichtungen auf einer stabilen Plattform. Das Werkstück ist instabil, wenn es mit der Hand oder dem Körper abgestützt wird, was zum Verlust der Kontrolle führen kann.  Dieses Gerät darf nicht von Personen (einschließlich Kindern) mit eingeschränkten körperlichen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangelnder Erfahrung und Wissen in Bezug auf dessen Gebrauch bedient werden, es sei denn, sie werden bei der Verwendung des Geräts von einer erfahrenen Person beaufsichtigt oder angeleitet. Kinder müssen beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.  Die bestimmungsgemäße Verwendung ist in dieser Betriebsanleitung beschrieben. Die Verwendung von Zubehör- oder Anbauteilen, die nicht in dieser Anleitung empfohlen werden, sowie die Bedienung des Geräts in Abweichung von den in dieser Anleitung beschriebenen Verfahren können zu Verletzungen und/oder Sachschäden führen. Zusätzliche Sicherheitswarnungen für das Gerät @ Warnung! Zusätzliche Sicherheitswarnungen für Stichsägen und Säbelsägen  Halten Sie das Elektrowerkzeug an den isolierten Griffflächen, wenn Arbeiten durchgeführt werden, bei denen durch das Zubehör verdeckte Kabel beschädigt werden könnten. Der Kontakt mit stromführenden Leitungen kann auch offen liegende Metallteile am Gerät unter Strom setzen und zu einem Stromschlag führen.  Verwenden Sie Klemmen oder eine andere geeignete Methode, um das Werkstück auf einer stabilen Plattform zu sichern. Das Werkstück ist instabil, wenn es mit der Hand oder dem Körper abgestützt wird, was zum Verlust der Kontrolle führen kann.  Halten Sie Ihre Hände von der Schneidzone fern. Greifen Sie niemals unter das zu schneidende Werkstück. Bewegen Sie Ihre Finger nicht in die Nähe des rotierenden Sägeblatts und der Sägeblattklemme. Versuchen Sie nicht, die Säge zu stabilisieren, indem Sie diese am Schuh halten.  Halten Sie die Sägeblätter scharf. Durch stumpfe oder beschädigte Sägeblätter kann die Säge plötzlich ausbrechen oder festklemmen, wenn Druck auf sie ausgeübt wird. Verwenden Sie immer ein geeignetes Sägeblatt, das dem Material des Werkstücks und der Art des Schnitts entspricht.  Beim Sägen von Rohren oder Leitungen ist sicherzustellen, dass sich darin kein Wasser, keine Stromkabel usw. befinden.  Berühren Sie das Werkstück oder das Sägeblatt nicht direkt nach dem Gebrauch. Sie können sehr heiß werden.  Prüfen Sie vor dem Bohren in Wände, Fußböden oder Decken diese Stellen auf dahinter liegende Kabel oder Rohre.  Das Sägeblatt bewegt sich auch dann noch, wenn Sie den Schalter losgelassen haben. Schalten Sie das Gerät vor dem Ablegen stets aus, und warten Sie, bis das Sägeblatt zum Stillstand gekommen ist. Warnung! Die Berührung und das Einatmen von Stäuben, die beim Sägen von Materialien entstehen, können beim Bediener und bei Umstehenden gesundheitliche Schäden verursachen. Tragen Sie eine speziell für den Schutz vor Staub und Dämp- fen vorgesehene Staubmaske, und stellen Sie sicher, dass auch andere Personen entsprechend geschützt sind, die den Arbeitsplatz betreten oder sich dort aufhalten.  Die bestimmungsgemäße Verwendung ist in dieser Betriebsanleitung beschrieben.  Bei Verwendung von Zubehör oder Anbauteilen, die nicht in dieser Anleitung empfohlen werden, sowie bei einer nicht den in dieser Anleitung beschriebenen Verfahren entsprechenden Verwendung des Geräts besteht die Gefahr von Verletzungen und/oder Sachschäden. Sicherheit anderer Personen  Dieses Ladegerät darf von Kindern ab 8 Jahren und Personen mit eingeschränkten körperlichen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten sowie mangelnder Erfahrung und Wissen in Bezug auf dessen Gebrauch bedient werden, wenn sie bei der Verwendung des Geräts beaufsichtigt oder angeleitet werden und die möglichen Gefahren verstehen.  Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen. Reinigung und Wartungsarbeiten dürfen von Kindern nur unter Aufsicht durchgeführt werden. Restrisiken Beim Gebrauch dieses Geräts verbleiben zusätzliche Re- strisiken, die möglicherweise nicht in den Sicherheitswarnun- gen genannt werden. Diese Risiken bestehen beispielsweise bei Missbrauch oder längerem Gebrauch. Auch bei der Einhaltung der entsprechenden Sicherheits- vorschriften und der Verwendung aller Sicherheitsgeräte bestehen weiterhin bestimmte Restrisiken. Diese sind:  Verletzungen, die durch das Berühren von sich dre- henden/bewegenden Teilen verursacht werden.  Verletzungen, die durch das Austauschen von Teilen, Messern oder Zubehör verursacht werden.  Verletzungen, die durch längeren Gebrauch eines Geräts verursacht werden. Legen Sie bei längerem Gebrauch regelmäßige Pausen ein.  Beeinträchtigung des Gehörs.  Gesundheitsrisiken durch das Einatmen von Staub beim Verwenden des Geräts (beispielsweise bei Holzarbeiten, insbesondere Eiche, Buche und MDF.) Vibration Die in den Abschnitten “Technische Daten” und “EU-Konform- itätserklärung” angegebenen Werte für die Vibrationsemission wurden mit einer Standard-Prüfmethode nach EN62841 ermittelt und können zum Vergleich verschiedener Geräte herangezogen werden. Außerdem kann mit Hilfe dieses Werts die Belastung bei Verwendung des Geräts schon im Voraus eingeschätzt werden. Warnung! Die bei Verwendung des Geräts auftretende Vibrationsemission hängt von der Art des Gerätegebrauchs ab und kann dementsprechend von dem angegebenen Wert abweichen. Gegebenenfalls kann die Vibration über dem angegebenen Wert liegen. Für die Ermittlung der Vibrationsbelastung müssen die tatsächlichen Einsatzbedingungen und Verwendungen des Geräts während des gesamten Arbeitsgangs berücksichtigt werden, einschließlich der Zeiten, wenn das Gerät nicht verwendet oder im Leerlauf betrieben wird. Diese Werte
Seite: 3
11 (Übersetzung der ursprünglichen Anweisungen) DEUTSCH 10 (Übersetzung der ursprünglichen Anweisungen) DEUTSCH werden benötigt, um die gemäß 2002/44/EG erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Personen festlegen zu können. Etiketten am Werkzeug Folgende Symbole sowie der Datumscode befinden sich auf dem Werkzeug: : Warnung! Lesen Sie vor Gebrauch die Anleitung. Andernfalls besteht Verletzungsgefahr. Elektrische Sicherheit # Dieses Gerät ist schutzisoliert, daher ist keine Erdleitung erforderlich. Überprüfen Sie immer, ob die Netzspannung der auf dem Typenschild des Elektrowerkzeuges angegebenen Spannung entspricht.  Bei einer Beschädigung des Netzkabels muss dieses durch den Hersteller oder eine BLACK+DECKER Vertrag- swerkstatt ausgetauscht werden, um mögliche Gefahren zu vermeiden. Merkmale Dieses Gerät verfügt über einige oder alle der folgenden Merkmale: 1. Drehzahl-Regelschalter 2. Einschaltsperre 3. Sägeblattlöseknopf Abb. A 4. Leistungs-Sägeblatt 5. Kurvensägeblatt 6. Metallsägeblatt Montage Warnung! Vergewissern Sie sich vor der Montage, daß das Gerät ausgeschaltet ist und daß der Netzstecker gezogen wurde. Nach Verwendung kann das Sägeblatt heiß sein. Anbringen und Entfernen eines Sägeblatts (Abb. B & C)  Setzen Sie das Sägeblatt über den Ausrichtungsstift (7).  Drehen Sie das Sägeblatt um 90° nach oben, bis es vollständig im Sägeblattschlitz (8) sitzt und sich der Ausrichtungsstift in der gesicherten Position befindet.  Vergewissern Sie sich, daß das Sägeblatt sicher ange- bracht ist, indem Sie versuchen, es zu entfernen, ohne den Sägeblattlöseknopf (3) zu drücken. Falls sich das Sägeblatt nicht anbringen läßt, prüfen Sie, ob sich der Ausrichtungsstift in der richtigen Position gemäß Abb. C befindet. Ist dies nicht der Fall, halten Sie den Sägeblat- tlösekopf gedrückt und verwenden Sie einen Schraubendreher, um den Ausrichtungsstift in die richtige Position zu drehen. Entfernen  Halten Sie den Sägeblattlösekopf (3) gedrückt und drehen Sie das Sägeblatt um 90° nach unten.  Nehmen Sie das Sägeblatt seitlich vom Ausrichtungsstift weg und ziehen Sie es aus dem Gerät.  Lassen Sie den Sägeblattlöseknopf los. Merkmale Warnung! Beschleunigen Sie den Arbeitsvorgang nicht mit Gewalt. Vermeiden Sie eine Überlastung des Gerätes. Ein- und Ausschalten (Abb. D)  Um das Gerät einzuschalten, schieben Sie die Einschalt- sperren (2) in die entriegelte Stellung und drücken Sie auf den Geschwindigkeitsregelschalter (1).  Um das Gerät auszuschalten, lassen Sie den Geschwindi gkeitsregelschalter los. Sägen (Abb. E)  Halten Sie das Gerät nach Möglichkeit immer mit beiden Händen.  Lassen Sie das Sägeblatt einige Sekunden im Leerlauf laufen, bevor Sie den Schnitt vornehmen.  Drücken Sie das Gerät während des Sägevorgangs nur leicht an.  Führen Sie die gleiche Vorwärts- und Rückwärtsbewe- gung durch, die Sie auch mit einer normalen Handsäge durchführen würden. Dadurch ergibt sich ein schnellerer und saubererer Schnitt. Sägen von Holz  Spannen Sie das Werkstück sorgfältig ein und entfernen Sie sämtliche Nägel und anderen Metallgegenstände.  Muß das Splittern möglichst gering gehalten werden, z.B. beim Schneiden von Laminat, so spannen Sie einen Holzrest oder eine Hartfaserplatte auf beide Seiten des Werkstücks und sägen Sie durch diesen "Sandwich". Sägen von Metall  Seien Sie sich darüber im Klaren, daß beim Sägen von Metall sehr viel mehr Zeit als beim Sägen von Holz benötigt wird.  Verwenden Sie ein für das Sägen von Metall geeignetes Sägeblatt. Verwenden Sie für Metalle ein Sägeblatt mit feiner Zahnteilung und für Nichtmetalle ein Sägeblatt mit gröberer Zahnteilung.  Beim Sägen von dünnem Blech spannen Sie einen Holz- rest auf die hintere Fläche des Werkstücks, und schneiden Sie durch diesen "Sandwich".  Verteilen Sie einen Ölfilm auf der Schnittlinie. Zubehör  Schneiden Sie nach unten und von Ihrem Körper weg.  Machen Sie den Schnitt möglichst nahe am Hauptzweig oder Baumkörper. Stichsäge-Betrieb (Abb. F)  Entfernen Sie das Sägeblatt.  Drehen Sie den Sägeschuh (9) um 270°.  Sichern Sie den Sägeschuh.  Bringen Sie das Sägeblatt an. Wartung Ihr BLACK+DECKER Gerät wurde im Hinblick auf eine lange Lebensdauer und einen möglichst geringen Wartungsaufwand entwickelt. Ein kontinuierlicher, zufriedenstellender Betrieb hängt von der richtigen Pflege des Gerätes und seiner regelmäßigen Reinigung ab. Warnung! Bevor Sie irgendwelche Wartungsarbeiten vornehmen, schalten Sie das Gerät aus, und ziehen Sie den Netzstecker.  Reinigen Sie regelmäßig die Lüftungsschlitze im Gerät mit Hilfe einer weichen Bürste oder eines trockenen Tuches.  Reinigen Sie regelmäßig das Motorgehäuse mit Hilfe eines feuchten Tuches. Verwenden Sie keine scheu- ernden Reinigungsmittel oder Reinigungsmittel auf Lösungsmittelbasis. Umweltschutz Z Getrennte Entsorgung. Produkte und Batterien, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, dürfen nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden. Produkte und Akkus enthalten Materialien, die wiederverwertet werden können, um den Bedarf an Rohstoffen zu verringern. Bitte recyceln Sie elektrische Produkte und Akkus gemäß den örtlichen Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie auf www.2helpU.com Technische Daten KFBES850 Typ 4 Spannung VAC 230 Leistungsaufnahme W 400 Hubzahl Min-1 0 - 5,500 Max. Schnittiefe mm 10 Max. Schnittiefe Holz mm 100 Stahl mm 3 Kunststoffrohr mm ø 50 Beschneiden mm ø 50 Schalldruckpegel gemäß EN 62841: Schalldruck (LpA ) 88 dB(A), Unsicherheitsfaktor (K) 3 dB(A) Schalleistung (LWA ) 99 dB(A), Unsicherheitsfaktor (K) 3 dB(A) Gesamtvibration (Triax-Vektorsumme) gemäß EN 62841: Schneiden von Spanplatten (ah, B ) 11,8 m/s2 , Unsicherheitsfaktor (K) 1,5 m/s2 Schneiden von Metallblech (ah, M ) 9,6 m/s2 , Unsicherheitsfaktor (K) 1,5 m/s2 Schneiden von Holzbalken (ah, WB ) 9,6 m/s2 , Unsicherheitsfaktor (K) 1,5 m/s2 EU-Konformitätserklärung MASCHINENRICHTLINIE % KFBES850 Säge Black & Decker erklärt, dass die in den technischen Daten beschriebenen Geräte übereinstimmen mit: EN62841-1:2015, EN62841-2-11:2016 Diese Produkte entsprechen außerdem den Richtlinien 2006/42/EC, 2014/30/EU und 2011/65/EU Weitere Informationen erhalten Sie von Black & Decker unter der folgenden Adresse. Diese befindet sich auch auf der Rückseite dieser Anleitung. Der Unterzeichnete ist verantwortlich für die Zusammen- stellung der technischen Daten und gibt diese Erklärung im Namen von Black & Decker ab. Ray Laverick Director of Engineering Black & Decker Europe, 210 Bath Road, Slough, Berkshire, SL1 3YD Vereinigtes Königreich 03/10/2018 Garantie Black & Decker vertraut auf die Qualität der eigenen Geräte und bietet dem Käufer eine außergewöhnliche Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum. Diese Garantie versteht sich unbeschadet der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche und schränkt diese keinesfalls ein. Diese Garantie gilt innerhalb der Staatsgebiete der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Europäischen Freihandelszone. Zur Inanspruchnahme dieser Garantie muss sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Black & Decker entsprechen und dem Verkäufer bzw. der Vertragswerkstatt
Seite: 4
België/Belgique/Luxembourg Stanley Black & Decker Belgium BVBA Tel. NL +32 15 47 37 65 www.blackanddecker.be Egide Walschaertsstraat 16 Tel. FR +32 15 47 37 66 enduser.be@sbdinc.com 2800 Mechelen Fax. +32 15 47 37 99 Danmark Black & Decker kundeservice.dk@sbdinc.com Roskildevej 22 www.blackanddecker.dk 2620 Albertslund Deutschland Stanley Black & Decker Deutschland Gmbh Tel. 06126 21-0 www.blackanddecker.de Black & Decker Str. 40, D - 65510 Idstein Fax 06126 21-2980 infobfge@sbdinc.com Ελλάδα Stanley Black & Decker (ΕΛΛΑΣ) Ε.Π.Ε Τηλ. 210-8981616 www.blackanddecker.gr ΓΡΑΦΕΙΑ:Στράβωνος 7 & Βουλιαγμένης Φαξ 210-8983570 greece.service@sbdinc.com 166 74 Γλυφάδα - Αθήνα SERVICE: Ημερος Τόπος 2 -Χάνι Αδάμ Τηλ. Service 210-8985208 193 00 Ασπρόπυργος - Αθήνα Φαξ 210-5597598 España Stanley Black & Decker Ibérica, S.C.A. Tel. 934 797 400 www.blackanddecker.es Parc de Negocis “Mas Blau” Fax 934 797 419 respuesta.posventa@sbdinc.co Edificio Muntadas, c/Bergadá, 1, Of. A6 08820 El Prat de Llobregat (Barcelona) France Black & Decker (France) S.A.S. Tel. 04 72 20 39 20 www.blackanddecker.fr 5 allée des Hêtres Fax 04 72 20 39 00 B.P. 30084 69579 Limonest Cédex Helvetia ROFO AG Tel. 026-6749393 www.blackanddecker.ch Gewerbezone Seeblick Fax 026-6749394 service@rofoag.ch 3213 Kleinbösingen Italia Stanley Black & Decker Italia Tel. 039-9590200 www.blackanddecker.it Via Energypark 6 Fax 039-9590313 service.italia@sbdinc.com 20871 Vimercante (MB) Numero verde 800-213935 Nederland Stanley Black & Decker Netherlands BV Tel. +31 164 283 065 www.blackanddecker.nl Holtum Noordweg 35, 6121 RE BORN Fax +31 164 283 200 enduser.nl@sbdinc.com Postbus 83, 6120 AB BORN Norge Black & Decker kundeservice.no@sbdinc.com Postboks 4613, Nydalen www.blackanddecker.no 0405 Oslo Österreich Stanley Black & Decker Austria GmbH Tel. 01 66116-0 www.blackanddecker.at Oberlaaerstraße 248, A-1230 Wien Fax 01 66116-614 service.austria@sbdinc.com Portugal Black & Decker Limited SARL Tel. 214667500 www.blackanddecker.pt Quinta da Fonte - Edifício Q55 D. Diniz Fax 214667580 resposta.posvenda@sbdinc.com Rua dos Malhões, 2 e 2A - Piso 2 Esquerdo 2770 - 071 Paço de Arcos Suomi Black & Decker asiakaspalvelu.fi@sbdinc.com PL47 www.blackanddecker.fi 00521, Helsinki Sverige Black & Decker AB kundservice.se@sbdinc.com Box 94, 431 22 Mölndal www.blackanddecker.se Türkiye KALE Hırdavat ve Makina A.Ş. Tel. 0212 533 52 55 www.blackanddecker.com.tr Defterdar Mah. Savaklar Cad. No:15 Fax. 0212 533 10 05 Edirnekapı / Eyüp / İstanbul 34050 United Kingdom & Black & Decker Tel. 01753 511234 Republic Of Ireland 210 Bath Road Fax 01753 512365 www.blackanddecker.co.uk Slough, Berkshire SL1 3YD emeaservice@sbdinc.com Middle East & Africa Black & Decker Tel. +971 4 8863030 www.blackanddecker.ae P.O.Box - 17164 Fax +971 4 8863333 service.mea@sbdinc.com Jebel Ali Free Zone (South), Dubai, UAE N657414 REV-0 10/2018

Frage & Antworten

Haben Sie eine Frage über das Black & Decker KFBES850 und können Sie die Antwort nicht in der Bedienungsanleitung finden? Vielleicht können die Besucher von ManualsCat.com Ihnen helfen um Ihre Frage zu beantworten. Wenn Sie das unten stehende Formular ausfüllen, wird Ihre Frage unter der Bedienungsanleitung des Black & Decker KFBES850 erscheinen. Achten Sie darauf, das Problem mit dem Black & Decker KFBES850 so gut wie möglich zu beschreiben. Je deutlicher Ihre Frage gestellt wird, desto größer ist die Chance, dass Sie schnell eine Antwort von anderen Benutzern erhalten. Über E-Mail werden Sie automatisch informiert wenn jemand auf Ihre Frage reagiert hat.

Stellen Sie eine Frage über das Black & Decker KFBES850

Name
E-Mail-Adresse
Kommentar

Blättern Sie unten durch die Bedienungsanleitung von dem Black & Decker KFBES850. Alle Bedienungsanleitungen auf ManualsCat.com können komplett kostenlos eingesehen werden. Über die Schaltfläche "Selektieren Sie Ihre Sprache" können Sie auswählen in welcher Sprache Sie die Bedienungsanleitung ansehen möchten.

  • Marke: Black & Decker
  • Produkt: Sägen
  • Model/Name: KFBES850
  • Dateityp: PDF
  • Verfügbare Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Rumänisch, Türkisch